Mk4 R32 aus Hamburg - H&R Deep, Rial Daytona Race, usw..

Diskutiere Mk4 R32 aus Hamburg - H&R Deep, Rial Daytona Race, usw.. im Mein R32 Forum im Bereich Golf 4 R32; Saugrohr Abdeckung heist das gute Stück bei VW und hat die TN 022 103 925 AD hier kannste nochmal drehen und aus allen Seiten anschauen und denn...
  • Mk4 R32 aus Hamburg - H&R Deep, Rial Daytona Race, usw.. Beitrag #42
crs
crs
Dabei seit
20.04.2017
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
427
ja, das iss von der Verkleidung oder Abdeckung... da iss der Klipp abgebrochen. Schau dir mal die Abdeckung von hinten an und dann wirst Du sehn, das da was fehlt. Kannste ab machen und archivieren.
Stimmt! Habe selber vorhin nochmal geguckt. Verkleidung abgemacht, bin aber nicht drauf gekommen dass es von der Halteklammer der Verkleidung kommt *buck*
Sieht tatsächlich auf den ersten Blick so aus als würde da ein Schlauch drauf kommen *lol*
 
  • Mk4 R32 aus Hamburg - H&R Deep, Rial Daytona Race, usw.. Beitrag #43
Schazo
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
45
Ah jo, das macht Sinn! Werde ich dann wohl auch bei Gelegenheit nochmal neu besorgen.

Habe die Woche Urlaub und kann endlich mal entspannt am R weiter machen!

Heute habe ich das Komfortblinkmodul eingebaut und die Verdrahtung der Boradüsen getestet. Siehe da -> kein Licht.. Kurz mit dem Multimeter ran und festgestellt, dass + und - vertauscht sind. Mit meinem neuen Auspinnwerkzeug ging das zum Glück richtig fix zu tauschen.


Foto 07.01.19, 12 39 42.jpg


Foto 07.01.19, 12 39 45.jpg




Das Relais habe ich hinterm Handschuhfach fixiert, in der Hoffnung, dass dort nichts das Klappern anfängt.


Foto 07.01.19, 12 41 00.jpg


Dann habe ich noch einmal die Gelegenheit bekommen Rotoren in 8,5x19 ET42 und 9x19 ET52 Probe zu stecken. Vorne hatte ich 25er Adapter drauf und hinten 35er, was dann dementsprechend einer ET von 17 rundum entspricht. Vorne ist das mit einem 225/35er Reifen leider gar nicht fahrbar, aber hinten passt das schon ganz saftig 8)

Foto 06.01.19, 15 00 02.jpg


Foto 06.01.19, 13 30 30.jpg


Foto 06.01.19, 13 30 39.jpg


Foto 06.01.19, 13 30 49.jpg


War wie gesagt nur zum Probe stecken und wird definitiv nicht kommen. Dafür liebe ich die Daytonas einfach zu sehr :-*

Morgen werde ich dann anfangen die Spritzdüsen zu tauschen und die Front schon mal wieder zu montieren.


Die Tage werde ich dann die Felgen mal ordentlich schrubben und versiegeln und dann schauen ob das mit den Motorradwuchtgewichten passt, die ich mir besorgt habe. Geht zwar in der Stadt mit 35g Unwucht auch so zu fahren, aber sobald es jenseits der 80km/h ist, nervt das schon extrem..


Sobald dann meine VW Bestellung ankommt, kann ich auch endlich den Aschenbecher wieder einbauen und den Schaltknauf montieren. Dann wird der restliche Innenraum zusammen gebaut und fertig ist die Bude *schock*
 
  • Mk4 R32 aus Hamburg - H&R Deep, Rial Daytona Race, usw.. Beitrag #44
Schazo
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
45
Auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir.. :D

Saisonstart war bei mir ja am 01.03. und den habe ich pünktlich um 00:00 auch begonnen!

Hat sich doch etwas viel Staub angesammelt durch die Standzeit..

Foto 28.02.19, 23 54 36.jpg

Ging dann erst mal zu einem Kumpel in die Halle um den MSD wieder einzusetzen, Service zu machen und die Manschette von der ATW neu zu machen. Natürlich auch mal die Kampfspuren begutachten *schock*

Foto 01.03.19, 09 24 10.jpg

Foto 01.03.19, 11 41 02.jpg

Hab den R dann in der Garage abgestellt und bin nächsten Tag wieder los. Als ich aus der Garage raus war, hatte ich plötzlich so ein seltsames metallisches Scharben, welches Raddrehzahlabhängig schneller wurde. Da den Tag vorher alles gut war, konnte ich mir überhaupt nicht erklären woran das nun lag. Lediglich die Handbremsseile hatte ich nachgezogen und vermutete daher, dass es an einer zu fest eingestellten Bremse lag. Also Karre aufgebockt, Rad gedreht und siehe da - Schleifgeräusche. Also mal die Bremse zerlegt um zu schauen was da los ist. Ergebnis war dann ein fester Sattel hinten rechts. Da ich die Bremse im nächsten Winter eh rundum neu machen wollte, zog ich das dann einfach vor. Also einmal neue Sättel, Scheiben und Beläge bestellt. Am Wochenende wurde dann eingebaut..

Foto 16.03.19, 11 29 38.jpg

Foto 16.03.19, 11 52 12.jpg

Foto 16.03.19, 11 52 20.jpg

Foto 16.03.19, 12 24 34.jpg

Macht schon echt was her, so ein neuer Sattel :yeah:

Sattelhalter, sowie Radnabe und Ankerblech kommt dann im Winter neu. Teile liegen schon im Keller.

Mit dem guten Gewissen, dass das schleifen nun ein Ende hat, also die erste Probefahrt gemacht und seltsamerweise hat sich an dem Geräusch leider so gar nichts geändert. Ich war erstmal richtig gefrustet, weil ich auch überhaupt keinen Anhaltspunkt hatte wo das nun herkommen könne. Hab den R dann erstmal ein paar Tage stehen gelassen um mich am darauffolgenden Wochenende mal in Ruhe damit zu beschäftigen.

Wochenende kam und ich habe die Karre mal aufgebockt. Hinten am Rad gedreht, jedoch kein schleifen feststellbar. Das war dann der Moment wo ich mit meinem Latein völlig am Ende war. Weil ich mir das überhaupt nicht erklären konnte, habe ich ihn dann einfach mal vorne aufgebockt und am Rad gedreht und siehe da: Schleifgeräusche aus der Fahrzeugmitte!

Mir wurde dann auch sofort klar, was das Geräusch verursacht: Beim einschweißen des MSD mussten wir andere Schellen nehmen für die Verbindung von Kat und MSD, da die alte nur noch knuspriges Metall war. Diese haben sich beim rausfahren aus der Garage und schleifen über die Ausfahrtskante nun so weit nach oben gedrückt, dass sie das Hitzeschutzblech gegen die Kardanwelle gedrückt haben )((

Foto 20.03.19, 16 49 17.jpg

Also ab auf die Bühne, Blech nach unten gedrückt, Schellen gerichtet und seit dem endlich Ruhe!

Weil mich das mit der Kante beim rausfahren nun aber doch irgendwie genervt hat, machte ich einfach direkt Nägel mit Köpfen :greater:

Foto 25.03.19, 16 06 31.jpg

Dann ging es zu VW, Bremsflüssigkeit wechseln. Entlüftungsschrauben der vorderen Sättel waren rund. Haben sie auch leider nicht rausbekommen, also gab es direkt zwei neue Sättel für vorne. Der Rest der Bremse und Radaufnahme wird dann ebenfalls im Winter neu gemacht! Farbe macht auf jeden Fall echt was her! ::party2:

Foto 01.04.19, 14 54 33.jpg

Zum Abschluss nochmal ein paar Fotos gemacht und auch mit dem Videoschnittprogramm etwas ausgetobt. Hoffe es gefällt :)

https://www.youtube.com/watch?v=Zc_AOGfTYiE&feature=youtu.be

Foto 07.04.19, 16 33 33.jpg

Foto 19.04.19, 17 49 03.jpg

Foto 25.03.19, 19 37 18.jpg

Foto 25.03.19, 19 37 43.jpg

Foto 25.03.19, 19 37 53.jpg

Foto 07.04.19, 17 30 00.jpg

Und die Felgenversiegelung in Action erlebet..

Foto 01.03.19, 00 29 10.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mk4 R32 aus Hamburg - H&R Deep, Rial Daytona Race, usw.. Beitrag #45
crs
crs
Dabei seit
20.04.2017
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
427
Du hast nicht ernsthaft deine Garageneinfahrt bearbeitet? Haben die Nachbarn wahrscheinlich doof geguckt *lol*

Müssen mal wieder ne kleine Ausfahrt starten wenns Wetter besser wird! Mit paar Fotos und so ;)
 
Thema:

Mk4 R32 aus Hamburg - H&R Deep, Rial Daytona Race, usw..

Ähnliche Themen
OS-T-32
Antworten
37
Aufrufe
5.163
OS-T-32
OS-T-32
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
4.551
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
coolhard
  • Angeheftet
8 9 10
Antworten
194
Aufrufe
48.174
UweGolf32
UweGolf32
Oben Unten