Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 21.06.2005, 18:39   #1
R 32 schweitz
Z-engineering kompressor

hallo
ich baue mein R 32 am donnerstag+freitag auf kompressor um
wer hat schon mal einen R kompressor von Z gefahren ??
läuft seer gut mit 330 PS .
Bin gespannt wie meiner läuft
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.06.2005, 18:58   #2
Diddi81
 
Avatar von Diddi81
AW: Z-engineering kompressor

Supi kannst ja mal bescheid geben wie er dann läuft! Hätte nämlich auch Interesse daran. Was soll der Spaß denn kostem?
Diddi81 ist offline  
Alt 21.06.2005, 20:33   #3
nightrider
AW: Z-engineering kompressor

in der schweiz? unter 10'000 franken garantiert nicht... ich wüsste nicht ob's mir wert wäre, wobei gail ist's halt schon..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.06.2005, 22:20   #4
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Z-engineering kompressor

Bis jetzt hat noch niemand seine Erfahrungen mit einem Kompressor-Umbau hier gepostet. Wird langsam Zeit, dass sich das ändert. Viele stehen dem Kompressor ablehnend gegenüber bzw. bevorzugen einen Turbo. Die Gründe liegen im Dunkeln....
HD-YX777 ist offline  
Alt 22.06.2005, 00:37   #5
Vorteck
AW: Z-engineering kompressor

Habe meinen alten Golf mit nem ZR2 lader gefahren. Ich habe mir von Tunern sagen lassen das der ZR3 nicht gut sein soll, Der RPP-Riemen am ZR2 surrt vwar ein wenig, das Getriebe am Zr3 is aber anfällig und wird mit der Zeit immer lauter. Haben da sogar schon welche gehabt die vom 3er auf den 2er umgestigen sind, entgegen dem Z-Kit, aber das kann man ja eh individuell bestellen.

Mein Golf ging jedenfalls gut. Tatsache is das die Z-Lander oft ohne LLK gefahren werden, was bei 6000 umdrehungen lockere 80-100 Grad in den Motor bringt. Diese Temperatur muss erst mal wieder mit Sprit ausgepegelt werden.
Die Leistungsentfaltung ist Expotentiell, was wohl den größten Unterschied zum Turbo macht. wenn die Nadel bei 4000 Umdrehungen ankam machte der Drehzahlmesser nur noch "klick" und war schon bei 7000. Der spurt von unten raus is allerdings dann auch nur mit 244 PS. Man hat also nicht wie beim Turbo eine feste PS zahl, sondern von 244 bis 330 PS oder so.

Habe leider kein besseres Bild mehr, nur größer

Bei anderen Fragen einfach posten...
Vorteck ist offline  
Alt 22.06.2005, 22:29   #6
booster
AW: Z-engineering kompressor

Hab das Teil seit etwa 1 Jahr drinn, 325Ps
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.06.2005, 22:37   #7
ottor32
AW: Z-engineering kompressor

und merkt man den unterschied? was sagt die haltbarkeit des motors?

mfg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.06.2005, 23:02   #8
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Z-engineering kompressor

Fahrleistungen, Verbrauch?
HD-YX777 ist offline  
Alt 22.06.2005, 23:55   #9
Vorteck
AW: Z-engineering kompressor

Los Booster, schilder uns dein Feeling
Vorteck ist offline  
Alt 27.06.2005, 23:05   #10
R 32 schweitz
AW: Z-engineering kompressor

hallo
ja der preis liegt unter 10000.-
es kostet inkl. einbau 9200.- sfr das sind ca 6000 Euro
und die leistung liegt bei ca 325 -335 PS .
ich kann nur sagen da stimmt preis leistung
meiner hat 332 Ps bekommen , und bin voll und ganz zufrieden .
R 32 Schweitz
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.06.2005, 23:41   #11
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Z-engineering kompressor

leider ist die haltbarkeit des motors sehr gering da der motor nicht der leistung angepasst ist! ein mitglied hier im forum hat einen kompressor und nun verkauft er seinen r32 bei mobile für 12000 euro! da ist wohl etwas schief gelaufen!!
whity r32 ist offline  
Alt 27.06.2005, 23:46   #12
nightrider
AW: Z-engineering kompressor

Zitat:
Zitat von R 32 schweitz
hallo
ja der preis liegt unter 10000.-
es kostet inkl. einbau 9200.- sfr das sind ca 6000 Euro
und die leistung liegt bei ca 325 -335 PS .
ich kann nur sagen da stimmt preis leistung
meiner hat 332 Ps bekommen , und bin voll und ganz zufrieden .
R 32 Schweitz

ja super.. für 9200.- kauf ich mir ein 1er golf classic-line.. für die heissen sommerstunden...

ist die abnahme durch das strassenverkehrsamt bei den 9200 eigentlich inkl?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.06.2005, 23:47   #13
R 32 schweitz
AW: Z-engineering kompressor

ich kenne einen aus der schweiz mit dem ich probefahren durft
er hat ihn neu umgebaut mitlerweile hat er 38,000 km und läuft einwandfrei
noch keine probleme mit ihm gehabt
gruss R 32 schweitz
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.06.2005, 00:12   #14
NES-V6
 
Avatar von NES-V6
AW: Z-engineering kompressor

Zitat:
Zitat von whity r32
leider ist die haltbarkeit des motors sehr gering da der motor nicht der leistung angepasst ist! ein mitglied hier im forum hat einen kompressor und nun verkauft er seinen r32 bei mobile für 12000 euro! da ist wohl etwas schief gelaufen!!
HI,

also das mit der mobile Anzeige ist ja schon ein bisschen Suspekt. Einmal gibts die Tel-Nr, gar nicht und dazu verstehe ich nicht warum das Auto für nicht mal 12000 angeboten wird! Es steht nichts von Motorschaden usw drin. Vorallem hat Bickmen auch noch nie was davon erwäht, sondern immer nur gesagt es wäre alles soweit in Ordnung!
Also das ist eh ein Fake!

MFG
Michael
NES-V6 ist offline  
Alt 28.06.2005, 01:32   #15
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Z-engineering kompressor

weiß net ob der motor kaputt ist! nur für den preis da ist was faul!
da kann nur der motor was haben! denke ich mal!
whity r32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vr6specialist -- tvs-engineering erfahrung? Systi Motortuning 40 22.06.2010 14:05
V6 Kompressor Masl Allgemein 0 25.08.2009 03:10
VF Engineering Kompressor Golf 4 r32 r32 luxemburg Allgemein 9 04.06.2009 00:51
kompressor ... wob-i Motortuning 11 26.09.2005 10:07
Neue Kompressor Kit von VF-Engineering USA. Motortuning 4 19.04.2004 17:24



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de