Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 17.07.2015, 15:04   #1
MikeMendez
Xenon Scheinwerfer "defekt"

Hallo Leute,

Hab mal wieder ein kleines Problem, und zwar ist auf der Beifahrerseite im Scheinwerfer dieser Ring um die Linse abgegangen. Habe heut morgen die Haube zugemacht und aufeinmal hat das Teil nach unten geguckt Da scheint dieser Plastiknippel abgebrochen zu sein der das Teil festhält.

Jetzt die Frage.. Neuen Scheinwerfer besorgen was natürlich die teuerste Variante ist, oder Scheinwerfer ausbauen und öffnen um das Teil wieder zu befestigen. Ich hab schonmal damals Scheinwerfer geöffnet das waren aber keine Xenons. Aber ich denke das müsste doch auch gehen?

Ein paar Tips zum Ausbau des Scheinwerfers wären auch nett. Denn habe am R bisher noch nix selber zerlegt.

Im Anhang noch ein paar Bilder damit ihr wisst was ich meine.

Gruss
Miniaturansicht angehängter Grafiken
scheinwerfer1.jpg   scheinwerfer2.jpg  
MikeMendez ist offline  
Alt 17.07.2015, 17:16   #2
MikeMendez
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Heb wohl auch Glück. Die Scheinwerfer sind von AL und die sollen wohl mit der backofenmethode zu öffnen sein im Gegensatz zu den von Bosch oder so.
MikeMendez ist offline  
Alt 21.07.2015, 09:46   #3
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Alle gehen mit der Backofen Methode auf!

Versicherungsbetrug sollte man lieber nicht erzwingen!
.:r-line ist offline  
Alt 21.07.2015, 22:42   #4
MikeMendez
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Das habe ich mir auch als erstes Gedacht mit der Versicherung, aber bin ich doch wieder von abgekommen..

Ich werde es wenn ich Urlaub habe versuchen mit der "Backofenmethode".

Will das in aller Ruhe machen und nicht zwischendurch mal denn dann geht wieder was schief. Hab über Facebook mit jemanden geredet der schon öfter die Xenons offen hatte und schon viele geschwärzt hat. Er meint mit viel Geduld und vorsicht bekommt man das Glas vom Gehäuse.

Finde es trotzdem irgendwie nervig.. Es sind ja nun keine komplett China Dinger für 49€ Das da einfach mal so dieser Ring abfällt.. Naja..
MikeMendez ist offline  
Alt 21.07.2015, 22:47   #5
MikeMendez
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Werde dann auf jeden fall Bilder machen und berichten wie es geklappt hat. Stoßstange abbauen sollte ja nun auch kein Ding sein. in den Radhäuser die Schrauben raus, Grill ausklipsen, 2 Schrauben oberhalb, 2 Schrauben unterhalb, und dann noch die Schrauben hinter den Lüftungsgittern? SRA vorsichtig hochziehen und die Abdeckungen ausklipsen dann wars das doch?

Oder sind noch mehr versteckte Schrauben?
MikeMendez ist offline  
Alt 21.07.2015, 22:53   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Unterfahrschutz nicht vergessen.

Es gibt bei YouTube ein sehr gutes Video. Mit einem stabilen/flachen Werkzeug lässt sich das Glas sauber aushebeln.

Nur nicht zu warm machen, sonst ist der Reflektor schnell verschmort.

Bei mir klappte es super mit dem Backofen.
.:r-line ist offline  
Alt 21.07.2015, 23:01   #7
MikeMendez
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Ahh Fuck der Unterfahrschutz is ja auch noch da Und der hat doch gefühlte 5000 Schrauben. Da komm ich ohne Bühne auch nich dran... Muss der Zwangsweise auch unbedingt ab?

Es reicht ja das ich die Stange nur soweit runter bekomme das ich an die Schraube unten am Scheinwerfer komme. Muss ja nicht komplett ab sein. Sonst muss ich den Unterfahrschutz erstmal auf einer Bühne abmachen wenn es garnich anders geht..

Nein auf keinen Fall, werde die auch nicht zu lange drin lassen, lieber 3-4 mal kurz reinlegen in Ofen anstatt 1 mal zu lange..
MikeMendez ist offline  
Alt 21.07.2015, 23:03   #8
.:R32-Atze
 
Avatar von .:R32-Atze
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Du musst lediglich die Stoßstange vom UFS lösen.
Der UFS kann am Wagen dran bleiben
Es gibt da doch eine gewisse Regel was die Zeit und die Temperatur angeht bei dem Backofen Verfahren.
.:R32-Atze ist offline  
Alt 21.07.2015, 23:07   #9
MikeMendez
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Sehr gut Ja der Typ bei FB sagte bei 90-100grad Umluft höchstens 5min reinlegen und das dann 3-4 mal wiederholen. Soll wohl auch schon vorher mal mit einem scharfen Cutter den Kleber rauspuhlen dann solls wohl noch schneller gehen.

Bin trotzdem für weitere Tips dankbar um nix zu zerstören
MikeMendez ist offline  
Alt 22.07.2015, 06:29   #10
RS999
 
Avatar von RS999
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Den Kleber NICHT rauspulen, den brauchst Du danach noch um die Scheinwerfer wieder abzudichten. Und 90 Grad sollten reichen.
Falls Du gleich noch schwärzen willst, der Chrom lässt sich mit Backofenreiniger ablösen.
RS999 ist offline  
Alt 22.07.2015, 07:14   #11
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Bei 5 min wird sich nichts tun. Ich musste meine 10 min drin lassen.

Vorne die 12 Schrauben lösen und etwas unter den Unterfahrschutz legen.
.:r-line ist offline  
Alt 22.07.2015, 17:38   #12
MikeMendez
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

@r-line

Gingen die Scheinwerfer dann gleich beim ersten mal auf?
MikeMendez ist offline  
Alt 22.07.2015, 18:22   #13
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Bei mir gingen sie auf. Jedoch muss man sich ranhalten, da sie schnell abkühlen
.:r-line ist offline  
Alt 03.08.2015, 16:32   #14
MikeMendez
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Morgen gehts los, hoffe es geht alles gut . Werd dann ein paar Bilder posten.
MikeMendez ist offline  
Alt 03.08.2015, 22:31   #15
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Xenon Scheinwerfer "defekt"

Zitat:
Zitat von MikeMendez Beitrag anzeigen
Morgen gehts los, hoffe es geht alles gut . Werd dann ein paar Bilder posten.
Toi toi
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] "Schwarze" Xenon Scheinwerfer, Carbon DSG MuFu Lenkrad, etc. CC_R36 Suche/biete R32 0 30.04.2014 18:58
aLWR defekt Xenon Scheinwerfer! reparabel? Cero Elektronik (Allgemein) 4 06.01.2012 19:25
[V] Satz Xenonscheinwerfer ( links top, rechts "defekt" ) Kidney Suche/Biete sonstiges 2 21.03.2008 14:24
[S] Xenon Scheinwerfer neue Version für Golf 4 auch defekt Päddy Suche/biete R32 0 23.12.2007 14:33
Scheinwerfer "Projektzwo" Exterieur 23 28.04.2004 13:05



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de