FAQ Golf 7 R

Diskutiere FAQ Golf 7 R im Allgemein Forum im Bereich Golf 7 GTI / R; Die Stelle meine ich: https://youtu.be/iUrS5O8PjJA?t=4m59s Ps, habe gerade gesehen, dass da ein R36 im Hintergrund steht, an dem iwas an dem...
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #81
KingDouchebag
KingDouchebag
Dabei seit
20.05.2016
Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
1.369
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #82
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
Ja, passt doch andere Radträger = Radlagergehäuse + Querlenker= -2° Sturz und etwas breitere Spur. Du könntest noch beim Hilfsrahmen 3 kg sparen, ist aber nix gemacht, ausser kleinere Batterie.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #83
KingDouchebag
KingDouchebag
Dabei seit
20.05.2016
Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
1.369
Ja, passt doch andere Radträger = Radlagergehäuse + Querlenker= -2° Sturz und etwas breitere Spur. Du könntest noch beim Hilfsrahmen 3 kg sparen, ist aber nix gemacht, ausser kleinere Batterie.

Bevor Jot Peh den netten Mann unterbricht fängt er an mit "A..." und das war meine Vermutung das er Aggregateträger sagen will, weil was gibt es sonst in der Region mit A?
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #84
chrisbest
chrisbest
Dabei seit
18.02.2014
Beiträge
1.577
Punkte Reaktionen
1.279
A.......ffengeil Teil 3*lol*
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #85
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
Teil 3 Link?
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #86
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
Update Turbolader TPi, Stoßdämpfer TPi, Stabzündspulen TPi:

Aus gegebenen Anlass konnte ich nun die aktuellen TPi Inhalte in Erfahrung bringen:

Turbolader, klingeln, rasseln, schnarren:

TPi Nr. vom 02.11.2017 ersetzt alle voran gegangenen 3 : TPi 204145/4

Symptome: Klingel, rasseln, schnarren im Teillast Bereich 1.500-2.800 Upm.
Ursache: ungünstige Strömungsverhältnisse im Turbolader.
Vorgabe: prüfen
Bei Problemstellung ersetzen: Turbolader
Baujahr bis 30.06.2016: Lader Version H (egal was vorher verbaut war)
Baujahr ab 01.07.2016: Lader Version T

Problem besteht weiterhin durch Ladertausch z.B. H in H:
hier greift die Ersatzteil Gewährleistung im Rahmen der 2 jährigen Werksgarantie oder erweiterterten z.B. 5 Jahres Garantie.
Abhilfe: erneut reklamieren und auf Abhilfe bestehen.

1. Sollte ab dem Zeitpunkt vom Ladertausch noch weiterhin eine Werksgarantie bestehen, wird im Rahmen der Garantie ggf. erneut getauscht.

2.Besteht nach einem bereits erfolgten Ladertausch im Rahmen der Garantie, keine Werksgarantie mehr, muss der Kunde den erneuten Tausch bezahlen, da VW bereits ein neues Bauteil bezahlt hat.

So das war es aktuell zusammengefasst.

Stabzündspulen:


TPI 2040444/3 Hochvolzgummis schlagen durch, Stabzündspulen ersetzen.

Geräusche Vorderachse:

TPI 2035958/5, Schutzhüllen Stoßdämpfer prüfen ggf. befestigen
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #87
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
TPI 2048732/1.

Ölschwitzen vorrangig abgasseitig neues Dichtmittel seit 07/17 MJ 18.
Abgedichtet wird zwischen Zylinderkopf und Nockenwellengehäuse => Nockenwellen a+e, Kette runter und Nockenwellengehäuse a+e.Dabei kommt das neue Dichtmittel zum Einsatz -> Silikondichtmittel
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #88
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
Bremsen Upgrade Performance Kit VA:
Das betrifft den Performance Kit aus dem FL Modell 2018. Es sind die gleichen Scheiben und Beläge wie beim CSS GTi.
TÜV Eintragung nach Rückfrage bei TÜV, DEKRA, GTÜ nicht erforderlich da OEM Originalteile in gleicher Dimension mit OE Teilenummern.

Kosten Serie Scheiben und Beläge glatt ca. 440,00 EUR
419,00 EUR Q0615301C (gelocht, mit AluTopf, 900gr. weniger als OEM)
225,00 EUR Q0698151G (Ferodo Beläge spekulativ DSP Mischung)
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #91
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
sorry, geändert.
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #92
firefighter1
Dabei seit
04.08.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage. Wo genau steht das mit dem Rückruf der N Lader?
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #94
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
Update TPI 2044247/1 vom 09.06.2016 Zentralmagnet für Nockenwellenverstellung defekt.


Symptome Fahrzeug ruckelt immer wieder im Leerlauf, klingt wie Zündaussetzer. Wird Fahrzeug neu gestartet erstmal weg, kommt aber wieder. Fehlerspeicher leer, aber es wird im Navi Display teils "ACC und Front Assist nicht verfügbar" angezeigt"


s-l400.png



@Mod, bitte FAQ freischalten für weitere Änderungen.
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #96
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
ändern ging nicht *noahnung* jetzt ist es o.k.
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #97
R32_Mark
Dabei seit
27.06.2016
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
46
Guten Abend,


hab mal wieder eine Frage zu dem EA888 Generation 3 in meinem GTI Clubsport.


Was mir an dem Wagen schon seit langen etwas seltsam vorkommt ist der für meine Beriffe zu hohe Spritverbrauch. Fahre im Winterhalbjahr und Alltag noch einen "uralt" 4er Golf 1.8 20V Turbo von 1998 der bei identischer Fahrstrecke und Fahrgewohnheit über 1,5l weniger verbraucht ?

Beim Clubsport brauch ich min. 20km um Siginifikant unter 10l/100km zu schaffen nach morgendlichen Klatstart und den ersten 5km Stadtverkehr.

Wenn der Motor warm ist läuft er für meine Begriffe etwas rupplig und rau, klingt fast so als ob sporadisch ab und an mal ein Zündausetzer dabei wäre. Vom mechanischen laufverhalten war/ist er noch nie ein Ruhmenblatt gewesen auch neu ab Werk nicht.

Nun zur eigentlichen Frage: Das Fahrzeug hat jetz aktuell 24tkm runter und ist 3 Jahre alt, läuft seit ca. 15tkum auf Addinol SL0540.
Kann man bei diesem Motor den Status/Längung der Steuerkette mit VCDS auslesen.


Ich habe auf die schnelle folgendes gefunden. Nockenwellenadaption Einlass sowie Nockenwellenadaption Auslass. Sind das die Meswerte für die Steuerkette. Dort stehen bei mir folgende Werte. Für Einlass 0,0° und Auslass -4,5°

Wäre schön wenn ein jemand dazu was genaues sagen könnte, das SSP552 von dem EA888 ist da leider nur allgemeingültig ohne konkrete Angaben.


LG Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #98
coolhard
coolhard
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
10.848
Punkte Reaktionen
2.875
Guten Abend,


hab mal wieder eine Frage zu dem EA888 Generation 3 in meinem GTI Clubsport.


Was mir an dem Wagen schon seit langen etwas seltsam vorkommt ist der für meine Beriffe zu hohe Spritverbrauch. Fahre im Winterhalbjahr und Alltag noch einen "uralt" 4er Golf 1.8 20V Turbo von 1998 der bei identischer Fahrstrecke und Fahrgewohnheit über 1,5l weniger verbraucht ?

Beim Clubsport brauch ich min. 20km um Siginifikant unter 10l/100km zu schaffen nach morgendlichen Klatstart und den ersten 5km Stadtverkehr.

Wenn der Motor warm ist läuft er für meine Begriffe etwas rupplig und rau, klingt fast so als ob sporadisch ab und an mal ein Zündausetzer dabei wäre. Vom mechanischen laufverhalten war/ist er noch nie ein Ruhmenblatt gewesen auch neu ab Werk nicht.

Nun zur eigentlichen Frage: Das Fahrzeug hat jetz aktuell 24tkm runter und ist 3 Jahre alt, läuft seit ca. 15tkum auf Addinol SL0540.
Kann man bei diesem Motor den Status/Längung der Steuerkette mit VCDS auslesen.


Ich habe auf die schnelle folgendes gefunden. Nockenwellenadaption Einlass sowie Nockenwellenadaption Auslass. Sind das die Meswerte für die Steuerkette. Dort stehen bei mir folgende Werte. Für Einlass 0,0° und Auslass -4,5°

Wäre schön wenn ein jemand dazu was genaues sagen könnte, das SSP552 von dem EA888 ist da leider nur allgemeingültig ohne konkrete Angaben.


LG Markus


Bei der Km Leistung würde ich nach aktuellerErafhrung die Zündkerzen erstmal tauschen. In der Tat ist das ein etwas rauer Kandidat und Saufziege dazu. Ich weiss nicht ob der gggf. ab Werk mit erhöhten Öldruck fährt, also in D Leerlauf 750Upm. Das frißt etwas mehr Sprit. Ich fahre aktuell 14.3 L Durchschnitt. Längung der Steuerkette erkennst du am selbst nachstellenden Kettenspanner. Die Steuerketten sind in der Regel allerdings unauffällig bislang. Da gibbet ganz andere Probleme die sich häufen.
Steuerkettenwerte habe ich mir bei etwa gleicher km Leistung noch nicht angeschaut in den MWB.
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #99
chrisbest
chrisbest
Dabei seit
18.02.2014
Beiträge
1.577
Punkte Reaktionen
1.279
Ganz ehrlich, m.M.n. ist das ein absolutes Armutszeugnis für VW bei diesen Verbrauchswerten und einem Auto aus 2018/2019! Das können andere Hersteller um Welten besser mit ähnlichen Leistungsangaben...


Außerdem redet man doch immer von Entwicklung, Effizienz und sparsameren Motorengeneration... wer´s glaubt...*noahnung**lol*
 
  • FAQ Golf 7 R Beitrag #100
HennoX
HennoX
Dabei seit
29.11.2016
Beiträge
1.630
Punkte Reaktionen
1.162
Ja wahrscheinlich. Man muss natürlich immer die Fahrweise betrachten..
Aber wie fährst du denn den r um auf 14 Liter Durchschnitt zu kommen? Digital pedal? Oder hast du an der software rumgespielt?
 
Thema:

FAQ Golf 7 R

Ähnliche Themen
coolhard
Antworten
1
Aufrufe
282
Vorteck
coolhard
Antworten
12
Aufrufe
1.611
coolhard
coolhard
Tobi R32 WRC
Antworten
1
Aufrufe
1.182
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2.032
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1.216
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Oben Unten