Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Elektronik > Entertainment-Elektronik

Entertainment-Elektronik Alles zum Thema HiFi/Navi (NUR GOLF 4 R32).

Antwort
Alt 22.04.2005, 21:35   #1
Radio und Anlage im R

Kann mir jemand was über das Radio im R erzählen? Hat es Pre outs? Wenn ja, wie viele? Hat es einen Aux Eingang? Wenn ja, wieviele?

Wär echt wichtig, danke schonmal.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.04.2005, 22:36   #2
SvenR321
AW: Radio und Anlage im R

Welches meinst du denn?
mit Navi oder ohne?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.04.2005, 20:09   #3
AW: Radio und Anlage im R

Mit navi. Wär vielleicht jemand so freundlich des Radio rauszufingern und ein Foto von hinten zu machen?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.04.2005, 21:37   #4
R32blacky
 
Avatar von R32blacky
AW: Radio und Anlage im R

Ja klar morgen ist Sonntag, da habe ich eh nichts besseres zu tun! :shock: Bau das dann mal schnell aus :lol:
R32blacky ist offline  
Alt 24.04.2005, 11:19   #5
SvenR321
AW: Radio und Anlage im R

Ich meine zu wissen das man da nen Verstärker ohne Probleme anschliessen kann.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.04.2005, 11:44   #6
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Radio und Anlage im R

Einen Pre-Out in dem Sinne hat es nicht, da benötigst du dann doch noch einen Adapter!
Tomir32 ist offline  
Alt 24.04.2005, 13:14   #7
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Radio und Anlage im R

Wo bekommt man eigentlich diese Teile her, die man zum Ausbau des Navis braucht :?:
HD-YX777 ist offline  
Alt 24.04.2005, 13:20   #8
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Radio und Anlage im R

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Wo bekommt man eigentlich diese Teile her, die man zum Ausbau des Navis braucht :?:
Vom netten Freundlichen z.B. Oder man kann auch so universalsets kaufen, die passen auch schon mal.

Oder einfach durch Connections.
vr-six ist offline  
Alt 24.04.2005, 13:28   #9
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Radio und Anlage im R

Gut, dann werde ich mal meine Connections nutzen Muss am Dienstag sowieso in die Werkstatt.
HD-YX777 ist offline  
Alt 24.04.2005, 18:37   #10
Kuechenfranky
 
Avatar von Kuechenfranky
AW: Radio und Anlage im R

Zitat:
Zitat von vr-six
Zitat:
Zitat von HD-YX777
Wo bekommt man eigentlich diese Teile her, die man zum Ausbau des Navis braucht :?:
Vom netten Freundlichen z.B. Oder man kann auch so universalsets kaufen, die passen auch schon mal.

Oder einfach durch Connections.

Leute ist das euer ERNST ?
Bei Ebay , gibt es das MASSENWEISE im Angebot.

Gruß aus Soest
Frank
Kuechenfranky ist offline  
Alt 24.04.2005, 19:04   #11
Marcelvs
AW: Radio und Anlage im R

einfach zu VW und eben ausclippsen lassen....
Du brauchst einen Adapter z.b. von Dietz sonst geht garnichts....
Marcelvs ist offline  
Alt 24.04.2005, 22:41   #12
AW: Radio und Anlage im R

Das mit den Pre out Adaptern weis ich, ich bräuchte aber noch einen Aux Eingang. Also falls einer die Möglichkeit hat n Foto zu machen, wär ich ihm echt dankbar.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.06.2005, 15:19   #13
David
 
Avatar von David
AW: Radio und Anlage im R

also, für die outputs am navi brauchst du einfach nur ein mini-din stecker. dieser hat 4 kanäle und einen schließerkontakt für die endstufe, klappt ausgezeichnet. alles was du machen musst ist den pegel eingang an der endstufe einstellen, hab da leider paar negative erfahrungen bei meinem hifi-"spezialisten" gemacht.
David ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
capristo anlage hubschraubaer Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 29 05.12.2010 03:50
Bastuck Anlage bei 3,2,1...... Indecent Allgemein 29 02.12.2007 17:02
Musik Anlage im R32 ?? Okley Allgemein 11 12.11.2005 10:04
Bastuck Anlage.... Indecent Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 7 19.08.2005 15:46
Sony Radio und original VW Wechsler, geht das? Air Entertainment-Elektronik 11 21.07.2004 12:38



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de