Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 26.10.2010, 20:27   #1
BlackHawk
 
Avatar von BlackHawk
Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Hallo wieder mal !
Ich bin letzte woche mit meinem R stehen geblieben.
Nach dem Abschleppen hat mir die Werstatt den Fehlerspeicher ausgelesen,
die Batterie etwas geladen und angeblich die Benzinpumpe auf Funktion überprüft. Rep. Kosten belaufen sich auf ca. 500 €
(250 € allein für die Pumpe,der Rest ist Arbeitszeit und sonstiges)
Ich hab die Rep. nicht durchführen lassen weil ich die Pumpe im Internet für 120 € bekommen würde und der Einbau selbst für nen leihen einfach ist.
Jetzt hab ich für Fehlerspeicher auslesen, Batterie laden und arbeitszeit 90 € blechen müssen mit der wortwörtlichen Diagnose : "Die Benzinpumpe ist definitiv defekt !"
Zuhause angekommen hab ich mein "schlaues Buch" rausgeholt.
So wie dort beschrieben hab ich die Benzinpumpe direkt mit Spannung versorgt und siehe da ,sie geht.
Beim Pumpen hab ich bemerkt das sie gluckert also kein benzin bekommt.
Ab an die nächste Tankstelle ,2 Kanister voll und rein in den R.
Siehe da ,die Füllstandsanzeige ist nicht mehr auf halb sondern fast leer obwohl ich 10 l nachgefüllt hab.
Lange rede kurzer Sinn : der Schwimmer war gehangen und hat mir vorgegaukelt das ich noch halben Tank voll hab obwohl er leer war.

Meine Frage : Wenn eine Werkstatt eine falsche Diagnose stellt
bzw. falsche angaben macht ,muß ich trotzdem die komplette Rechnung von 90 € bezahlen
BlackHawk ist offline  
Alt 26.10.2010, 21:02   #2
stummi0815
 
Avatar von stummi0815
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

So Falsch war die Fehlerdiagnose nun mal nicht wirklich oder?

Würd die 90 € bezahlen, schließlich wurdest du dadurch ja auf die "richtige Spur" gebracht...

Glaube auch nicht, dass das hägen bleiben vom Schwimmer nen Fehler im Speicher hinterlässt, und die in der Werkstatt gleich mal auf nen leeren Tank tippen würden.
stummi0815 ist offline  
Alt 26.10.2010, 21:16   #3
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Selbst fürs Auslesen ohne Fehler verlangen die das Geld.
Ich bin mal vor ein paar Jahren hin gefahren, weil mein Lüfter Stufe1 nicht ging.
Das Problem war ausm Forum hier sehr bekannt.
Wollte also nur einen neuen Lüfter.
Aber die meinten man solle auf ein Forum nicht soviel geben und sie könnten ja mal eine Diagnose machen.
Ende vom Lied: Lüfter Stufe1 defekt, 50€ für die Diagnose, die ich ja bereits wusste.
Den Lüfter hab ich mir dann woanders besorgt, war sehr enttäuscht von denen.
Regenkönig ist offline  
Alt 26.10.2010, 21:29   #4
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

ich hab 65€ fürs gateway codieren bezahlt. und im fußraum rumkrabbeln und alten gateway raus und neuen rein hab ich gemacht während der nur am VAG-COM stand.
dann hat er ne halbe stunde doof rumprobiert manuell zu codieren hat es nicht hinbekommen und dann binnen 2 mituen einfach das online-tool mal machen lassen und siehe da es ging.
ärgerlich. hätt er das ma direkt gemacht, hätt ich nur 40€ latzen müssen sicher.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 26.10.2010, 21:43   #5
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

ist blöd gelaufen, ist ja nicht so schwer festzustellen, solltest mal mit dem Serviceberater drüber reden, wenn er dort instandgesetzt worden wäre hätten sie es ja auch gecheckt! man sollte ja nicht davon ausgehen das man Dir die Pumpe aus jux unterjubeln wollen.Das es mit dem Schwimmer beim Allradtank Probs gibt ist ja auch bekannt.
rs250 ist offline  
Alt 26.10.2010, 21:57   #6
AK47
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

hey mal ganz ehrlich!

Es kotzt mich so dermaßen an wie die Leute heutzutage drauf sind!

Es wurde an dem Auto gearbeitet und der Fehler diagnostiziert.
Den Schwimmer gibt es meist nicht einzeln und somit ist die Diagnose gut.

Was ihr immer alle für Vorstellungen habt.
Es wurde die Batterie geladen das hat bestimmt 10 min. gedauert und Strom und einen Standplatz gekostet.
Dann wurde das Fahrzeug diagnostiziert. Da gibt es Prüfanleitungen die halt Zeit in Anspruch nehmen! Das ist halt so und 90€ sind nicht gerade viel finde ich!
Bei den ganzen Fehlern und der vielen Technik müsste es für jedes System theoretisch einen Spezialisten geben. Gibt es aber nicht und da man sich nicht mit allem immer auskennt dauert das halt seine Zeit!

Geh mal zum Computer/Fernseh Techniker die nehmen alleine fürs Gerät öffnen und ansehen pauschal 50€ aktuell bei uns!
AK47 ist offline  
Alt 26.10.2010, 22:07   #7
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

ganz so einfach ist es aber auch nicht !, ob an der Pumpe Spannung und Strom ankommt sollte auch ohne Stromlaufplan feststellbar sein ! 4 Leitungen 2 dünn ,2 dick welche gehören wohl zur Pumpe und welche zum Geber ?!, und wenn Spannung da sollte wohl ein Geräusch von der Pumpe zu hören sein! ausser sie hatte sich beim leer fahren gefressen wäre natürlich nicht unmöglich !
rs250 ist offline  
Alt 26.10.2010, 23:47   #8
BlackHawk
 
Avatar von BlackHawk
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Lieber AK47 !

Mich kotzt es an ,wenn ich angeblich in eine Fachwerkstatt gehe und

1.
eine völlig falsche Diagnose bekomme

2.
Die unfähig sind eine Bezinpumpe auf Funktion zu überprüfen

3.
Mir Kosten in Höhe von mid. 500 € entstehen würden und damit der Fehler desegen immer noch nicht behoben gewesen wäre

4.
Noch am Telefon wortwörtlich behaupten wird:" ja , die Kraftstofffördereinheit ist definitiv defekt"

Ich sage nix wenn der Fehler einwandfrei gefunden worden wäre
und die angeblich Stunde Arbeitszeit auch dem tatsächliche Aufwand entsprochen hätte.
Ich selbst habe 15 min gebraucht um alles durch zu checken.
Da kann mir keiner sagen das die in der Werkstatt länger brauchen !

soviel dazu !

Im Endeffeckt hätten sie nur mal Spannung an die Pumpe geben müssen
dann wäre ihnen aufgefallen das diese zu 100% funktioniert.

Nur ein Beispiel :
du rufst mich an und sagst eine Steckdose ist defekt.
Ich komm, messe, baue die Abdeckung runter, schau rein und sag dir ,ja die steckdose ist defekt. macht gleich mal 90 €.
Dann bau ich dir ne neue rein. Deswegen geht die Steckdose aber immer noch nicht. Kostet dich bis jetzt 500 €
Bis du dann selber feststellst ,ach ja die Sicherung ist draußen.
Und jetzt willst du mir sagen das du die 500 € freiwillig zahlen würdest
BlackHawk ist offline  
Alt 27.10.2010, 00:02   #9
Sven-IR32
 
Avatar von Sven-IR32
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Sehr geil das beispiel mir fehlen die worte
recht haste ja irgendwo
Sven-IR32 ist offline  
Alt 27.10.2010, 00:45   #10
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Zitat:
Zitat von BlackHawk Beitrag anzeigen
Nur ein Beispiel :
du rufst mich an und sagst eine Steckdose ist defekt.
Ich komm, messe, baue die Abdeckung runter, schau rein und sag dir ,ja die steckdose ist defekt. macht gleich mal 90 €.
Dann bau ich dir ne neue rein. Deswegen geht die Steckdose aber immer noch nicht. Kostet dich bis jetzt 500 €
Bis du dann selber feststellst ,ach ja die Sicherung ist draußen.
Und jetzt willst du mir sagen das du die 500 € freiwillig zahlen würdest
Hehe, genau das ist mir passiert Das war aber nicht die Sicherung - also bitte beleidige die Handwerker nicht zu sehr - sondern die geschaltete (Außen-)Steckdose wurde über einen zusätzlichen Schalter an einer anderen (Innen-)Steckdose geschaltet, die wir für defekt hielten, weil sie keinen Strom führte (bei meist ausgeschalteter Außensteckdose).

Lösung: Die Innensteckdose führte nur dann Strom, wenn die Außensteckdose eingeschaltet war und umgekehrt. Eine echt kranke Schaltung. Irgendwann ging die Außendose nicht mehr, weil jemand beim Putzen die Innendose ausgeschaltet hatte. Per Zufall nach Jahren entdeckt. Hat mehr als 100 € gekostet

Der Handwerker, der es gefunden hat, war nach 15 Min. fertig und hat nur paar Euros verlangt. Der macht jetzt übrigens alle unsere Elektrik-Arbeiten

Jetzt übertrage das mal auf die extrem komplizierte Autoelektrik. Da passieren noch ganz andere Dinge.

Immerhin hat die Werkstatt die Benzinpumpe als Ursache für den Motorstillstand gefunden. Wenn die korrekt weiter gearbeitet hätten, wäre es ihnen bestimmt aufgefallen, dass die Pumpe noch läuft, es also ein anderes Problem gibt, das keine 500 € kostet.

Das sind aber doch jetzt alles Spekulationen, weil die Diagnose bei der nicht laufenden Pumpe beendet wurde. Daraus jetzt ein Urteil über die Werkstatt abzuleiten ist unfair
Hansdampf ist offline  
Alt 27.10.2010, 08:53   #11
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Hatte auch mal 60€ für eine neue Codierung des CAN-Gateway bezahlt. War damals das Problem mit zu altem Gateway und neuem Firmwarestand des RNS. Dass ich einen höheren Index benötige, ist den Schlaumeier nicht eingefallen. Neu codiert und der Fehler kam trotzdem immer wieder.
Habe bezahlt, meine Meinung gebildet und gut ist. Verwunderlich ist es trotzdem. Ich hätte mich an deren Stelle geschämt, wenn ich Geld für etwas will, was am Ende trotzdem nicht tut. Das ganze war in einem großen Kundendienst eingebettet und da hätte ich erwartet, dass die 2 Minuten dauernde Codierung nebenbei abfällt.
R36Alex ist offline  
Alt 27.10.2010, 11:00   #12
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Kauf dir ein diagnosegerät und spar dir den ärger beim freundlichen. Ich konnte dadurch bisher 99 % aller fehler am R und auto von freundin selber beheben. Hat sich schon 100 mal gerechnet.
GioR32 ist offline  
Alt 27.10.2010, 14:10   #13
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Zitat:
Zitat von GioR32 Beitrag anzeigen
Kauf dir ein diagnosegerät und spar dir den ärger beim freundlichen. Ich konnte dadurch bisher 99 % aller fehler am R und auto von freundin selber beheben. Hat sich schon 100 mal gerechnet.
Word!
Systi ist offline  
Alt 28.10.2010, 02:08   #14
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Das Problem ist wohl, dass man - um das leisten zu können - ein guter Techniker, Mechaniker, Elektriker, Computerspezialist und Kenner des R32 sein muss. Bei der Verbreitung unserer Autos kein "kleines" Problem.

Die sind nicht alle so gut vernetzt wie wir und müssen ja auch noch die vielen anderen Modelle des Konzerns beherrschen

Ich habe da großen Respekt und würde die Leute nicht so pauschal verurteilen
Hansdampf ist offline  
Alt 28.10.2010, 08:23   #15
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Falsche Fehlerdiagnose ,trotzdem zahlen ???

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Das Problem ist wohl, dass man - um das leisten zu können - ein guter Techniker, Mechaniker, Elektriker, Computerspezialist und Kenner des R32 sein muss. Bei der Verbreitung unserer Autos kein "kleines" Problem.

Die sind nicht alle so gut vernetzt wie wir und müssen ja auch noch die vielen anderen Modelle des Konzerns beherrschen

Ich habe da großen Respekt und würde die Leute nicht so pauschal verurteilen

genauso sehe ich das auch ! es gibt in jeder Branche mal nen blindgänger .Man darf nicht alle über einen Kamm scheren.

Gruss
rs250 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nockenwellenpos. (G40)/Kurbelwellenpos.-sens (G28) falsche Zuordnung Dobermann R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 19.05.2013 23:29
Fehlerdiagnose und Fehlerspeicher löschen ? BlackHawk Diagnose 9 07.07.2010 21:39
Mein R war gestern bei VW und jetzt soll ich 67,50 Euro zahlen ??? M 2005 Allgemeines 11 30.06.2008 23:51
Interessante Zahlen aus der DSG-Welt Regenkönig Allgemeines 6 24.01.2008 03:59



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de