Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 20.04.2010, 10:10   #1
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
Kratz-/Schleifgeräusch nach schneller Kurvenfahrt

Ich bin gestern zügig von der Autobahn in die Ausfahrt - so knapp vorm ESP-Eingriff (~80 km/h) - und habe dann vorm Einfädeln auf die Haupstraße leicht gebremst. Kam sofort ABS - wahrscheinlich weil ein Rad stark entlastet war. Habe dann leicht wieder Gas gegeben (immer noch Rechtskurve) und dann kam ein sehr gefährlich klingendes Kratzen/Schleifen. Krcks krcks krcks oder so. Vermutlich von der Vorderachse.

Angehalten und an Rädern geruckelt, da vor kurzem auf Sommerfelgen gewechselt - nix. Vorsichtig nach Hause gefahren - war zum Glück nur'n knapper km und nichts weiter gehört. Radschrauben nachgezogen, waren aber ok. Sichtkontrolle auf Schleifstellen - nichts gesehen.

Heute beim eine gemütliche Runde durch den Kreisverkehr gefahren und nichts gehört. Der hat auch nur kurz in die Radkästen geschaut - keine Hebebühne ("nicht nötig") und Kommentar: "Da können Sie bedenkenlos mit fahren!"

Meine Frage nach Bremsscheibe wurde mit "könnte sein" beantwortet...
Hansdampf ist offline  
Alt 20.04.2010, 10:59   #2
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kratz-/Schleifgeräusch nach schneller Kurvenfahrt

Momentan keine Geräusche, bin aber auch nicht mehr so schnell in die Kurve gefahren. Jetzt habe ich ja das "OK" vom und werde bei nächster Gelegenheit testen.

Ich glaube aber nicht, dass es ein Steinchen war. Dazu war das Geräusch zu unregelmäßig/eierig. Ich dachte erst, dass ich die Felge verliere, habe aber nichts in der Lenkung gespürt.
Hansdampf ist offline  
Alt 20.04.2010, 11:21   #3
newmanR32
 
Avatar von newmanR32
AW: Kratz-/Schleifgeräusch nach schneller Kurvenfahrt

hat evtl. nen Reifen im Radkasten geschliffen hab ich hin und wieder bei schneller kurvenfahrt, ok meiner ist auch tiefer, aber mit original FW hats das auch mal gemacht! wenn jetzt nix mehr zu hören ist würd ich mal darauf tippen
newmanR32 ist offline  
Alt 20.04.2010, 12:04   #4
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Kratz-/Schleifgeräusch nach schneller Kurvenfahrt

stein hinter scheibe und blech...
Tom.Schmeler ist offline  
Alt 20.04.2010, 13:48   #5
Elwood
 
Avatar von Elwood
AW: Kratz-/Schleifgeräusch nach schneller Kurvenfahrt

Hi Hans ... am besten das ganze Manöver nochmal wiederholen ... tritt das Geschehen wieder auf ... lädst du dir den Freundlichen ein ... und auf ein neues .. dann sollte der dir sagen können was es ist ...oder mal richtig Nachschauen ...
greetz
Elwood ist offline  
Alt 20.04.2010, 15:09   #6
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Kratz-/Schleifgeräusch nach schneller Kurvenfahrt

Zitat:
Zitat von Tom.Schmeler Beitrag anzeigen
stein hinter scheibe und blech...
Meinst du, der klemmt da hinter und meldet sich erst dann, wenn ich um die Kurve schon fast herum bin?

Zitat:
Zitat von newmanR32 Beitrag anzeigen
hat evtl. nen Reifen im Radkasten geschliffen hab ich hin und wieder bei schneller kurvenfahrt, ok meiner ist auch tiefer, aber mit original FW hats das auch mal gemacht! wenn jetzt nix mehr zu hören ist würd ich mal darauf tippen
Ja, hatte ich auch schon, wenn man z.B. in einer engen und schnellgefahrenen Kurve zusätzlich mit dem kurvenäußeren Rad auf ein Schlagloch oder eine Bodenwelle trifft. Hört sich aber anders/gleichmäßiger an und tritt auch nur kurz auf, wenn man maximale Querbeschleunigung hat.

Diesmal hatte ich den Wagen ja schon wieder so gut wie geradeaus als es immer noch eierte und es fing auch erst kurz vor dem Ende der Kurve an. Die maximale Querbeschleunigung war bestimmt deutlich vorher.

Ich versuche jetzt als nächstes, ob sich das wiederholen lässt und fahre vielleicht auch nochmal zum Reifendienst, der mir die Felgen aufgezogen hat.

Auf jeden Fall erst einmal Danke für eure Hilfe
Hansdampf ist offline  
Alt 20.04.2010, 15:20   #7
Tom.Schmeler
 
Avatar von Tom.Schmeler
AW: Kratz-/Schleifgeräusch nach schneller Kurvenfahrt

Es kann mal vorkommen dass sich so ein dummer Stein genau zwischen Scheibe und Blech verirrt und das macht genau die beschriebenen Gerausche. Vielleicht wurde dieser bei deiner Brems & ESP Aktion aufgeschleudert und ist ungluecklich gelandet.

Ich hatte das bisher 2 Mal, 1 mal mit Boxster und 1 mal mit nem anderen, aber nicht mit dem R soweit... da habe ich ja jetzt mein anderes Problemchen...

https://www.r32-club.de/showthread.php?t=18563

Wuerde mir nicht zuviel Sorgen machen, wenn das was anderes waere, haette sich das Problem schon dupliziert.

Tom
Tom.Schmeler ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schneller T 5 XR-32 Erlebnisse/Geschichten 20 14.09.2010 13:19
komisches schleifgeräusch aus rechtem radkasten ishino R32 Probleme/Fehler/Defekte 4 18.08.2010 01:08
Knacken bei Kurvenfahrt UN-R 3208 R32 Probleme/Fehler/Defekte 17 15.05.2009 20:48
Schleifgeräusch aus Radkasten... Joris R32 Probleme/Fehler/Defekte 18 11.05.2009 07:54
Schneller SLK... Cruiser Erlebnisse/Geschichten 16 07.02.2005 20:48



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de