Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 05.12.2009, 15:37   #1
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Hi Mahlzeit

Ich habe was ganz Merkwürdiges an meinem .:R festgestellt: wenn ich auf Landstraße oder Autobahn zügig fahre, dann ist es bei eingestellten 22 °C mollig warm im Auto. Sobald ich aber den Wagen ausrollen lasse wenn ich z.B. in eine Ortschaft komme, dann wird es kalt im Auto und ich muss schon die Climatronic auf 25 °C einstellen, damit es wieder angenehm warm wird.

Was kann das sein? Letztes Jahr hat er das eindeutig nicht gemacht.

Danke und Gruß

Markus
INeedNOS ist offline  
Alt 05.12.2009, 18:41   #2
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

könnte vieleicht das thermostat defekt sein das es immer geöffnet ist ;-)
golf5GTI ist offline  
Alt 05.12.2009, 18:45   #3
BruderStahl
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Wechseljahre?`
BruderStahl ist offline  
Alt 06.12.2009, 08:30   #4
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Zitat:
Zitat von BruderStahl Beitrag anzeigen
Wechseljahre?`

Der war gut, ich schmeiß mich weg

schau doch mal mit der climatronicdiagnose ob da vllt ein sensor den dienst quittiert hat.
Dürfte nur schwierig werden weil das nahezu undokumentiert ist.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 06.12.2009, 12:50   #5
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

hatte ich auch mal beim vr6, da war die zusatzwasserpumpe(elektrisch) defekt.
würde diese prüfen, nach abschalten des motors mußt du die motorhaube öffnen und ein elektromotor muß zu höhren sein.
whity r32 ist offline  
Alt 06.12.2009, 13:15   #6
Corradomichi
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Ich denke mal es wird am Thermostat liegen welches nicht voll öffnet.

Beim alten VR6 läuft die Pumpe immer nach, sobald du einmal die Zündung ein- und wieder ausgeschaltet hast. Auch im tiefsten Winter und wenn der Motor kalt ist.

Bei älteren Modellen (vor 96) läuft sie nur, wenn auch der Nachlauf des Ventilators anspringt.

Von daher denke ich hat es mit deinem Problem wenig zutun.

Würde vielleicht mal die Schläuche zum Wärmetausche prüfen ob die Warm werden.
Corradomichi ist offline  
Alt 06.12.2009, 18:01   #7
4motion
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Hallo
also wenn die temperatur so weit runter geht(weil das Thermostat offen steht) das die Climatronic es nicht schafft 22 grad C zu machen, dann ist der Motor aber auch eiskalt!!...vielleicht bei -50 grad in sibierien

denke eher das ein Stellmotor eine macke hat, Staudruckklappe oder ähnliches und das sich dieses halt bei langsamen Fahren bemerkbar macht
eben mal bei VW oder selber den Speicher auslesen, oder eine Grundeinstellung machen...meist gehen die Stellmotoren dann wieder

gruß 4motion
4motion ist offline  
Alt 06.12.2009, 22:05   #8
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

ich habe den Temperaturverlauf vorhin nochmal beobachtet. Also wenn ich ein hängendes Thermostat (heißt es eigentlich der oder das Thermostat) hätte, dann wäre es doch äußerst ungewöhnlich, wenn der Wagen nach 3 km die 90 °C erreicht und da dann auch wie angenagelt hängen bleibt, oder nicht?! Was mir aufgefallen ist, aber ich habe das auch vorher nie so genau beobachtet, ist, dass wenn der Wagen wie heute warm abgestellt wurde, dann ca. 1,5 Stunden stand und man wieder los fährt, dass er sehr schnell auf zwei Teilstriche unter 90 °C kommt, da dann ein paar Minuten verweilt und dann langsam auf 90 °C hoch geht und dort auch wieder bleibt. Normal? Habe eben auch noch extra mal bei Beragabfahrt ausgekuppelt und einfach nur Rollen lassen, aber es blieben immer noch stur die 90°C. Mein TT hatte auch mal einen Thermostatklemmer. Er brauchte ewig lange um auf 90 °C zu kommen und wenn man nur mal vom Gas gegangen ist oder bergrunter einfach hat rollen lassen, dann fiel die Temperatur laut Anzeige immer auf 70 °C. Aber selbst da blieb es warm im Auto.

Das mit den Stellmotoren hört sich da schon plausibler an: die Werkstatt hat ja kürzlich zwecks "entstinken" der Anlage und drei erfolglosen Desinfektionen Teile ausgebaut bzw. von außen gereinigt. Vielleicht haben die eine Stellklappe ausgehängt oder nicht wieder angelernt.

Ich werde morgen mal die Klimatronic per Krallengriff neu anlernen und wenn es nicht weg geht, dann wird die Liste für den nahenden Werkstattaufenthalt, der eigentlich nur für einen Ölwechsel sein sollte, eben doch länger Zumal noch bis 31.12.09 Garantie vorliegt. Und gerade bei einem defekten Thermostat, dass an Materialwert weit unter 50 EUR liegt aber die Bearbeitungskosten eben das Teure sind ist das ein idealer Fall für die Gebrauchtwagengarantie, weil dort die Arbeitskosten komplett getilgt sind. Ich denke aber mittlerweile, dass es eben nicht am Thermostat liegt sondern an der Climatronic, weil wenn ich auf 25 °C aufdrehe, dann wird es ja warm.
INeedNOS ist offline  
Alt 07.12.2009, 05:15   #9
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

dass der .:R stur 90° anzeigt auch beim ausrollen lassen liegt daran dass die Temperaturnadel wohl in dem Bereich "magnetisch" ist.
Das hat man wohl elektronisch so geregelt damit nicht ständig Leute mit Temperaturschwankungen beim Freundlichen auf der Matte stehen..
Hab ich zumindest mal irgendwo hier so gelesen und deine Beobachtungen bestätigen das ja nur.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 07.12.2009, 11:00   #10
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

das mit der klappe hatte ich auch, nur war es da so das es oben warm raus kam und unten an den beinen kalt.
whity r32 ist offline  
Alt 07.12.2009, 18:44   #11
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

ich hab eben auf MT was gelesen vonwegen blinkender Hintergrundbeleuchtung der Climatronic bei eingeschalteter Zündung, wenn diese einen Fehler gespeichert hat.

Das soll so 15 Sekunden lang blinken wohl.
Aber die Info ist aus Motor-Talk und kann somit vollkommener Käse sein
Raoul_Duke ist offline  
Alt 07.12.2009, 20:26   #12
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
dass der .:R stur 90° anzeigt auch beim ausrollen lassen liegt daran dass die Temperaturnadel wohl in dem Bereich "magnetisch" ist.
Das hat man wohl elektronisch so geregelt damit nicht ständig Leute mit Temperaturschwankungen beim Freundlichen auf der Matte stehen..
Hab ich zumindest mal irgendwo hier so gelesen und deine Beobachtungen bestätigen das ja nur.
die Anzeige bleibt in einem Bereich von knapp 80 bis ca. 110 °C bei 90 °C stehen. Sollte ein Thermostatfehler vorliegen, dann würde die Temperatur auf unter 80 °C im Schubbetrieb fallen und der Zeiger würde auch fallen, aber das tut er nicht.

Habe heute morgen mal einen Climatronic Reset gemacht und ich meine, dass dieser Auskühleffekt nicht mehr aufgetreten ist. Abwarten und beobachten
INeedNOS ist offline  
Alt 09.12.2009, 14:50   #13
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
ich hab eben auf MT was gelesen vonwegen blinkender Hintergrundbeleuchtung der Climatronic bei eingeschalteter Zündung, wenn diese einen Fehler gespeichert hat.

Das soll so 15 Sekunden lang blinken wohl.
Aber die Info ist aus Motor-Talk und kann somit vollkommener Käse sein
es blinkt nix
INeedNOS ist offline  
Alt 09.12.2009, 14:52   #14
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

Zitat:
Zitat von whity r32 Beitrag anzeigen
hatte ich auch mal beim vr6, da war die zusatzwasserpumpe(elektrisch) defekt.
würde diese prüfen, nach abschalten des motors mußt du die motorhaube öffnen und ein elektromotor muß zu höhren sein.
Ist das beim 5er auch so? Habe gestern mal drauf geachtet: da hört man nix. Ist mir aber, außer wenn ich im Sommer mal richtig geballert habe, noch nie aufgefallen, dass da was nachläuft.
INeedNOS ist offline  
Alt 09.12.2009, 18:27   #15
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Es wird kalt im Auto wenn man von der Landstraße in die Stadt kommt

mhhh beim 5er weiß ich auch net
am besten vergleiche es mit einem anderem 5er
whity r32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von P auf X wenn man am Berg steht Chef_2 Allgemein 1 13.10.2010 20:22
Wer kommt heute 16.12.07 in die stadt zuerich einen kafe trinken?!?!? 2face Schweizer Section 4 23.12.2007 14:49
Rückwärtsgang klickt nicht ein..wenn es kalt ist.. DriftKing R32 Probleme/Fehler/Defekte 2 02.12.2007 23:01
Also der wenn kommt... Franky Technik-News 11 04.01.2006 01:50
Wie tief kommt man noch in die MR. Wash Waschanlagen durch?? chris_r32 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 12 27.10.2004 07:19



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de