Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 11.08.2008, 16:02   #1
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
Vericherung bei Turbonachrüstung

Hallo!

Ich habe heute mal bei meiner HUK-Coburg-Vericherung angerufen. Leider würden die mir bei einen Turboumbau den zusetzlichen Mehrwert nicht mitverichern. Also wechseln. Habe mal bei der KRAVAG angerufen, da diese in Sachen "Turbo" ganz günstig sein soll. Bei denen ist es so, daß der Mehrwert nur bei denen gemeldet werden muß (Kopie vom Fahrzeugschein reicht) und die Vericherung durch einen Turboumbau nicht teurer werden soll. Hört sich so ganz gut an. Allerdings ist diese Versicherung ein wenig teurer wie die HUK. Aber letztentlich mit einem Turbo und zusetzlichen Vericherungsschutz doch wieder sehr interessant.

HUK kostet derzeit bei mir jährlich 311,03 EUR
KRAVAG würde bei mir jährlich 506,37 EUR derzeit kosten

Das blöde wäre noch der Zweitwagen, der wiederum ja dann auch dort verichert werden müßte. Wären noch einmal ca. 175,- EUR zusetzlich im Jahr. Also zusammen ein Mehrbetrag von jährlich 370,- EUR.

Aber im großen und ganzen trotzdem ein gutes Angebot oder?

Nun zu meiner Frage an die Turbo-Fahrer. Welche Versicherung habt Ihr bzw. ist günstig in Zusammenhang mit einem Turbo? Welche Versicherung versichert den Turbo zusetzlich unter Mehrwert/Sonderausstattung?

s. G. isyrider111
isyrider111 ist offline  
Alt 11.08.2008, 16:10   #2
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Zitat:
Zitat von isyrider111 Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich habe heute mal bei meiner HUK-Coburg-Vericherung angerufen. Leider würden die mir bei einen Turboumbau den zusetzlichen Mehrwert nicht mitverichern. Also wechseln. Habe mal bei der KRAVAG angerufen, da diese in Sachen "Turbo" ganz günstig sein soll. Bei denen ist es so, daß der Mehrwert nur bei denen gemeldet werden muß (Kopie vom Fahrzeugschein reicht) und die Vericherung durch einen Turboumbau nicht teurer werden soll. Hört sich so ganz gut an. Allerdings ist diese Versicherung ein wenig teurer wie die HUK. Aber letztentlich mit einem Turbo und zusetzlichen Vericherungsschutz doch wieder sehr interessant.

HUK kostet derzeit bei mir jährlich 311,03 EUR
KRAVAG würde bei mir jährlich 506,37 EUR derzeit kosten

Das blöde wäre noch der Zweitwagen, der wiederum ja dann auch dort verichert werden müßte. Wären noch einmal ca. 175,- EUR zusetzlich im Jahr. Also zusammen ein Mehrbetrag von jährlich 370,- EUR.

Aber im großen und ganzen trotzdem ein gutes Angebot oder?

Nun zu meiner Frage an die Turbo-Fahrer. Welche Versicherung habt Ihr bzw. ist günstig in Zusammenhang mit einem Turbo? Welche Versicherung versichert den Turbo zusetzlich unter Mehrwert/Sonderausstattung?

s. G. isyrider111
jährlich für 311,03euro fährst du nur haftpflicht oder poppst du jemand bei der versicherung
OliveR32 ist offline  
Alt 11.08.2008, 16:15   #3
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Zitat:
Zitat von OliveR32 Beitrag anzeigen
jährlich für 311,03euro fährst du nur haftpflicht oder poppst du jemand bei der versicherung
eigentlich zahle ich wegen dem Saisonkennzeichen (8 Monate) sogar nur 207,35 EUR für VK 500,- SB/TK 150,- SB ... vermutlich wegen den 35% ,SF 18 und 7% Neuwagenrabatt, nur 9.000 km im Jahr abschließbare Garage, Beamtentarif.

außerdem gilt die HUK als einer der billigeren Vericherung.

s. G. isyrider111
isyrider111 ist offline  
Alt 11.08.2008, 16:25   #4
enta
 
Avatar von enta
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Krass du glücklicher, ich hab damals für meinen 3er golf vr6 700euro im jahr bezahlt, vk mit 40%!
Hab dann auch die versicherung gewechselt und kam dann fast 50% günstiger. Ich mein wenn die kravag das einfach so mitversichert bei dem preis mach das doch, is immernoch ein super schnäpchen.

Haben auch gute erfahrungen mit kravag gemacht, bei uns im unternehmen sind alle wagen bei denen versichert und bisher gabs da noch keine erwähnenswerten diskrepanzen.
enta ist offline  
Alt 11.08.2008, 16:30   #5
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Also ich zahl bei der HDI trotz 30%, Garage etc. ca. 800 EUR (VK, 500 EUR SB)
phoenix84 ist offline  
Alt 11.08.2008, 16:55   #6
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

mensch, ihr fahrt ja alle recht günstig Das kann ich mit 1440,-€ jährlich leicht toppen, SF4 70% VK mit 500€ SB, mit Garage u. 8000km jährlich. Das ganze bei der WGV u. über meinen Dad. Was es kosten würde wenn ich den R auf meinen Namen laufen lassen würde, wollt ihr garnicht wissen
djapple2 ist offline  
Alt 11.08.2008, 16:56   #7
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Also ich zahl bei der HDI trotz 30%, Garage etc. ca. 800 EUR (VK, 500 EUR SB)
also haste deinen mit turbo verichert oder? ... 800,- EUR ist natürlich ein haufen geld... wieviel km fährst du im jahr?

s. G. isyrider111
isyrider111 ist offline  
Alt 11.08.2008, 16:58   #8
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

ach so, hier mal der KRAVAG-Tarifrechner:

https://www.ruv.de/de/s_kfzdirekt/KF...conf=000000002

wie gesagt, lt. Telefonauskunft angeblich kein höheren Vericherungsbeitrag bei einem Turboumbau!!! werde mir das aber noch einmal schwarz auf weiß zuschicken lassen...
isyrider111 ist offline  
Alt 11.08.2008, 17:02   #9
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

bin auch bei der HDI und hatte mich da schonmal erkundigt wegen nem Turboumbau :-) also nach der Aussage der netten Dame am telefon die sich extra für mich schlau gemacht hätte wäre es nur ein wenig teurer gewesen also in euro ca. 70 euro mehr pro jahr wie normalerweise.

Zahle bei der HDI jährlich knapp 500 VK aber mit siemensrabatt
golf5GTI ist offline  
Alt 11.08.2008, 17:04   #10
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Zitat:
Zitat von golf5GTI Beitrag anzeigen
bin auch bei der HDI und hatte mich da schonmal erkundigt wegen nem Turboumbau :-) also nach der Aussage der netten Dame am telefon die sich extra für mich schlau gemacht hätte wäre es nur ein wenig teurer gewesen also in euro ca. 70 euro mehr pro jahr wie normalerweise.

Zahle bei der HDI jährlich knapp 500 VK aber mit siemensrabatt
hört sich auch gut an... mit welcher jährlichen kilometerleistung und wieviel % also welche SF-Klasse?

s. G. isyrider111
isyrider111 ist offline  
Alt 11.08.2008, 17:15   #11
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

% sind glaube ich 40 weis ich aber net 100% genau und fahrleistung habe ich glaube ich 9000 angegeben ist ja eh nur ein schönwetterfahrzeug :-) könnten aber auch 12000 sein bin mir da nicht mehr ganz sicher was das nidrigste ist :-)

Mfg
golf5GTI ist offline  
Alt 11.08.2008, 17:21   #12
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Zitat:
Zitat von golf5GTI Beitrag anzeigen
% sind glaube ich 40 weis ich aber net 100% genau und fahrleistung habe ich glaube ich 9000 angegeben ist ja eh nur ein schönwetterfahrzeug :-) könnten aber auch 12000 sein bin mir da nicht mehr ganz sicher was das nidrigste ist :-)

Mfg
Also HDI scheint auch sehr günstig zu sein.. jährlich wären es bei mir nur 261,68 EUR... das wäre ja noch billiger wie bei der HUK und wenn das stimmt wie Du sagst mit den nur 70,- jährlich mehr wegen dem Turboumbau, dann wäre das echt klasse... werde mich mal bei der HDI genau informieren...

s. G. isyrider111
isyrider111 ist offline  
Alt 11.08.2008, 17:23   #13
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

hier mal der HDI-Tarifrechner:


http://www.hdi-tarifeonline.de/rechn.../hdi/index.php
isyrider111 ist offline  
Alt 11.08.2008, 17:41   #14
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Hmm, stimmt ja, da war ja noch was..
Muss ich mich auch noch drum kümmern..

Ich bin auch bei der HUK.
Bei meinem Polo wurde damals auch keine Leistungssteigerung berechnet, sondern nur der Mehrwert.
Also ich bin auf 55ps Versicherung gefahren mit leichtem Aufpreis.

Wenn ich wechseln muss, wirds teuer, da ich auch B-Tarif auf meinen Vater, als 1.Wagen, mit Haus,.. versichert hab.

Ich werde berichten..
Regenkönig ist offline  
Alt 11.08.2008, 18:01   #15
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Vericherung bei Turbonachrüstung

Also bei mir sind 15.000km angegeben, laut Hotline ist der Mehrwert auch versichert, obwohl ich noch kein Gutachten etc. hab. Ich werde denen dann aber einfach die Rechnung vorbeifahren und dann schaun wir mal
Zahle jetzt 130 EUR mehr als ohne Umbau, find' ich eigentlich auch ok.
Gibt ja auch Versicherungen die verlangen bei doppelter Leistung auch exakt doppelt soviel.
phoenix84 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RST Golf5 Turbonachrüstung technische und allgemeine Fragen RS32 Fragen und Antworten 4 01.08.2010 15:25
RST Golf4 Turbonachrüstung technische und allgemeine Fragen RS32 Fragen und Antworten 29 08.04.2010 23:36
Turbonachrüstung bei K&M Turbotechnik R-R32 Motortuning 80 11.08.2008 20:54
Vorgehensweise bei Kulanzanträgen bei VW Winzer Allgemeine VW Fragen 19 08.06.2007 14:40
Besserer Sound bei Radio als bei CD ? sheava Entertainment-Elektronik 3 30.05.2006 19:27



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de