MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt]

Diskutiere MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt] im Mein R32 Forum im Bereich Golf 4 R32; Vielleicht kann man sich ja mal treffen?! Osnabrück ist ca. 120km von mir... ...dann kannst dir bei mir paar Sachen vom Turboumbau...
  • MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt] Beitrag #41
R32Kompressor
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Vielleicht kann man sich ja mal treffen?! Osnabrück ist ca. 120km von mir... ...dann kannst dir bei mir paar Sachen vom Turboumbau angucken/anhören und ich würde mir mal dein HLS-Umbau angucken...

Bist Du schon mal R32 Turbo gefahren oder mitgefahren? Glaube nicht das dich 350ps langfristig glücklich machen... ...falls du viel Landstraße fährst würde ich sonst nicht größer als GT30 gehen (kommt schön früh und macht auf der Landstraße schon Bock)...

Ich persönlich bin ja ein Freund davon eher großer zu bauen und dann weniger Leistung zu fahren... ...habe bei mir quasi alles für 1000+ ps gebaut und fahre aktuell den GTX3582r mit 650ps und 880Nm... Bin mehr als zufrieden, wobei man sich zu schnell an die Leistung gewöhnt 😉... ...werde langfristig wohl auf den G35-1050 umsteigen.

EMS klappert schon ganz gut und das Getriebe ist tatsächlich auch ne kleine Schwachstelle. Falls du den als R32T bauen willst, wirst du auch mit weniger Leistung ein hohes Drehmoment erzeugen (je nach Abstimmung). Viele bauen deshalb ja bekanntlich auf R30 um.

Kupplung könnte ich die DocDrehmoment empfehlen (hab da schon öfter Kupplung und Getriebeteile gekauft). Kannst sicher auch mal hinfahren und dir was angucken, der kommt aus Scheeßel.
 
  • MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt] Beitrag #42
OS-T-32
OS-T-32
Dabei seit
22.12.2022
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
38
Ort
Osnabrück
ube nicht das dich 350ps langfristig glücklich machen... ...falls du viel Landstraße fährst würde ich sonst nicht größer als GT30 gehen (kommt schön früh und macht auf der Landstraße schon Bock)...
Vielleicht kann man sich ja mal treffen?! Osnabrück ist ca. 120km von mir... ...dann kannst dir bei mir paar Sachen vom Turboumbau angucken/anhören und ich würde mir mal dein HLS-Umbau angucken...

Bist Du schon mal R32 Turbo gefahren oder mitgefahren? Glaube nicht das dich 350ps langfristig glücklich machen... ...falls du viel Landstraße fährst würde ich sonst nicht größer als GT30 gehen (kommt schön früh und macht auf der Landstraße schon Bock)...

Ich persönlich bin ja ein Freund davon eher großer zu bauen und dann weniger Leistung zu fahren... ...habe bei mir quasi alles für 1000+ ps gebaut und fahre aktuell den GTX3582r mit 650ps und 880Nm... Bin mehr als zufrieden, wobei man sich zu schnell an die Leistung gewöhnt 😉... ...werde langfristig wohl auf den G35-1050 umsteigen.

EMS klappert schon ganz gut und das Getriebe ist tatsächlich auch ne kleine Schwachstelle. Falls du den als R32T bauen willst, wirst du auch mit weniger Leistung ein hohes Drehmoment erzeugen (je nach Abstimmung). Viele bauen deshalb ja bekanntlich auf R30 um.

Kupplung könnte ich die DocDrehmoment empfehlen (hab da schon öfter Kupplung und Getriebeteile gekauft). Kannst sicher auch mal hinfahren und dir was angucken, der kommt aus Scheeßel.

Moin R32Kompressor,
wohr kommst du denn genau? Bislang hatte ich noch nicht die Möglichkeit einen R32T zu fahren oder mitgzufahren.
Ich schreibe dir hierzu in den nächsten Tagen nochmal eine PN. Dann könnten wir uns nochmal abstimmen :)

Zwischenzeitlich habe ich schon mit vielen Leuten Kontakt gehabt und ausgetausch. Gelernt habe ich: Es macht kostentechnisch kaum Unterschied ob 350 PS oder 550 PS. Größer bauen und später weniger Leistung fahren wäre da jetzt auch mein Plan. Es muss aber standhaft und langlebig werden.

Bei dem ZMS/EMS bin ich jetzt auf die Firma PTB gestoßen. Die 2-Scheiben-Variante mit verstärkter und gefederter Druckplatte soll nicht so viele Geräusche machen.
Sinter fährt sich ruppiger als organisch und die 1-Scheiben-Kupplungen sind allgemein ruppiger als die 2-Scheiben-Varianten. Kann das jemand bestätigen?
Fährt hier sonst jemand die von Don Octane oder NRC und kann mir sagen ob diese viele Geräusche machen oder sich hackelig fahren?
Ansonsten gucke ich mir auch nochmal DocDrehmoment an, vielen Dank für den Kontakt.

Hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an, aber ich würde einen Turbo bevorzugen der erst bei hohen Drehzahlen einsetzt.
Ich fahre gerne eher untertourig und mich würde ein frühes Einsetzen des Turbos, bei geringerer Drehzahl eher stören.
Deshalb fällt meine Wahl hier auch eher auf den GT35 mit 1.06 A/R. Auch weil man hierzu ja Gutachten und Software findet, wodurch die Eintragung möglich wäre.

Ich frage mich ob die Kombination der verwendeten Komponenten noch einen Einfluss haben oder ob ich diese willkürlich zusammenstellen kann.
Muss man bei Rothe/HGP/BTS/BST/Tial/Turbosmart bleiben oder kann man die Teile mischen?

Anbei ein kurzes Beispiel, damit man hoffentlich versteht wie ich das meine.

GT35 mit 1.06 A/R
630ccm Düsen Siemens Deka
RS4 LMM
Downpipe (Hersteller, jemand eine Idee?)
2x 200 Zellen Kat (HJS oder andere, wenn ja welche?)
Rothe Krümmer
BTS Brücke
Wastegate Tial
Pop Off Turbosmart
LLK Plate&Bar 550x180x65
Benzinpumpe 310 l/Std. inkl. Catchtank
 
  • MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt] Beitrag #43
R32Kompressor
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Moin R32Kompressor,
wohr kommst du denn genau? Bislang hatte ich noch nicht die Möglichkeit einen R32T zu fahren oder mitgzufahren.
Ich schreibe dir hierzu in den nächsten Tagen nochmal eine PN. Dann könnten wir uns nochmal abstimmen :)

Zwischenzeitlich habe ich schon mit vielen Leuten Kontakt gehabt und ausgetausch. Gelernt habe ich: Es macht kostentechnisch kaum Unterschied ob 350 PS oder 550 PS. Größer bauen und später weniger Leistung fahren wäre da jetzt auch mein Plan. Es muss aber standhaft und langlebig werden.

Bei dem ZMS/EMS bin ich jetzt auf die Firma PTB gestoßen. Die 2-Scheiben-Variante mit verstärkter und gefederter Druckplatte soll nicht so viele Geräusche machen.
Sinter fährt sich ruppiger als organisch und die 1-Scheiben-Kupplungen sind allgemein ruppiger als die 2-Scheiben-Varianten. Kann das jemand bestätigen?
Fährt hier sonst jemand die von Don Octane oder NRC und kann mir sagen ob diese viele Geräusche machen oder sich hackelig fahren?
Ansonsten gucke ich mir auch nochmal DocDrehmoment an, vielen Dank für den Kontakt.

Hört sich jetzt vielleicht merkwürdig an, aber ich würde einen Turbo bevorzugen der erst bei hohen Drehzahlen einsetzt.
Ich fahre gerne eher untertourig und mich würde ein frühes Einsetzen des Turbos, bei geringerer Drehzahl eher stören.
Deshalb fällt meine Wahl hier auch eher auf den GT35 mit 1.06 A/R. Auch weil man hierzu ja Gutachten und Software findet, wodurch die Eintragung möglich wäre.

Ich frage mich ob die Kombination der verwendeten Komponenten noch einen Einfluss haben oder ob ich diese willkürlich zusammenstellen kann.
Muss man bei Rothe/HGP/BTS/BST/Tial/Turbosmart bleiben oder kann man die Teile mischen?

Anbei ein kurzes Beispiel, damit man hoffentlich versteht wie ich das meine.

GT35 mit 1.06 A/R
630ccm Düsen Siemens Deka
RS4 LMM
Downpipe (Hersteller, jemand eine Idee?)
2x 200 Zellen Kat (HJS oder andere, wenn ja welche?)
Rothe Krümmer
BTS Brücke
Wastegate Tial
Pop Off Turbosmart
LLK Plate&Bar 550x180x65
Benzinpumpe 310 l/Std. inkl. Catchtank
Ich komme aus dem Cloppenburgerraum. Können gern mal verschiedene Leistungsstufen fahren... 300 - 650ps...

Ich würde die empfehlen dein eigenes Setup zusammenzustellen und nicht alle von einem Tuner zu kaufen... ...ist vielleicht bequem, aber sicherlich nicht das Optimum.

Zur Kupplung noch mal... ...hab schon einige durch und das was sich für mich am besten gefahren hat, war tatsächlich eine Mischung aus organisatorisch und sinter als Zweischeibenlösung (1x 6-8 Pad sinter und 1x organisch Race von Sachs).

Das Setup was du aufgelistet hast ist fast mein Setup 😂... ...P-Motorsport musst dich malnumgucken, die Sachen sind Top und haben bei mir noch nie Stress gemacht...

Benzinpumpe wir bei 550ps schon eng... Hab's erst auch mit einer DW
 
  • MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt] Beitrag #44
Silentboy89
Silentboy89
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
386
Punkte Reaktionen
333
Anbei ein kurzes Beispiel, damit man hoffentlich versteht wie ich das meine.

GT35 mit 1.06 A/R
630ccm Düsen Siemens Deka
RS4 LMM
Downpipe (Hersteller, jemand eine Idee?)
2x 200 Zellen Kat (HJS oder andere, wenn ja welche?)
Rothe Krümmer
BTS Brücke
Wastegate Tial
Pop Off Turbosmart
LLK Plate&Bar 550x180x65
Benzinpumpe 310 l/Std. inkl. Catchtank

Aus meiner Sicht ist die Legalität bei so einem Umbau das wichtigste.
Also würde ich mich zuerst an ETP, SLS oder BST mit dem Vorhaben werden, die haben die GUTACHTEN.

In den Gutachten steht was wie wo kombiniert werden darf.

Bei BST könntest du ein komplett Set kaufen und dann verbauen.

Ich würde es mir aber auch "selbst" zusammen stellen

- GT35 mit 1.06 A/R WASTEGATE INTERN
- 630ccm Düsen BOSCH
- RS4 LMM
Downpipe 76mm SELBSTBAU
2x 200 Zellen Kat (HJS H202 2x)
2x HJS 200cpsi Sportkatalysatoren für R32-T Umbauten | HJS70103R82-R32T
Rothe Krümmer
Rothe Abschirmblech Krümmer
Rothe Ansaugbrücke
Schubumluftventil original VW/Audi
LLK 550x180x65 (Arlows oder Turbozentrum)
Ansaugrohr 80-89mm SELBSTBAU
Ladeluftverrohrung 60mm SELBSTBAU
Ölleitung Vorlauf vom Kettenspanner
Ölrücklauf SELBSTBAU oder Hydraulikbude
Wasseranbindung Lader SELBSTBAU
Benzinpumpe Walbro in Reihe + exterens Relais oder DW Intank
Abgasanlage, Dämpfer kaufen und SELBSTBAU
VW Golf 4 R32 (241PS) Turbo | ETPR32T

Ich würde 0,8-1,0bar fahren mit ZMS und Sachs Performace.
Leistung liegt dann bei 460-480PS und 560-600Nm (sollte auch bei 600Nm begrenzt werden) ansosten haste eh nicht lange Freude mit dem MQ350.
Durch das große Abgasgehäuse kommt der Lader erst voll bei 5000U/min


Motor:
R36 Lagerschalen
2,5mm Stahlplatte
abgefräste Gleitschine (SLS/Rothe)


Viele Teile bekommst du bei L&S Cartek :)


Ich habe meinen als Turbo mit Eintragung gekauft und dann vpr 5 Jahren alles selbst neu und umgebaut.
Musst sehr weit runter
https://www.r32-club.de/threads/ein-freundliches-hallo-aus-celle.24819/post-593737

Das ist mein Ergebnis mit GTX35 auf 1,2-1,25bar

https://www.r32-club.de/threads/ein-freundliches-hallo-aus-celle.24819/post-603373
 
  • MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt] Beitrag #45
forkliftdrivR
forkliftdrivR
Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
34
Eben das Video angeguckt. Steckt, wie man auch hier schon sehen konnte, einiges an Arbeit drin. (y)

 
Thema:

MK4 R32 by BB49 [Vater-Sohn-Projekt]

Ähnliche Themen
Tim_dwa
Antworten
16
Aufrufe
3.398
darkchester
darkchester
Tobi R32 WRC
Antworten
1
Aufrufe
3.209
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
3.064
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
4.718
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Antworten
17
Aufrufe
4.374
coolhard
coolhard
Oben Unten