Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 4 R32)

Antwort
Alt 06.07.2006, 11:18   #1
Ban32
Klima defekt!

Hallo,
hoffe ihr könnt mir helfen. Seit gestern funktioniert meine Climatronic nicht mehr richtig! Das Problem ist das keine kalte Luft mehr kommt, sondern nur noch warm- und das bei den Temperaturen! War schon bei 2 Freundlichen, aber die hatten wie immer keine Ahnung was das sein könnte! Wieder nur einen Termin für nächste Woche Der Kompressor läuft nicht! Hatte das von euch auch schon einer? Hoffe auf die Experten hier. Vielen Dank im Voraus
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.07.2006, 11:44   #2
PierreR32
 
Avatar von PierreR32
AW: Klima defekt!

Zitat:
Zitat von ***32
Hallo,
hoffe ihr könnt mir helfen. Seit gestern funktioniert meine Climatronic nicht mehr richtig! Das Problem ist das keine kalte Luft mehr kommt, sondern nur noch warm- und das bei den Temperaturen! War schon bei 2 Freundlichen, aber die hatten wie immer keine Ahnung was das sein könnte! Wieder nur einen Termin für nächste Woche Der Kompressor läuft nicht! Hatte das von euch auch schon einer? Hoffe auf die Experten hier. Vielen Dank im Voraus
das problem hab ich auch nur bei mir geht der Kompressor an und damals bei VW haben die auch nix gefunden ....
PierreR32 ist offline  
Alt 06.07.2006, 11:53   #3
Ban32
AW: Klima defekt!

Die stehen bei VW vor dem Auto und erzählen was von dem Klima-Steuergerät und das man da nicht so einfah ran kommt
Der Meister hat dann die Fehler ausgelesen, aber da war alles in Ordnung. Das liegt doch bestimmt wie immer an der Elektronik
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.07.2006, 11:55   #4
Manuel
AW: Klima defekt!

In den meisten Fällen fehlt da Flüssigkeit, wenn es zuwenig ist schaltet das ganze System durch einen Druckschalter ab. Flüssigkeit drauf und sie geht wieder. Aber irgendwo muss sie ja hin sein also das Leck suchen nicht vergessen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.07.2006, 12:02   #5
Ban32
AW: Klima defekt!

Der ganze Rest funktioniert ja! Nur das Kühlen fehlt. Der Meister meinte das keine Flüssigkeit fehlt, da es ein geschlossenes System sei Man sieht aber auch nicht das irgendwo was ausgelaufen ist
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.07.2006, 13:33   #6
R32DSGROlf
 
Avatar von R32DSGROlf
AW: Klima defekt!

Zitat:
Zitat von ***32
Der ganze Rest funktioniert ja! Nur das Kühlen fehlt. Der Meister meinte das keine Flüssigkeit fehlt, da es ein geschlossenes System sei Man sieht aber auch nicht das irgendwo was ausgelaufen ist
Fachlich ist dies falsch, durch Vibrationen Dichtungen Schlauchverbindungen entweicht stetig Klimagas R134a. Bei meinem Audi A6 haben wir nach 2,5 Jahren vor einer Urlaubsfahrt beieits 40 % nachfüllen müssen. Also hier ein Tip www.klimapapst.de dem Axel könnt ihr schöne Grüße vom mir bestellen. Er ist im Thema Klima wohl der Experte schlecht hin. Er ist wohl der einzige der dieses im Fahrzuegbereich (anerkannter Klimatechniker) gelernt hat. Zu den Markenwerkstätten kann ich nur folgendes sagen: die klemmen ihren Tester an und wenn der nix anzeigt ist da auch nix so einfach ist das. Und wenn der Herrsteller sagt Klima ist ein geschlossenes System, dann sagen die Meister das auch. Die Seite oben ist interessant, er hat in Fernsehberichten usw. die Aussagen der Herrsteller wiederlegt.
Wir haben selbst ein Waeco Stützpunkt und verlorenes Gas ist einer der Hauptursachen für die fehlende Kühlleistung. Wenn zuviel fehlt schaltet auch der kompressor ab! Ohne Gas wird das Ding nicht geschmiert und die laufen immerhin mit gut 5000U/min.

Achtet bitte darauf, dass die Werkstatt immer Kontrastmittel einfüllt, denn wenn Ihr ein Leck habt zahlt Ihr ansonsten noch ne Füllung. DH bei jedem Klimacheck spritzen wir generell Kontrast mit rein. Dann kann man ein Leck sofort diagnostizieren.

Grüße
R32DSGROlf ist offline  
Alt 06.07.2006, 13:44   #7
speci
 
Avatar von speci
AW: Klima defekt!

richtig

erstmal neu auffüllenlassen und dann kontrastmittel mit rein.
ich ein paar tagen wieder hin dann suchen die mit soner schwarzlicht lampe und brille dann kann man genau sehn wo was rausgeht.

und es ist quatsch das es ein geschlossenes system ist den das zeug verbraucht sich auch oder es bleibt was im trockner zurück.

es sollte eh alle 2 jahre ein klimacheck gemacht werden
speci ist offline  
Alt 06.07.2006, 13:57   #8
Ban32
AW: Klima defekt!

Das werde ich den "Fachleuten" mal sagen. Vielen Dank schon mal für die Infos.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.07.2006, 15:36   #9
The Doctor
AW: Klima defekt!

Zitat:
Zitat von speci
richtig

erstmal neu auffüllenlassen und dann kontrastmittel mit rein.
ich ein paar tagen wieder hin dann suchen die mit soner schwarzlicht lampe und brille dann kann man genau sehn wo was rausgeht.

und es ist quatsch das es ein geschlossenes system ist den das zeug verbraucht sich auch oder es bleibt was im trockner zurück.

es sollte eh alle 2 jahre ein klimacheck gemacht werden
Jo, genau so kenn ich das auch - mußt aber nicht mal ein paar Tage warten wenn das Leck dementsprechend groß ist sieht man es in der Regel gleich
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.07.2006, 16:12   #10
eggis
AW: Klima defekt!

Also bei mir funktionierte sie auch nicht mehr richtig... sobald ich längere Strecken fuhr ging sie... als ich dann aber in der Stadt unterwegs war und von Ampel zu Ampel fuhr kühlte sie nicht mehr richtig und auch die Wasser Temp ging hoch bis fast 130°

Problem war folgendes oben auf der Batterie hat es diverse stecksicherungen bei mir war eine durch und musste durch eine 50 Ampere ersetzt werde jetzt geht der Lüfter wieder und somit auch die Klimaanlage...

Also nur mal so zuerst mal das prüfen bevor für teures Geld die Kühlflüssigkeit aufgefüllt wird.
eggis ist offline  
Alt 06.07.2006, 17:16   #11
R32DSGROlf
 
Avatar von R32DSGROlf
AW: Klima defekt!

alle 2-3 jahre sollte das gas gewartet werden...!
R32DSGROlf ist offline  
Alt 06.07.2006, 19:59   #12
Jürgen_R32
 
Avatar von Jürgen_R32
AW: Klima defekt!

Hatte bei meinem Alten Golf V6 auch mal das sie mal ging und dann wieder nicht !

Fehlerspeicher ausgelesen - Temperaturfühler kaputt 45 Euro Kosten inkl.Einbau.
Jürgen_R32 ist offline  
Alt 06.07.2006, 20:41   #13
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Klima defekt!

Es gibt kein 100% in sich geschlossenes System !
Eine Klimaanlage sollte als Richtwert alle zwei Jahre gewartet werden. Dabei wird das Kältemittel abgesaugt, eine Dichtigkeitsprüfung mit Unterdruck gemacht und das Kältemittel wieder aufgefüllt. Kältemittel altert nicht und wird auch nicht verbraucht!!!!

Es gibt zwei Gründe, warum nach zwei Jahren der Kältemittelstand nicht mehr ganz stimmen kann:
- Geringe Leckstellen im System an Verbindungen oder mikroskopische Poren in den Schläuchen.
- Bedingt durch die stark hygroskopischen Eigenschaften vom Kältemittel im flüssigen Zustand kann Wasser ins System gelangen. Dieses wird durch den Trockner ausgeschieden. Hierbei tritt immer ein wenig Kältemittel mit aus.

Beides ist vollkommen normal. Nur leider weiß das kaum einer Natürlich ist ein größeres Leck nicht normal. Übliche Defekte: Wärmetauscher am Kühler (Steinschlag), undichte Verbinder.

Der Trockner sollte alle 5-6 Jahre erneuert werden. Grund: Der Auffangbehälter für das Wasser ist verschlossen, wegen Resten vom Kältemittel. Wenn der Behälter voll ist, wird kein Wasser mehr ausgeschieden ==> Kompressor stirbt dann. Daher sind bei älteren Autos meist die Klimaanlagen defekt, weil das kaum einer weis....


Fehlersuche an der Climatronik:
=======================

1) Fehlerspeicher auslesen lassen. Zu geringer Kältemittelstand wird von der Climaronic erkannt und steht im Fehlerspeicher. Um den Kompressor nicht zu beschädigen wird dieser dann nicht eingeschaltet.

2) Sind keine Fehler erkennbar, ist eine Prüfung der Betriebsdrücke in den Hoch- und Niederdruckleitungen erforderlich. Meist ist dann der Kompressor und/oder der Trockner hinüber.

Der Kompressor besteht beim R32 aus 6 kleinen Kolben, welche auf einer Taumelscheibe gelagert sind. Die Kolben werden geschmiert vom Kältemittel und von zusätzlich eingefülltem Öl. Durch bewegen der Taumelscheibe wird der Hubraum und damit die Leistung der Klimaanlage stetig reguliert. Das alles und noch viel mehr steuert die Climatronic...
biSheep ist offline  
Alt 24.07.2006, 18:56   #14
petri
 
Avatar von petri
AW: Klima defekt!

svenni,

besten Dank für die ausführliche Erläuterung.

Beim Thema Klima gehen die Freundlichen leider oft in die Knie und der Kunde ist der Dumme.

petri ist offline  
Alt 28.07.2006, 13:45   #15
Ban32
AW: Klima defekt!

Habe meinen Wagen gerade vom Freundlichen abgeholt! Endlich! Es funktioniert wieder alles einwandfrei! Der Kühlkompressor war hin. Den haben sie getauscht. Leider ist dieser Kompressor nicht auf Lager gewesen deswegen hat es so lange gedauert. Ging aber alles auf Kulanz. Endlich ist es wieder im Auto auszuhalten.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem Klima Jeff R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 05.04.2013 09:57
[V] Golf V Klima Aluringe holgi33 Suche/biete R32 0 01.06.2011 13:36
klima oder -ECON gcc Tips und Tricks 29 21.03.2010 16:04
klima anlagen funktion wob-i Allgemein 3 20.04.2006 16:49
Stinkende Klima Ban32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 13 19.07.2005 13:23



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de