Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB

Diskutiere Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB im R32 Probleme/Fehler/Defekte Forum im Bereich Golf 5 R32; Hallo Zusammen, Da ich neu hier bin, kurz zu mir: Ich heiße Jasmin bin 30 und habe mir einen TT 3,2L VR6 von 2007 - mit BUB Motor zugelegt. Mein...
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #1
Evo92
Evo92
Dabei seit
23.09.2023
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
5
Hallo Zusammen,

Da ich neu hier bin, kurz zu mir:
Ich heiße Jasmin bin 30 und habe mir einen TT 3,2L VR6 von 2007 - mit BUB Motor zugelegt. Mein erster VR6. Somit auch mein erstes Projekt in dem Bereich. Ich schraube seit 15 Jahren und hab natürlich etwas Ahnung von dem was ich hier tue
8-)
Leider nur nie ein VR6 in Reparatur gehabt, sodass ihr mir hoffentlich meine eventuelle Blödheit verzeiht.

Da der TT ursprünglich aus Griechenland stammt und knapp 157000 km drauf hat, habe ich die Steuerkette in Angriff genommen (man weiß nie wie die Pflege war und so weiß ich am ende was ich habe
:D
) - KGE war defekt daher musste ich eh den Deckel runter nehmen und hab dann gleich weitergemacht.

Mein Anfangsproblem bestand schonmal darin, daß die Einlassnockenwelle sich nicht in OT stellen ließ - die Auslassnocke war in OT, Kurbelwelle auch in OT (Lineal geht hinten am Auslass rein, vorne am Einlass nicht). Der Motor lief aber bis dahin einwandfrei auch mit dieser Stellung der Einlassnocke. Bevor ich überhaupt in OT gestellt habe, habe ich den Motor bis zu den Kettendeckeln schon auseinander genommen. DSG steht in P und nicht in N, Batterie abklemmen ist das erst was ich immer tue bevor ich in die Nähe der Lichtmarschine gehe :D (Getriebe und alle Anbauteile wie Kerzen Ansaugbrücke usw. waren ab und Öl und Kühlwasser selbstverständlich raus, Batterie abgeklemmt)

Egal bis hierhin, weil kommt ja eh alles neu - so mein Gedanke.

Nun ist alles wieder zusammengebaut und ich habe trotz aller Neuteile wieder das selbe Problem, das die Einlassnocke verstellt ist (quasi Ausgangssituation wie vorher). BILD von neuer Kette anbei - da wurde der Motor schon von Hand gedreht ;).

Auf OT steht jetzt alles ausser die Einlassnocke. Kurbelwelle OT, Zwischenwelle OT, Versteller beide auf OT, Auslassnocke OT, 16 Kettenrollen von OT bis OT passen auch, Motor dreht ohne Probleme durch. Nur Einlass spinnt rum (oder ist es vielleicht auch normal, daß sich der Einlass auf früh verstellt beim durchdrehen wegen der Nockenwellenversteller, soweit bin ich noch nicht mit dem VR6 vertraut - vielleicht ist der motor einfach so eingestellt worden). Die Kette wurde mit den Kupferglieder genau nach Plan aufgelegt.

Neuteile (alle original):
Kette Kurbelwelle
Kette Nockenwelle
Alle Gleitschienen
Einlassversteller
Auslassversteller (neuste Generation)
Zahnräder Zwischenwelle
Halteplatte Zwischenwelle -nachgerüstet da beim BUB nicht vorhanden
Kettenspanner
Schrauben (alle)
Dichtungen (alle)
Ölpumpe in Arbeit...

Würde mich freuen wenn mir hier ein VR6 Spezi helfen könnte oder es eine Erklärung dafür gibt. Mein KFZ Meister macht leider kein VR6 sondern vorwiegend Turbomotoren und T3 Busse das ist wohl die falsche Adresse
:lol:
, leider hat er hier keine genau Antwort drauf und sagt wenn der Motor vorher so lief läuft er jetzt auch - ist aber für mich keine zufriedenstellende Erklärung
;)


Bilder von der Stellung bevor ich die Kette gemacht habe lade ich mal mit hoch. Jetzt steht er genauso nur mit allen Neuteilen (noch kein Öl drin da die Pumpe raus ist und auch kein Kühlwasser drin bisher)

Danke schonmal für die Hilfe und schönes Wochenende
 
Anhänge
  • IMG-20230907-WA0010.jpeg
    IMG-20230907-WA0010.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 12
  • IMG-20230907-WA0015.jpeg
    IMG-20230907-WA0015.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 13
  • IMG-20230922-WA0002.jpeg
    IMG-20230922-WA0002.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #2
jensereh
jensereh
Dabei seit
17.02.2016
Beiträge
1.043
Punkte Reaktionen
644
Zwischenwelle um 180Grad verdreht
 
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #3
Evo92
Evo92
Dabei seit
23.09.2023
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
5
Naja wenn so einfach wäre, wäre ich schon weiter. Das Problem habe ich selbstverständlich schon kontrolliert. Passiert ja vielen. Ist es aber leider nicht... andere Idee wäre noch das steuergehäuse oder das ventil vom versteller aber wie stelle ich fest wann das Gehäuse defekt ist...
 
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #4
Evo92
Evo92
Dabei seit
23.09.2023
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
5
Und dabei ist halt komisch das er vorher genauso stand wie jetzt... dann müsste den Fehler ja schonmal jemand gemacht haben... Laut den verbauten Teilen aber alles die ersten...
 
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #5
Silentboy89
Silentboy89
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
350
Punkte Reaktionen
306
Hier wurde ja richtig Geld investiert, hätte ich persönlich so nicht gemacht, aber ok.

War der Nockenwellenversteller vom Einlass in den Linksanschlag gedreht?

Ansonsten hatte ich es schon mal das neue Nockenwellenversteller nicht zusammen gepasst haben.
Deswegen reinige ich die alten auch nur, dann kann man schnell 1000€ sparen. Da in der Regel nix dran kaputt geht.

Den Deckel für die Zwischenwelle kann man sich ebenso sparen.
 
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #6
Alex_R32
Alex_R32
Dabei seit
23.09.2005
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
5
Wie reinigst Du die?
 
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #7
2000ALH
2000ALH
Dabei seit
02.04.2006
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
78
Ultraschallbad.
 
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #8
Beastyboy80
Beastyboy80
Moderator
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
1.965
Punkte Reaktionen
1.020
Nockenwellensteller auf Anschlag drehen
 
  • Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB Beitrag #9
Evo92
Evo92
Dabei seit
23.09.2023
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
5
So gestern nochmal alles auseinander und zusammengebaut. Laut Anweisungen soll ich den Versteller im Uhrzeigersinn (am flügelrad) auf Anschlag drehen. Trotzdem mal beides getestet, drehe ich den Anschlag falsch rum habe ich nur 15 Glieder oben zwischen... wird also auch richtig sein wie ich es vorher hatte... könnte es sein - nur eine Annahme, daß irgendwas an dem Lager im steuergehäuse defekt ist an der Welle selbst? Der versteller ist ja auf ot nur die einlassnocke hinten nicht...
 
Thema:

Steuerzeit verstellt Einlassnocke VR6 BUB

Ähnliche Themen
Antworten
1
Aufrufe
924
Silentboy89
Silentboy89
OS-T-32
Antworten
34
Aufrufe
3.996
OS-T-32
OS-T-32
Antworten
6
Aufrufe
1.680
jensh
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
4.211
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
GALIANO
Antworten
53
Aufrufe
14.937
Sigi05
Sigi05
Oben Unten