Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 03.03.2006, 01:08   #1
scarbo
Einfahren???

Hey, Kollegen,

wie sieht das VW speziell beim Ver R32 mit den Einfahr-Regeln

Muss ich ihn wirklich einfahren?
Was sagt VW dazu?
Was sagen die EXPERTEN (VW/Audi-Mechaniker) hier im Forum?

U.A.w.g.

LG S CARBO
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 01:15   #2
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Einfahren???

Muss hin, muss her!

Es gibt welche die machen es und es gibt welche die machen es nicht!
Das Auto wird ja im Werk schon auf dem Prüfstand getestet und läuft da schon unter hohen Drehzahlen!

Ich würde trotzdem raten den Motor ca. 1000 - 1500 km mit mittelhoher drehzahl einzufahren!

Wasmir wichtig ist, den Motor erst warmfahren, bevor der Drehzahlmesser in die höhe steigt!

Der Motor wird es dir früher oder später bestimmt danken!
.:R-Rider ist offline  
Alt 03.03.2006, 01:40   #3
Speedmaster
AW: Einfahren???

ein bekannter Motortuner sagte mir, 250 km sind vollkommen ausreichend als Einfahrzeit... Aber wie du schon geschrieben hast, das sieht wohl jeder anders.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 03:08   #4
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Einfahren???

Auch in der Einlaufphase kann man den Motor mal kurz hochdrehen. Wichtig ist, dass er Betriebstemperatur hat
HD-YX777 ist offline  
Alt 03.03.2006, 08:15   #5
BUGGES-R32
 
Avatar von BUGGES-R32
AW: Einfahren???

Also ich kenne einen der bei audi arbeitet und der hat mir gesagt das es nicht mehr nötig sei zb. der neue rs 4 auf prüfstand 0km dan vollgas aber richtig allles was geht und das so lange bis er verreckt oder nach 3 tagen wird er abgeschaltet
So sagte er mir testen die jungs von der audi motoren hat mir auch schon en viedeo gezeigt wo die kolben durch den raum fliegen ist lustig anzusehen wenn so ein block platzt
BUGGES-R32 ist offline  
Alt 03.03.2006, 16:53   #6
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: Einfahren???

Zitat:
Zitat von BUGGES-R32
auch schon en viedeo gezeigt wo die kolben durch den raum fliegen ist lustig anzusehen wenn so ein block platzt
Sadist!!! Da würde mir das Herz Bluten wenn ich nen RS4 Motor sterben sehen müsste...
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 03.03.2006, 20:01   #7
dr_ullrich
AW: Einfahren???

Interessant erscheint mir der Unterschied zwischen Kühlwasser- und Öltemperatur.

Den Motor treten - bitte erst, wenn er wirklich betriebswarm ist, ok ! Klar!

Aber was ist beim Abschalten?

Nach einer heißen AB-Fahrt kommt noch ein Stück über Land - d.h. Ruhe und Abkühlung für den Motor, bevor er in der Garage abgestellt wird. OK!

Aber an der AB-Tanke? Vollgas bis der klitzekleine Tank leer ist - der Porsche ist gerade so vorbei und weg - ran an die Tanke - Motor aus, 100 Oktan rein - bezahlen (mit Kreditkarte) so schnell es geht (ok, auch noch Pinkeln...)...

... dann aber wieder rein, Motor an, und Vollgas...

Spricht da was gegen?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 20:05   #8
Muffel
 
Avatar von Muffel
AW: Einfahren???

Also mit meinem getunten Jubi hab ich an der AB-Tankstelle den Motor einfach weiterlaufen lassen. Hab dann halt nicht die Säule direkt an der Kasse benutzt, sondern eine, die etwas weiter weg war.

War zwar auch immer ein blödes Gefühl, aber besser, als anschliessend mit geplatztem TL weiterzufahren.
Muffel ist offline  
Alt 03.03.2006, 20:06   #9
MeisteR32
AW: Einfahren???

Zitat:
Zitat von dr_ullrich
Interessant erscheint mir der Unterschied zwischen Kühlwasser- und Öltemperatur.

Den Motor treten - bitte erst, wenn er wirklich betriebswarm ist, ok ! Klar!

Aber was ist beim Abschalten?

Nach einer heißen AB-Fahrt kommt noch ein Stück über Land - d.h. Ruhe und Abkühlung für den Motor, bevor er in der Garage abgestellt wird. OK!

Aber an der AB-Tanke? Vollgas bis der klitzekleine Tank leer ist - der Porsche ist gerade so vorbei und weg - ran an die Tanke - Motor aus, 100 Oktan rein - bezahlen (mit Kreditkarte) so schnell es geht (ok, auch noch Pinkeln...)...

... dann aber wieder rein, Motor an, und Vollgas...

Spricht da was gegen?
Wir fahren ein Golf, keinen luftgekühlten V10 mit 3 Litern und über 900 PS, der auf Fahrtluft angewiesen ist.
Dein R wird es Dir vergeben, wenn Du mal etwas länger auf dem Pissoir brauchst.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 20:08   #10
dr_ullrich
AW: Einfahren???

Bei diesen Aktionen ist mir der Luftschlauch vom Turbo zum Ladeluftkühler ständig geplatzt ! Die Durchschnittsgeschwindigkeit der Fahrt wurde drastisch verringert!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 20:14   #11
dr_ullrich
AW: Einfahren???

Zitat:
Zitat von BayernR32
Wir fahren ein Golf, keinen luftgekühlten V10 mit 3 Litern und über 900 PS, der auf Fahrtluft angewiesen ist.
Dein R wird es Dir vergeben, wenn Du mal etwas länger auf dem Pissoir brauchst.
hallo Christian,

hat gerade mal nachgezählt. 10 Zyl. sinds definitiv nicht! Ich glaube zu wissen, es sind 6 !

OK, Du meinst, 4 Zylinder könnten ausfallen, aber das macht doch nichts, es bleiben doch 6 !? Übrigens: Ich pinkle ähnlich lang, wie vergleichbare humane Individuen!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 20:15   #12
MeisteR32
AW: Einfahren???

Zitat:
Zitat von dr_ullrich
hallo Christian,

hat gerade mal nachgezählt. 10 Zyl. sinds definitiv nicht! Ich glaube zu wissen, es sind 6 !

OK, Du meinst, 4 Zylinder könnten ausfallen, aber das macht doch nichts, es bleiben doch 6 !? Übrigens: Ich pinkle ähnlich lang, wie vergleichbare humane Individuen!
Dann warst Du noch nicht bei uns auf dem Oktoberfest, oder?!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 20:19   #13
dr_ullrich
AW: Einfahren???

Zitat:
Zitat von BayernR32
Dann warst Du noch nicht bei uns auf dem Oktoberfest, oder?!
Doch war ich - mit BMW-MA (mußte die einladen) - aber es würde mir mehr Spaß machen mit Dir und dem Forum!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2006, 20:19   #14
Muffel
 
Avatar von Muffel
AW: Einfahren???

Zitat:
Zitat von dr_ullrich
Übrigens: Ich pinkle ähnlich lang, wie vergleichbare humane Individuen!
Meintest Du nun humane oder humanoide?
Muffel ist offline  
Alt 03.03.2006, 20:19   #15
Timo245
AW: Einfahren???

Naja, aber letztlich haben wir ja keinen Turbolader. Von daher würde ich mir keine Sorgen machen um das Nachlaufen-Lassen!

Das brauchen wir nicht....

Viele Grüße
Timo

P.S.: Apropos Tanken: Haben wir einen 55 oder 63l Tank??
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motor Einfahren dampfhammer Tips und Tricks 35 03.03.2010 17:05
Passat R36 -> schön einfahren ^^ We are Six Allgemein 1 22.12.2009 16:47
Einfahren des neuen Motors manuel_bosl Tips und Tricks 7 25.04.2007 01:16



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de