Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 29.05.2018, 16:40   #1
Tom_Ryans
Leistungsunterbruch beim runterschalten

Hi Zusammen

Mein R32 hat nun 175'000 drauf.

Wenn ich runterschalte (DSG, wohlgemerkt), egal welcher Gang, kommt es immer wieder öfter vor, dass es für 1-2 Sekunden einen Leistungsunterbruch gibt. Ist aber nicht immer.

Hochschalten ist nie problematisch.

Zur Info...Kupplung, Getriebe und Steuerkette wurden nie gewechselt.

Hat einer schon Mal die Erfahrung gemacht oder einen Tipp woran es liegen kann.

Danke und Grüsse
Tom
Tom_Ryans ist offline  
Alt 29.05.2018, 16:47   #2
Pluto
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Hallo Tom,
da ich dir fachlich nicht helfen kann, kümmer ich mich mal drum, dass du überhaupt irgendwelche Antworten bekommst.

Da du hier neu bist wäre es nett, wenn du erst einmal dich und dein Fahrzeug vorstellst.
Das kannst du hier tun: https://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=15
Pluto ist offline  
Alt 29.05.2018, 16:51   #3
Tom_Ryans
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Hi Philipp

Alles klar. Danke für den Hinweis. Mach ich dann gleich heute Abend mit ein Paar netten Fotos .

LG
Tom_Ryans ist offline  
Alt 29.05.2018, 16:55   #4
Pluto
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Zitat:
Zitat von Tom_Ryans Beitrag anzeigen
Hi Philipp

Alles klar. Danke für den Hinweis. Mach ich dann gleich heute Abend mit ein Paar netten Fotos .

LG

Fotos vom .:R sind immer gern gesehen
Pluto ist offline  
Alt 29.05.2018, 21:47   #5
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Ich denke, das ist normal. Wenn du runterschaltest macht das DSG erst einmal Zwischengas und der Kraftschluss kommt mit etwas Verzögerung. Das DSG hat eben nur 2 Kupplungen und die sind normalerweise auf Hochschalten (ohne Verzögerung) eingestellt. Für das Runterschalten müssen erst ein paar Zahnräder verschoben werden und das dauert bissi.

Beim Hochschalten macht .:R ja keine Verzögerung.
Hansdampf ist offline  
Alt 29.05.2018, 22:25   #6
Tom_Ryans
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Hi Hans

OK, erstmal danke für die Antwort.

Zwei Fragen dennoch:

1. Wie erkenne ich, ob die Kupplung langsam hinüber ist (was sind die Anzeichen)
2. Ich bin vor Kurzem einen anderen R32 gefahren und der machte das so gar nicht. :S

VG
Tom_Ryans ist offline  
Alt 29.05.2018, 22:43   #7
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Zitat:
Zitat von Tom_Ryans Beitrag anzeigen
Hi Hans

OK, erstmal danke für die Antwort.

Zwei Fragen dennoch:

1. Wie erkenne ich, ob die Kupplung langsam hinüber ist (was sind die Anzeichen)
2. Ich bin vor Kurzem einen anderen R32 gefahren und der machte das so gar nicht. :S

VG
Puh, ich bin kein Techniker. Ob eine Kupplung hinüber ist, merkst du normalwerweise beim Beschleunigen. Da geht dann die Drehzahl hoch, ohne dass die Geschwindigkeit zunimmt - die Kupplung rutscht, wie man sagt. Beim DSG ist das aber wahrscheinlich komplizierter, da du nicht nur mechanische sondern auch elektronische Komponenten hast, die ebenfalls hinüber sein können.

Ich würde da erst einmal mit VSDS oder anderen Prüfgeräten gucken, ob irgendwelche Fehler in der Steuerungs-Software hinterlegt sind.
Hansdampf ist offline  
Alt 29.05.2018, 23:00   #8
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Ich denke, das ist normal. Wenn du runterschaltest macht das DSG erst einmal Zwischengas und der Kraftschluss kommt mit etwas Verzögerung. Das DSG hat eben nur 2 Kupplungen und die sind normalerweise auf Hochschalten (ohne Verzögerung) eingestellt. Für das Runterschalten müssen erst ein paar Zahnräder verschoben werden und das dauert bissi.

Beim Hochschalten macht .:R ja keine Verzögerung.
Es werden keine Zahnräder verschoben.
.:r-line ist offline  
Alt 29.05.2018, 23:03   #9
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Zitat:
Zitat von Tom_Ryans Beitrag anzeigen
Hi Hans

OK, erstmal danke für die Antwort.

Zwei Fragen dennoch:

1. Wie erkenne ich, ob die Kupplung langsam hinüber ist (was sind die Anzeichen)
2. Ich bin vor Kurzem einen anderen R32 gefahren und der machte das so gar nicht. :S

VG
Beim Unterbrechen von der Kraftübertragung kommt es zu einer Öffnung der Kupplung (Schutz). Hier liegt ein Fehler vor. Hierzu sollte man mal den Fehler simulieren und via vcds gucken, ob die Kupplung aufmacht.
.:r-line ist offline  
Alt 30.05.2018, 09:21   #10
Tom_Ryans
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Danke R-Line.

Und wenn ein Fehler angezeigt wird, den einfach löschen?

Oder was ist dann zu machen?
Tom_Ryans ist offline  
Alt 30.05.2018, 12:14   #11
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Zitat:
Zitat von Tom_Ryans Beitrag anzeigen
Danke R-Line.

Und wenn ein Fehler angezeigt wird, den einfach löschen?

Oder was ist dann zu machen?
Schick mal den Fehler durch.
.:r-line ist offline  
Alt 06.07.2018, 14:21   #12
Tom_Ryans
AW: Leistungsunterbruch beim runterschalten

Hi all,

So...R war in der Werkstatt. Fehler konnten keine ausgelesen werden.

Was allerdings geholfen hat, war alle Lernwerte zurück zu setzen. Jetzt hab ich das Problem nach 100km nicht mehr feststellen können.

Hoffe das hilft auch Anderen weiter.

LG
Tom_Ryans ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit dem .:R beim Fahrsicherheitstraining? EvoTecRacing Allgemein 8 09.09.2010 21:57
MFA beim Ver mike.r32 Allgemein 8 19.11.2009 23:44
Verzögertes Runterschalten Kickdown HH_R32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 8 16.01.2008 18:44
Zwischengas beim runterschalten Kabelkasper Allgemein 28 01.02.2007 10:38



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de