Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 05.03.2012, 18:17   #1
V5-84
 
Avatar von V5-84
V-Maxx Bremsanlage

Habe im Golf4 Forum gesehen, das Bremsenkits von V-Maxx angeboten werden.
Preise sind ja mal sehr attraktiv.

Vielleicht eine alternative für die Originale Bremsanlage auf der VA?

Sind diese jemandem bekannt?

Taugen die überhaupt etwas?

Hier mal ein Link
http://www.v-maxx.com/de/produkte/big-brake-kits/


Jetzt bitte keine blöden Sprüche wie, billiger driss o.Ä.
V5-84 ist offline  
Alt 05.03.2012, 20:07   #2
Konsi
 
Avatar von Konsi
AW: V-Maxx Bremsanlage

Sieht aus wie K-Sport oder D2.
Konsi ist offline  
Alt 05.03.2012, 21:26   #3
R32 Paddy
 
Avatar von R32 Paddy
AW: V-Maxx Bremsanlage

Aber leider nicht für den R 32 .....
R32 Paddy ist offline  
Alt 05.03.2012, 21:52   #4
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: V-Maxx Bremsanlage

Zitat:
Zitat von R32 Paddy Beitrag anzeigen
Aber leider nicht für den R 32 .....
Hab ich auch grade gemerkt...
NilleBu ist offline  
Alt 06.03.2012, 07:34   #5
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: V-Maxx Bremsanlage

mich würden die geschlitzten scheiben stören, aber der preis ist echt heiß...überleg grad ob i mir die vl. für meinen tt zuleg besser als die orig. 312mm ist sie sicher
dsg-driver ist offline  
Alt 18.04.2012, 17:47   #6
Bambule
AW: V-Maxx Bremsanlage

Hi, ich fahr nen R32 Umbau und bin am überlegen ob ich die Vmaxx kaufen soll.
Falls einer schon Erfahrungen mit der Bremse hat, bitte mal Posten.
Auto war vorher n V6 4Motion, Motor ist soweit fertig nur noch Abgasanlage (diesen Winter) umbauen und ne ordentliche Bremse (so schnell wie möglich ).
Alternativ hab ich eine ZR 18, Porsche Cayenne (Toureg) im Auge mit R32 Scheiben.
War letztens erst beim TÜV, Motor usw. eingetragen.
Prüfer meinte er trägt die nicht ein, hab aber jemand gefunden ders macht
Naja jetzt weiss ich auch net so richtig weiter, was ich machen soll.
Bambule ist offline  
Alt 18.04.2012, 19:02   #7
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: V-Maxx Bremsanlage

was mich an der anlage ganz leicht stören würde wäre dass die "nur" 330er Scheiben hat.
Andererseits, vllt hat man dann weniger Probleme mit mancher Felge
Raoul_Duke ist offline  
Alt 18.04.2012, 19:16   #8
Bambule
AW: V-Maxx Bremsanlage

Das ist eig. auch das einzigste was mich daran stört

Klar die Cayenne ist glaub ich bis ca. 360 ausgelegt, aber sie kostet auch mehr. Ausserdem baut diese breiter auf, dafür aber 6 Kolben.

Ich will momentan 18er Felgen fahren, "momentan".
Preislich kostet die mich 930€ einbaufertig inkl. Stahlflex.

Die Cayenne 1000€ mit R32 Scheiben einbaufertig.
Also net wirklich ein unterschied, leider findet man zu der Vmaxx keine Erfahrungen.
Aso die Vmaxx steigt ab nächsten Monat im Preis, wiefiel es ausmacht weiss ich leider nicht.
Bambule ist offline  
Alt 18.04.2012, 20:17   #9
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: V-Maxx Bremsanlage

Wo bekommst du die Cayenne mit Scheiben für 1000€
1000€ pro Seite
.:r-line ist offline  
Alt 18.04.2012, 20:21   #10
Bambule
AW: V-Maxx Bremsanlage

Nirgends, hab da aber n Angebot von einem Schrauber Kollegen
Sättel sind gebraucht, aber sonst OK.
Aber das ist erstmal genug Off Topic.

ps. ne komplett^^
Bambule ist offline  
Alt 19.04.2012, 08:26   #11
dsg-driver
 
Avatar von dsg-driver
AW: V-Maxx Bremsanlage

also die vmaxx soll angeblich derselbe schrott sein wie d2 etc...da ich die ja im auge ghabt hab für meinen tt hab ich mich da nat. ein wenig auch im tt-forum umgesehen u die meinungen dort waren eig. alle negativ in sachen performance etc...ich kauf sie mir daher nicht!
dsg-driver ist offline  
Alt 19.04.2012, 20:16   #12
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: V-Maxx Bremsanlage

wie schon mehrfach hier angesagt sind weder für den 4er noch 5er R32.

Lass deine Original Bremsanlage, hol dir Tarox Zero Scheiben und Ferodo DS P Beläge und die Welt ist in Ordnung. Noch ein paar Stahlflex und gute Bremsflüssigkeit, gut belüften und dann über die Bremsleistung staunen.
coolhard ist offline  
Alt 19.04.2012, 20:26   #13
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: V-Maxx Bremsanlage

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
wie schon mehrfach hier angesagt sind weder für den 4er noch 5er R32.

Lass deine Original Bremsanlage, hol dir Tarox Zero Scheiben und Ferodo DS P Beläge und die Welt ist in Ordnung. Noch ein paar Stahlflex und gute Bremsflüssigkeit, gut belüften und dann über die Bremsleistung staunen.
wo er recht hat hat er recht.
so in etwa mein setup was da aufgezählt wird, nur dass ich die f2000 scheiben fahre.
und ich hab normales DOT drin und die belüftung vom TTRS fehlt nocht, aber noch isses ja auch nass und kalt.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 19.04.2012, 20:44   #14
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: V-Maxx Bremsanlage

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
wo er recht hat hat er recht.
so in etwa mein setup was da aufgezählt wird, nur dass ich die f2000 scheiben fahre.
und ich hab normales DOT drin und die belüftung vom TTRS fehlt nocht, aber noch isses ja auch nass und kalt.
Die Zero sind auch ned schlechter, als das geschlitze etc. Zeug und sind halt eintragungsfrei, wobei die F2000 schon klasse sind. Beläge kannste ja auch die 42müh 2500 nehmen. Nur ich würde immer nach dem Ausgleich VA/ HA schauen, also hinten besseren Reibwert und vorne etwas weniger.
Wegen der Belüftung musste halt aufpassen, dass Du es so machst, das ned die Kühlbohrungen der Scheiben bei Nässe etc. zu stark verdrecken. Sonst ist die Kühlung auch wieder für die Katz.
coolhard ist offline  
Alt 19.04.2012, 21:09   #15
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: V-Maxx Bremsanlage

Zitat:
Zitat von coolhard Beitrag anzeigen
Die Zero sind auch ned schlechter, als das geschlitze etc. Zeug und sind halt eintragungsfrei, wobei die F2000 schon klasse sind. Beläge kannste ja auch die 42müh 2500 nehmen. Nur ich würde immer nach dem Ausgleich VA/ HA schauen, also hinten besseren Reibwert und vorne etwas weniger.
Wegen der Belüftung musste halt aufpassen, dass Du es so machst, das ned die Kühlbohrungen der Scheiben bei Nässe etc. zu stark verdrecken. Sonst ist die Kühlung auch wieder für die Katz.
bohrung ham die f2000 ja keine, nur schlitze. vorne hinten ausgleich is laut at-rs.e in ordnung so. hab mich da ja beraten lassen
Raoul_Duke ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Dunlop Sp Sport Maxx Sommerreifen 215/35 ZR 18 EvoTecRacing Suche/Biete sonstiges 0 20.10.2011 21:25
[V] 235/35R19 91W Dunlop Sport Maxx GT sta-rr 320 Suche/Biete sonstiges 1 16.02.2011 20:58
Richtiger Luftdruck bei Dunlop Sport Maxx sidney71 Räder/Reifen 12 15.04.2010 09:49
Continental SportContact3 vs. Dunlop SP Sport Maxx GT Ma.:Rtin Räder/Reifen 32 26.05.2009 00:16
[V] SP Sport Maxx .:R-Tobi Suche/Biete sonstiges 0 18.04.2008 18:58

Stichworte zum Thema V-Maxx Bremsanlage

,

vmaxx bremsanlage erfahrung

,

v-maxx big brake kit erfahrung

, v maxx bremse erfahrung


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de