Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 01.10.2009, 21:10   #1
duffy666
 
Avatar von duffy666
Richtiger Winterschlaf

So meine liebe .:R Gemeinde,
bald ist es wieder so weit und es kommt die nicht sehr beliebte, oder für manche die beliebte Winterzeit.
< paar freuen sich ja sicher schon auf den Schnee (Driftsession´s)>

So nun finde ich das doch jeder der seinen .:R
einwintert hier mal vielleicht ein paar Tips dazu los wird!!!

Mach ich doch gleich mal den Anfang:

Auto waschen und polieren
sämtl. Dichtungen einlassen
alte Reifen montieren und auf 3 bar ca. aufpumpen
Batterie ausbauen und alle 6 wochen entladen/laden
daher mein .:R nur unter einen Dach steht und rundherum offen ist werde ich ihn mit einer speziellen Plane schützen (1 schicht Microfaser 1 schicht atmungsaktivem Nylon-Innenfutter Wasserdichtes und atmungsaktives Rip-Stop Außenmaterial)
daher es dort eh durch zieht mache ich mir da weniger sorgen wegen dem rosten bzw. koridieren. und für ausreichtende belüftung ist auch gesorgt

Ölwechsel mach ich nicht vor dem einwintern dafür gleich nach dem Winterschlaf.
Volltanken ist meiner Meinung nach auch nicht notwendig da der .:R einen Kunststofftank hat und der kann nicht rosten und wenn er nicht über jahre steht macht das den Benzin auch nix(fahr meistens ebenso gleich nach dem Winterschlaf frischen Sprudel tanken)
manche sagen es wäre gut den Motor alle 6 Wochen zu starten darüber kann man diskutieren ich mach es nicht. Grund : siehe Ursachen Steuerkettenlängung (Kurzstreckenproblematik)

So wintere ich meinen geliebten .:R ein.

würde mich freuen wenn ihr noch jedemenge Tips hinzufügt.

sag gleich mal Thx an alle Komantare!
duffy666 ist offline  
Alt 01.10.2009, 22:20   #2
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Richtiger Winterschlaf

Manfredissimo hat erst vorhin diesen Link von Kabel eins gepostet http://www.kabeleins.de/auto/videos/...artikel/21468/ da heißt es noch zusätzlich
  • die Fenster einen Spalt aufmachen (wenn möglich) - Schwitzwasser
  • das Auto alle 2 Wochen etwas vorschieben (Standplatten)
  • den Tank volltanken (Kondenswasser schädlich für Einspritzanlage)
Klaus ist offline  
Alt 05.10.2009, 16:48   #3
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Richtiger Winterschlaf

Das beste ist seinen 4-Motion Freund auch im Winter zu fahren *duckundweg*
PPP ist offline  
Alt 05.10.2009, 17:20   #4
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Richtiger Winterschlaf

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Das beste ist seinen 4-Motion Freund auch im Winter zu fahren *duckundweg*

Rrrrichtig!!! Macht ja auch mächtig Spass mit dem .:R
NilleBu ist offline  
Alt 05.10.2009, 20:06   #5
nezor32
 
Avatar von nezor32
AW: Richtiger Winterschlaf

sämtliche dichtungen einlassen??
nezor32 ist offline  
Alt 05.10.2009, 20:41   #6
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: Richtiger Winterschlaf

Zitat:
Zitat von nezor32 Beitrag anzeigen
sämtliche dichtungen einlassen??
ja z.b. mit Silikonspray, damit sie schön weich bleiben und nicht so schnell spröde werden!
tom.:R ist offline  
Alt 05.10.2009, 21:50   #7
stummi0815
 
Avatar von stummi0815
AW: Richtiger Winterschlaf

Nicht vergessen die Ledersitze gut einzucremen....
stummi0815 ist offline  
Alt 05.10.2009, 21:53   #8
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: Richtiger Winterschlaf

Zitat:
Zitat von duffy666 Beitrag anzeigen
Batterie ausbauen und alle 6 wochen entladen/laden
Warum ausbauen? Wenn du das RNS drin hast, musst im Frühjahr zum damit der dir das Navi wieder freischaltet, weil es glaubt es wäre gestohlen worden, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird!
tom.:R ist offline  
Alt 05.10.2009, 22:14   #9
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Richtiger Winterschlaf

nö wenns einmal angelernt wurde wirds gespeichert nur wenns nie richtig codiert wurde dann sollte man die batterie nicht abnehmen weil dann will er nämlich den code
golf5GTI ist offline  
Alt 06.10.2009, 20:15   #10
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: Richtiger Winterschlaf

Zitat:
Zitat von golf5GTI Beitrag anzeigen
nö wenns einmal angelernt wurde wirds gespeichert ...
Sollte das nicht automatisch bei jedem RNS so sein?! Also ab Werk! Bei meinem hats der in der Autostadt mir vorgeführt, also die Navi-DVD auf die Festplatte kopiert, das sollts doch gewesn sein oder?!
tom.:R ist offline  
Alt 07.10.2009, 03:39   #11
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Richtiger Winterschlaf

Volltanken würd ich auch, Benzin wird ja auch nicht billiger nächstes Jahr..

Ich hab mir letzte Woche einen Batterie-Trainer gekauft (10€), den schließt man im eingebauten Zustand an und der läd/entläd die Batterie automatisch.

Sonst sehr vorbildlich..
Regenkönig ist offline  
Alt 07.10.2009, 10:29   #12
vladi86
AW: Richtiger Winterschlaf

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Volltanken würd ich auch, Benzin wird ja auch nicht billiger nächstes Jahr..

Ich hab mir letzte Woche einen Batterie-Trainer gekauft (10€), den schließt man im eingebauten Zustand an und der läd/entläd die Batterie automatisch.

Sonst sehr vorbildlich..

Sowas muss ich mir auch noch zulegen. Gibt es da einen den man besonders empfehlen kann? Muss man den immer angeschlosen lassen oder reicht es wenn man ihn alle zwei wochen anschliest?. MAcht man beim R ja trozdem vorne oder?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.10.2009, 10:39   #13
3R32DK
 
Avatar von 3R32DK
AW: Richtiger Winterschlaf

So einer hier für der batterie:

http://cgi.ebay.de/CTEK-Multi-XS3600...d=p3286.c0.m14

kann angeklemmt werden wenn die batterie eingebaut sei.

So eine "schlaf-mütze" hier:

http://cgi.ebay.de/Softgarage-carcov...d=p3286.c0.m14

und dann eine trockene frostfreie garage. Dann schläft der R sehr gut im winter !!
3R32DK ist offline  
Alt 09.10.2009, 12:56   #14
vladi86
AW: Richtiger Winterschlaf

ist aber ganz schön teuer. Hier war die rede von 10€

@Regenkönig wo hast du deinen gekauft?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2009, 15:12   #15
UTJan
 
Avatar von UTJan
AW: Richtiger Winterschlaf

Meine Techniken beim jährlichen Winterschlaf:

1. Auto sauber machen.
2. Radhausschalen und unter den Schalen, Antriebswellen, Fahrwerk und sämtliches Zeugs unter dem Auto sauber machen inkl. Abgasanlage.
3. Gummis (Türen, Haube, Heckklappe) mit Gummipflege einschmieren.
4. Auto trocken fahren
5. Volltanken
6. Luftdruck auf knapp 3bar erhöhen.
7. Auto nochmals an kritischen Stellen wieder sauber machen.
8. Die Fenster einen 5-10cm Spalt öffnen.
9. Erhaltungsladegerät ans die Batterie (übrigens baue ich die Batterie nie aus).
10. Die Nylonplane aufs Auto drauf.

Punkt 2 mache ich auch manchmal erst im Winter in der Garage.
So einen richtigen tiefen Winterschlaf gibts jedoch bei meinem Auto nicht, da ich im Winter viele Sachen ausbaue und irgendwas aufrüste oder verbessere usw...
UTJan ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
richtiger reifendruck ... wob-i Allgemeines 26 05.08.2010 21:58
Richtiger Luftdruck bei Dunlop Sport Maxx sidney71 Räder/Reifen 12 15.04.2010 10:49
Richtiger Umgang mit Meguiars ... iDexter Allgemein 34 04.02.2010 18:37
Winterschlaf KlausR Elektronik (Allgemein) 2 01.02.2010 18:19
Winterschlaf Rafael Allgemein 54 27.08.2007 00:24



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de