Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 08.08.2009, 15:18   #1
Moparfactory
R32 IV EIP Tuning

Hi,
ich weiß nicht ob dieses Thema hier nun richtig ist aber ich konnte leider kein passenderes Thema finden.

Ich suche vergebens EIP Teile. !!!
Absolut alles von ner Drehmomentstütze bis zum kompletten Turbokit...bitte absolut alles anbieten.

Da es die Firma EIP ja nun leider seit einiger Zeit nicht mehr gibt ist es mit den Teilen etwas schwehr geworden.

Also leute wer noch irgendwelche EIP Parts für den IV er abzugeben hat,bitte absolut alles anbieten.

Ich danke euch schonmal jetzt für eure Angebote.

Vielen Dank

Die Angebote bitte an [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Moparfactory Team
Moparfactory ist offline  
Alt 10.08.2009, 09:32   #2
Vorteck
AW: R32 IV EIP Tuning

Habe noch Kupplung, Einspritzdüsen.
Einmassenschwungrad hab ich auch noch aus Alu, ist aber Fidanza und ein Eigenbau Aluschwungrad hab ich auch.
Vorteck ist offline  
Alt 10.08.2009, 13:42   #3
Moparfactory
AW: R32 IV EIP Tuning

Hi,sind es die 1000er Düesen?

MFG
Moparfactory ist offline  
Alt 10.08.2009, 16:47   #4
turbo-paule
 
Avatar von turbo-paule
AW: R32 IV EIP Tuning

habe die blaue swv zur reduzierung der schaltwege, meld dich wenn du sie haben möchtest. gruß
turbo-paule ist offline  
Alt 11.08.2009, 09:14   #5
Vorteck
AW: R32 IV EIP Tuning

1000der ?
Niemlas, LOL
Die heissen bestimmt nur so oder suchst du ech 1000ccm düsen ?
Vorteck ist offline  
Alt 11.08.2009, 11:58   #6
2000ALH
 
Avatar von 2000ALH
AW: R32 IV EIP Tuning

Also die SWV und die Drehmomentstütze sind doch original Teile die umgebaut sind und Blau lackiert sind!
2000ALH ist offline  
Alt 12.08.2009, 09:21   #7
Vorteck
AW: R32 IV EIP Tuning

Jep, genauso wie die umlackierten Spec Kupplungen die es von EIP gab
Vorteck ist offline  
Alt 12.08.2009, 10:49   #8
Moparfactory
AW: R32 IV EIP Tuning

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Jep, genauso wie die umlackierten Spec Kupplungen die es von EIP gab
Jo die Kupplungen waren wirklich nur in blau bestellt und wurden dann nur bei denen mit dem EIP Schriftzug versehen.

Aber wieso auch nicht.Wenn es was gutes am Markt gibt,wieso soll mann da Entwicklungsaufwand betreiben und das Rad neu erfinden.
EIP hat ja generell nen sehr großen Teil Ihres Programmes bei Fremdfirmen eingekauft und dann nur umgelabelt.

;-)
Moparfactory ist offline  
Alt 12.08.2009, 16:54   #9
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: R32 IV EIP Tuning

Zitat:
Zitat von Moparfactory Beitrag anzeigen
Aber wieso auch nicht.Wenn es was gutes am Markt gibt,wieso soll mann da Entwicklungsaufwand betreiben und das Rad neu erfinden.
EIP hat ja generell nen sehr großen Teil Ihres Programmes bei Fremdfirmen eingekauft und dann nur umgelabelt.
Und dennoch sind sie pleite gegangen
phoenix84 ist offline  
Alt 12.08.2009, 20:07   #10
Moparfactory
AW: R32 IV EIP Tuning

Ja,leider ja.Die hatten schon einige brauchbare Dinge im Programm.
Nicht alles aber eben vieles.

Hey Turbo-Paule mach doch mal bitte dein Postfach leer. ;-)
Moparfactory ist offline  
Alt 13.08.2009, 09:17   #11
Vorteck
AW: R32 IV EIP Tuning

Brauchbar ?
Wenn man alles zukauft und Umlackiert springt der der Hersteller aufs Dach. Wenn du sagtst "pff, is mir doch egal, mit ner Kalge konnste eh nicht durch!" tja, ändern sich schnell mal die Lieferzeiten. (Das mag so manchem bekannt vor kommen) Also schon scheisse.
Ausserdem habe ich die Turbo Racing Cluch Stage schlag mich tot mit passendem Lackierten Automat mal eben auf dem Gewissen. Ich glaube so 5000KM waren es.

Ich hoffe deine Erfahrungen sind besser, meine waren es nicht. Ich frage mich auch immer noch wieso die 1000der Düsen verbaut haben. Generell rechnet man 1ccm pro PS. Entweder haben die ein extrem schlechtes Spritzbild was ich bei Siemens nicht glaube oder man sparte sich mal ganz dezent die Steuergerätanpassung...
Vorteck ist offline  
Alt 13.08.2009, 16:14   #12
Moparfactory
AW: R32 IV EIP Tuning

HI,
naja die haben die Teile ja nicht einfach eigenmächtig umgelabelt und heimlich unter ihrem Namen verkauft.
Die hatten ganz normale Verträge mit den zulieferern.

Joa hatte überweigend gute Erfahrungen,aber leider liest man das wirklich selten.Normalerweise bin ich immer der Pechvogel.
Aber was EIP angeht hab ich wohl immer glück gehabt.
Momentan liest man ja überall das jeder 5 EIP Umbau auseinandergeflogen ist.
Es wird ja auch immer viel erzählt...stille Post halt.
Aber nen Wahren Kern gibt es ja meist.
Achso zu den Düsen.
Joa man sollte ja so ca. 1ccm pro PS rechnen.
Die hatten bei dem großen Umbau etwas Reserve was ja in den bereichen nicht so verkehrt ist um auch nur kurzzeitiges abmagern sicher auszuschliessen.
Der große EIP Kit aus dem die 1000er sind hatte ja auch 800PS + .

MFG
Sören
Moparfactory ist offline  
Alt 13.08.2009, 16:34   #13
loveR
 
Avatar von loveR
AW: R32 IV EIP Tuning

Zitat:
Zitat von Moparfactory Beitrag anzeigen
Der große EIP Kit aus dem die 1000er sind hatte ja auch 800PS + .

MFG
Sören

Was hat denn EIP da verbaut. Haben sie diesen Umbau auch mit dem original Schaltsaugrohr gefahren
loveR ist offline  
Alt 13.08.2009, 16:51   #14
2000ALH
 
Avatar von 2000ALH
AW: R32 IV EIP Tuning

haben es bestimmt mit 1,5Bar gefahren
2000ALH ist offline  
Alt 13.08.2009, 17:01   #15
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: R32 IV EIP Tuning

www.eipsucks.com

dort konnte man alles nachlesen

das "berühmte" eip video mit dem "monster" umbau wurde mit verwendung von NOS gefahren...
OliveR32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Eip Einmassenrad und Eip Druckplatte zu verkaufen Golffreak23 Suche/biete R32 0 09.07.2008 20:47
R32 IV - EIP Tuning Dynastes R32 Video-links 10 05.10.2006 14:22
Abgasanlage von EIP Tuning (USA) 11880 Allgemein 20 26.11.2004 12:25



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de