Zurück   R32 Club > VW-Forum > Dein VW

Dein VW Zeig uns deinen VW!

Antwort
Alt 14.04.2008, 20:48   #1
Hector
 
Avatar von Hector
Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Hallo liebe Forumsmitglieder,
wo ich nun schon seit 3 Monaten überlegt habe meinen Edition30 zu chippen habe ich ihn letzte Woche zu Oettinger nach Friedrichsdorf gebracht und direkt die große 330 PS Ausbaustufe gewählt.Bis dahin war ich voller Hoffnung und Vorfreude...aber es kam alles anders.
Ich habe mein Auto morgens um halb 8 zum Umbau abgegeben.Als ich dort ankam war ich erstmal von der sogenannten Zentrale von Oettinger relativ enttäuscht,ein schlimm hässlicher Ausstellungsraum mit 4 Schreibtischen und einem uralten Porsche.Der Mitarbeiter war wenigstens recht freundlich.
Als ich mein Auto um halb drei abgeholt habe,war ich im ersten Moment nicht sicher,ob der jetzt wirklich 330 PS hat.Er lief besser als Serie aber 100 PS mehr??Na ja...Mein Hauptgrund zu Oettinger zu gehen waren gute Erfahrungen anderer und dass sie das Auto vor und nach Umbau auf den Prüfstand fahren wollten.
Abends entdeckte ich dann auch noch,dass der Auspuff schief montiert war.
Dass war der Beginn und wo steht das Auto jetzt?

BEI VW!

Seit Samstag abend machte sich ein komisch klackerndes Motorgeräusch immer lauter werdend bei steigender Drehzahl in meinem Motorraum breit.Meine Laune war dementsprechend.Ich dachte,bevor was kaputt geht bring ich ihn zu VW.
Die haben mich heute angerufen und die Ursache soll wohl bei den Hydroschlüsseln liegen!
Zusammengefasst:
Ich dachte,dass man 100 PS mehr deutlicher merkt(viellicht hat meiner nur 260 PS,wer weiß es?),Auspuff schief montiert und dann kein Leistungsstand finde ich für den Preis unmöglich.
Zum anderen bin ich mir jetzt nicht mal sicher wie das Problem behoben wird und ob ich es nachher sogar noch zahlen muss,weil die Garantie ja weg ist!
Was meint ihr zu der Geschichte?
Hector ist offline  
Alt 14.04.2008, 21:00   #2
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Hallo Cornelius!

Das hört sich echt schlimm an! An deiner Stelle würde ich mal schaun was die Jungs von VW dazu sagen! Ob es wirklich nur die Hydrostössel (?!) waren und es dann wieder rund läuft! Wenn nicht würd ich nochmal zu Öttinger schaun und denen das erzählen und wenn sich die nicht entsprechend darum kümmern, solltest alle Möglichkeiten ausschöpfen (Anwalt)!

Gruß
Tom
tom.:R ist offline  
Alt 14.04.2008, 21:17   #3
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Zitat:
Zitat von tom.:R Beitrag anzeigen
Hallo Cornelius!

Das hört sich echt schlimm an! An deiner Stelle würde ich mal schaun was die Jungs von VW dazu sagen! Ob es wirklich nur die Hydrostössel (?!) waren und es dann wieder rund läuft! Wenn nicht würd ich nochmal zu Öttinger schaun und denen das erzählen und wenn sich die nicht entsprechend darum kümmern, solltest alle Möglichkeiten ausschöpfen (Anwalt)!

Gruß
Tom
Hey Tom,
der eine sagte mir Hydroschlüssel,der andere stössel,gibt es beides?Ich kenne mich damit nicht nicht sonderlich aus.
Ich muss wohl erst mal die Woche abwarten und gucken wie es kommt.
Bei gut 6000 km verdirbt einem sowas aber leider so ziemlich die ganze Laune und Freude am Auto.Vielleicht doch wieder nen R;-)
Hector ist offline  
Alt 14.04.2008, 21:21   #4
SlasherHase
 
Avatar von SlasherHase
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

naja wie wollen die denn die 100ps mehrleistung erreichen nur über chippen oder mit hardware änderungen

der defekt kann auch vorher schon vorgelegen haben, wenn die hydrostößel eingelaufen sind oder ähnlichespassiert das nicht von jetzt auf gleich
SlasherHase ist offline  
Alt 14.04.2008, 21:41   #5
Humungus
 
Avatar von Humungus
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Zitat:
Zitat von SlasherHase Beitrag anzeigen
naja wie wollen die denn die 100ps mehrleistung erreichen nur über chippen oder mit hardware änderungen
auf der Oettinger-Homepage steht dazu folgendes:

"Motormanagement mit geänderter Abstimmung - per Directport OETTINGER Ladeluftkühler - vergrößert OETTINGER Mittel- und Endschalldämpfer OETTINGER Carbon Staudrucksammler "RAM AIR""
Humungus ist offline  
Alt 14.04.2008, 21:50   #6
RSI130
 
Avatar von RSI130
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Habe bisher nur gutes über Oettinger gehört, wundert mich jetzt echt ein bißchen...

Ich würde bei denen direkt nochmal anrufen!
RSI130 ist offline  
Alt 14.04.2008, 22:02   #7
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
Hey Tom,
der eine sagte mir Hydroschlüssel,der andere stössel,gibt es beides?
Also ich kenne keine Hydroschlüssel! Noch nie davon gehört, der wird wohl Hydrostössel gemeint haben! Die Dinger sind dazu da, das Ventilspiel automatisch hydraulisch auszugleichen! Wenns dich mehr intressiert, les mal bei Wikipedia oder ähnlichen Seiten nach!

Zitat:
Zitat von Hector Beitrag anzeigen
Bei gut 6000 km verdirbt einem sowas aber leider so ziemlich die ganze Laune und Freude am Auto.Vielleicht doch wieder nen R;-)
Ja das kann ich gut verstehn! Aber jetzt "nur" wegen dem gleich den Edition30 hergeben, is auch bisschen früh oder? Würde erst mal abwarten was jetzt genau rauskommt und dann weitersehn!

Hoffe es is nur das der Grund und dein Edition läuft dann wieder!

Lass mal was hören wenn du mehr weisst!

Gruß
Tom
tom.:R ist offline  
Alt 14.04.2008, 22:12   #8
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Zitat:
Zitat von Humungus Beitrag anzeigen
auf der Oettinger-Homepage steht dazu folgendes:

"Motormanagement mit geänderter Abstimmung - per Directport OETTINGER Ladeluftkühler - vergrößert OETTINGER Mittel- und Endschalldämpfer OETTINGER Carbon Staudrucksammler "RAM AIR""
Genau das gehört auch dazu!
Hector ist offline  
Alt 15.04.2008, 08:59   #9
enta
 
Avatar von enta
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Also ich wohn praktisch um die ecke von oettinger in friedrichsdorf und habe da noch nix schlechtes drüber gehört, wieso bist du zu vw und nich nochma zu oettinger, die hätten doch bestimmt nochma was dran gemacht?
enta ist offline  
Alt 15.04.2008, 09:15   #10
luxjemp
 
Avatar von luxjemp
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Hast du denn schon mit Oettinger geredet, was sagen die dazu komische Geschichte, kann mir fast nicht vorstellen dass ein Tuner mit so einem Namen sich sowas erlauben kann
luxjemp ist offline  
Alt 15.04.2008, 11:54   #11
supergolf
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Die Hydros können auch schon einen weghaben und durch mehr Ladedruck und höhere Brennraumtemperatur kommt es dann zum Vorschein.

Sprich aber erst mit Oettinger, das ist der normale Weg und die sind eigentlich auch ok.

Man muss als guter Tuner keinen vergoldeten Austellungsraum haben und braucht dazu auch keine 200m² Bürofläche.

Wichtig ist, dass ales super ist. Der gute Tuner könnte auch in einem alten WW2 Bunker sitzen wenn er perfekte arbeit ableistet.

Gruß

Benni
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.04.2008, 11:55   #12
enta
 
Avatar von enta
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Das du zu VW gefahrn bist kann ich absolut nich nachvollziehn.
enta ist offline  
Alt 15.04.2008, 16:10   #13
Hector
 
Avatar von Hector
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Das du zu VW gefahrn bist kann ich absolut nich nachvollziehn.
Ich mußte zu VW,weil ich 300 km bis zu Oettinger habe und mir zur Zeit nicht freinehmen kann.
Außerdem wußte ich nicht ob das Auto bei den Geräuschen nicht ganz den Geist aufgibt.Habe gestern mit Oettinger gesprochen und jetzt warte ich erstmal ab,habe zum Glück 2 Jahre Garantie.
Mich wundert es,dass der Wagen nicht brennt wie verrückt,denn das hatte ich bei 330 PS erwartet!
Hector ist offline  
Alt 15.04.2008, 16:59   #14
enta
 
Avatar von enta
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Naja, mit den problemen kann es natürlich sein das er seine leistung nicht ganz entfalten kann. Aus welches gründen auch immer.
Bei dem gewicht vom jubi mit echten 330 turbo ps sollte das ding an nem M3 oder 335 etc. vorbei fliegen.
enta ist offline  
Alt 15.04.2008, 18:01   #15
Attila
 
Avatar von Attila
AW: Chippen bei Oettinger...nie wieder!

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Naja, mit den problemen kann es natürlich sein das er seine leistung nicht ganz entfalten kann. Aus welches gründen auch immer.
Bei dem gewicht vom jubi mit echten 330 turbo ps sollte das ding an nem M3 oder 335 etc. vorbei fliegen.


Wenn die Karre explodiert vielleicht.
Mit den beschriebenen Maßnahmen wirklich echte 100 PS rauszuholen halte ich für etwas optimistisch.
Die Frage, die sich mir stellt, warum man das überhaupt versucht bei einem Frontkratzer.
Nichtsdestotrotz kenne ich bisher niemanden, der mit Oettinger über die Maßen unzufrieden war.
Hatten vielleicht einen schlechten Tag oder einfach mal den Lehrling ran gelassen.
Attila ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Codieren/Chippen usw. mit Remotedesktop Pusher Diagnose 9 18.03.2010 17:22
Traurige Geschichte. Nie wieder R32 :-( swiss_r32 Allgemein 28 22.04.2008 22:29
Volkswagen? nie wieder!!!!! Sorry r32Eric Allgemein 24 03.02.2007 09:09
09.09.2006 - Tag der offenen Tür bei Oettinger in 61381 Friedrichsdorf *TOP* alexffm Events/Treffen 13 07.09.2006 18:40
TSI-Nie wieder was unklar Vorteck Auto News 7 12.12.2005 20:28



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de