Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Thema geschlossen
Alt 05.12.2007, 14:10   #1
dj_vr6
 
Avatar von dj_vr6
Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Hallo,

ich bin ganz neu hier im Forum.
Ich habe schon ein paar mal gelesen, dass hier einige Turbo-Kits von HGP auf ihrem R32 fahren.
Das die Hauseigene Fahrzeuge von HGP eher mehr Leistung haben bei den Tests (Autobild etc.) als angegeben, ist klar .
Mich interessiert was die Kundenautos für Leistungen haben.
Bitte mit Diagramm.

Gruß
DJ_Vr6

PS: Ich hab mal einfach so zum Vergleich ein Diagramm von einem Kumpel angehängt, ist aber kein R32 Turbo sondern ein Golf 3 VR6 Turbo.
War auf einem "richtigen" Prüfstand, also sind echte Werte, keine Wunschwerte
Link vom Prüfstand: http://www.henni-gmbh.de/
Miniaturansicht angehängter Grafiken
power2.jpg  
dj_vr6 ist offline  
Alt 05.12.2007, 14:22   #2
Langer
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Genau das ist das Problem, hier haben zwar viele einen HGP Umbau aber keiner war auf einem anderen Prüfstand, oder Sie sagt es nicht. Es gibt hier unzählige Aufforderungen mal zu machen aber es kommt immer nichts bei raus.
Gruß Langer
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.12.2007, 14:59   #3
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Fährt nicht HGP auch seine Leistungstest`s auf einem Superflow LPS?
Indecent ist offline  
Alt 05.12.2007, 16:57   #4
dj_vr6
 
Avatar von dj_vr6
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Zitat:
Zitat von Exjubi Beitrag anzeigen
Fährt nicht HGP auch seine Leistungstest`s auf einem Superflow LPS?
Ja HGP geht mit den Autos auf den gleichen Prüfstand.
Aber das sind dann die eigene.

Mich würde es mal interessieren ob die Autos mit den Turbokits auch die Leistung haben, die angegeben ist.

Gruß
DJ
dj_vr6 ist offline  
Alt 05.12.2007, 23:29   #5
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Zitat:
Zitat von dj_vr6 Beitrag anzeigen
Ja HGP geht mit den Autos auf den gleichen Prüfstand.
Aber das sind dann die eigene.

Mich würde es mal interessieren ob die Autos mit den Turbokits auch die Leistung haben, die angegeben ist.

Gruß
DJ
Wie kommste denn da drauf
Indecent ist offline  
Alt 06.12.2007, 00:56   #6
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Ich habe ein Kit von HGP finde es aber schwachsinnig damit auf den LPS zu gehen!Werte die ich auf der Strasse erreiche zählen!Und die sprechen bei mir schon eine ziemlich deutliche Sprache das ich meine ca. 460 PS habe!
R32Carsten ist offline  
Alt 06.12.2007, 03:52   #7
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Mich persönlich interessieren LPS-Werte auch sehr,selbst beim Serienfahrzeug.
Die Hersteller geben ja eher eine Mindestangabe an (jedenfalls bei größeren Motoren und auch beim IVer R z.B.),hingegen zu Turbo-umbauten,wo es ja mehr eine Circa-Leistung ist,da bei einem Umbau nunmal mehrere Faktoren zu berücksichtigen sind.

Schon richtig,dass es darauf ankommt was das Auto auf der Straße bringt und dass LPS-Messungen auch oft unterschiedlich sind aber dennoch würde (werde) ich eine Messung machen,um zu sehen wieviel es denn ca.sind..

Klar kann man ein Auto auch auf der Straße einstellen,nix ist besser aber ich hätte auch einfach gedacht,dass immer erst aufm LPS abgestimmt wird,bevor es raus geht.

PS: Ich wollte aber auch schon mit 3 von meinen Autos aufn LPS,bin nie dazu gekommen..
Regenkönig ist offline  
Alt 06.12.2007, 08:16   #8
Rocco
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Das ist doch egal ob 460PS ob 450 PS.
Bei dieser Leistung merkt ihr das nicht mehr.
Dazu muss auch immer alles passen Luftfeuchtigkeit warm kalt usw.
Da ist man gerne mal etwas daneben rechnet ihr das in Prozent um ist es bei dieser Leistung voll in Ordnung.
Rocco ist offline  
Alt 06.12.2007, 09:42   #9
Langer
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Und was hab ich gesagt, viele HGP´ler aber kein Prüfstand
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.12.2007, 10:08   #10
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Über die Genauigkeit bzw. ungenauigkeit der Prüfstände wurde hier ja unlängst schon viel geschrieben daher frage ich mich echt warum das hier viele hier so wichtig finden!
Würde irgendeiner hier ein Diagramm einstellen egal mit wieviel Leistung dann würde doch eh wieder jeder irgendwas aus dem Diagramm rauslesen was schlecht ist!Schleppleistung zu hoch ...oder oder oder!Das würde ja bedeuten da wurde geschummelt bei der prüfung das mehr raus kommt!Kurz die bremse getreten und so ein kram!Hab ich doch alles hier schon gelesen...das ist doch lächerlich!
GPS Werte auf der freien Strasse zählen....was genaueres gibt es nicht!Und nur das sagt aus ob ein Auto annhernd oder locker die Leistung hat!
Lieber fahre ich HGP und habe kein LPS Diagramm aber dafür ein wasserdichtes
Gutachten und kann beruhigt durch die Gegend fahren
R32Carsten ist offline  
Alt 06.12.2007, 10:09   #11
dj_vr6
 
Avatar von dj_vr6
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Hallo zusammen,

@ Rocco: Klar 10 PS +- ist ja auch egal und hängt von vielen Bedingungen ab. Allein die Ladelufttemperatur kann ja schon viel an der Leistung anrichten, wir merken es alle an wärmern und kältern Tage. Ein Prüfstandsbericht sagt ja noch mehr als die Leistung aus.

@Exjubi: Ich kenne den Arbeiter von HGP persönlich, daher weiss ich das.

@Regenkönig: Abgestimmt sollte immer auf der Straße werden, macht HGP auch so, wenn du dort einen Kit kaufst, bekommst du halt die Software die die 100 anderen vor dir auch bekommen haben, extra abgestimmt wird da nicht mehr.

@R32Carsten: Wenn du überzeugt von deinem Kit bist, geh doch mal spasshalber zum Henni, ist ja nicht so weit weg von Karlsruhe.


Für mich ist ein Prüfstandsbericht sehr wichtig.
Es geht ja nicht nur um die Leistung, sondern man sieht den Verlauf der Leistungsentfaltung, Ladedruckverlauf und wann volles Drehmoment (und was für ein Drehmoment) anliegt.
Wenn ich 15000 Euro in einen R32 stecke, würde ich nach 2000 km sofort messen gehen, um genau diese Dinge zu überprüfen.
dj_vr6 ist offline  
Alt 06.12.2007, 10:26   #12
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Ich kann spasseshalber im Frühjahr da schonmal hin..hätte damit keine Probleme!Allerdings haben die ja dann vielleicht einen Prüfstand der dann angeblich gegenüber anderen Prüfständen immer so 10% mehr angibt!Darüber wurde ja auch hier schon viel geschrieben!Welche Prüfstände angeblich am genauesten gehen und welche im vergleich dazu ungenau gehen oder ** % zuviel oder zuwenig anzeigen!
Somit ist es doch schwachsinn!Recht machen könnte man es doch eh keinem!Nur sagt das hier keiner!
Und ein LPS Diagramm von einem HGP gibt es doch!Von Volkers Golf 5 R32 DSg!Und da haben wir ja gesehen was die HGP an lestung bringen! nichtmal 350 PS waren es doch bei ihm wenn ich mich nicht irre ??
Also ca. 100 PS zu wenig !
Also warum soll ich dann auf den LPS...habe dann wohl auch bei weitem keine 400 PS !
R32Carsten ist offline  
Alt 06.12.2007, 10:45   #13
dj_vr6
 
Avatar von dj_vr6
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Hi Carsten,

der Prüfstand beim Henni untertreibt eher.
Ist einer der Besten hier im Umkreis, wenn du dort 450 PS hast, hast du bei allen anderen weit mehr . Wie schon im ersten Beitrag gesagt, es sind keine Wunschwerte sondern sehr genaue. Mach dir da keine Sorgen.

Was hat den der Volker für ein Kit?
Wo kann man das Diagramm sehen?

Gruß
DJ
dj_vr6 ist offline  
Alt 06.12.2007, 11:09   #14
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

Zitat:
Zitat von dj_vr6 Beitrag anzeigen
Hi Carsten,

der Prüfstand beim Henni untertreibt eher.
Ist einer der Besten hier im Umkreis, wenn du dort 450 PS hast, hast du bei allen anderen weit mehr . Wie schon im ersten Beitrag gesagt, es sind keine Wunschwerte sondern sehr genaue. Mach dir da keine Sorgen.

Was hat den der Volker für ein Kit?
Wo kann man das Diagramm sehen?

Gruß
DJ

Wo ist der Prüfstand genau?
Hab ich noch nix davon gehört!Es gbt nur in der Gegend um Stuttgart einen Wo auch TechArt drauf geht und der absolut to sein soll!Wo man den R auch richtig messen kann nicht nur die Vorderachse!

Volker hat das 445 PS KIT mit einem LLK!Aber das hat er von Rothe modifizieren lassen auf eine grossen mittigen LLK!

Diagramm von Volker gibt es hier:

https://www.r32-club.de/showthread.p...BChlwasser+130
R32Carsten ist offline  
Alt 06.12.2007, 11:12   #15
Nagash
AW: Wer fährt einen Kit von HGP und war auf einem Prüfstand?

der henni is klasse und sicher empfehlenswert, könnte man ja auch ein kleines treffen organisieren - gemballa stimmt darauf auch ab!

edit: techart ist mir nich bekannt, der liegt bei wernau, oestlich von stuttgart, gut über den ring zu erreichen

http://www.henni-gmbh.de/html/prufstand.html
Nagash ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leistungsmessung auf einem 1-Achs Prüfstand NES-V6 Tips und Tricks 45 31.01.2010 23:10
Umfrage: Wer fährt einen Golf.:R32? Regenkönig Allgemeines 60 21.09.2009 22:49
Umfrage: Wer fährt einen Golf IV R32 ? Klaus Allgemein 93 26.10.2008 23:42
Wer fährt einen Fächerkrümmer? tekkno Motortuning 7 13.08.2007 15:51
Wer fährt im ruhrgebiet einen Turbo R? Vegetaonline Allgemein 3 04.05.2007 21:31



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de