Welches Motoröl beim R36-Motor

Diskutiere Welches Motoröl beim R36-Motor im Tips und Tricks Forum im Bereich Passat R36; Hallo Leute, möchte mir demnächst einen Ölwechsel gönnen. Bisher hat mein Motor 12.500km mit unbekanntem VW-Öl drin. Kann ich wie beim R32 beim...
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #1
R36Alex
R36Alex
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
5
Hallo Leute,

möchte mir demnächst einen Ölwechsel gönnen. Bisher hat mein Motor 12.500km mit unbekanntem VW-Öl drin. Kann ich wie beim R32 beim R36 auch das Mobil 1 0W40 nehmen?

Habe hier auch noch ein 5l-Gebinde von Castrol EDGE Formular RS W40, wobei da draufsteht nicht für Porsche Cayenne V6 - was auch immer das bedeuten mag.

Gruß Alex
 
Anhänge
  • 020.jpg
    020.jpg
    41,3 KB · Aufrufe: 213
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #2
hansiR32
hansiR32
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
500
Punkte Reaktionen
0
hey


ich nehme auch immer das ow40 für meinen alle 15000km wechsel. ohne probleme!
 
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #3
SeandaPaul
SeandaPaul
Dabei seit
19.02.2007
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
5
Gibts denn auch ein paar Bilder oder Video von deinem Umbau auf den R36?
 
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #4
a3quattro
a3quattro
Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
528
Punkte Reaktionen
63
Du bist ja auch bei a3quattro angemeldet, da sind ja einige die sich mit Öl intensiv beschäftigen und ordentlich Ahnung haben, am besten da mal nachfragen ;)
 
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #6
R36Alex
R36Alex
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
597
Punkte Reaktionen
5
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #7
holgi33
holgi33
Dabei seit
06.04.2009
Beiträge
1.155
Punkte Reaktionen
6
hey


ich nehme auch immer das ow40 für meinen alle 15000km wechsel. ohne probleme!

Wieso bei A3 Quattro fragen, die einen 3.2 fahren, wenn hier ein Passat R36 Fahrer einen Tipp gibt.

Mit Mobil 0W40 machst Du alles richtig! Nur eben keinen Longlife mehr!!!

Ich sage immer, was Porsche empfiehlt kann nicht schlecht sein!
 
Anhänge
  • Mobil.jpg
    Mobil.jpg
    20,6 KB · Aufrufe: 150
Zuletzt bearbeitet:
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #9
a3quattro
a3quattro
Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
528
Punkte Reaktionen
63
Wieso bei A3 Quattro fragen, die einen 3.2 fahren, wenn hier ein Passat R36 Fahrer einen Tipp gibt.
!
Weil dort Leute sind, die sich so intensiv mit Öl beschäftigen, dass er auf jeden Fall eine detaillierte Antwort bekommt. Das geht über den 3.2er Motor weit hinaus.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #10
R32Philipp
R32Philipp
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
963
Punkte Reaktionen
1
Wieso bei A3 Quattro fragen, die einen 3.2 fahren, wenn hier ein Passat R36 Fahrer einen Tipp gibt.

Mit Mobil 0W40 machst Du alles richtig! Nur eben keinen Longlife mehr!!!

Ich sage immer, was Porsche empfiehlt kann nicht schlecht sein!


Hallo
Wo bekommt man eigentlich den Aufkleber her?
 
  • Welches Motoröl beim R36-Motor Beitrag #11
Boffboff
Dabei seit
04.04.2016
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
25
Wieso bei A3 Quattro fragen, die einen 3.2 fahren, wenn hier ein Passat R36 Fahrer einen Tipp gibt.

Mit Mobil 0W40 machst Du alles richtig! Nur eben keinen Longlife mehr!!!

Ich sage immer, was Porsche empfiehlt kann nicht schlecht sein!

Auch wenn der Thread eine Leiche ist, zur Vollständigkeit:
Das New Life 0w40 ist definitiv zu empfehlen, jedoch ist es nicht so gut wie das Addinol 5w40. Der Eisenabrieb im Motor ist beim New Life 0w40 höher als beim Addinol 5w40. Der TBN Wert, der die Reinigungsleistung angibt ist bei beiden Ölen auf hohem Niveau (über 11).
http://www.golfv.de/206558-frage-zum-motor%F6l-gti.html#post2155704
 
Thema:

Welches Motoröl beim R36-Motor

Ähnliche Themen
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
4.551
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
coolhard
  • Angeheftet
8 9 10
Antworten
194
Aufrufe
48.176
UweGolf32
UweGolf32
Oben Unten