Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse

Diskutiere Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse im R32 Probleme/Fehler/Defekte Forum im Bereich Golf 4 R32; Hallo Zusammen, bei meinem r32 ist derletzt die hintere Feder gebrochen. Nun bin ich dabei die zu wechseln. Untere Schraube vom Stoßdämpfer ist...
  • Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse Beitrag #1
iceman
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Hallo Zusammen,


bei meinem r32 ist derletzt die hintere Feder gebrochen. Nun bin ich dabei die zu wechseln. Untere Schraube vom Stoßdämpfer ist draußen, stabi ist gelöst, alte/kaputte Feder ging auch raus, nur bekomm ich den Achsschenkel bei weitem nicht so weit gesenkt, damit die neue rein kann. Habs schon versucht mit ner Stange vorsichtig runterzudrücken...

Aber da fehlt noch einiges. Hat jemand ein Tipp woran das liegen könnte?

In verschiedenen Foren haben viele geschrieben es sei super easy, aber momentan sieht es nicht danach aus *lol*


Habs auch schon mit nem Federspanner versucht sie etwas zu spannen, aber die aufsätze sind nicht optimal für die Feder.



Grüße
 
  • Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse Beitrag #2
Tankwart
Tankwart
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
382
EDIT:

Hinterachse. Falsch gelesen. Sorry.







Hinten kenne ich es auch recht easy. Xenon-Sensor sollte man nicht vergessen.

Einer drückt den Achsschenkel ein wenig runter. Der andere setzt die Feder ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse Beitrag #3
iceman
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Ja so hab ich mir das auch gedacht...
Niveusensor ist auch ab, aber wie gesagt, die Achse lässt sich schon senken, aber eben nicht so weit, dass die neue Feder rein passt... Will auch nicht gewalttätig nach unten drücken..*noahnung*


Gibt es denn noch einen weg die achse zu senken?
 
  • Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse Beitrag #4
Tankwart
Tankwart
Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
382
Antriebswelle und Querlenker abschrauben.

Oder aber die Feder ein bisschen spannen.
 
  • Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse Beitrag #5
Gizmo162
Gizmo162
Dabei seit
16.12.2019
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
92
Antriebswelle und Querlenker abschrauben.

Oder aber die Feder ein bisschen spannen.


Habe ich vor 3 Wochen auch durch..

Bin mit einem Scherenwagenheber dazwischen um die Achse noch ein Stück runter zu bekommen. Geht durch die Antriebswelle aber nicht komplett auf und musste dann zusätzlich noch einen Federspanner einsetzen..
Durch die geringen Windungen der hinteren Feder gehen hier, wie du schon gemerkt hast, aber keine dieser besseren Spanner.. *roll*
 
  • Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse Beitrag #6
iceman
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Danke euch schonmal. Es ist auch immer schön zu hören das man nicht der einzigste mit den Problemen ist*lol*


Werd mich nachher nochmal dran versuchen.. Zur nut muss halt der Achsschenkel kurz abgemacht werden... seh sonst echt kein anderen weg...
 
  • Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse Beitrag #7
iceman
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
10
Ich habs geschafft!:) Mit nem Federspanner zwischen Achse und Karosse vorsichtig runtergedrückt, mit nem zweiten Federspanner die Feder noch vorgespannt und jetzt sitzt sie drin! Puh..erleichterung...
 
Thema:

Probleme beim Federwechsel an der Hinterachse

Ähnliche Themen
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
4.565
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
coolhard
  • Angeheftet
8 9 10
Antworten
194
Aufrufe
48.224
UweGolf32
UweGolf32
Oben Unten