Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 30.06.2007, 01:48   #1
King83
 
Avatar von King83
Welcher Kompressor ???

Hallo Leute

Für alle die sich damit gut auskennen oder bereits Erfahrungen mit Kompressorsystemen gemacht haben. Welches Kompressorsystem / Kompressor ist besser bzw. empfehlenswerter

Nextek:

www.nextek.ch ; (http://web30.ypsilon.ibone.ch/pdf/tu...d347e35ca4b10b)

oder

Novidem:

http://www.novidem.ch/

oder

Ruf Kompressoren AG

www.z-engineering.com

Danke für euere Antworten.

Gruss
King
King83 ist offline  
Alt 30.06.2007, 10:33   #2
Rocco
AW: Welcher Kompressor ???

Hallo King

Also ich kenne nur den Ruf und ich persönlich bin nicht so der Fan davon, den wir haben einen in der Kundschaft und davo kann ich dir ein lied singen. Warum und so schriebst mir eine PN, sonst artet es hier nähmlich aus den jeder hier drin findet sein ding als das beste usw.

Das beste was ich gesehen habe ist der Novidem mit LLK.
Zudem musst du keine Behälter anderst wo platzieren, und es bleibt im Motorraum von oben sehr orginal
Bei uns im FL fährt jemand den Nividem auf dem R.
Wenn sich anscheinend mehrere zummentun würde Novidem nochmal eine Serie machen, hat jemand hier mal geschrieben.
Zudem haben diese Kompressorsysteme meist nie ein LLK und das ist im Sommer dann sehr mühsam
Rocco ist offline  
Alt 02.07.2007, 10:23   #3
Vorteck
AW: Welcher Kompressor ???

mach dich doch mal bitte bei nextek.ch schlau ob das ein IHI-Komprerssor ist, sieht mir nämlich fast so aus...
Vorteck ist offline  
Alt 02.07.2007, 14:07   #4
King83
 
Avatar von King83
AW: Welcher Kompressor ???

IHI-Kompressor Was ist denn das? Bzw. was ist der Unterschied zu Ruf?
King83 ist offline  
Alt 03.07.2007, 01:49   #5
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
mach dich doch mal bitte bei nextek.ch schlau ob das ein IHI-Komprerssor ist, sieht mir nämlich fast so aus...
Sieht mir eher nach einem Vortech-Kompressor aus ... (auf der Preisliste-Seite)
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 03.07.2007, 10:19   #6
Vorteck
AW: Welcher Kompressor ???

IHI is nur nen Hersteller, im Prinzip das gleiche wie ein Mercedes Kompressor. IHI is halt aus Japan so weit ich weiss, EATON halt aus USA.
Robert meintest du den Turbo-Ähnlichen?? Ich wüsste nicht das Vortech auch Schraubenkompressoren baut ?!?
Vorteck ist offline  
Alt 03.07.2007, 18:06   #7
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
IHI is nur nen Hersteller, im Prinzip das gleiche wie ein Mercedes Kompressor. IHI is halt aus Japan so weit ich weiss, EATON halt aus USA.
Robert meintest du den Turbo-Ähnlichen?? Ich wüsste nicht das Vortech auch Schraubenkompressoren baut ?!?
Ja, der Mercedes SLR hat einen IHI-Schraubenkompressor,
die 4-Zylinder einen Eaton (Rootsgebläse mit gedrallten Lemniskaten)
Richtig, Vortech baut nur Zentrifugallader.
Dieser für den R32 ist ein Vortech
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 03.07.2007, 18:10   #8
max_hfh
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Ja, der Mercedes SLR hat einen IHI-Schraubenkompressor,
die 4-Zylinder einen Eaton (Rootsgebläse mit gedrallten Lemniskaten)
Richtig, Vortech baut nur Zentrifugallader.
Dieser für den R32 ist ein Vortech
Weißt du zufällig, wie gut sich die Eaton-Lader für höhere Ladedrücke, sprich Leistungsanhebung eignen?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.07.2007, 18:23   #9
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von max_hfh Beitrag anzeigen
Weißt du zufällig, wie gut sich die Eaton-Lader für höhere Ladedrücke, sprich Leistungsanhebung eignen?
Ich denke mal, die Eatons, Weiands und sonstigen Rootsgebläse eignen sich nur für Ladedrücke bis max. 0,8 bar, darüber sinkt der Wirkungsgrad.
Sie werden gerne für Drehmoment von unten heraus genommen, oder zur Unterstützung von größeren Turboladern, die schlechter ansprechen, oder auch: Lancia mit Roots und Turbo und 5er Golf GT mit winzigem Hubraum.
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 04.07.2007, 10:13   #10
Vorteck
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von max_hfh Beitrag anzeigen
Weißt du zufällig, wie gut sich die Eaton-Lader für höhere Ladedrücke, sprich Leistungsanhebung eignen?
Ich sags Dir auch genauer, die eigenen sich nicht für mehr druck als Mercedes sie verbaut. Die neuen habe ich noch nicht gesehen, aber von der alten Serie hat mein Kollege einen an seinem G40 geschraubt. Schnell undicht, sehr laut, Lager gefressen. Nach umbau auf stärkere Lager blieb immer noch das Problem der Undichtigkeit.
Vorteck ist offline  
Alt 04.07.2007, 10:15   #11
Vorteck
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Ja, der Mercedes SLR hat einen IHI-Schraubenkompressor,
die 4-Zylinder einen Eaton (Rootsgebläse mit gedrallten Lemniskaten)
Richtig, Vortech baut nur Zentrifugallader.
Dieser für den R32 ist ein Vortech
Wusst ich es doch
Der Vortech is nix besser als der Ruf, dann lieber den. Da hat man auch mal noch support.
Vorteck ist offline  
Alt 04.07.2007, 11:52   #12
max_hfh
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Ich sags Dir auch genauer, die eigenen sich nicht für mehr druck als Mercedes sie verbaut. Die neuen habe ich noch nicht gesehen, aber von der alten Serie hat mein Kollege einen an seinem G40 geschraubt. Schnell undicht, sehr laut, Lager gefressen. Nach umbau auf stärkere Lager blieb immer noch das Problem der Undichtigkeit.
Ich frage nur, weil unser Mini auf 250 PS leistungsgesteigert wurde und das mit dem Serienkompressor von Eaton. Laut ist er wirklich, aber das stört mich eher weniger.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 04.07.2007, 12:39   #13
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Ich sags Dir auch genauer, die eigenen sich nicht für mehr druck als Mercedes sie verbaut. Die neuen habe ich noch nicht gesehen, aber von der alten Serie hat mein Kollege einen an seinem G40 geschraubt. Schnell undicht, sehr laut, Lager gefressen. Nach umbau auf stärkere Lager blieb immer noch das Problem der Undichtigkeit.
So isses.
Hab einen bei Ebay ersteigert (vermutlich alte Serie) , zerlegt und betrachtet...
da war ja meiner, den ich vor 20 Jahren gebaut hab, schon besser...
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 05.07.2007, 10:19   #14
Vorteck
AW: Welcher Kompressor ???

Zitat:
Zitat von max_hfh Beitrag anzeigen
Ich frage nur, weil unser Mini auf 250 PS leistungsgesteigert wurde und das mit dem Serienkompressor von Eaton. Laut ist er wirklich, aber das stört mich eher weniger.

Ich weiss nicht genau was Benz für nen Seriendruck fährt, vielleicht war da beim Mini einfach noch etwas Spielraum..
Vorteck ist offline  
Alt 30.07.2007, 16:53   #15
Rick
AW: Welcher Kompressor ???

Fährt niemand ein kompressorkit von VF-Engineering? Gibts bei www.vf-engineering.com. VR6Specialist in die Niederlände verkaufen diese auch www.vr6specialist.nl. Der Stage II fuer der R32 sieht ganz gut aus.. Habe nur gelesen und verstanden bei der VWVortex seite das diese kits sehr gut sind.. Wer weiss denn.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher ET? TomJung Räder/Reifen 7 12.04.2012 12:24
Welcher Winterreifen ? PeteR74 Räder/Reifen 33 14.10.2009 22:52
welcher turbohersteller?? whity r32 Motortuning 20 16.10.2008 10:14
Welcher Gang bei welcher Drehzahl? Schaltgetriebe! PassatR32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 21.10.2007 15:31
Welcher Händler?!? blankreich Allgemein 6 29.09.2006 19:12

Stichworte zum Thema Welcher Kompressor ???


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de