Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Elektronik > Entertainment-Elektronik

Entertainment-Elektronik Alles zum Thema HiFi/Navi (NUR GOLF 4 R32).

Antwort
Alt 28.09.2006, 17:33   #1
sq999
Rückwärtssignal am Canbus???

Hallo,
weiß jemand, ob am Canbus-Kabelbaum, ehemals Gamma6, jetzt Becker Indianapolis, das Rückfahrsignal abgreifbar ist?
Mein Dietz 61010 Canbus-Adapter kriegt für seine 110 Euronen mit ach und krach mal das Speedsignal raus. Sonst ist er glaub ich für nichts zu gebrauchen. Außer dem Dietz Kabelbaum für nochmal 40 Euro!!!
Wirklich eine plug and pay Lösung ...
Auf jeden Fall bleiben die Richtungspfeile im Becker immmer nach vorn gerichtet, da kann ich noch so viel rückwärtsschalten. Muß ich das Signal etwa auch noch selber aus dem KOfferraum ziehen.
Na vielen Dank, Herr Dietz.
Gruß
sq999
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.09.2006, 19:18   #2
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Rückwärtssignal am Canbus???

Wenn ein Radio per CAN angebunden wird, liegt das Rückfahrsignal ebenfalls auf dem CAN Bus, also nicht direkt abgreifbar......
biSheep ist offline  
Alt 28.09.2006, 23:55   #3
sq999
AW: Rückwärtssignal am Canbus???

@svenni: Aber deshalb hab ich doch den Dietz Adapter für den Canbus, der laut eigenen Angaben: Speed, Rückfahrsignal, Beleuchtung, Dauerplus, Zünd-plus, Masse und Tel-Mute vom Canbus abgreift und Iso-Übersetzt.
Nur zweifle ich langsam daran, ob das Rückfahrsignal beim R32 überhaupt jemals über den Canbus am Radio ankommt...vielleicht übersetzt er ja nicht, weil er gar kein signal bekommt...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de