Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 23.02.2006, 20:19   #1
Indecent
 
Avatar von Indecent
Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

Gestern habe ich nach etwas Aufschub meine Standlichtbirne Fahrerseite ersetzt- ging wunderbar, hatte ich mir schlimmer vorgestellt. Dabei mußte ich feststellen daß die Druckleitung am Lenkgetriebe eine Ölundichtigkeit aufweist Nachdem ich vorgestern bei 0800-Volkswagen angerufen habe ist meine Servopumpe dann doch heute beim Freundlichen angekommen -nach fast Drei Wochen
Ich also hingefahren um einen Termin für die beiden Sachen zu machen und dem Meister die Leckage der Leitung gezeigt.....wird NICHT von der Anschlußgarantie übernommen!!!!!Leitung 120€ plus Montage- UNVERSCHÄMT wenn nicht mal sicherheitsrelevante Teile die keinem Verschleiß unterliegen nicht gedeckt sind!!!!! Das war dann der erste Aufreger......
Wieder so einigermaßen und nach zwei Marlboro`s abgeregt in`s Auto gestiegen, gestartet und nur gewundert......klingt mächtig komisch Als ich auf den Hof fuhr war es noch ein Sechszylinder- nun nur noch Fünf!!!! Da dort ein gaaannnnnnzzzzzzz toller Service geboten wird hinter den Meistern hergelaufen und die passende Antwort bekommen- laß stehen, schaffen wir heute nicht mehr FALSCHE Antwort!!!!! Fahrzeug selber ausgelesen- Aussetzer Zylinder 5. Selber zum ET Lager gelatscht und wollte mir eine Zündspule leihen.....natürlich nicht am Lager vorrätig, geht ja auch nie kaputt so ein Teil. Was mir allerdings erst zu Hause einfiel- die Karre ist kürzlich zur Wartung gewesen und hat neue Kerzen bekommen. Sollten diese defekt sein wird mir morgen dort vor Ort der A...h platzen- nicht wegen defekt, sondern wegen "Keine Zeit"....Als Leihwagen bekam ich einen A4 Modell Rentner 2.0- was für eine Pfanne So langsam sollte der R doch durchrepariert sein- auch wenn die Anschlußgarantie noch drauf ist- teures Vergnügen mit jeder Menge Zeit und Ärger verbunden!!!! VW liefert Mist ab Werk und kann dann nicht einmal mit Service glänzen- Schade eigentlich.....
Indecent ist offline  
Alt 23.02.2006, 20:23   #2
wob-i
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

hm, das die zündspulen ausgetauscht werden müssen, habe i schon von mehreren leuten gehört ... das is verdammt bitter ...

wegen den schlechten vw service ... meinste die anderen sind besser ?
nagut, wenn man teils die qualität von audi anschaut -> um klassen besser !!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 20:29   #3
TimR32
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

wie schon so oft von mir erwähnt die vw anschluss garantie kann man sich schenken! reine geld macherei!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 20:31   #4
wob-i
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

juup, der meinung bin ich auch ... das is volle verarschung ....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 20:33   #5
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

Na ja außer es gehen halt richtig teure Sachen Kaputt.....dann lohnt es sich schon.
Indecent ist offline  
Alt 23.02.2006, 20:36   #6
wob-i
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

aber wann is das der fall ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 20:41   #7
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

Zitat:
Zitat von wob-i
aber wann is das der fall ?
Doch, muß zugeben hatte ich schon- Steuerketten, Beide Scheinwerfer- da hat es sich schon bezahlt gemacht. Trotzdem ist die Zuzahlung auch immer extrem. Für die beiden Fälle waren es schon um die 400€.
Indecent ist offline  
Alt 23.02.2006, 20:43   #8
BodyR32
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

Mit dem service kann ich nur bestätigen, voll scheiße
hatte knacken in der beifahrer tür die sollten das beheben und danach war alles noch schlimmer.
Ich wieder zum freundlichen VW händler und die antwort: Stell dich nicht so an dreh die musik lauter!
Ich kann nur sagen ein witz ist der service bei denen!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 20:45   #9
wob-i
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

naja, kommt halt drauf an ....

ach, wo ich steuerkette lese ... haben wir im 4er r, eine steuerkette oder den riemen ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 21:01   #10
TimR32
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

Steuerketten! die übrigens bei mir auch schon getauscht wurden! aber auf garantie!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 21:08   #11
wob-i
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

danke ... bei welcher km zahl ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 21:13   #12
BigBenDelinquent
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

Ich hab neulich einen VW Fox als Leihwagen bekommen, also fühle Dich noch glücklich... nur so um das zu verdeutlichen.. der neue R32 stand vor der Tür und ich dachte schon "Die machen's richtig" .. Tja schade der war für 'ne Probefahrt..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 21:18   #13
wob-i
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

boah ... vom r32 zum fox ... hammer unterschied .. bestimmt das 55 ps teil ? meine als leihwagen geht das ja ... trotzdem ..komisches gefühl
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 21:22   #14
BigBenDelinquent
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

Ja.. es is einfach scheisse von dem VW Typ gewesen mir dann auch noch mit einem Grinsen im Gesicht zu sagen "Hat nur lächerliche 200 PS weniger" ...
ab da kam ich dann garnicht mehr darauf klar. Was auch traurig ist, ein Freund von mir bringt seinen M3 (E46) in die Werkstatt und bekommt ein vergleichbares oder besseres Auto, sprich M3, M5, 6er, M6, etc..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.02.2006, 21:23   #15
Benji
AW: Nur Probleme....oder wieviel Nerven hat ein R Fahrer

War da nicht mal was, daß einem ein gleichwertiger Leihwagen zusteht?
Find ich gar nicht gut, wenn ich soviel Negatives über meinen Zukünftigen les.
Mein GTI hatte noch gar nix. Sträub mich dagegen ein absolut fehlerfreies Auto wegzugeben damit ich mir ein total anfälliges hol.
Wie kann man sowas bloß ausschließen?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Rückstau braucht ein Sauger Abgasanlage straightshoot Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 55 22.11.2012 18:57
Hat der ein Navi oder was ist verbaut? makki83 Allgemein 4 24.04.2008 16:21
nur federn, bis wieviel MM möglich ohne dämpfer zutauschen !! wob-i Allgemeines 12 19.06.2007 20:43
nur probleme blackshadow R32 Probleme/Fehler/Defekte 22 13.01.2006 00:17
Standheizung, wer hat eine, wo, wieviel, warum? Vorteck Allgemein 10 26.06.2005 15:11



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de