Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 12.05.2012, 16:56   #1
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
Porschebremse ohne Bremsdruck!

Hi, habe vor kurzem meine Bremse umgebaut, RS4 Scheiben VA+HA, Cayennesättel VA, ihr kennt ja die Bremse!
Alles soweit ganz toll, aber ich habe keinen Bremsdruck! Warum?
Ich habe alles mehrfach entlüftet, so wie es sich gehört, aber trotzdem kein Druck, nicht fahrbar!
Ich bin dann zu nem Bekannten gefahren und haben den Gutmanntester dran gehängt und haben eine Sonderentlüftung gefunden! Diese haben wir dann ich glaube 9 mal gemacht, aber es ist immer noch kein Bremsdruck am Pedal, das fällt ziemlich weit durch und mein Karren bremst einfach net!
Habt ihr schon mal von dem Problem gehört? Ich komm einfach net weiter!

Grüße
Timo
SeandaPaul ist offline  
Alt 12.05.2012, 17:30   #2
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Bremskraftverstärker
.:r-line ist offline  
Alt 12.05.2012, 17:37   #3
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Hab ich schon überlegt, aber wieso soll der von heut auf morgen kaputt gehen? Kann den ja kaum beim entlüften zerstört haben?!?
SeandaPaul ist offline  
Alt 12.05.2012, 17:41   #4
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Wie hast du denn entlüftet?
phoenix84 ist offline  
Alt 12.05.2012, 17:47   #5
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Ich habe ein Entlüftergerät von nem Freund ausgeliehen, das hab ich angeschlossen und die Bremsflüssigkeit mit Druck reingedrückt! Dann am kürzesten Weg, also vl innen angefangen, vl außen, vr innen, usw.! Bei Fahrzeugen mit ABS sollst des ja so machen, früher üblicherweiße den längsten Weg, aber das ist ja bei ABS/ESP und was es da alles gibt mittlerweile ja anders!
SeandaPaul ist offline  
Alt 12.05.2012, 18:28   #6
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Hallo
normal sollte mann hinten anfangen. Hast du auch probiert zu 2 zu entlüten ich meine einer Pumpet am Pedal und der andere öffnet am Bremssattel?
R32Philipp ist offline  
Alt 12.05.2012, 19:11   #7
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Beim ertsen mal hab ich hinten angefangen, am weitesten Weg! Da hatte ich keinen Bremsdruck! Meine Werkstatt hat mir dann aber gesagt, bei ESP sollte man am kürzesten Weg anfangen! Der Gutmanntester wollte dann auch, dass wir bei der Sonderentlüftung an der VA anfangen, dem kann ich wohl vertrauen!
SeandaPaul ist offline  
Alt 12.05.2012, 19:29   #8
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Zitat:
Zitat von SeandaPaul Beitrag anzeigen
Beim ertsen mal hab ich hinten angefangen, am weitesten Weg! Da hatte ich keinen Bremsdruck! Meine Werkstatt hat mir dann aber gesagt, bei ESP sollte man am kürzesten Weg anfangen! Der Gutmanntester wollte dann auch, dass wir bei der Sonderentlüftung an der VA anfangen, dem kann ich wohl vertrauen!
Ok, probier mal einer soll beim Bremspedal pumpen dann gedrückt halten und dann am Bremssattel öffnen und das bei jeden Sattel ein Paar mal.
R32Philipp ist offline  
Alt 12.05.2012, 20:07   #9
Polo_GTI_
 
Avatar von Polo_GTI_
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

In wie fern ist denn das entlüften mit dem Tester abgelaufen ? Weil musste meine Porsche Bremse damals auch entlüften direkt übers ABS wo da angetaktet wird. Das ist aber aufjeden fall gut Hörbar und du spürst es im Pedal vibrieren bzw. bekommst gegenddruck zu spüren.

War das bei dir auch der Fall oder hast du gar nie druck? Würde spontan auf Luft im System tippen ggf. schon mal geschaut ob was am unterdruck schlauist zum Bremskraftverstärker?


Grüße Patrick
Polo_GTI_ ist offline  
Alt 12.05.2012, 20:55   #10
SeandaPaul
 
Avatar von SeandaPaul
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

@Philipp
Glaub net, dass das was bringt. Haben ein Gerät, das mit bis zu 2 bar Druck die frische Bremsflüssigkeit in den Ausgleichsbehälter pumpt!

@Patrick
Nach dem Unterdruckschlauch hab ich jetzt net geschaut.
Des Entlüften mit dem Tester is ungefähr so:
Pedal betätigen, ABS macht irgendwelche Geräusche und drückt dann das Pedal mir entgegen. Danach 10x Pumpen rechts entlüften, 10x pumpen links entlüften, bzw. umgekehrt. Da ich ja zwei Entlüfternippel habe, haben wir das dann mal einzeln probiert, mal zusammen. Er denkt ja schließlich noch, das eine original Bremse verbaut ist!
Anschließend will er, das ich den Test wiederhole, immer und immer wieder! Am Amfang steht, dieser Vorgang kann bis zu 17 mal ausgeführt werden. Aber dann drück ich ja 10 Liter Bremsflüssigkeit durch, nur vorne! Kann ja net sein oder? Ich blick da nimmer durch!
SeandaPaul ist offline  
Alt 12.05.2012, 21:28   #11
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Bei EDS muss man vorentlüften, wenn z.B. eine Bremsflüssigkeitskammmer leer war. D.h. zuerst vordere Bremsen gleichzeitig entlüften und dann hinten, also beide Ventile jeweils auf. So lange bis keine Blasen mehr kommen. Zuletzt Grundeinstellung mit Testgerät und nochmal entlüften.

Fahrzeuge ohne EDS jeden Sattel einzeln entlüften. Alle Ventile zu, dann Gerät abbauen, aber darauf achten dass der Bremsflüssigkeitsbehälter unter Druck steht.

Dann muss noch konventionell mit der Pumpmethode entlüftet werden. Also jeder Sattel jeweils 5 mal ohne Entlüftergerät. Darauf achten das ausreichend Bremsflüssigkeit drin ist. Wenn fertig Flüssigkeit auf Markierung nach füllen.
coolhard ist offline  
Alt 12.05.2012, 21:49   #12
Polo_GTI_
 
Avatar von Polo_GTI_
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Hmm ja also das mit dem Tester klingt eigentlich schon richtig, so ist es eigentlich schon richtig die vorgehensweise.

Hab auch die Caynne Sättel und bin beim entlüften erstmal von hinten nach vorne vorgegangen manuel mitm entlüftungsgerät wo überdruck in den Ausgleichbehälter presst.

- HA komplett
- VA 1. Rechts ( inneren entlüftungs nippel, danach den äusseren )
- VA 2. Links ( inneren entlüftungs nippel, danach den äusseren )

danach hab ich mitm VagCom den ABS block entlüftet, gleiches Prozedere wie beschrieben.

das ganze hab ich 2x gemacht bis keine luft mehr gekommen ist am Sattel danach war alles Roger.


kann mir bei dir nur vorstellen das du noch Luft im ABS block hast! ggf. der Bremskraft verstärker/Hauptbremszylinder defekt ist ( membran durch etc. ).

ich würde aber als erstes mal das ganze entlüften mal nochmal mit nem anderen Tester versuchen, weil könnt mir vorstellend das da vielleicht das Problem liegt, bei mir war es nämlich auch so das es nur mit einem von 2 versuchten testern funktioniert hat ( bzw. ner anderen VagCom Version ).


Patrick
Polo_GTI_ ist offline  
Alt 12.05.2012, 22:08   #13
Hoge R32
 
Avatar von Hoge R32
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Bei meiner Anlage wurde ganz normal mit nem Entlüftungsgerät entlüftet. Am Abs Block haben wir nichts gemacht. Mussten nur mehrmals am Sattel abwechselnd innen und außen entlüften, damit die Luft aus dem Sattel ganz raus ging. Bremst alles einwandfrei.

Muss man den Abs Block entlüften?Doch nur, wenn das System im Ausgleichsbehälter Luft gezogen hat oder?
Hoge R32 ist offline  
Alt 12.05.2012, 22:12   #14
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

MAl ausgehend davon, dass kein Defekt vorliegt, sollte wie beschrieben das am Ende das Problem lösen:

Dann muss noch konventionell mit der Pumpmethode entlüftet werden. Also jeder Sattel jeweils 5 mal ohne Entlüftergerät. Darauf achten das ausreichend Bremsflüssigkeit drin ist. Wenn fertig Flüssigkeit auf Markierung nach füllen.

Ich kann mich ned einmal erinnern, dass wir früher nicht manuell nachentlüftet haben/ mussten.
coolhard ist offline  
Alt 12.05.2012, 22:30   #15
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Porschebremse ohne Bremsdruck!

Wenn das Pedal sich weit durchtreten lässt ist das System undicht oder nicht richtig entlüftet. Der Bremskraftverstärker hat damit nix zu tun weil der nur mechanisch durch 2 Kammern und ein Tellerventil auf den Hauptbremszylinder wirkt. Wenn der kaputt wäre kann ein Fahrzeug z.B. schwerer bremsbar sein oder bremst von alleine
biSheep ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] porschebremse bei ebay seegrehnaer Suche/biete R32 0 23.06.2010 10:49
TT ohne V6 Holgie-R32 VW Allgemein/News 34 16.04.2010 17:30
problem bremsdruck rsi-fan Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 9 15.01.2010 20:09
.........ohne Worte !!!!!!!! matze32 Allgemein 19 09.04.2006 20:42
Autowäsche ohne Wasser, ohne Kratzer ?!?!?! Anonymous Allgemein 18 07.06.2004 08:44



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de