Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 13.04.2005, 20:44   #1
R32Racer
Verschalter

Hi Leute
mir ist mal was blödes passiert.
als ich auf der Landstrasse gerade bei einer Beschleunigungsorgie war

wollte ich bei 150km/h vom 4. in den 5. Gang schalten, erwischte jedoch den 3. Gang . Der Motor war kurzzeitig bei etwa 7000U/min.

Seitdem kann ich den 3. bis knapp vor die 7000 drehen.Auf dauer sicher ungesund für den Motor, aber es ist möglich.
Seit kurzem jedoch bringe ich den dritten nicht beim ersten mal rein, trotz durchgedrückter Kupplung.

Was meint ihr was kann das sein?Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank im voraus für eure Antworten

greetz R32Racer
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2005, 21:11   #2
Anonymous
AW: Verschalter

also gib nicht auf meine folgende aussage, aber der eine hgp biturbo hat bei nem beschleunigungsrennen auch den dritten nicht mehr reingekriegt und bei dem war es glaub ich ein getriebeschaden, wenn ich mich recht erinnere!
aber ich bin bestimmt keine experte! gib lieber net zu viel auf meine antowrt!
aber die experten werden sich bestimmt gleich melden!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2005, 22:00   #3
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Verschalter

Wenn nur ein bestimmter Gang nicht flutscht, kann es nicht an der Kupplung liegen. Ich tippe auf einen defekten Synchronring Das wird leider teuer
HD-YX777 ist offline  
Alt 13.04.2005, 22:45   #4
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Verschalter

Ich hab sowas zwar noch nie gehört, könnte mir das allerdings vorstellen. Möglicherweise kam es dadurch zu einer minimalen Verkantung der Zahnräder. So würde ich mir das vorstellen.

Muß aber nicht sein, bzw. kann auch totaler schwachsinn sein was ich hier erzähle. Ich stelle mir das nur vor, wie das bei so einer Drehzahl abgehen könnte.


Ein verschalter ist mir auch schon mal passiert, und da war die Drehzahl auch jenseits des guten, aber passiert ist da nichts.
vr-six ist offline  
Alt 13.04.2005, 23:43   #5
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Verschalter

HD
Wenn nur ein bestimmter Gang nicht flutscht, kann es nicht an der Kupplung liegen. Ich tippe auf einen defekten Synchronring Das wird leider teuer

stimmt !

aber das hatte ich bei meinem vr6 auch da waren die synchronring platt, aber ich habe slick 50 rein und du kannst auch ohne synchronringe schalten!!
hab übrigens in meinem r32 auch slick 50 drin!
geht halt wie butter rein!!
entweder über garantie oder wenn sie es nicht auf garantie machen für 19 euro slick 50 rein und schauen ob es besser wird!
whity r32 ist offline  
Alt 13.04.2005, 23:59   #6
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Verschalter

Was ist denn slick 50?
vr-six ist offline  
Alt 14.04.2005, 00:06   #7
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Verschalter

das ist auf teflonbasis!
sind paar ml die in das getriebeöl vermischt wird!
alles leichtgängiger und verschleißarmer!
whity r32 ist offline  
Alt 14.04.2005, 00:09   #8
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Verschalter

Aha, hab ich mir schon gedacht. Sowas gibt es ja auch für den Motor, richtig?
vr-six ist offline  
Alt 14.04.2005, 00:57   #9
R32Racer
AW: Verschalter

whity r32
wenn du mir nun auch noch sagst wo ich das herbekomme, werde ich das gerne mal testen.Hoffe nur dass zeug gibts auch in der Schweiz.

greetz R32Racer
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.04.2005, 07:37   #10
Mike R32
AW: Verschalter

Ich kann dir nur sagen das die 7000U/min kein Problem sind ich habe einen Chip von SKN drin mit ner Drehzahlerweiterung auf ca 7000U/min und da klappt alles wie geschmiert!!!
Mike R32 ist offline  
Alt 14.04.2005, 09:40   #11
PGR32
AW: Verschalter

Zitat:
Zitat von Mike R32
Ich kann dir nur sagen das die 7000U/min kein Problem sind ich habe einen Chip von SKN drin mit ner Drehzahlerweiterung auf ca 7000U/min und da klappt alles wie geschmiert!!!
Kann ich nur bestätigen, den Motor bis in den Begrenzer drehen, oder im Begrenzer sogar stehen lassen schadet dem Motor absolut nicht, der ist für das ausgelegt.

Gemäss den Produzenten für die Hydraulische Nockenwellenverstellung ist eine max. Drehzahl von 7'300 U/min möglich. Bei höheren Drehzahlen können sie nicht mehr garantieren dass die Hydraulik hält.

Aus dem Grund hat Wendi meinen Drehzahl begrenzer auf 7300 gestellt.

Übrigens: Gem. Drehzahlmesser sind es im 3. Gang nur 7'000, da der Messer hinterher hinkt, bei kleineren Gängen ist es laut Drehzalmesser noch früher. Gem. Testgerät sind es aber immer 7300 U/min.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.04.2005, 10:29   #12
Viagraman
AW: Verschalter

Zitat:
Zitat von vr-six
Aha, hab ich mir schon gedacht. Sowas gibt es ja auch für den Motor, richtig?
ja gibt es...aber bitte Finger weg davon !!!

Teflon oder andere Kunststoffzusätze sind OK für das Getriebe aber nicht für eine Anwendung im Motor. Denn bei über 250°C zersetzen sich diese Zusätze. So heiss wird es im Getreibe nicht ABER an einigen Stellen im Motor wo auch das Öl mit dem Zeug hinkommt (bis zu 1000 °C) !!!!!!

Anwendung im Getriebe : JA
Anwendung im Motor : NEIN

Ich hatte letztes Jahr dazu mal einen Beitrag geschrieben "Erfahrungen mit Ölzusätzen".
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.04.2005, 14:10   #13
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Verschalter

stimmt genau!
bin halt voll zu frieden mit dem zeug in meinem getriebe!
für den motor tanke ich nur ab und zu mal V power das der motor wieder sauber ist! oder werde mal einen motorreiniger beim nächsten ölwechsel ausprobieren! frag mal ob vw auch so was macht!
ist halt scheiße wegen den ganzen garantieauflagen muß ja alles beim vw futzi machen! :-(
whity r32 ist offline  
Alt 14.04.2005, 15:47   #14
PGR32
AW: Verschalter

Zitat:
Zitat von ******
Zitat:
Zitat von vr-six
Aha, hab ich mir schon gedacht. Sowas gibt es ja auch für den Motor, richtig?
ja gibt es...aber bitte Finger weg davon !!!

Teflon oder andere Kunststoffzusätze sind OK für das Getriebe aber nicht für eine Anwendung im Motor. Denn bei über 250°C zersetzen sich diese Zusätze. So heiss wird es im Getreibe nicht ABER an einigen Stellen im Motor wo auch das Öl mit dem Zeug hinkommt (bis zu 1000 °C) !!!!!!

Anwendung im Getriebe : JA
Anwendung im Motor : NEIN

Ich hatte letztes Jahr dazu mal einen Beitrag geschrieben "Erfahrungen mit Ölzusätzen".
Man ****** hast du mir einen Schrecken eingejagt, habe doch bei meiner Wendland-Hochleistungsmaschine so ein mittel eingeflöst. Musste gleich mit Wendi Tel., aber er sagt macht nichts, allerdings bringt es auch nichts, das habe er ausgiebig gestestet. Allerdings bringt es was beim Getriebe, wie du ja schon erwähnt hast.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.04.2005, 19:17   #15
R32Racer
AW: Verschalter

@PGR
ist es nicht so dass man nicht zu oft in den roten bereich drehen soll?
Ich glaube dass so zu wissen.
Mein Motor ist eben noch Original, hab gar nix gemacht, desshalb auch die Frage.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de