Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 16.07.2010, 19:49   #1
Asbach
 
Avatar von Asbach
Unfall was nun???

Hallo,

bräuchte mal ein guten Ratschlag. Hatte am vor einer Woche ein Unfall lief folgendermaßen ab. Habe auf der Landstraße angefangen zu überholen (2 Autos) das dritte scherte plötzlich aus und wollte ein LKW überholen und ich hinten drauf.

Nun meine fragen: Wie sieht da die rechtslage aus?? Ich bin zwar draufgefahren is ja klar, aber der andere muss sich doch auch vergewissern ob von hinten frei ist??

Was würdert ihr mir Raten was ich am besten mit dem Auto machen soll Reperatur oder Verkauf



Golf IV R32
BJ 2003
59.000 km

vielen dank schonmal vorab

mfg
Asbach ist offline  
Alt 16.07.2010, 19:54   #2
Icetrey
 
Avatar von Icetrey
AW: Unfall was nun???

Ganz klar der, der ausgeschert ist hat nicht nach hinten geschaut, also ist er schuld.
Icetrey ist offline  
Alt 16.07.2010, 20:25   #3
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Unfall was nun???

Würde ich auch sagen.
Hast Du Rechtschutz?
Dann gibts lieber Deinem Anwalt.

Aber ganz klar, reperieren!!!
Geht doch noch.

Viel Erfolg, dass Du alles ersetzt bekommst und eR schnell wieder fit ist.
Regenkönig ist offline  
Alt 16.07.2010, 20:41   #4
alex_filzlaus
 
Avatar von alex_filzlaus
AW: Unfall was nun???

Tät sagen das der andere klar die Schuld bekommt, der muss ja in den Spiegel schaun dann Blinken und kann nicht einfach zum überholen ausscheren ohne zu schaun.
alex_filzlaus ist offline  
Alt 16.07.2010, 20:56   #5
HCMP
 
Avatar von HCMP
AW: Unfall was nun???

Hallo,

in diesem Fall kommt es auf die Auslegung der Sachlage an, also was die Polizei und die Unfallanalytiker der Versicherungen dazu sagen.
Ohne etwas vorweg zu nehmen, eine Bekannte von mir hatte den selben Fall, es wurde zugunsten des Verkehrsteilehmers entschieden, der ausgeschert ist. Sie als Überholende durfte die Kolonne nicht überholen und war somit schuld! Hat glaub 70% bekommen, wenn ich mich richtig erinnere!

Auf jeden fall mit einem Anwald darüber reden und eine gute Taktig zurecht legen!

Von mir auch viel Glück, das du den Schaden bezahlt bekommst!
Und das Auto natürlich richten lassen!!!
HCMP ist offline  
Alt 16.07.2010, 21:09   #6
Diesi
 
Avatar von Diesi
AW: Unfall was nun???

Ja ich glaube auch daß der überholende zumindest mitschuldig ist, da in der Kolonne immer erst die vordersten überholen dürfen
Diesi ist offline  
Alt 16.07.2010, 21:39   #7
Lewis
 
Avatar von Lewis
AW: Unfall was nun???

Zitat:
Zitat von Diesi Beitrag anzeigen
Ja ich glaube auch daß der überholende zumindest mitschuldig ist, da in der Kolonne immer erst die vordersten überholen dürfen
Dies denke ich auch, leider. Im Prinzip wolltest du vier Fahrzeuge auf einmal überholen!? Was hat denn die Polizei vor Ort gesagt? Ich hoffe das du zu deinem Gunsten da raus kommst Zu deinem Rrr: Lass ihn reparieren, wirst ja weiterhin Spaß mit ihm haben
Lewis ist offline  
Alt 16.07.2010, 23:48   #8
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Unfall was nun???

Dumme Sache, aber ein Klassiker. Was meinst du, was man da als Motorradfahrer erlebt, wenn man am Überholen ist... naja, was erzähl' ich dir ...

Wirst bei so vielen Fahrzeugen vor dir und dann auch noch ein LKW vorn dran - an dem doch jeder vorbei will - auf jeden Fall eine Mitschuld kriegen. Außer du hast einen guten Anwalt und dein "Gegner" einen schlechten (der oder seine Versicherung wird aber bei 6,5 T€ einen guten haben). Berichte mal, wie das ausgeht.

Bei dem hohen Schaden würde ich verkaufen, außer du liebst deinen R32 so sehr, dass dir der Wertverlust egal ist. Hängt natürlich auch davon ab, ob du den Schaden selbst bezahlen musst und wieviel Geld du für einen eventuellen Neukauf zur Verfügung hast. Rechne auch aus, ob das Geld welches du eventuell von der Versicherung bekommst plus der Wert deines kaputten Autos über dem realistischen Verkaufswert liegt - sprich, ob du für das Geld einen vergleichbaren Gebrauchten ohne Unfall bekommst.

Kannst deinen Wagen ja auch "notdürftig" reparieren bzw. preiswerter als Gutachten. Wenn du dann nach Gutachten abrechnest (also offiziell nicht reparieren lässt), bekommst du leider die Märchensteuer abgezogen. Das kann sich aber trotzdem rechnen. Gilt natürlich auch für den obigen Fall, wenn du unrepariert verkaufst.
Hansdampf ist offline  
Alt 16.07.2010, 23:52   #9
EvoTecRacing
 
Avatar von EvoTecRacing
AW: Unfall was nun???

Eine Mitschuld wird er bekommen aber die Hauptschuld liegt leider bei dir. Man muss sich dem Verkehr immer anpassen und wenn du 2 Autos schon überholt hast und noch weitere überholen wolltest wirst du ja auch nicht grad langsam gewesen sein,oder? Von daher wird der andere wegen seiner Unaufmerksamkeit zwar eine Mitschuld bekommen aber die Hauptschuld bekommst,leider, du. Auffahrende haben IMMER Schuld (Es sei denn der Vorausfahrende bremst ohne Grund z.B. weil man zu dicht auffährt etc.)

Hoffe,dass es einigermaßen glimpflich für dich ausgeht,schade ums Auto!
EvoTecRacing ist offline  
Alt 17.07.2010, 00:12   #10
Systi
 
Avatar von Systi
AW: Unfall was nun???

Leider muss man in Deutschem Verkehrsrecht IMMER mit der Dummheit anderer Rechnen
Selbst bei rechts vor links bekommt man meist eine Teilschuld obwohl man Vorfahrt hatte

wie ich diese regelung hasse.......
wer nicht aufpasst und einen fehler macht hat Schuld und fertig, naja wär zu Schön um wahr zu sein
Systi ist offline  
Alt 17.07.2010, 03:01   #11
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Unfall was nun???

Urteil von 01/2010 - Du hättest keine Schuld:
http://www.auto.de/magazin/showArtic...t-hat-Vorfahrt

Urteil aus 2001 - Mitschuld bei unklarer Verkehrslage:
http://www.finanztip.de/recht/verkehr/ueberhol01.htm
Klaus ist offline  
Alt 17.07.2010, 14:32   #12
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Unfall was nun???

Das ist interessant, Klaus. Wenn also beweisbar ist, dass die Kolonne schon länger hinter dem LKW herfuhr und z.B. mehrere Überholmöglichkeiten ausgelassen hat... könnte das gut ausgehen.

Das Grundproblem ist die Tatsache, dass man sich meistens nach vorn orientiert in einer solchen Situation und auf eine Überholmöglichkeit warten. Wenn sie dann kommt gibt man Gas und rechnet nicht damit, dass jemand von hinten die Möglichkeit eher gesehen hat und schon neben einem fährt. Ist mir selber auch schon passiert, habe es aber noch gerade rechtzeitig gemerkt.

Habe auch schonmal eine Kolonne überholt und vorne dran stand ein Linksabbieger, den ich von hinten nicht sehen konnte. Hatte eine hohe Überschussgeschwindigkeit und der Linksabbieger ist zum Glück stehen geblieben, weil ich wie wild gehupt habe und meine Reifen quietschen (ohne ABS). Das hätte mächtig geknallt
Hansdampf ist offline  
Alt 17.07.2010, 15:38   #13
Asbach
 
Avatar von Asbach
AW: Unfall was nun???

wow danke für die zahlreichen antworten
so Anwalt ist eingeschaltet, mal schauen wie es weitergeht.

OK natürlich war ich nicht langsam das wird mir bestimmt auch noch zum nachteil werden.
Zum glück hab ich noch Vollkasko!!


@ Klaus riesen dank super Artikel ist ja ziemlich identisch zu meiner situation mal dem Anwalt vorlegen

ich werd euch auf dem laufenden halten

mfg
Ingo
Asbach ist offline  
Alt 18.07.2010, 09:19   #14
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Unfall was nun???

Zitat:
Zitat von Asbach Beitrag anzeigen
wow danke für die zahlreichen antworten
so Anwalt ist eingeschaltet, mal schauen wie es weitergeht.

OK natürlich war ich nicht langsam das wird mir bestimmt auch noch zum nachteil werden.
Zum glück hab ich noch Vollkasko!!



mfg
Ingo

Was anderes als Vollkasko würde bei dem Wert dieses Fahrzeugs auch nicht in Frage kommen denke ich oder?

Kenn so einige die es bereut haben, durch ein paar Euros im Jahr bei der Versicherung Geld zu sparen und es dann gerummst hat.
GioR32 ist offline  
Alt 18.07.2010, 10:25   #15
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Unfall was nun???

Prima, Ingo. Dann bist du ja finanziell auf der sicheren Seite

Sehe ich das jetzt richtig, dass - unabhängig von der Mitschuldfrage - deine Haftpflicht den gegnerischen Schaden und deine Vollkasko deinen eigenen Schaden bezahlt?

Ich würde unter diesen Umständen unrepariert verkaufen und mir etwas schnuckeliges Neues suchen - vielleicht einen Ver

Aber du musst naturlich selber wissen, wieviel dir an deinem IVer Schätzchen liegt. Das lässt sich bestimmt günstiger reparieren als du laut Gutachten erhältst.
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scirocco Unfall Marcel Allgemein 6 29.11.2010 13:08
R32 Unfall R32-Dirk Allgemein 156 23.05.2009 10:19
Unerklärlicher Unfall djapple2 Allgemeines 21 08.09.2008 08:54
Unfall Allgemein 4 26.07.2004 20:57

Stichworte zum Thema Unfall was nun???

r32 l



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de