Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 28.12.2009, 22:07   #1
nezor32
 
Avatar von nezor32
heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

hey leute,

ich hab ein kleines problem.

mir ist aufgefallen, nach dem driften, oder nachdem ich mal einen abend zügig unterwegs war, wen ich dann aus der garage am nächsten tag oder nächstes WE rausfahre und den rückwärtsgang einlege und ich langsam die kupplung loslase, gibts ein hesslichesssssssssssss geräusch, dass kann ich irgendwie nicht so gut beschreiben. also ich versuchs mal: als wenn die bremsbacken an den bremsscheiben verschweisst sind und sich dann lösen

aber irgendwie kann ich mir das nicht so gut vorstellen, weil die bremsscheiben doch mit der zeit abkühlen

ich hab mal einen arbeitskollegen von mir gefragt, er fährt einen audi a4, er sagte mir dass das normal sei, aber ich kann mir das nicht so vorstellen dass das normal sein könnte....

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

ich wünsche euch allen noch einen schönen abend
nezor32 ist offline  
Alt 28.12.2009, 22:13   #2
deralte
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

ziehst du die handbremse an beim parkieren?
deralte ist offline  
Alt 28.12.2009, 22:15   #3
nezor32
 
Avatar von nezor32
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

nein, ich lasse ihn nur im ersten gang
nezor32 ist offline  
Alt 28.12.2009, 22:21   #4
GoodYear-R32
 
Avatar von GoodYear-R32
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

passiert bei mir auch öfters mal, am besten mal aufbocken und mal probieren ob sich die handbremse + fussbremse komplett lösen tut. falls ja ist alles I.O
falls nein bremszüge oder führungsbolzen kontrollieren ob sie freigängig sind
GoodYear-R32 ist offline  
Alt 28.12.2009, 22:26   #5
nezor32
 
Avatar von nezor32
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

Zitat:
Zitat von GoodYear-R32 Beitrag anzeigen
passiert bei mir auch öfters mal, am besten mal aufbocken und mal probieren ob sich die handbremse + fussbremse komplett lösen tut. falls ja ist alles I.O
falls nein bremszüge oder führungsbolzen kontrollieren ob sie freigängig sind
die bremse bzw. fussbremse sollte gelöst sein, weil wenn ich mal irgendwo parkiere wo es abwärts geht und ich wie immer den ersten gang einlege rollt er immer ein bisschen vor oder zurück.

aber ich werde mal nachschauen schadet ja nix, danke für den tipp
nezor32 ist offline  
Alt 28.12.2009, 22:40   #6
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

ichhab den neulich ein einziges mal mit handbremse im Carport abgestellt.
Hatte meine liebe Not ihn danach überhaupt wieder bewegt zu bekommen.
hat 3 Anläufe gebraucht bis die Bremse hinten wieder offen war.

Vllt ist bei dir auch einfach nur ein klumpen schnee irgendwo fest gefroren.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 28.12.2009, 23:04   #7
jani86
 
Avatar von jani86
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

Mach dir keine Sorgen, ist bei mir auch so...
Ich ziehe beim parken immer die Handbremse an.
Wenn ich sie dann löse gibts vor dem rückwärts-losfahren einen kleinen Klopfer

Aber komischerweise ist mir die Sache auch erst am nächsten Tag aufgefallen, nachdem ich Driften war o.O
jani86 ist offline  
Alt 28.12.2009, 23:07   #8
nezor32
 
Avatar von nezor32
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

Zitat:
Zitat von jani86 Beitrag anzeigen
Mach dir keine Sorgen, ist bei mir auch so...
Ich ziehe beim parken immer die Handbremse an.
Wenn ich sie dann löse gibts vor dem rückwärts-losfahren einen kleinen Klopfer

Aber komischerweise ist mir die Sache auch erst am nächsten Tag aufgefallen, nachdem ich Driften war o.O

hahahah ok ganz schön lustig, genau so wars bei mir auch, erst nachdem driften
nezor32 ist offline  
Alt 28.12.2009, 23:21   #9
jani86
 
Avatar von jani86
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

Zitat:
Zitat von nezor32 Beitrag anzeigen
hahahah ok ganz schön lustig, genau so wars bei mir auch, erst nachdem driften
Vielleicht wars ja doch nicht so ne gute Idee Driften zu gehen
jani86 ist offline  
Alt 28.12.2009, 23:39   #10
INeedNOS
 
Avatar von INeedNOS
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

wenn es kein Zufall ist, dass die Bremse nach dem Ballern nun im Stand zw. Klötzen und Scheiben festkorrodiert, dann kann es doch eigentlich nur daran liegen, dass beim heftigen Bremsen, wenn es denn bei Euren Drifteinsätzen dazu kam, die Beläge aufgrund von Hitzeeinwirkung nun das Gefüge verändert haben und leichter an den Scheiben anhaften. Wahrscheinlich ist es aber eher ein jahreszeitabhängiges Problem, also Vereisung
INeedNOS ist offline  
Alt 28.12.2009, 23:47   #11
Klapp_Spaten
 
Avatar von Klapp_Spaten
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

Schmierr mal deine Handbremsseile, damit die nich festfrieren.

Hab ich auch ab und zu mal, wenn die Seile fest waren und die Bremsbeläge an den Scheiben anliegen weil teilweise die Handbremse gezogen ist.
Klapp_Spaten ist offline  
Alt 29.12.2009, 14:58   #12
craNk
 
Avatar von craNk
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

würde darauf auch am ehsten tippen, hatte das auch bei meinem Winterauto ;D
craNk ist offline  
Alt 31.12.2009, 06:46   #13
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

So, hab das Phänomen heute schon wieder beobachtet.
Diesmal stand der Dicke ohne gezogene Bremse und dennoch waren die Beläge hinten fest?
Sollte doch normalerweise nicht passieren können das die Beläge doch von den quadringen im Bremskolben mit zurück gezogen werden und so ein Spalt zwischen Belag und Scheibe entsteht.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 31.12.2009, 10:54   #14
Speedfreak-HH
 
Avatar von Speedfreak-HH
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
So, hab das Phänomen heute schon wieder beobachtet.
Diesmal stand der Dicke ohne gezogene Bremse und dennoch waren die Beläge hinten fest?
Sollte doch normalerweise nicht passieren können das die Beläge doch von den quadringen im Bremskolben mit zurück gezogen werden und so ein Spalt zwischen Belag und Scheibe entsteht.
Waren sie denn auf beiden Seiten fest?
Eventuell ein defekter Bremssattel?
Speedfreak-HH ist offline  
Alt 31.12.2009, 16:41   #15
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: heftiges Geräusch, beim Rückwärtsgang

Kann auch Rost sein. Vor dem Abstellen immer schön trocken bremsen.
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quietsch-Geräusch beim Anlassen Renato_XB12S Allgemein 5 04.01.2014 08:08
Rückwärtsgang macht Geräusch CH-R32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 1 16.01.2008 13:43
Fahrwerkseinbau > Geräusch beim Einlenken Unique R32 Probleme/Fehler/Defekte 11 23.06.2007 19:49
blechernes Geräusch beim Gasgeben :-o JP666 R32 Probleme/Fehler/Defekte 0 03.03.2006 14:44
Geräusch beim schalten in Gang 3 TimR32 Allgemein 42 17.09.2005 23:21



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de