Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 10.11.2009, 20:39   #1
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
Zündungsplus (Ignition) im Kofferaum

Weiß zufällig jemand ob irgendwo im Kofferaum so ne Leitung liegt?

Hintergrund: Das RNS 510 hat auch nach abziehen des Zündschlüssels noch sehr lang ein Signal auf der Remoteleitung und somit ist auch die Endstufe im Kofferaum für meinen Geschmack zu lang noch an nachdem ich den Wagen abgesperrt habe.
(Vermutlich daher auch immer mein Batterieproblem)
Hatte jetzt die Idee den Remoteeingang der Endstufe mit Zündungsplus anstatt dem Remoteausgang aus dem RNS 510 (bzw Dietz-Adapter) zu schalten um Strom zu sparen.

Oder ergäbe das irgendwelche Nachteile die ich gerade übersehe?
Raoul_Duke ist offline  
Alt 11.11.2009, 09:19   #2
Vorteck
AW: Zündungsplus (Ignition) im Kofferaum

Ja, du hörst im Stand nix

bist du der Einzige der Batterieprobleme hat ?? Dann muss es ja wo anders dran liegen wenn du nix geändert hast..
Vorteck ist offline  
Alt 11.11.2009, 09:25   #3
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Zündungsplus (Ignition) im Kofferaum

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Ja, du hörst im Stand nix .
solang der schlüssel steckt schon

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
bist du der Einzige der Batterieprobleme hat ??
Nö, hier gibts noch jemanden der hat ein Problem mit dem Ruhestrom.
Den werd ich aber auch sofort mal messen sobald die neue Batterie drin ist

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Dann muss es ja wo anders dran liegen wenn du nix geändert hast..
Ich hab ne Endstufe drin, ansonsten alles Serienmäßig soweit.
ok, das zusätzliche STG der Gasanlage käm vllt auch noch in Frage, aber ich denk mal eher es liegt daran dass die Endstufe immer munter Strom zieht wenn sie noch "nachläuft" zusammen mit dem RNS
Raoul_Duke ist offline  
Alt 11.11.2009, 12:55   #4
Elwood
 
Avatar von Elwood
AW: Zündungsplus (Ignition) im Kofferaum

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
solang der schlüssel steckt schon


Nö, hier gibts noch jemanden der hat ein Problem mit dem Ruhestrom.
Den werd ich aber auch sofort mal messen sobald die neue Batterie drin ist



Ich hab ne Endstufe drin, ansonsten alles Serienmäßig soweit.
ok, das zusätzliche STG der Gasanlage käm vllt auch noch in Frage, aber ich denk mal eher es liegt daran dass die Endstufe immer munter Strom zieht wenn sie noch "nachläuft" zusammen mit dem RNS
Hi Sascha .... mhhmmmm mach dir doch einfach ein schalter zwischen die remoteleitung vom rns zur endstufe dann kanst du die endstufe ein & ausdschalten wenn du magst und das unnötige saftsaugen iss auch vorbei ..... hab das damals beim bmw gemacht war ne geile sache konnte so einfach per knopfdruck hnnn paar db nachlegen du hast doch vorne vorm schalthebel noch
platz frei ... oder hast du alle 3 schon voll hoffe hilft dir greetz
Elwood ist offline  
Alt 11.11.2009, 17:42   #5
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Zündungsplus (Ignition) im Kofferaum

Die Idee hatte ich auch schon, aber mir isses lieber wenn das weiter automatisch geschaltet wird (nur eben sinnvollere Schaltzeiten).
Ich kenn mich doch, mit sonem Schalter würd ich morgens erst mal 3 Km fahren und mich über den schlechten Klang ärgern bevor mir einfiele auf den Schalter zu drücken
Raoul_Duke ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zündungsplus ? Markus25 Entertainment-Elektronik 5 28.01.2008 15:35
Zündungsplus, Dauerplus, WOHER ????? altasar Allgemein 3 04.03.2007 15:14
Zündungsplus DaNightHawk Tips und Tricks 10 22.02.2006 23:50
Ich haße diese scheiß Kofferaum Beleuchtung Sonstiges Tuning 12 17.01.2004 18:20
Ich haße diese scheiß Kofferaum Beleuchtung ThoR32 Allgemein 1 01.01.1970 01:44



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de