Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 16.07.2008, 12:48   #1
Marcel
 
Avatar von Marcel
neue Mechatronic für DSG?

Hallo,

Laut vielen Usern in einschlägigen Foren soll es eine neue Mechatronic+abgestimmte Software für das DSG seit KW26 geben. Laut einem anderen Forum, fahren schon welche damit rumm und sagen das sie "Besserung" beim anfahrrucken oder eben beim langsamen einparken. Da zickt das DSG ja manchmal mit so ruck Bewegungen, was den Eindruck erscheinen lässt das der Fahrer ein Anfänger ist. War heute bei meinem Händler und er hat auch gut nachgeschaut aber kann über eine neue Mechatronic fürs DSG nichts finden. Vieleicht ist hier einer unter euch der mehr weiss bzw. schon das neue Zeug drinn hat und darüber berichten kann. Ich habe bald meinen ersten Service und wollte das gleich mitmachen lassen, wenn es das wirklich geben sollte. Danke im Vorraus.

Gruss Marcel
Marcel ist offline  
Alt 16.07.2008, 12:56   #2
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: neue Mechatronic für DSG?

Auf Anhieb klappt das eh in den seltensten Fällen daß die beim Dir gleich ne neue Mechatronic einbauen
Da werden erstmal Messwerteblöcke bis zum erbrechen gelesen......ein schlauer Mensch aus Kassel kommt......
dann noch neue Software.......wenn die Kiste dann gar nicht mehr fährt bekommste was neues eingebaut
Indecent ist offline  
Alt 16.07.2008, 13:21   #3
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: neue Mechatronic für DSG?




Hmmm wenn aber bei einigen das anfahrruckeln und Parkplatzruckeln weg ist, bedeutet das doch das die alte Mechatronic nicht so der Hit war. Also ich mein damit die Neue macht diese Probleme weg, also ist es ja ein Mangel der bei der alten ist. Und Mangel muss bei Neuwagen behoben werden
Marcel ist offline  
Alt 16.07.2008, 14:13   #4
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: neue Mechatronic für DSG?

Zitat:
Zitat von Marcel Beitrag anzeigen



Hmmm wenn aber bei einigen das anfahrruckeln und Parkplatzruckeln weg ist, bedeutet das doch das die alte Mechatronic nicht so der Hit war. Also ich mein damit die Neue macht diese Probleme weg, also ist es ja ein Mangel der bei der alten ist. Und Mangel muss bei Neuwagen behoben werden
Stell es Dir nicht sooooo einfach vor Bei VW ist der Kunde kein König- eher ein dummer
Bittsteller Ist leider so..................
Indecent ist offline  
Alt 16.07.2008, 17:24   #5
R32Domi
AW: neue Mechatronic für DSG?

Hi also hab soeben mal alles durch geschaut an Onlinebeanstandungen usw. in den Rep.- Beanstandungen, das gibts überhaupt nichts bezüglich "neuer Mechatronic" oder "Softwareupdate" was neue wäre und zur Abhilfe des Problems hilft!
Die gibts sehr oft als Beanstandung aber VW hat keine Abhilfe sondern es werden nur die Messwertblöcke neu eingelesen, hilft aber eh nix....
Arbeite bei VW als SB deswegen bekomme ich das immer seht gut mit....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.07.2008, 22:36   #6
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: neue Mechatronic für DSG?

Danke für die Rescherche. Das bedeutet also da reden welche wieder mal Müll? Oder ihr freundlicher hat denen etwas erzählt und Glaube versetzt bekanntlich Berge und sie denken nun ihr DSG geht nun besser.

R32Domi, eben war ich in einem anderen Forum lesen und da hat heute wieder einer angeblich "eine Mechatronic" verbaut bekommen die abhilfe mit dem langsamfahrruckeln behoben hat. Lügen die alle oder macht VW einfach ein Reset und spielt neue Software drauf. Also einfach alles neu bespielen und dann flutscht alles wieder? Ich kann die ja mal hier zitieren. Möchte ja keinen Ärger wegen Forumsnamen nennen. Weiss nicht genau wie streng das hier gehandhabt wird. Ich habe in 700Kilometern meinen ersten Service bei ca 17.000 Kilometern und würde gerne das mit der Mechatronic in Anspruch nehmen, wenn es wirklich was bringen sollte.

Zitat: aus MT

auto geholt. meister kam mit einem smile zu mir und sagte gut sehr gut.
ichwie sehr gut. dann bin ich gefahren und was musste ich festellen.
sehr gut. er schaltet jetzt wie nix egal ob auf d oder im tiptronic modus.
selbst der meister sagte es ist ein ganz anderes gefühl ist bis jetzt das beste was er als dsg gefahren hat
da er ja nun mein erstes dsg kannte und dann das neue und nun das neue dsg mit der anderen mecha drin. selbst andere mit dsg die er gefahren hat schalten schlechter als meins jetzt er fährt sich entlich wieder gut. was ich bis jetzt festellen konnte.

naja fahre freitag in den urlaub und dann 300 km autobahn nach hdh mal sehen wies da ist muss ja auch erst wieder neu angelernt werden alles.

so berichte dann weiter.

felix wie ist es bei dir.

habe auch noch gleich die mfa anpassen lassen wegen der sprit werte von 100 auf 105.

so jetzt ist hoffentlich wieder spaß beim fahren angesagt
----------------------------------------------------------------------

Das klingt ja nicht schlecht...
Bekomme nächste Woche ebenfalls eine neue Mechatronik, nach 4 Werkstattaufenthalten div. Updates hatte ich so langsam echt die Nase voll.
Speziell wenn es warm ist kann man nach 30 minütiger Fahrt keine "Schrittgeschwindigkeit" mehr fahren (das beste ist dann ein Stau auf der A.
Ab 15000 Km hat es angefangen und ab 19300 wurde es unerträglich.

Setze nun alles auf den Umbau nächste Woche,
-----------------------------------------------------------------------
Hallo Leute,
unglaublich mein VW Händler. Heute morgen um 8 Uhr das Auto abgegeben und um 12 Uhr den Anruf bekommen das er fertig ist. Mechatronik getauscht, Updates draufgespielt und fertig.

Die ersrten Eindrücke auf den 5km weg zurück waren auch sehr positiv. Vom gefühl her schaltet er allgemein weicher und das Ruckeln ist auf ersten blick auch erledigt. Ich werde in den kommenden Tagen noch den Parkhaustest machen und dann mein endgültiges Ergebnis bekannt geben. Aber es hat wohl geklappt... :-)
----------------------------------------------------------------------------

Oder ist bei mir wie bei den Herren da oben einfach was in Argen und VW hat einfach die normale Mechatronic+Updates neu aufgespielt und nun läuft sie halt wie sie eigentlich zu laufen hat und die glauben sie haben was anderes drinn als vorher.

Gruss Marcel
Marcel ist offline  
Alt 17.07.2008, 11:08   #7
R32Domi
AW: neue Mechatronic für DSG?

Hi Marcel, ich weiß auch nicht wo diese Leute diese Info her haben bzw. es machen lassen haben....Ich selbst fahre auch einen 5er R mit DSG aber hab davon nix mitbekommen das es da was gäbe, wenn das so wäre hätte ich das schon längst auch machen lassen da ich ja an der Quelle arbeite!!
Schreib mit doch mal ne PN wo und in welchem Forum das mit der Mechatronic drin steht am besten nen LINK ich schau dann nochmals nach...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 17.07.2008, 12:26   #8
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: neue Mechatronic für DSG?

Hallo zusammen,

das steht alles im MT Forum und ich zweifel die kenntnisse mancher die in diesem beitrag geschrieben haben etwas an.

Als neulich der Techniker aus Kassel mein DSG angeschaut hat wegen dem krachen vom 5 in den 6 gang hat er mir unter der hand gesagt das diese neue Mechatronic zwar neu sei aber keine veränderungen an der Hardware vorgenommen wurden. Diese neue Mechatronic sei lediglich billiger in der Herstellung und weiter nicht.

Das manche da eine veränderung im Fahrverhalten bemerken wenn sie eine neue Mechatronic eingebaut bekommen ist ein logisches ergebiss was ich selber schon erlebt habe und zwar:

Wenn man jetzt zb noch ne alte drinnen hatte hatte diese einen ganz anderen software stand wie eine neue (nicht unbedinkt die ganz neue sondern allgemein).

Mein R ist zb BJ 1.2007 und ich hatte auch das ruckeln beim anfahren. Als bei mir dann das Getriebe getauscht wurde war das ruckeln nach dem tausch auch weg aber nicht weil es eine neuere oder andere Mechatronic war sondern weil ich die gleich in dem neuen getriebe bekommen habe die auch im alten verbaut war das einzigste was sich geändert hatte war die Software.

Meine meinung ist jetzt wenn jemand noch ne alte Software drauf hätte und ne neue Mechatronic verbaut bekommt hat er automatisch ne neuere Software drauf also auch ein anderes Fahrverhalten was aber nicht mit der Hardware zu tun hat wie es in allen foren so schön vermutet wird.

Das ist meine meinung und stimmt asuch mit der aussage von dem Techniker dirrekt aus der DSG Abteilung überein.

Wenn dies nicht so sein würde hätte ich ja mit meiner neuen alten Mechatronic wieder das gleiche Fahrverhalten haben müssen wie mit meiner alten was aber nicht der Fall gewesen ist. Der Techniker meinte auch das dies meistens nur mit der Software zu tun habe da sie da einiges geändert haben und die Kundenwünsche halt auch unterschiedlich sind. Zb bei der neueren merkt man das schalten und hört man das schalten deutlicher als mit der alten. Dies liegt auch nur an der Software und wurde laut Techniker aus Kassel so gewollte laut Kunden.


Meine Meinung ist die alte bleibt drinnen wenn es mängel geben würde würde ich als erstes mal ne Meldung über den Händler stellen lassen und in erfahrung bringen lassen ob es eine neue Software für die Mechatronic gibt bei manchen Updates für die Mechatronic ist meist auch noch für das Steuergerät vom Motor dabei die man nur in verbindung verwenden sollte.

Und meiner meinung nach wird um manche dinge hier immer viel wind gemacht was garnicht sein müsste zumal die meisten natürlich schreiben werden wenn sie nen neues teil verbaut bekommen das alles besser ist wie vorher .....


Mfg Marco
golf5GTI ist offline  
Alt 05.08.2008, 08:44   #9
R32Domi
AW: neue Mechatronic für DSG?

Hi und @ marcel

jetzt wollt ich mich wieder mal zu Wort melden, also das mit der Mechatronic kann ich leider nicht bestätigen,die in dem DEVWTSCG haben mir gesagt dies gäbe es nicht, ich hätte laut meinem Protokoll wo man ausgelesen hatte die neue Software schon drauf, sprich es gibt keine andere, das meiner ja BJ. 01/2006 ist und noch nichts verändert wurde!!!
Dieser sagte mir dann in sehr vielen Fällen ist es so das die Mehrfachkupplung rutscht und nicht mehr so seine Dienste verrichtet wie sie es sollte, deswegen diese Mehrfachkupplung tauschen und dann sollte es weg sein.....
Also hab ich dies machen lassen dauert ca. 8 Stunden komplett mit allem.
Hab ihn probe gefahren, färt sich wie aus dem Laden raus, kein ruckeln, zuckeln und auch kein krachen einfach wie NEU, fährt sich super, bei mir wars wohl das.

Und das beste die haben es bezahlt und den Rest meine LifeTime Versicherung, also keine Cent für das ganze, einfach klasse.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 05.08.2008, 14:36   #10
Marcel
 
Avatar von Marcel
AW: neue Mechatronic für DSG?

Danke für den Tipp. Ich werde dies mal meinem vorlegen, mal sehen was er damit anfangen kann. Meine erste Inspektion liegt ja an und ich hoffe eventuell alles in einem Abwasch zu machen.
Marcel ist offline  
Alt 05.08.2008, 23:56   #11
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: neue Mechatronic für DSG?

Hab gestern mit meinem Freundlichen gesprochen udn der weiss von nix neues, weder Hard- noch Software...
blankreich ist offline  
Alt 06.08.2008, 01:08   #12
Tom300
 
Avatar von Tom300
AW: neue Mechatronic für DSG?

Hallo,

ich habe ja auch ein kleines Problem mit meinem DSG-Getriebe, habe ich hier ausführlich beschrieben:

https://www.r32-club.de/showpost.php?p=276225&postcount=135

https://www.r32-club.de/showpost.php?p=276296&postcount=138


Ich war heute beim und habe für nächste Woche einen Termin gemacht wegen dieser Sache.

Es muss aber etwas geben bei VW, der Meister hat im Computer nachgesehen und mir etwas von Software-Update und Grundeinstellung vorgelesen, unteranderem im Zusammenhang mit "Anfahrruckeln" und "Schaltverzögerung".
OK, Grundeinstellung u. Software-Update sind nichts besonderes, aber anscheinend ist das Problem durchaus bekannt ...
Tom300 ist offline  
Alt 06.08.2008, 10:47   #13
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: neue Mechatronic für DSG?

Tja, der eine wohl so, der andere so... hab ich auch schon öfters gehört... versuche schon seit nem Jahr die Tilgergewichte gegen das Dröhnen zu bekommen, aber "da gibts nix" laut meinem... andere haben darüber bekommen...
blankreich ist offline  
Alt 06.08.2008, 10:55   #14
R32Domi
AW: neue Mechatronic für DSG?

Zitat:
Zitat von blankreich Beitrag anzeigen
Tja, der eine wohl so, der andere so... hab ich auch schon öfters gehört... versuche schon seit nem Jahr die Tilgergewichte gegen das Dröhnen zu bekommen, aber "da gibts nix" laut meinem... andere haben darüber bekommen...
Hi,
die kannst du nicht mehr bekommen sind bei VW gestrichen worden, seit in ein paar Wochen oder gar schon Monate.
Tauchen nicht mehr auf bei den Beanstandungen unter Bremsen, hab schon geschaut.
Wollt ich mir auch noch holen,aber so wie ich gelesen habe bringen sie nicht das was VW sich versprochen hat davon....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.08.2008, 11:25   #15
blankreich
 
Avatar von blankreich
AW: neue Mechatronic für DSG?

Aber immernoch besser als gar nichts, oder!?? Bei mir ists mittlerweile echt selten geworden, aber trotzdem nervts wenns dann kommt... Naja, erstmal die 2 Tage abwarten und dann fahren, was alles gemacht wurde...
blankreich ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mechatronic/Kühlmittelverlust? Maxx R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 16.08.2010 20:48
Mein neue R32 DSG habe ich jetzt bekommen! henry Ich bin neu hier 12 26.02.2008 18:10
Neue felgen für R32 cristos2003 Räder/Reifen 13 07.01.2008 09:21
Mechatronic? Michi1975 Allgemein 5 18.09.2007 22:22
Neue Software für den R32 DSG rulu57 R32 Probleme/Fehler/Defekte 3 21.11.2005 21:48



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de