Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Sonstiges Tuning

Sonstiges Tuning ... .. .

Umfrageergebnis anzeigen: Seit Ihr trotz der Mängel mit dem R32 zufrieden
ja vollkommen 83 75,45%
naja geht so 22 20,00%
nein 5 4,55%
Teilnehmer: 110. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 27.05.2004, 20:03   #16
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

Hey Leute,
hier sollen nur die Mängel und deren Beseitigung rein.
Möglichst kurz und in einem Post.
Also nur hier Posten wenn die Beseitigung vollendet ist.
Machts einfach genauso wie die anderen vorher.
Dies soll letztendlich "als Nachschlagewerk" dienen was man u.a. auch seiner Werkstatt gegebenenfalls unter die Nase halten kann.
Alles andere bitte per PN oder in einem extra Thead.
DANKE
Klaus ist offline  
Alt 27.05.2004, 20:10   #17
Anonymous
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

EZ 11/02 KM 16500

Spur vorne falsch eingestellt oder verstellt
Lenkrad steht bei geradeausfahrt nach links

Reifen links an der innenseite einseitig abgelaufen

Fahrzeug vermessen Spur eingestellt

Lenkrad steht nu nach rechts :lol:
morgen wieder hin !

Telefon schaltet sporadisch aus
bisher nicht gelöst!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.05.2004, 20:12   #18
Anonymous
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

11/02 bj
16500km


Klappergeräusche aus der unterdruckdose, klappe, vom enddämpfer, hört sich fürchterlich an !

bisher bei vw nicht gemeldet

16501 :oops:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 28.05.2004, 13:23   #19
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

Hallo!

Heute meinen R abgeholt von der Werkstatt!

---Sitzheizung ging nur auf Stufe 5-------> neue Schalter rein gemacht....fertig!!
---Adapterset für Handy wurde nicht erkannt-----> Problem war das die kabel bzw. der Stecker vom Vorbesitzer gekappt wurde wegen einer anderen freisprechanlage ...wusste ich nicht aber wurde von VW wieder bereinigt und funktioniert wieder!

Ich wollte das mein R beim verriegeln hupt bzw. pieps (ton der Alarmanlage) und das er sich nach dem anfahren selbst verriegelt!
Die beiden Änderungen und der Ausdruck des Fehlerspeichers wurden noch kostenlos dazu gemacht!

Weiss nun auch das ich die 005 er Software drauf habe....hat mich nämlich interessiert!

War mit dem Service zufrieden
R32Carsten ist offline  
Alt 25.08.2004, 04:23   #20
enemigo
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

Abdrücke der Sitzheizung auf den Sitzen

Wie beschrieben zeichneten sich auf den seitlichen unteren Wangen der König-Ledersitze ganz deutlich die Drähte der Sitzheizung ab.

Das stellte auch die WS fest. Auf Garantie wurden die Wangen (durch Zufall auch die Sitzflächen ;-) bei beiden Sitzen neu gepolstert und mit neuem Leder überzogen. Die Drähte der Sitzheizung liegen irgendwie zu nah am Bezug bzw. sind im Ledebezug.Durchaus möglich das es nur bei den allerersten Modellen dieses Problem gibt, den es war wohl bei VW bekannt. (meiner 08/02)
Autohaus Marnet in Königstein(gute Arbeit!!)

PS
Haltet diesen Thread sauber

Gruss enemigo
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.08.2004, 09:04   #21
Viagraman
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

R32 DSG 10/2003 gekauft als Halbjahreswagen


Undichtes Rücklicht --> wurde getauscht

Knarzgeräusche aus den Königsitzen ---> Untergestell neu eingestellt, es war für 8 Wochen Ruhe. Demnächst komplett neues Untergestell !!!

Klappergeräsuche aus dem Bereich Beifahrertür/Handschuhfach --->
Verkleidungen wurden neu abgedämmt und remontiert. Es war für 4 Wochen Ruhe....keine Ahnung wie es weitergeht.

Sitzheizung geht nur auf Stufe 5 ---> neue Widerstände und Schalter verbaut, jetzt alles OK.

Radio hat schlechten Empfang, findet selbständig keinen Sender --->
Naviradio und Antenne erfolglos getauscht, Werkstatt planlos. Ursache wurde zufällig bei der Demontage des Amaturenträgers (wegen Klappergeräusche) gefunden : Grund war eine vom Werk abgeknickt eingebautes Antennenkabel !!! Wurde getauscht, jetzt alles OK.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.08.2004, 09:26   #22
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

R32 Handschalter (5türig), Neuwagen 09/2003





Problem: Kühlergrill steht ab

Lösung: war nur auf einer Seite eingerastet; wurde von Werkstatt entsprechend festgedrückt -> leider steht er jetzt außen ab ... Lösung steht noch aus

------------------

Problem: CD-Wechsler hat Aussetzer und zeigt häuft "CD Error" oder "NO DISC" an, obwohl er die CD's dann doch abspielt. Beim Einschalten wird manchmal Radio abgespielt, obwohl als letztes der Wechsler angesprochen wurde

Lösungsversuche:
1. Austausch einer Steckverbindung die angeblich 2 abgebrochene Kontakte hatte -> weiterhin gleiche Probleme
2. Austausch der kompletten Verkabelung bis zur Mitte des Wagens -> weiterhin gleiche Probleme
3. ... man darf gespannt sein, was die sich noch einfallen lassen, bevor sie den Wechsler inkl. Steuerkonsole mal austauschen

----------------------------

Problem: Box auf Fahrerseite scheppert, vermutlich "tot"

Lösung: Austausch der Box -> muß noch geschehen

----------------------------

Problem: Navi schaltet sich ab, reagiert nicht; weiterhin läßt es sich zwar lauterstellen (während es ansagt), aber nicht leiser -> man darf während der Fahrt ins Lautstärkemenü wechseln um das Navi wieder zu beruhigen

Lösungsansätze:
1. neue Software geflasht -> keine Lösung!
2. ... auch hier bin ich gespannt, WANN das Teil endlich ausgetauscht wird

-----------------------------

Problem: schlechte Gasannahme und unheimliches Ruckeln in den unteren Drehzahlbereichen

Lösung: wird erst beim nächsten Werkstattbesuch begutachtet

----------------------------

Problem: rechter Außenspiegel klappert

Lösungsansätze:
1. Spiegelglas war nciht eingerastet -> klappert immer noch
2. .... wird erst noch erledigt

----------------------------------

Problem: LACKABPLATZER :twisted: auf vorderer, hinterer Stoßstange sowie Motorhaube

Lösung: nach ungefähr 6 (!) Monaten OK von VW bekommen, alles neu Lackieren zu lassen; allerdings nur die vordere Stoßstange wird komplett ersetzt

Man darf gespannt sein, wie DAS dann aussieht!

--------------------------------

Problem: Tachokonsole verursacht quietschen

Lösungsansätze:
1. es wurde ein zusätzlicher Gummi um das Plastikglas gelegt -> Quitschen war weg (ca. 9 Monate) ... Problem tritt seit neuestem wieder auf
2. ... wird bei nächstem Besuch erledigt

---------------------------------

Problem: unrunder Lauf (wie bei einem 2takter) im unteren Drehzahlbereich

Lösungsansätze:
1. loser Schlauch im Motorraum wurde befestigt -> Problem besteht weiter
2. .... wird beim näcshten Besuch erledigt (hoffe ich)

------------------------------

Problem: Im Fußraum Fahrerseite steht ein Plastikteil ab (und läßt sich nicht einrasten!)

Lösungsansätze:
1. Fußraum "auseinandergenommen" und Plastikteil eingerastet -> bereits bei Abholung stand es wieder ab
2. ... man darf gespannt sein!

--------------------------------

Problem: Scheibenwischer Fahrerseite "fliegt" bei Geschwindigkeiten über 180 km/h

Lösungsansätze:
1. Verstellung der Neigung -> hat nichts gebracht
2. neuer Gummi -> hat nichts gebracht
3. .... auch hier darf man gespannt sein



Autohaus Glöckler, Langen
Der Meister ist wirklich bemüht, stößt aber oft auf Unverständnis bei VW ... manche Dinge werden allerdings einfach nicht GEMACHT ... das ist dieses Mal die letzte Chance, sonst wechsel ich das Autohaus!

Ich berichte, wie sich das alles entwickelt
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.08.2004, 10:40   #23
Flori
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

R32 aus 10/03, Handschalter

km 3100
Navi lässt im "kalten" Zustand keine Zieleingabe zu.
geführte Fehlersuche und Update - nach dem Update war das Gerät auf Temperatur und lief einwandfrei

km 3150
nach morgentlichem Kaltstart wieder keine Zieleingabe möglich.

km 3288
Werkstattaufenthalt, Navi wird getauscht, neues funktioniert einwandfrei.
Bemerkung über Ölverlust am ZK wurde ignoriert, des passt scho

km 4900
Öl deutlich sichtbar, Werkstattaufenthalt, ZKD wird gewechselt.
Quietschendes Geräusch im Leerlauf, lt. KD-Meister muss die Kupplung nur mal heißlaufen :x

km 5870
erneuter Werkstattaufenthalt, Quietschen immer noch da, lt. VW Stand der Dinge - beeinflußt nicht das Fahrgeschehen

km 6200
Nerven liegen blank, das Gequietsche nervt ohne Ende!
Durchs VZ wird die Kupplung getauscht - jetz ist RUHE!

km 8900
schlechter Durchzug untenrum, Leistungsverlust bei Hitze.
Insbesondere im Toscana Urlaub spürbar - geht keinen Strich...
Software ist aktuell, beim V6 muss man halt untenrum Gas geben :twisted:

km 10.900
Softwareupdate immer noch nicht nötig, Verbrauch ca. 12 Liter
Sitzheizung kaputt, Geräusche von der Haldex

km 15.250
auch die Geräusche von der Haldex sind normal, bei sommerlichen 32 Grad freut man sich gern über ein 250 PS Auto :twisted: :twisted:

km 16.900
aus genervten und wirtschaftlichen Gründen (berufli. nun Langstrecke) nach Ungarn verkauft :P

alles in allem ein sportliches Auto mit sehr sehr vielen Mängel im Detail (nach nun 7 Jahren Bauzeit :twisted: :twisted: )

Und das für über 30.000 EUR, fand ich nicht so toll...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.08.2004, 19:23   #24
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

km 8.017 (16.08.2004):

-Sitzheizung funktioniert nur auf Stufen 4+5 > neue Schalter eingebaut > alles bestens
-Scheibenwaschdüse hinten spritzt nicht > repariert > alles OK
-Update Motorsteuergerät > seit dem rennt er wie Sau

Sonst bisher keine besonderen Vorkommnisse
HD-YX777 ist offline  
Alt 11.09.2004, 00:02   #25
enemigo
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

Quitschgeräusche aus dem Motor im Leerlauf

Das Geräusch kam sporadisch seit ca. einem Jahr. Keine Chance festzustellen im welchem Zustand es quitscht oder was die Quelle ist.
Beim Vorführen eines anderen "Geräusches" aus dem Ausrücklager dachte die WS es sei die Quelle = Kupplung getauscht (Danke, war es aber nicht)
Nach einem weiteren halben Jahr nahm es wieder zu, noch nicht direkt zu lokalisieren. Auf Verdacht wurde der Riemenspanner getauscht (Danke, war es aber nicht)
Seit 14 Tagen war es ständig zu hören, ausgemacht als Quelle wurde die Wasserpumpe = getauscht (Danke, Geräusch ist weg)
Obwohl die Werksgarantie seit 3 Wochen abgelaufen ist wurde es auf 100% kulanz abgerechnet, weil der Mangel bereits während der Garantiezeit von mir bemängelt wurde.
Bei Auto Marnet Königstein
Gruss enemigo
haltet dieses Thema sauber => nur beseitigte Mängel posten
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.09.2004, 13:35   #26
Viagraman
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

Zitat:
Zitat von ******
R32 DSG 10/2003 gekauft als Halbjahreswagen


Undichtes Rücklicht --> wurde getauscht

Knarzgeräusche aus den Königsitzen ---> Untergestell neu eingestellt, es war für 8 Wochen Ruhe. Demnächst komplett neues Untergestell !!!

Klappergeräsuche aus dem Bereich Beifahrertür/Handschuhfach --->
Verkleidungen wurden neu abgedämmt und remontiert. Es war für 4 Wochen Ruhe....keine Ahnung wie es weitergeht.

Sitzheizung geht nur auf Stufe 5 ---> neue Widerstände und Schalter verbaut, jetzt alles OK.

Radio hat schlechten Empfang, findet selbständig keinen Sender --->
Naviradio und Antenne erfolglos getauscht, Werkstatt planlos. Ursache wurde zufällig bei der Demontage des Amaturenträgers (wegen Klappergeräusche) gefunden : Grund war eine vom Werk abgeknickt eingebautes Antennenkabel !!! Wurde getauscht, jetzt alles OK.
Software-Update per Online-Flash fehlgeschlagen.

erneute Klappergeräsuche aus dem Bereich Beifahrertür/Handschuhfach --->
Türdichtung erneuert, rechtes Seitenteil des Amaturenträgers neu befestigt. Derzeit ist es dadurch ruhigerer geworden. Ganz weg ist das Klappern nicht. Werde versuchen mich damit abzufinden das der Golf scheisse verarbeitet ist :-(

Knarzgeräusche aus den Königsitzen ---> Untergestell komplett erneuert. Feder-Halterungen der Rückenlehne werden demnächst gegen welche mit Gleitbeschichtung getauscht (derzeit nicht Lieferbar ?!).

JETZT DER HAMMER : das vordere Kennzeichen incl. Halter wurden von der Werkstatt leicht beschädigt ......Ist mir erst Zuhause aufgefallen.... :twisted:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 19.11.2004, 23:44   #27
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

"Rasselgeräusch" im Leerlauf

Spannrolle des Keilriemens wurde auf Garantie getauscht.
Geräusch beseitigt.

BJ 08/2003 - 27500 km


****HIER NUR BESEITIGTE MÄNGEL POSTEN****
Klaus ist offline  
Alt 20.11.2004, 17:00   #28
Viagraman
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

Zitat:
Zitat von ******
Zitat:
Zitat von ******
R32 DSG 10/2003 gekauft als Halbjahreswagen


Undichtes Rücklicht --> wurde getauscht

Knarzgeräusche aus den Königsitzen ---> Untergestell neu eingestellt, es war für 8 Wochen Ruhe. Demnächst komplett neues Untergestell !!!

Klappergeräsuche aus dem Bereich Beifahrertür/Handschuhfach --->
Verkleidungen wurden neu abgedämmt und remontiert. Es war für 4 Wochen Ruhe....keine Ahnung wie es weitergeht.

Sitzheizung geht nur auf Stufe 5 ---> neue Widerstände und Schalter verbaut, jetzt alles OK.

Radio hat schlechten Empfang, findet selbständig keinen Sender --->
Naviradio und Antenne erfolglos getauscht, Werkstatt planlos. Ursache wurde zufällig bei der Demontage des Amaturenträgers (wegen Klappergeräusche) gefunden : Grund war eine vom Werk abgeknickt eingebautes Antennenkabel !!! Wurde getauscht, jetzt alles OK.
Software-Update per Online-Flash fehlgeschlagen.

erneute Klappergeräsuche aus dem Bereich Beifahrertür/Handschuhfach --->
Türdichtung erneuert, rechtes Seitenteil des Amaturenträgers neu befestigt. Derzeit ist es dadurch ruhigerer geworden. Ganz weg ist das Klappern nicht. Werde versuchen mich damit abzufinden das der Golf scheisse verarbeitet ist :-(

Knarzgeräusche aus den Königsitzen ---> Untergestell komplett erneuert. Feder-Halterungen der Rückenlehne werden demnächst gegen welche mit Gleitbeschichtung getauscht (derzeit nicht Lieferbar ?!).

JETZT DER HAMMER : das vordere Kennzeichen incl. Halter wurden von der Werkstatt leicht beschädigt ......Ist mir erst Zuhause aufgefallen.... :twisted:
Werkstattwechsel......

Klappergeräusch von der Handyhalterung, aus der Beifahrertür und aus dem Amaturenträger erneut beseitigt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2005, 18:51   #29
Anonymous
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

so wie es aussieht habt ihr alle noch garantie, da alles auf garantie geht oder?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2005, 19:02   #30
Viagraman
AW: Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

na klar !!!!

sonst wäre der Rrrr (bei einigen uns zumindest) unbezahlbar..... :evil:

hast deiner etwa keine Garantie mehr :shock:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der neue Golf 7 bis 375PS! blankreich Neue Modelle 148 12.05.2013 11:47
Olis Jubi GTI R von der Jungfrau zum Schwarzen Teufel Klapp_Spaten Mein Jubi 290 12.08.2012 14:13
Was Autos betrifft der beste Tag meines Lebens... bis jetzt :) enta Erlebnisse/Geschichten 35 12.06.2008 11:02
Von wann bis wann wurde der R32 gebaut? Vegetaonline Allgemein 10 05.03.2006 20:21
Auf Stellung 'S' schaltet er nur bis zum 3. Gang petri R32 Probleme/Fehler/Defekte 7 26.09.2005 21:17

Stichworte zum Thema Von der Mängelbeseitigung bis zum Ergebnis

r32 forum



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de