Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 25.12.2007, 18:49   #1
HN-R32
Bremsenfrage

Hey Leute
Habe mich jetzt länger mit der SuFu beschäftigt, habe aber noch keine richtigen Antworten gefunden...
Hat einer von euch Erfahrungen mit den 8 Kolben Lambosätteln gemacht? Hatte mir überlegt diese Lambosättel i.V. mit denn HGP bzw. RS4 Scheiben ( 365*32mm ) zu verbauen. Bin eigentlich von der HGP Lösung mit denn Cayenne 6 Kolbensätteln absolut überzeugt, das Problem für mich bei dieser Variante ist nur das der Sattel ziemlich dick auf die Scheibe aufträgt und ich schon von einigen gehört habe das der Lambosattel sehr schmal sein soll. Jetzt habe ich erfahren das der Lambo 8 Kolbensattel nur ca. 35-40mm auf die Bremsscheibe aufträgt und ich somit das ganze ziemlich gut ohne ärger unter meine Felgen bringen sollte.
Weiß jemand vielleicht ob die Lambo Sättel baugleich mit denn Audi R8 Sätteln sind?
Und hat sich jemand zum Thema Bremsenkühlung irgendwelche Leitbleche bzw. Kaltluftschläuche verbaut/überlegt? Habe da was interesantes von R32 Timo gelesen der sich glaube ich vom S2 Luftführungen passend gemacht hat. Habe aber leider keine Bilder gefunden...

Hier der Link von einem komp. Umbaukit mit Lambosätteln bei 3-2-1, interesant wären hier nur die Sättel da ich schon die Hgp/RS4 365mm Scheiben habe..

http://cgi.ebay.de/VW-AUDI-PORSCHE-B...QQcmdZViewItem

Gruß Marvin
HN-R32 ist offline  
Alt 25.12.2007, 19:00   #2
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Bremsenfrage

Also vom Bild her sehen die LamboSättel mindestens so dick aus wie die Porsche/Brembo Sättel wenn nicht sogar dicker

Schade,das ich dir die Sättel net zukommen lassen konnte

Aber wenns net so eilig ist,sobald mein .:R fertig ist kannste bei mir testen!!
OliveR32 ist offline  
Alt 25.12.2007, 19:11   #3
HN-R32
AW: Bremsenfrage

Wie gesagt, absolut kein Thema .
Nehme zum probieren am Donnerstag mal eine Felge mit zu HGP, vielleicht kann ich sie beim RSI mal draufstecken....
Naja, denke das bei denn Cayennesätteln ca. 5mm fehlen werden bzw. ich mehr Distanzen fahren müsste, somit wieder ziehen muß... Wenn sich das mit denn Lambosätteln vermeiden lassen würde wäre das ne feine Sache... Die Lambosättel solten halt auch so Bremsen wie sie aussehen, sonst hat das auch kein Wert...
HN-R32 ist offline  
Alt 25.12.2007, 19:25   #4
R32-Derule
AW: Bremsenfrage

Nabend,

ich kann nur etwas zur Bremswirkung sagen, ein Bekannter fährt die Bremse im S4. Bremst wirklich super. Ich hatte die 6 Kolben Porsche Sättel im Passat, einen Unterschied merkt man aber nicht.

Ist der Lambo Sattel nicht Baugleich mit dem 8-Kolben Sattel vom Rs4?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.12.2007, 19:29   #5
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Bremsenfrage

Zitat:
Zitat von HN-R32 Beitrag anzeigen
Wie gesagt, absolut kein Thema .
Nehme zum probieren am Donnerstag mal eine Felge mit zu HGP, vielleicht kann ich sie beim RSI mal draufstecken....
Naja, denke das bei denn Cayennesätteln ca. 5mm fehlen werden bzw. ich mehr Distanzen fahren müsste, somit wieder ziehen muß... Wenn sich das mit denn Lambosätteln vermeiden lassen würde wäre das ne feine Sache... Die Lambosättel solten halt auch so Bremsen wie sie aussehen, sonst hat das auch kein Wert...
Das draufstecken beim RSI sollte kein Akt werden der hängt eh auf der Hebebühne...und ich denke das Martin nix dagegen hat
Vieleicht solltest mal über einstellbare Domlager nachdenken?
Dann kannste mit mehr Sturz die Räder wieder unter die Kotflügel bringen
OliveR32 ist offline  
Alt 25.12.2007, 19:29   #6
Rocco
AW: Bremsenfrage

Das sind doch die Brembozangen die auch im Phaeton verbaut sind.
Also im Phaeton sind sis echt nicht der renner das ding hat auch Gewicht ansonsten Brembo ist immer eine gute Wahl.
Aber es ist einfach schon mühsam mit einem Bremsenkit keiner kann dir genau sagen geht es mit dieser Felge muss ich ziehen ist genug Platz überall usw.
Ich bin einfach kein Fan von Distanzscheiben schon gar nicht auf der Vorderachse egal welches System verbaut wird den der Drehpunkt des Rades wird nun mal versetzt und das geht auf die Gelenke und das Radlager das schon sonst anfällig ist evtl auch noch lenkung wenn er noch tief ist.
Es gibt einfach keine gute Lösung dafür habe da schon alles mögliche gesehen und das meiste war echt nur Pfusch im Bezug auf Spurverbreiterung und einer Festsattelbremse.
Genauso beim Fahrwerk das muss man probieren was geht und was nicht voher kann dir niemand sagen ob es geht.
Aber das beste nimm einfach mal wie du schon gesagt hast eine felge mit das ist das beste was du tun kannst.
Rocco ist offline  
Alt 25.12.2007, 21:13   #7
Volker_VV
 
Avatar von Volker_VV
AW: Bremsenfrage

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
Das sind doch die Brembozangen die auch im Phaeton verbaut sind.
Also im Phaeton sind sis echt nicht der renner das ding hat auch Gewicht ansonsten Brembo ist immer eine gute Wahl.
Aber es ist einfach schon mühsam mit einem Bremsenkit keiner kann dir genau sagen geht es mit dieser Felge muss ich ziehen ist genug Platz überall usw.
Ich bin einfach kein Fan von Distanzscheiben schon gar nicht auf der Vorderachse egal welches System verbaut wird den der Drehpunkt des Rades wird nun mal versetzt und das geht auf die Gelenke und das Radlager das schon sonst anfällig ist evtl auch noch lenkung wenn er noch tief ist.
Es gibt einfach keine gute Lösung dafür habe da schon alles mögliche gesehen und das meiste war echt nur Pfusch im Bezug auf Spurverbreiterung und einer Festsattelbremse.
Genauso beim Fahrwerk das muss man probieren was geht und was nicht voher kann dir niemand sagen ob es geht.
Aber das beste nimm einfach mal wie du schon gesagt hast eine felge mit das ist das beste was du tun kannst.
Dieser Bremssattel (6 Kolben) passt ohne Distanzen unter die OZ-Felge ..... natürlich auch mit Stahlscheiben

http://www.movit.de/htm/vw32cer.htm
Volker_VV ist offline  
Alt 25.12.2007, 21:23   #8
HN-R32
AW: Bremsenfrage

Danke Volker, das wäre ein Traum von einer Bremse, ich glaube besser geht es nicht von Verarbeitung, Verzögerung und Gewicht .
Aber ich muß leider sagen das das meine Finanzielen Mittel absolut sprengen würde .
Habe nochmal etwas Bilder verglichen, die RS4/RS6 8 Kolbensättel die man "überall" kaufen kann sind auf jeden Fall anderst, denn diese haben schon am Sattel eine art Adapter zur Montage am Radlagergehäuse was die Lambosättel nicht haben. Die Audi R8 Sättel sehen Baugleich aus wie die vom Lambo... Habe noch ein paar mails verschickt, mal schauen was zurück kommt...
HN-R32 ist offline  
Alt 25.12.2007, 21:34   #9
Rocco
AW: Bremsenfrage

Ja genau so muss es sein Bremse mont Rad drauf fertig.
Muss ich mir gerade zu den Favoriten hinzufügen diese Adresse.
Rocco ist offline  
Alt 25.12.2007, 21:46   #10
R32 Timo
AW: Bremsenfrage

kann nur sagen das du die luftführung nicht mehr brauchst wenn du do eine bremse fährst...habe ich auch nicht mehr bei meiner 6 kolben bremse...aber wenn nicht muß ich mal sehen ob ich dir bilder noch habe...


gruß timo
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.12.2007, 17:25   #11
HN-R32
AW: Bremsenfrage

Also die Lambo 8 Kolbensättel und die vom Audi R8 sind auf alle Fälle baugleich und sehr schmal.
Mit der Bremsenkühlung ist glaube ich wie der R32 Timo schon geschrieben hat nicht sooo wichtig wenn man eine große Bremse fährt, aber wenn man schon dabei ist werde ich mir aufalle fälle was in der Richtung überlegen.
HN-R32 ist offline  
Alt 27.12.2007, 12:41   #12
fortuna
AW: Bremsenfrage

@HN-R32

für welchen einsatz willst du die bzw. eine neue bremse?

turboumbau/straße

turboumstau/strecke

allgemein, ego?

allgemein optik?

für einen serien r32 brauchst eher keine 8 kolben bremse

welche felgen fährst du? genaue maße

die OZ felgen passen als einzige gut..

bei BBS und Co. wird es lustig von 12mm-20mm und weiter werden/müssen distanzen gefahren werden

lg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.12.2007, 13:34   #13
HN-R32
AW: Bremsenfrage

Zitat:
Zitat von fortuna Beitrag anzeigen
@HN-R32

für welchen einsatz willst du die bzw. eine neue bremse?

turboumbau/straße

turboumstau/strecke

allgemein, ego?

allgemein optik?

für einen serien r32 brauchst eher keine 8 kolben bremse

welche felgen fährst du? genaue maße

die OZ felgen passen als einzige gut..

bei BBS und Co. wird es lustig von 12mm-20mm und weiter werden/müssen distanzen gefahren werden

lg

Felgen fahre ich die Eta Beta Krone, vorne in 8*18 et 49 mit 20mm Adapterplatten von 5*100 auf 5*130 und hinten 9,5*18 et 47 mit 25mm Adapterplatten von 5*100 auf 5*130.
Naja, ganz original ist der R nichtmehr sonst bräuchte/wollte ich keine andere Bremse da die Serienbremse meiner Meinung für einen Originalen R ausreichend ist, wie du aber auch schon geschrieben hast... Zu denn genauen Änderungen komme ich wenn alles soweit fertig ist... Hockenheim ist nächste Saison schon mehrfach geplant...
HN-R32 ist offline  
Alt 27.12.2007, 15:02   #14
m4rt1n
 
Avatar von m4rt1n
AW: Bremsenfrage

Zitat:
Zitat von HN-R32 Beitrag anzeigen
Danke Volker, das wäre ein Traum von einer Bremse, ich glaube besser geht es nicht von Verarbeitung, Verzögerung und Gewicht .
Aber ich muß leider sagen das das meine Finanzielen Mittel absolut sprengen würde .
Habe nochmal etwas Bilder verglichen, die RS4/RS6 8 Kolbensättel die man "überall" kaufen kann sind auf jeden Fall anderst, denn diese haben schon am Sattel eine art Adapter zur Montage am Radlagergehäuse was die Lambosättel nicht haben. Die Audi R8 Sättel sehen Baugleich aus wie die vom Lambo... Habe noch ein paar mails verschickt, mal schauen was zurück kommt...

Also die Brembo Sättel sind beim RS4, RS6, R8 ,Phaeton und beim Gallardo die Gleichen, die Adapter/Bremssattelhalter sind angeschraubt und bei den ebay Auktionen halt nicht immer dabei, genauso wie das eine Tilgergewicht am Sattel
m4rt1n ist offline  
Alt 27.12.2007, 19:57   #15
RS32
 
Avatar von RS32
AW: Bremsenfrage

Hallo

Die meisten Porschezangen bauen ca. 63mm an der höchsten stelle auf der Scheibe auf. An den Seiten ist es dementsprechend mehr Luft da das Maß ja an den Stellen wo die Kolben sitzen am höchsten ist.

Übrigens passt diese Bremse mit 5mm Scheiben unter die orig. G4 18" Zolder Hab ich heut erst probiert

Klick!


365mm mit 6Kolben GT3 Zange

@HN-R32 mit der Crown wird das mit egal welcher Bremse glaub ich sehr eng



Grüße
Rene
RS32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsenfrage InterzepTOR Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 2 17.03.2009 10:26
Bremsenfrage e-mans Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 35 20.03.2007 10:59
bremsenfrage e-mans Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 7 03.02.2007 17:22



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de