Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 09.09.2017, 12:11
jfkwentaway
Land:
Treuesterne:


 
Registriert seit: 03.02.2017


Beiträge: 27
AW: R36 unruhiger Leerlauf

Schaftdichtungen stehen denke ich zunächst mal an. Gerade wieder gefahren, der schüttelt sich fleißig weiter im Leerlauf. Sonst fährt der super, es schüttelt sich bei Teillast auch nix, so dass ich Kompressionsprobleme ausschließen würde. (Die wollte ich übrigens geradr messen, finde das Gerät aber nicht mehr). Was much sonst wundert, und das habe ich erst seitdem er sich schüttelt, ist das ab und an der Leerlauf beim Anlassen erhöht ist, knapp 2000 rpm für knapp 10 Sekunden oder so. Gerade hatte ich es sogar beim Fahren beim Rangieren in der Einfahrt als ich nach Hause kam. Ein Gasstoß und er hat sich wieder. Weiterhin wundert mich das hohe schleifähnliche Geräusch, dass mir auch neu ist, aber nicht vom Kettendeckel kommt, sondern von iwo mittig hinten Ansaugbrücke. Finde keinen undichten Unterdruckschlauch. Ach man ich bin frustriert

Kennt einer ne gute und nicht überteuerte Werkstatt, die sich mit dem Motor auskennt? Fehlersuche, ggf.Schaftdichtungen und Ketten?
Mit Zitat antworten