Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 16.10.2009, 13:32
Avatar von maerryM2
maerryM2
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 13.10.2008
Alter: 42
Vorname: Mario
Wohnort: Erlangen
Beiträge: 18
Kennfeldoptimierung R36 von customchips

Moin moin,
ich war gestern bei custom-chips in Durlangen. Hatte lange Zeit jemaneden gesucht, dem ich mein Auto anvertrauen kann und nun ist es bei custom-chips gelandet. Zoran ist richtig kompetent und kennt sich wirklich gut aus. Da das Thema für mich auch ziemlich neu ist, hier meine Erfahrungen. Zoran hatte schon im ersten Gespräch keine falschen Hoffnungen aufkommen lassen und mir versichert, dass ich nicht zuviel erwarten soll. Das war äusserst seriös!
Was wollte ich?
Feinabstimmung des Motors, Leistungssteigerung wenn möglich, mehr Beschleunigung.
Was habe ich bekommen?
Zu aller erst ist Zoran mit mir Probegefahren und hat sauber alle für Ihn relevanten Daten ausgelesen. Besonderen Wert hat er auf die Daten unter Volllast gelegt, also 3. Gang und dann bei 2000 U./min Vollgas. Es kam heraus, dass mein R36 maximal mit 334 Nm im oberen Bereich lief. Da sollte doch wohl was gehen..., dachte ich mir!
Nach der ersten Anpassung waren die Auswirkungen bei der ersten Fahrt noch nicht wirklich spürbar. Als wir dann wieder zurück nach Durlangen gefahren sind, war eine zweite Programmierung föllig, Zoran sagte, dass an den Nockenwellen noch etwas eingestellt werden könne und er das auf jeden Fall probieren wird.
Die zweite Probefahrt war dann richtig geil! Ich bin schon im Ort auf die Hauptstrasse gefahren und habe bei dieser leichten Beschleunigung schon gemerkt, dass der Motor nachkommt, richtig geiles Gefühl, wenn plötzlich noch was im oberen Bereich drückt, was man vorher ja nicht hatte.
Gemessen haben wir dann im oberen Bereich 342 Nm, diese allerdings noch nicht adaptiert, so dass Zoran meinte, wenn ich wieder zu Hause wäre, hätte ich mit 350 Nm zu rechnen.
Mein Sound hat sich verändert, das Auto ist hört sich jetzt viel dumpfer und kerniger an, darüber hatte mich ebenfalls riesig gefreut, war ich doch immer der "LEISE" unter den R's... Kommt woh daher, dass die Zylinder sich jetzt voll entladen und daher mehr Abgase durch die Anlage laufen, daher die Veränderung im Sound.
Im oberen Drehzahlbereich habe ich jetzt ein richtig geiles Rasseln, so ab 4500 U./min und er zieht richtig gut nach in diesem Bereich. Aus dem Stand heraus ist es auch sp+rbar besser geworden.
Also ich kann nur sagen, absolute spitze.

Grüße
Mario
Mit Zitat antworten