Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 04.06.2004, 18:43
Avatar von Harry
Harry
Treuesterne:


 
Registriert seit: 19.12.2003
Alter: 54

Wohnort: Europa.
Beiträge: 524
AW: Themawechs.: Schlauch ab -> BITTE FOLGEN

Hallo Nina,
Danke für Deine gute Info.
Schlechte Karten haben somit offensichtliche Umbauten, die bei einer Kontrolle erkannt werden (z. B. diese seltsame Hahnvariante am Topf - von wem war die doch gleich ? :mrgreen: )
Da könnte es schon arg schwierig werden mit "das seh ich da zum ersten mal" ... "gestern war das noch nich da ...".
Das ist klar.

Da gäbe es aber noch eine Variante:
Angenommen, ich hab da so'nen Pfropf im Schlauch. Kann ja mal passieren
Nu isser halt lauter, das kann man nicht verheimlichen, und das konnte an Ort und Stelle auch gemessen werden.
(btw: Irgendwo im Netz stand, dass sogar das Polizisten-Gehör zur Not als "Messgerät" zählt ... kein Witz!)
Es liegt dann also erst mal ein "emissionsrelevanter Schaden" (Schallemission -> Lärmbelästigung) vor. Jetzt hast Du einen erwischt, der lässt sich von deiner Unwissendheit nicht so recht überzeugen und will in den Maschinenraum blicken (zählt ja leider nicht als Hausfriedensbruch) und behauptet dann eisern, da wäre das eine oder andere Teil, das da nicht hingehört - ob dann die Weiterfahrt (wg. Einfluss auf die ABE) trotzdem verboten werden kann ? (natürlich nach Verhältnismässigkeit )
Mit Zitat antworten