Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 13.04.2006, 21:38   #1
Dirk R32
Rothe Saugtuning

Hallo allerseits!

Habe gerade bei Rothe Motorsport folgendes gefunden:


Baustufe I komplett ca. 296 PS / 335 NmMontage bei uns im Haus
  • Rothe Spezial Nockenwellensatz
  • Veränderung / Bearbeitung der Ansaugung
  • Anpassung und Optimierung des elektronischen Motormanagement

Bild folgt

Baustufe I komplett Artikel Nr. RBG5R32-29C
3.200,00 Euro
Montage inkl. benötigter VW Ersatzteile


Was sagt Ihr dazu? Sieht erstmal recht ordenlich aus, oder? Günstiger als Wendland... Rothe bietet natürlich auch die üblichen turbo und biturbo-Umbauten an... da ich mich aber mit einem Saugtuning beschäftige- nun die Frage in die Runde- was haltet Ihr davon
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 21:58   #2
wob-i
AW: Rothe Saugtuning

gute frage ... haben ja schon etliche chiptuning threads ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 22:03   #3
Cruiser
AW: Rothe Saugtuning

Naja der Umbau von Rothe ist natürlich um einiges Umfangreicher als Chiptuning...
Hab nur von Leuten gehört die so ein umbau haben machen lassen das man schon ein Unterschied zu vorher merkt.
Aber der ist nicht so berauschend um dafür 3200 € zu lassen.Da würd ich lieber noch 800 € mehr investieren und ein Kompressor anbauen !
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 22:04   #4
Dirk R32
AW: Rothe Saugtuning

Zitat:
Zitat von wob-i
gute frage ... haben ja schon etliche chiptuning threads ...
jo- aber da ist ja nicht nur chippen angesagt... die bieten für mich überraschend auch plötzlich das klassische Saugtuning an..nocken, kopfbeareitung etc. - obwohl rothe eigentlich turbo-spezialisten sind..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 22:07   #5
wob-i
AW: Rothe Saugtuning

Zitat:
Zitat von Dirk R32
jo- aber da ist ja nicht nur chippen angesagt... die bieten für mich überraschend auch plötzlich das klassische Saugtuning an..nocken, kopfbeareitung etc. - obwohl rothe eigentlich turbo-spezialisten sind..

joah, stimmt schon, aber bringt das wirklich was ? das es auch das geld wert ist ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 22:08   #6
Manuel
AW: Rothe Saugtuning

Wenn das Komplett mit Teile und Einbau ist, finde ich das ein faires Angebot.

55 PS die merkt man schon denke ich.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 22:24   #7
Benji
AW: Rothe Saugtuning

Zitat:
Zitat von Dirk R32
die bieten für mich überraschend auch plötzlich das klassische Saugtuning an..nocken, kopfbeareitung etc. - obwohl rothe eigentlich turbo-spezialisten sind..
Tja, die wollen wahrscheinlich nicht so viele Kunden, die aufgeladene Motoren abgeneigt sind, an Wendland verlieren.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 22:30   #8
Dirk R32
AW: Rothe Saugtuning

Zitat:
Zitat von Benji
Tja, die wollen wahrscheinlich nicht so viele Kunden, die aufgeladene Motoren abgeneigt sind, an Wendland verlieren.
Haste wohl Recht Andererseits ist die Konkurrenzsituation zu Wendland anscheinend nicht ganz einfach... schließlich tunt Wendland schon seit Urzeiten an dem VR6 rum - und das mit Erfolg und Haltbarkeit wird schwer,l denen Paroli zu bieten, oder? Der Preis ist natürlich heiß....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.04.2006, 23:34   #9
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Rothe Saugtuning

Also das ist das selbe Kit das ich und noch drei andere R´ler damals haben verbauen lassen bei Rothe!Wir bekamen aber einen Sonderpreis und die Leistung wurde nur mit 278 PS angegeben....allerdings mit den "kleinen" Nockenwellen die damals nicht lieferbar waren!Wir bekamen dann die "grossen" rein...die wohl auch hier also "rothe Spezialnockenwellen" bezeichnet werden!Noch schärfere kann man ja nicht verbauen bzw. damit den Motor vernünftig abstimmen!

Bei mir wurden 281,5 PS gemessen 329 NM allerdings waren schlechte Bedingungen bei der Prüfstandsmessung...also sehr heiss!Rothe meinte das der R auf offenen Strasse schon 290 PS bringt!Nunja...eine Referenzmessung habe ich nicht machen lassen....besser geht er ja als Serie...und gewöhnen tut man sich da sehr schnell dran !
R32Carsten ist offline  
Alt 14.04.2006, 08:24   #10
Dirk R32
AW: Rothe Saugtuning

Zitat:
Zitat von R32Carsten1979
Bei mir wurden 281,5 PS gemessen 329 NM allerdings waren schlechte Bedingungen bei der Prüfstandsmessung...also sehr heiss!Rothe meinte das der R auf offenen Strasse schon 290 PS bringt!Nunja...eine Referenzmessung habe ich nicht machen lassen....besser geht er ja als Serie...und gewöhnen tut man sich da sehr schnell dran !
Das heißt, dass Du mit der Rothe-Arbeit nicht zufrieden bist?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.04.2006, 08:41   #11
Vorteck
AW: Rothe Saugtuning

Ich denke er meint das der Unterschied nicht ausreicht um täglich zu wissen das man mehr Bums hat. Diese Maßnahme bieten auch viele an, ich denke mal die verwenden aber alle die gleichen Wellen. Interessant ist nur das jeder Wagen immer auf den Prüfstand muss, egal wo ich da mal nachgefragt habe, also scheint das dann ziemlich ausgereizt zu werden.
Vorteck ist offline  
Alt 14.04.2006, 10:33   #12
Ti-Mike
AW: Rothe Saugtuning

Ciao Dirk, ja habe es mir auch schon mal angesehen, ist schon ein grosser Unterschied zum Wendland preis, ich kenn die Firma Rothe nicht persönlich und kann keine aussage machen, aber wenn der Wendland an solchen teuern Teilen wie den Porsches so erfolgreich rumschraubt sind es mir die 1200 Euro wert um ein gutes Tuning zubekommen.

...denn wenn es BUMMMMM macht kostet es mehr als 1200 Euro.


Grüsse aus dem Tessin

Mike
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.04.2006, 12:28   #13
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Rothe Saugtuning

Zitat:
Zitat von Vorteck
Ich denke er meint das der Unterschied nicht ausreicht um täglich zu wissen das man mehr Bums hat. Diese Maßnahme bieten auch viele an, ich denke mal die verwenden aber alle die gleichen Wellen. Interessant ist nur das jeder Wagen immer auf den Prüfstand muss, egal wo ich da mal nachgefragt habe, also scheint das dann ziemlich ausgereizt zu werden.
Ja das hast du richtig erkannt ;-)!Das wollte ich hauptsächlich damit sagen.....man gewöhnt sich innerhalb von 5 Tagen an die Mehrleistung und weiss dann auch garnimmer wie es war wenn die Drehzahlnadel schon bei 6500U/min. abgeregelt !
Die Karre läuft dann echte 256 Km/h auf gerader Strecke (GPS gemessen bei mir)....wenns gut läuft auch mal 275 Tacho (260KM/h GPS)!

Ein kleiner....manchmal feiner Unterschied!
Aber 3200 Euro ist ein Wort...und die Eintragung ist meines wissens nicht dabei...wie bei mir das damals auch war!

Welche Nocken dagenau verbaut werden würde ich mal gerne wissen!
Es gibt zwei Sätze Schrick nocken die eigentlich nur in frage kommen...bzw. bei der Leistungsangabe von 296 PS dann nur die "grösseren"

264 Einlaß 260 Auslaß
268 Einlaß 264 Auslaß (diese hab ich verbaut)!!!
Bringen im obene Drehzahlbereich ( ab 4000 U/min. ) mehr Leistung und er dreht bis Ende schon spürbar besser als Serie!
Mit den Nocken kommt dann auch eine höhere Spitzenleistung zustande wie mit den "kleinen" Nocken!!

Ob ich zufrieden war mit Rothe...hmm!Hab sonst keine Erfahrungen mit anderen Umbauten oder Firmen!
Fakt ist das ich mir besser die 2500 Euro damals zur Seite gelegt hätte und mir dann eher ein Turboumbau gegönnt hätte oder jetzt gönnen könnte...und dann wäre BUMMMMMS da !
Ob ich jetzt dann so einen Turboumbau wieder bei Rothe machen würde oder zu HGP gehen würde weiss ich nicht...würde aber zu HGP tendieren!
R32Carsten ist offline  
Alt 14.04.2006, 13:45   #14
GolfR32
AW: Rothe Saugtuning

haben den umbau auch und bin mit der leistung zufrieden habe jetzt 109.000 km und keine probs. die nocken sind super alltagstauglich und ab 4000 umdrehungen merkt man es schon. macht spass und das jeden tag aufs neue kann dir nur zu dem umbau raten ...

@ carsten: nur 2500 für den umbau bezahlt? wie das denn ? dachte bei rothe kostet das 3200? lass das mal den rothe hören, das du nur 2500 bezahlt hast. wenn das net stimmt .. der wird dich fett abknalle *lach nur spass bub*
GolfR32 ist offline  
Alt 14.04.2006, 14:01   #15
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Rothe Saugtuning

Zitat:
Zitat von GolfR32
haben den umbau auch und bin mit der leistung zufrieden habe jetzt 109.000 km und keine probs. die nocken sind super alltagstauglich und ab 4000 umdrehungen merkt man es schon. macht spass und das jeden tag aufs neue kann dir nur zu dem umbau raten ...

@ carsten: nur 2500 für den umbau bezahlt? wie das denn ? dachte bei rothe kostet das 3200? lass das mal den rothe hören, das du nur 2500 bezahlt hast. wenn das net stimmt .. der wird dich fett abknalle *lach nur spass bub*
Kann dir gerne die Rechnung zeigen!Der Preis stimmt...war ja schliesslich im August 2004 und wir kamen mit 4 Autos angerollt!
Der Preis für den Umbau war vor einigen Wochen sowieso noch bei 2998 Euro (+ - paar Euros)...allerdings waren ja da nur 278 PS als Ergebniss angegeben!
Aber egal welche Schrick Nocken...der Preis ist identisch...ob 264 er oder 268 Grad!Somit ist der Aufwand ebenso wie die Änderungen am Steuergerät und der Luftführung nicht anderst bzw. aufwendiger!
R32Carsten ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rothe´s neuer Beastyboy80 Allgemein 5 25.06.2011 13:52
Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe" pasa Allgemein 143 13.01.2011 20:10
Rothe Motorsport Hector Motortuning 37 08.02.2010 01:52
Rothe Turbo vs. M5 MitohneTurbo R32 Video-links 21 22.04.2008 08:19
Rothe Motrosport Shajen Motortuning 48 25.09.2007 09:24



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de