Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 18.09.2009, 01:49   #1
wolfsburgeR
 
Avatar von wolfsburgeR
Diebstahlsicherung

Moin Leute
Angesichts verganger Ereignisse zum Autoklau hier in Wolfsburg (https://www.r32-club.de/showthread.ph...stahlsicherung
https://www.r32-club.de/showthread.ph...ht=r32+geklaut) hab ich mir Überlegt, noch einen Zusätzlichen Diebstahlschutz einbauen zu lassen. Ich weiß nur noch nicht so genau was am besten ist, vielleicht könnt ihr mir ja ein bißchen helfen? Ich schwanke derzeit zwischen:

-GPS-Chip: klein und gut am Auto zu verstecken, kann dann über Handy "Live" geortet werden. Bring aber glaube ich nicht mehr viel wenn das auto in der gleichen nacht in Polen zerlegt wird.(ca 300euro)

-zusätzliche Alarmanlage: Schreckt Diebe vielleicht eher noch ab, aber wenn schon die Normale nichts mehr hilft was sollte eine zusätzliche bringen?(200-500euro)

-zusätzliche Wegfahrsperre: Bietet warscheinlich den besten Schutz vor kompletten Diebstahl, aber dann Räumen sie mir die Karre warscheinlich so aus, Ausserdem ist das mit ca.1200euro die mit Abstand teuerste Variante.

Freue mich auf eure Meinungen oder Vielleicht sogar Erfahrungen.
mfg
Tim
wolfsburgeR ist offline  
Alt 18.09.2009, 02:08   #2
QR32
 
Avatar von QR32
AW: Diebstahlsicherung

was hälst du von einem kleinem versteckten Schalter irgendwo? wo man die Spritpumpe unterbricht.... kostet nicht so viel nur bissel basteln halt, ist aber zwecklos wenn das Auto mit nem Schlepper oder so mitgenommen wird. Übrigens habe ich jetzt schon erfahren das sie sogar Abschleppfahrzeuge im ADAC Look haben unser lieben Autodiebe nochmal zur Statistik hier bei uns in Sachsen ist die Diebstahlrate auf 250 Prozent gestiegen zum Jahr 2007. kannst echt jeden Tag in der Zeitung lesen, letzte Nacht erst wieder 4 VW`s und ein Skoda. aber was willte machen Polen und CZ sind nur zirka 70 km enfernt und dank der schönen Autobahn A17 und A4 kannst im Vollgas rüber ins andere Land rauschen und keine Sau juckts
QR32 ist offline  
Alt 18.09.2009, 02:10   #3
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Diebstahlsicherung

Also wenn du net grad im Wald parkst, räumen sie dir bestimmt nicht die Karre aus sondern klauen maximal den Radio bzw. das Navi. Eine separate Wegfahrsperre (wie auch immer gelöst) und/oder eine Unterbrechung der Diagnoseleitung sind wohl der effektivste Schutz. Ich habe z.B. derzeit noch eine Alarmanlage mit GPS-Ortung über GSM drinnen, aber ausser dass sie irre Strom verbraucht (Batterie leer nach ca. einer Woche) wird das Ding wohl auch nicht viel bringen. Man ist zwar u. U. schneller am Auto (habe z.B. damals als mein Navi geklaut wurde eine SMS + Anruf gekriegt), aber immer noch zu spät, dann ist der Schaden eh schon entstanden und man geht ein gewisses Risiko ein, die Täter noch zu treffen, kann ja auch nicht gerade ungefährlich sein. Würde nur was bringen wenn sie das Auto offen und nicht in einem Container abschleppen. Wie kommst du eigentlich auf 1200 EUR für eine zusätzliche Wegfahrsperre?
phoenix84 ist offline  
Alt 18.09.2009, 02:35   #4
wolfsburgeR
 
Avatar von wolfsburgeR
AW: Diebstahlsicherung

Also die Idee mit einem kleinem Schalter hatte ich auch schon, ist denke ich auch sehr effektiv aber halt wieder Gebastele- desweiteren muss ich dann immer noch zusätzlich den (versteckten) Schalter betätigen ist halt alles so ne Sache, aber deswegen frag ich ja euch gerne mehr solch Anregungen...

1200euro hab ich heute erfragt, nur mal im Vorbeifahren beim angehalten und angehört was der freie Mechaniker grad so zu sagen hatte, sicherlich gibts andere und günstigere Sachen wenn man länger sucht, das sind halt so die Preise seit ich am Montag angefangen habe zu suchen.
wolfsburgeR ist offline  
Alt 18.09.2009, 02:45   #5
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Diebstahlsicherung

Es gibt genug Zusatzalarmanlagen die eine Zündunterbrechung bieten. Die funktionieren entweder so, dass das Relais nur schaltet, wenn das Auto mit der originalen FFB aufgesperrt wurde (wobei das wohl mittlerweile recht einfach abgefangen und imitiert werden kann ) oder über zusätzliche Fernbedienungen. Und glaub mir, der Einbau solch einer Anlage, egal welcher, ist auch "Gebastel", da ist ein Schalter noch das kleinste "Übel"
phoenix84 ist offline  
Alt 18.09.2009, 03:34   #6
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Diebstahlsicherung

Wär das bei mir hier in der Gegend so schlimm würd ich was anstreben was Tränengas in großen Mengen versprüht und so laut ist dass im Umkreis von nem Kilometer jeder wach wird.

Sicher verboten sowas aber was anderes haben Autodiebe nicht verdient
Raoul_Duke ist offline  
Alt 18.09.2009, 03:39   #7
wolfsburgeR
 
Avatar von wolfsburgeR
AW: Diebstahlsicherung

Tja, hast du auch wieder recht, na ma sehen. Ich werde wohl um irgendeine Art von Basteln nicht drumrumkommen wenn ich mal ein bißchen weiterdenke; aber ich werd mich eh noch ein bißchen umschauen/hören bevor ich mich da entgültig festlege. Weiß noch nicht mal ob ichs selber mache oder machen lasse...
wolfsburgeR ist offline  
Alt 18.09.2009, 09:24   #8
supergolf
AW: Diebstahlsicherung

Würde mal über eine Alarmanlage mit Can-Bus Nachdenken die auch über Neigungssensor und Erschütterungssensor läuft dazu noch die Innenraumüberwachung ab Werk nutzt usw...

Einbau in 1h erledigt und muss nur eine Türverkleidung abgebaut werden-->http://www.alarmconcept.de/autoalarm/netscape.html

Nutzt auch die OEM Schlüsse und man hat nicht de Hosentaschen voll
Dazu kannst noch ein Unterbrecherkontakt für Einspritzung oder Zündung verbauen lassen, entweder über versteckten Schalter oder über Signal oder auch mit Lesefunktion per kleiner Chipkarte...

Gruß

Benni
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 18.09.2009, 11:55   #9
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Diebstahlsicherung

Zitat:
Zitat von Raoul_Duke Beitrag anzeigen
Wär das bei mir hier in der Gegend so schlimm würd ich was anstreben was Tränengas in großen Mengen versprüht und so laut ist dass im Umkreis von nem Kilometer jeder wach wird.

Sicher verboten sowas aber was anderes haben Autodiebe nicht verdient
http://www.bild.de/BILD/auto/2009/09...klau-a__b.html
phoenix84 ist offline  
Alt 18.09.2009, 12:07   #10
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Diebstahlsicherung

http://www.youtube.com/watch?v=ryV8kyFwwYA
Raoul_Duke ist offline  
Alt 18.09.2009, 12:15   #11
nando
 
Avatar von nando
AW: Diebstahlsicherung

Na, das mit dem Tränengas im Auto sobald die Sirene losgeht, ist doch die absolute Oberscheisse.

Meine Alarmanlage jodelt ca. 1 mal im Monat los, weil wieder ne blöde Fliege im Auto rumdüst und die Innenraumüberwachung auslöst, oder weil so ein Tuning-Fraggle mit ATU - Ofenrohr und ohne Kat neben dem Auto vorbeiröhrt und dadrauf irgendein Sensor reagiert.

Wie krieg ich denn dann das Tränengas wieder aus der Karre raus
Fenster per FFB runterlassen und nen Fön reinschmeissen?


Und mal ganz im Ernst, ich glaube nicht, dass eine zusätzliche Sperre egal welcher Art was hilft.
Im besten Fall scheitern die das erste Mal, sind dann angepisst oder in Ihrer Ehre gekränkt und kommen nach 2 Monaten nochmal mit nem Abschleppwagen, laden das Ding auf und entschärfen es ganz in Ruhe daheim im Keller.

Da kannste auch die Alarmanlage noch so empfindlich einstellen, das interessiert doch niemanden, wenn die losgeht.
Ich wurde im Parkhaus schon angeschnauzt, weil sich so ne Tussi beim Einladen Ihrer Einkäufe vom Krach meiner Alarmanlage nebenan gestört fühlte.

Im Ernst, da kommen die Jungs mit nem geklauten ADAC - Laster, laden das Ding auf und halten dem Passanten der in einem von tausend Fällen fragt, nen fingierten Auftrag unter die Nase und das Auto ist weg.

Der beste Schutz gegen Diebstahl ist meiner Meinung nach eine gute Versicherung und die Hoffnung, dass der Karren niemals wieder auftaucht.
nando ist offline  
Alt 18.09.2009, 18:29   #12
manfredissimo
 
Avatar von manfredissimo
AW: Diebstahlsicherung

Zitat:
Zitat von nando Beitrag anzeigen
Der beste Schutz gegen Diebstahl ist meiner Meinung nach eine gute Versicherung und die Hoffnung, dass der Karren niemals wieder auftaucht.
Der beste Schutz gegen Diebstahl ist ... kein Fahrzeug zu besitzen Ich persönlich verschwende hierfür weder einen präventiven Gedanken noch einen Cent an Mehrausgaben ! Wenn weg, dann (eben) weg ... *mund-abwischen-und-neuen-kaufen*
manfredissimo ist offline  
Alt 18.09.2009, 18:35   #13
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Diebstahlsicherung

Bei serienmäßigen, nicht limitierten Fahrzeugen sehe ich das genauso. Aber wenn man viel Arbeit und Geld reingesteckt hat, ist das dann leider doch was anderes, das kann einem keine Versicherung ersetzen.
phoenix84 ist offline  
Alt 01.05.2010, 23:13   #14
buchemer
AW: Diebstahlsicherung

aus gegebenem anlass

wie habt ihr euer auto gegen diebstahl gesichert?

grüße
buchemer ist offline  
Alt 02.05.2010, 00:47   #15
hortenIX
AW: Diebstahlsicherung

gute test fahrt..

hortenIX ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diebstahlsicherung per GPS hortenIX Allgemeines 16 28.03.2010 14:25
Diebstahlsicherung nightrider Allgemein 8 22.02.2006 09:26



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de