Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 06.09.2004, 08:43   #1
Rückstellen der Serviceanzeige

hi,
habe mal eine Frage. Kann man beim Golf IV (nicht nur R32) die Serviceanzeige einfach zurücksetzen? Beim A4/S4 ist das nicht so ohne weiteres möglich.

Danke.

Martin
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.09.2004, 09:11   #2
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Drück wie blöd auf dem Knopf um die Tageskilometer zurückzustellen rum und mach dabei die Zündung an und aus. Bei mir klappts...

Ich habs von meiner Freundin :oops: und die von ihrer Werkstatt.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.09.2004, 13:31   #3
DKW-F5
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Es geht vom Prinzip her so. Allerdings hat der R32 ja Longlife. Wird die Anzeige von Hand zurückgesetzt und nicht über den Tester erscheint die nächste Servicemeldung schon nach 15000 km.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.09.2004, 22:40   #4
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Zitat:
Zitat von Martin&Susi
hi,
habe mal eine Frage. Kann man beim Golf IV (nicht nur R32) die Serviceanzeige einfach zurücksetzen? Beim A4/S4 ist das nicht so ohne weiteres möglich.

Danke.

Martin
Warum willst Du das denn machen, wenn ich fragen darf?
vr-six ist offline  
Alt 08.09.2004, 14:04   #5
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

weil mich das mal interessiert hat. Mein R32 geht zum Service nach VW und nach wenn die Garantie abgelaufen ist dann in eine evtl in eine freie.
Es hat mich einfach generell mal interessiert, weil bei Audi geht es nicht.

Und ein Bekannter hat einen Golf IV GTI TDI und der macht seinen Service selber, würde ich selber nie machen, aber egal muss jeder selbst wissen.

Gruß

Martin
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.09.2004, 23:23   #6
V6 4Motion
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Schau mal in das Bedienerhandbuch.

Dort ist die ganze Prozedur beschrieben....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.03.2007, 20:04   #7
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

sorry, dass ich nach fast 3 jahren erst auf den fred gestoßen bin, aber mich nervt dieses servicegepiepse bis zur nöchsten großen inspektion. das sind noch satte 4tkm und ich habe einfach keinen nerv nur einen tag länger auf meinen kleinen zu verzichten, als irgendwie nötig.

die beschriebene prozedur stimmt ja, aber ich komme nicht weiter.

km-reset drücken, zündung ein und dann steht im display "service jetzt". ich bin der meinung, dass ich irgendwas bestätigen muss, aber was?

mach ich nix oder das falsche, so habe ich wieder den alten stand.
weiß einer rat.

welches benutzerhandbuch ist hier gemeint. da steht sowas nicht drin.
herzlichen dank
MemphisR ist offline  
Alt 23.03.2007, 21:45   #8
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Bei mir hat da nichts gepiepst Ab 3.000 km vorher ist nur ein optischer Hinweis erschienen
HD-YX777 ist offline  
Alt 24.03.2007, 00:25   #9
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

stimmt schon, aber wenn der countdown abgelaufen ist, piepst es wie wenn der tank auf reserve steht
MemphisR ist offline  
Alt 24.03.2007, 02:42   #10
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Zitat:
Zitat von MemphisR Beitrag anzeigen
stimmt schon, aber wenn der countdown abgelaufen ist, piepst es wie wenn der tank auf reserve steht
Ab wieviel km kommt dieses akustische Signal Ist mir damals nämlich nicht aufgefallen
HD-YX777 ist offline  
Alt 24.03.2007, 09:02   #11
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

der countdown beginnt bei 3000 km bis zum service und ist nach 3000 gefahrenen km fertig. dann kommt service jetzt und diese akkustische signal.
solange bis es zurückgestellt wird.
MemphisR ist offline  
Alt 24.03.2007, 14:13   #12
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Ich bin schon 200 km vorher zum Service gegangen. Deshalb hat es bei mir nicht gepiepst
HD-YX777 ist offline  
Alt 24.03.2007, 16:35   #13
rulu57
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Beim Golf IV geht es so
R32 mit MFA

Die Anzeige erscheint nach Einschalten der Zündung (Motor läuft nicht!) für einige Sek. anstelle der km-Anzeige im Tacho .Ist kein Service erforderlich, wird "IN 00" angezeigt.

Wird der Fälligkeitstermin erreicht, erscheint folgende Anzeige:

1.) Motorölwechsel = OEL
2.) Inspektions - Service = IN01
3.) Inspektions - Service = IN02
mit Zusatzarbeiten

Nachdem ein Service durchgeführt wurde, muss jeder Service einzeln aufgerufen und zurückgesetzt werden.

Zurücksetzen
---------------
Rücksetzten nur bei Km-Anzeige "total"

1.) Bei eingeschalteter Zündung die taste unterhalb des Tachometers (links) drücken und festhalten.

2.)Zündung ausschalten und Taste loslassen. In der Anzeige ist der Schriftzug "OEL" zu sehen .Die taste zum Einstellen der Analogzeituhr oder den Minutenknopf der Digitalzeituhr (rechts) solange drücken ,bis fünf Striche (-----) im Display erscheinen .
Das Service-Ereignis wurde somit zurückgesetzt.

3.) Durch erneutes Drücken der Taste unterhalb des Tachometers werden die anderen Service-Ereignisse angezeigt und können einzeln gelöscht werden.

4.) Zündung einschalten und nach Erscheinen von "IN00" wieder ausschalten.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.03.2007, 17:10   #14
DomiR32
 
Avatar von DomiR32
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Am besten man fährt zum freundlichen der kann sie wieder zurückstellen.
DomiR32 ist offline  
Alt 24.03.2007, 17:23   #15
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Rückstellen der Serviceanzeige

Zitat:
Zitat von rulu57 Beitrag anzeigen
1.) Motorölwechsel = OEL
2.) Inspektions - Service = IN01
3.) Inspektions - Service = IN02
mit Zusatzarbeiten
so, beim MFA steht der ganze kram net, sondern nur service. vom prinzip sind die wohl alle ähnlich aufgebaut.
hab mal ein bissi probiert.
tageskilometerzähler reset gedrückt halten
zündung ein
uhrensteller nach rechts

und der servicewunsch ist erledigt.

wenn jetzt tatsäch ein sensor in der ölwanne sein sollte der den rußgehalt im öl oder irgendetwas anderes misst, dass MUSS das verlangen nach einem öl-service bald wieder erscheinen. tut´s das nicht, was ich allesdings glaube, ist die geschichte mit dem ölsensor eine FAKE. ich werd´s beobachten.
MemphisR ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Extrem lautes Geräusch auf der Autobahn von der Hinterachse Dobermann R32 Probleme/Fehler/Defekte 73 31.03.2013 11:34
Inspektion lt. Serviceanzeige KlausR Allgemein 3 06.02.2009 22:53
Teilenummer der Gitter links und rechts in der Frontschürze xanten Exterieur 2 22.05.2008 12:04
Suche dringend die TN der VW Nabendeckel der VW Evolo STP Felgen! Oliver Räder/Reifen 4 30.08.2007 20:14



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de