Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 21.01.2008, 17:41   #1
nando
 
Avatar von nando
Problem mit Tempomat

Hallo,

ich habe leider ein kleines, eigentlich schon gelöstes Problem mit meinem Tempomaten.

Nichtsdesdotrotz würde ich gerne Meinungen und mit viel Glück evtl. sogar Erfahrungsberichte von euch einholen.

Mein R32 wurde im November 2007 gebaut, ist Modelljahr 08 und hat dementsprechend schon den "neuen" Tempomaten, d.h. das grüne Symbol leuchtet im Tacho nicht mehr dauerhaft wenn der Tempomat eingeschaltet ist ( Hebel auf dem Blinkerhebel auf ein ), sondern das grüne Symbol erscheint erst, wenn der Tempomat aktiv arbeitet, also eine Geschwindigkeit hält.
Bremst man und deaktiviert den Tempomaten, geht das Licht wieder aus.


Das Problem ist nun, dass der Tempomat sporadisch nicht funktioniert.
Das passiert nicht während im Betrieb des Tempomaten, er geht entweder oder er geht nicht.
Da das Licht im Tacho nicht dauerhaft leuchtet, erscheint mir beim Anlassen des Motor und Losfahren alles normal.
Betätige ich dann den unteren Knopf der Wippe ( Eingeschaltet habe ich den Tempomat immer ) um eine Geschwindigkeit halten zu lassen, geschieht im Fehlerfall gar nichts. Das Kontrolllämpchen im Tacho bleibt aus und die Geschwindigkeit wird nicht gehalten.
Mehrmaliges Betätigen beider Knöpfe der Wippe hilfts nichts, auch nicht das Ein- und Ausschalten des Tempomaten mittels des Kippschalters auf dem Blinkerhebel.

Schalte ich Motor und Zündung ganz ab und starte dann den Motor wieder, funktioniert der Tempomat als wäre nie was gewesen.
Nur leider kann ich das auf der Autobahn ( heute morgen trat der Fehler da auf ) nicht machen.
Die beiden anderen Male war in der Stadt unterwegs und konnte an der roten Ampel das Auto kurz "rebooten".
Es ist quasi, als würde das Auto ab und an beim Starten vergessen, den Tempomaten mit zu "booten".


Nun war ich deswegen letzte Woche in der Werkstatt und der Meister sagte mir, dass ein Fehler im (Motor - ? )steuergerät gewesen wäre, und er diesen nach Wolfsburg melden musste, da es ein meldepflichtiger Fehler sei.
Im nächsten Satz meinte er, VW wäre der Fehler bekannt, und es käme Ende Februar ein Update für dieses Steuergerät ( bin mir nicht mehr ganz sicher, ob das Motorsteuergerät ist ) raus, und das würde das Problem beheben. Ich sollte mich einfach Ende Februar nochmal melden und würde dann das Update eingespielt bekommen.


Nun die Frage ( -n ) :
- Es fahren ja doch schon einige Golf V R32 MJ 08 hier im Forum rum. Hatte einer von euch ein ähnliches Problem?

- Meint ihr, das Softwareupdate ist alles? Ich mache mir da so meine Gedanken, meldepflichtiger (!) Fehler und dann ist aber angeblich trotzdem alles in Ordnung und ein simples Update behebt die Sache?

- Was würdet ihr tun? Nen 2ten Händler bitten, sich das Auto mal anzuschauen?


Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe,

nando


P.S.: Bis auf diese Ausfälle des Tempomaten läuft der R absolut perfekt.
nando ist offline  
Alt 21.01.2008, 18:00   #2
.:R-Tobi
 
Avatar von .:R-Tobi
AW: Problem mit Tempomat

Also ich war letztes Wochenende in Köln und Oberhausen unterwegs und am Samstag wollte ich auch die Tempomat Funktion einschalten aber es ging nichts. Danach stand er eine Weile bis zum Abend und dann funktionierte das Ding wieder. War auch das 1. mal.
.:R-Tobi ist offline  
Alt 21.01.2008, 18:51   #3
nando
 
Avatar von nando
AW: Problem mit Tempomat

Zitat:
Zitat von .:R-Tobi Beitrag anzeigen
Also ich war letztes Wochenende in Köln und Oberhausen unterwegs und am Samstag wollte ich auch die Tempomat Funktion einschalten aber es ging nichts. Danach stand er eine Weile bis zum Abend und dann funktionierte das Ding wieder. War auch das 1. mal.
Klingt ganz genau wie bei mir.

Warst du damit schon in der Werkstatt?
Würde mich interessieren, was deine Werkstatt dazu sagt.
nando ist offline  
Alt 21.01.2008, 19:28   #4
rs250
 
Avatar von rs250
AW: Problem mit Tempomat

Lass mal den Fehlerspeicher auslesen, meistens ist dort der Schalter für GRA als Übeltäter abgespeichert ,neuen Schalter rein und gut is.
rs250 ist offline  
Alt 21.01.2008, 20:34   #5
.:R-Tobi
 
Avatar von .:R-Tobi
AW: Problem mit Tempomat

Zitat:
Zitat von nando Beitrag anzeigen
Klingt ganz genau wie bei mir.

Warst du damit schon in der Werkstatt?
Würde mich interessieren, was deine Werkstatt dazu sagt.
Nein noch nicht. Werde ich machen falls es nochmal auftritt.
.:R-Tobi ist offline  
Alt 21.01.2008, 21:34   #6
nando
 
Avatar von nando
AW: Problem mit Tempomat

Zitat:
Zitat von rs250 Beitrag anzeigen
Lass mal den Fehlerspeicher auslesen, meistens ist dort der Schalter für GRA als Übeltäter abgespeichert ,neuen Schalter rein und gut is.
Das hat die Werkstatt schon getan.

Ich habe auch explizit gefragt, ob nicht der Blinkerhebel defekt ist, was der Meister verneinte.
Er sagte, das Softwareupdate würde das Problem beheben.

Ich war nämlich der selben Meinung wie du und hate auch den Hebel in Verdacht.
Das ist auch der erste Grund, warum ich dem Braten nicht ganz traue.
Der andere ist eben, dass der im Steuergerät hinterlegte Fehler einerseits meldepflichtig ist, aber dann doch angeblich überhaupt nicht schlimm.
nando ist offline  
Alt 21.01.2008, 22:55   #7
SK-GR32
 
Avatar von SK-GR32
AW: Problem mit Tempomat

wir haben jetzt auch einen tiguan tsi und der hat auch diesen hebel mit der reset stellung und der wagen ist jetzt 2monate und 3tkm gefahren und ich hate das auch schon 2mal
SK-GR32 ist offline  
Alt 09.04.2008, 15:02   #8
nando
 
Avatar von nando
AW: Problem mit Tempomat

So es gibt mehrere Updates in dieser Sache.

Letzte Woche rief das Autohaus endlich an und teilte mir mit, dass das Update jetzt verfügbar wäre.

Am Mittwoch hab ich den Wagen dagelassen und am abend mit folgenden Aussagen zurückbekommen:

1. Update funktioniert mit meinem Auto nicht. Na, super.

2. Kein Fehler mehr im Fehlerspeicher abgelegt. Also wäre alles in Ordnung. Sowas macht mich echt sauer. Weder bin ich zu doof einen Tempomaten zu bedienen, noch bring ich mein Auto aus lauter Spass in die Werkstatt.

3. Die Standheizung meldet einen Fehler mit der Glühkerze. Den Fehler hat er auch an VW gemeldet, denn bis Modelljahr 2007 musste man bei diesem Fehler große Teile der Standheizung tauschen.
Bei Modelljahr 2008 ist das wahrscheinlich nicht mehr der Fall, jedoch hat er trotzdem eine Anfrage gestartet.
Ich könne die Standheizung jedoch unbedenklich nutzen.

Darüber war ich verständlicherweise auch nicht sonderlich erbaut.



Heute morgen wollte ich auf dem Weg zur Arbeit den Tempomaten einschalten, und er ging wieder nicht. Da das Autohaus auf dem Weg liegt, bin ich da sofort hingefahren, hab den Motor nicht abgestellt ( denn nach Motor ausmachen und wieder an geht der Tempomat ja wieder ), und den Meister zu einer Probefahrt aufgefordert.

Jetzt ist der Meister mit dem Auto gefahren, und ich war dabei und hab gesehen, dass er mit eigenen Augen sah, dass der Tempomat nicht geht.

Jetzt bin ich mal gespannt, was passiert.
Jedenfalls kann mir jetzt keiner erzählen, es wäre alles in Ordnung.


Bis heute abend will er mir den .:R wieder bringen.

Ich halte euch auf dem Laufenden, was weiter passiert.



P.S.:
Auf der Probefahrt hat er sich etwas verplattert. Er meinte, das Problem kenne er vom Golf gar nicht, und auch VW wäre da nur was vom Touran bekannt.
Und da wäre das eben mit nem Update und ab und an einem neuen Lenkstockhebel behoben.

Wahrscheinlich haben sie letzte Woche versucht, das Update vom Touran aufzuspielen und der .:R hat sich erfolgreich dagegen gewehrt.
nando ist offline  
Alt 09.04.2008, 16:07   #9
nando
 
Avatar von nando
AW: Problem mit Tempomat

So, eben hat mir unsere Buchhalterin meine Autoschlüssel gegeben.

Ein Anruf im Autohaus ergab folgendes:

- Das Auto wurde mit Wolfsburg verbunden und der Fehler mit dem Tempomaten online behoben.
Was genau gemacht wurde, wusste der Meister aber auch nicht.

- Wegen der Standheizung wusste er nix neues. Das macht eine andere Abteilung. Er sagt bescheid, wenn die sich melden.



Da hab ich mich wohl zu früh geärgert.
nando ist offline  
Alt 09.04.2008, 19:58   #10
KlausR
 
Avatar von KlausR
AW: Problem mit Tempomat

Schon etwas komisch, da ein .R und ein Tiguan total unterschiedliche Motorsteuerungen hat.
Ich hätte gern die Teilenummer des Motorsteuergerätes und das Fertigungsdatum.

Mein .R macht die Zicken nicht.
MJ08 DSG
KlausR ist offline  
Alt 09.04.2008, 20:13   #11
nando
 
Avatar von nando
AW: Problem mit Tempomat

Zitat:
Zitat von KlausR Beitrag anzeigen
Schon etwas komisch, da ein .R und ein Tiguan total unterschiedliche Motorsteuerungen hat.
Ich hätte gern die Teilenummer des Motorsteuergerätes und das Fertigungsdatum.

Mein .R macht die Zicken nicht.
MJ08 DSG

Von meinem R32?

Meiner ist ebenfalls MJ08 DSG, im November 2007 gebaut.
Wo ich die Teilenummer des MSG finde, müsste mir allerdings jemand erklären?
Kannst du da anhand dieser Daten was rausfinden?
nando ist offline  
Alt 09.04.2008, 23:26   #12
KlausR
 
Avatar von KlausR
AW: Problem mit Tempomat

Hallo nando,
jau, dich meinte ich.
Das MSG ist m. M. im Wasserkasten verbaut.
Mich würde die Nummer beginnend mit 0261 ... ... interessieren.

Gruß
K
KlausR ist offline  
Alt 22.04.2008, 12:54   #13
nando
 
Avatar von nando
AW: Problem mit Tempomat

Gerade eben bin ich mit dem Auto schnell einkaufen gefahren, und siehe da:

Der Tempomat geht schon wieder nicht.
Also haben die aus Wolfsburg in Ihrer grandiosen Onlinereparatur auch nix gerissen.

Bin ich wirklich der einzige mit diesem Problem?

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?


Morgen früh bring ich das Auto wieder in die Werkstatt. Mal gucken, was diesmal passiert.


@ Klaus:

Ich hab mal in den Motorraum gespechtet, bin aber leider wohl zu doof, ein MSG zu finden.
Kannst du das betreffende Dingenskirchen mal auf nem Photo markieren?
nando ist offline  
Alt 22.04.2008, 13:19   #14
We are Six
 
Avatar von We are Six
AW: Problem mit Tempomat

Wenn du zum Kann er die Nummer auslesen bzw. drucken.

Ich hab mal bei MT geguckt, das Problem mit dem Tempomaten haben einige und angeblich hilft ein neuer Lenkstockschalter!
We are Six ist offline  
Alt 22.04.2008, 13:45   #15
nando
 
Avatar von nando
AW: Problem mit Tempomat

Zitat:
Zitat von We are Six Beitrag anzeigen
Wenn du zum Kann er die Nummer auslesen bzw. drucken.

Ich hab mal bei MT geguckt, das Problem mit dem Tempomaten haben einige und angeblich hilft ein neuer Lenkstockschalter!
Gut, dann lasse ich mir morgen mal die Nummer des MSG geben.

Das mit dem Lenkstockschalter hab ich auch schon gefunden und dem Meister auch schon gesagt, dass es das sein könnte, wurde aber verneint.

Dann werd ich guten Mann morgen einfach mal fragen, ob er nicht den Lenkstockschalter austauschen will.

Ich habe nämlich echt keine Lust, das Auto einmal die Woche ins Autohaus zu bringen, um irgendwelche vogelwilden und sinnlosen Softwareupdates zu machen.
nando ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tempomat mit Bremsfunktion / RNS 315 Klaus Allgemein 4 15.05.2010 11:40
probleme mit Tempomat !!! Marek32 Elektronik (Allgemein) 1 28.07.2009 00:33
Problem mit Marktplatz wm1 Allgemeines 6 13.11.2008 16:15
Problem mit KW Varinate 2 Golffreak23 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 0 14.05.2005 20:10



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de