Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 03.05.2006, 19:52
Werbefuzzi


 


Beiträge: n/a
AW: Guter R32 oder schlecht????

Zitat:
Zitat von Tobi
Richtig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die Händler bescheißen richtig, den Händlergarantie heißt wenn was ist darf der Händler nachbessern,oder auch gesagt fuschen!! Die Teile sind teuer und der Händler will ja kein minus-Geschäft machen.Ich würde mir einen Gebrauchten Privat kaufen mit der Bedingung, das der Typ eine Garantie abschließt auf seine Kosten. Das sehen VW- Werkstätten gerne. Da kannst du dir sicher sein, das die alles wechseln was es gibt. Es wird ja bezahlt.
Was ist das denn für ein Müll

1.Die Garantie die der Händler gibt, ist eine mit VW Vertragsversicherung abgeschlossene. D.H. nicht der Händler übernimmt die Kosten, sondern die Versicherung.
2. Selbst wenn der Händler nur nachbessern würde, käme das ja dann einer kostenlosen Reparatur gleich, welche man ja haben will.
3. Schon mal einen Gebrauchtwagen von Privat gekauft und versucht den Verkäufer dazu zu zwingen / bewegen auf seine Kosten irgendwo ne Versicherung abzuschließen Auf welchem Stern lebst Du eigentlich.
4. Die Versicherungen treten nur für bestimmte schäden ein, nicht für alles.
Somit auch wieder geistiger Müll meines Vorredners, von wegen die wechseln ja alles, weil Versicherung zahlt.
5. Ein normaler bis guter Freundlicher hingegen übernimmt jedoch auch durchaus mal weitergehende Kosten über die Versicherung hinaus.

Ich glaube, mein Vorredner hat zu wenig Lebenserfahrung oder ist zu gutgläubig. Hoffe damit keine Vorurteile zu schüren bzgl. Wohnort.
Beitrag bearbeiten/löschen Mit Zitat antworten