Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Antwort
Alt 20.02.2010, 23:42   #16
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motor Einfahren

Ich habe einige Jahre sehr nahe vom Porsche Werk gewohnt und schon als kleiner Junge die Werkswagen und Neuwagenüberführungen live mit erlebt.
Ich kann nur sagen, die haben sobald die Motoren Betriebs- warm waren aber richtig die Luzzi rausgelassen.
Die aktuellen Werkstoffe sind noch viel besser wie früher und haben selbst in noch kalten Zustand in Verbindung mit den heutigen Hightech Ölen bereits beim Start eine optimale Schmierung.
Schaut euch mal die Oberfläche eines Kolben/ Zyl. Laufbahn heute und früher an. Welten!
Nach 1000km Filter-/Ölwechsel und gut ist und bereits in der Einfahrphase schön mit wechselhaften Drehzahlen bewegen und rihig die Sau rauslassen.
Wenn ein neuer, moderner Motor das nicht aushält, dann kannste den eh vergessen.
coolhard ist offline  
Alt 21.02.2010, 00:07   #17
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Motor Einfahren

mal he ganz Frage.
ich hab schon oft gehört, dass wenn man nen Motor nicht richtig einfährt er für alle zeit "versaut" sein soll.

Also Beispiel:
Ein Rentner kauft sich aien Auto und benutzt das über Jahre hinweg nur zur Sonntäglichen Spazierfahrt.
Also auch er fährt den Wagen immer schön warm und nicht nur mal eben 3 km sondern Ausgedehnte touren von 30km z.B.
Das Ding ist aber, er fährt nie schneller als 120 und das auch nur sehr sehr selten. Im Durchschnitt fährt er eher 60.

Das wäre doch so ein Beispiel wo man von seo einem versauten Motor sprechen würde.
Nun zu meiner Frage: Was versaut den motor denn bei einer so pfleglichen behandlung?
Ich hab sogar schon gehört das so behandelte Motoren nicht die maximale Höchstgeschwindigkeit erreichen können wie Motoren die auch mal getreten wurden.

Woran liegt das?

Ein Motor der sich mit 7000Umdrehungen dreht führt ja keine anderen mechanischen bewegungen aus als einer der maximal mal 4000 gedreht hat.
Raoul_Duke ist offline  
Alt 21.02.2010, 00:31   #18
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motor Einfahren

Ob das heute noch Gültigkeit hat ?
coolhard ist offline  
Alt 21.02.2010, 00:34   #19
Raoul_Duke
 
Avatar von Raoul_Duke
AW: Motor Einfahren

ob das jemals Gültigkeit hatte?
Raoul_Duke ist offline  
Alt 21.02.2010, 01:17   #20
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motor Einfahren

eher ein Ammenmärchen, entweder der Motor streut nach unten oder oben oder ist auf Werksangaben Niveau und wenn nicht....ZZZZZZZZZZZZZZZZZ
coolhard ist offline  
Alt 21.02.2010, 01:19   #21
josephR32
AW: Motor Einfahren

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
josephR32 ist offline  
Alt 21.02.2010, 01:22   #22
Icetrey
 
Avatar von Icetrey
AW: Motor Einfahren

Hehe, wenn mein Opa mit seinem Zafira zum TÜV fährt und die die AU machen fällt er meist durch, danach lässt er auf der Autobahn die Sau raus und dann besteht er die AU.
Icetrey ist offline  
Alt 21.02.2010, 01:28   #23
josephR32
AW: Motor Einfahren

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
josephR32 ist offline  
Alt 21.02.2010, 01:32   #24
josephR32
AW: Motor Einfahren

xxxxxxxxxxxxxxxx
josephR32 ist offline  
Alt 21.02.2010, 01:34   #25
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motor Einfahren

Ab und zu ein Stadtauto freifahren ist sicher ein Muss.

Wie war das, wer rastet der rostet

Was die Schmierstoffe betrifft, die sind sofort beim Start voll verfügbar. Die Kolben-/ Laufbahn Lageroberflächen sind heute so beschaffen, dass das Öl umgehend zur Schmierung bereit steht. Unter dem Mikro sind die eher speziell strukturiert rauh, damit die Schmierstoffe schnell das gewünschte Ziel erreicht und im Stillstand bereits haftet..
coolhard ist offline  
Alt 21.02.2010, 01:44   #26
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Motor Einfahren

So wird es sein. Früher war es aber tatsächlich etwas anders beim Einfahren. Das lag an den Toleranzen, anderen Zylinderbeschichtungen etc. wurde ja alles schon erwähnt.

Dazu kam die im Verhältnis zur Einspritzung sehr unsaubere Verbrennung der alten Vergasermotoren in bestimmten Betriebszuständen. Heute fährst du beim Beschleunigen Vollgas und schaltest früh um Bezin zu sparen. Das wäre früher mit den meisten Motoren bei Drehzahlen knapp über Leerlauf gar nicht gegangen. Die haben sich einfach nur "verschluckt", weil das Gemisch zu stark abmagerte.

Ich glaube aber sicher, dass auch heute noch gilt: Kurzstreckenfahrten schaden dem Motor auf Dauer. Eventuell sogar unwiderruflich, wie wir sogar aus diesem Forum wissen.

Der Wagen des Opas, der auf längeren Strecken immer schön warm gefahren wurde, aber nie Volllast hatte, lässt sich bestimmt frei fahren. Das hast du ja mit dem Wagen deiner Mutter quasi erlebt. Kenne ich auch.

Es sind so viele Faktoren, die die Leistung eines Motors bestimmen. Wie stark der Einfluss des Einfahrens ist, kann sicher keiner so genau sagen. Heute wahrscheinlich gleich Null - früher wahrscheinlich etwas größer.

Edit: Da hast du aber eine schöne Diskussion angezettelt, Dampfhammer
Hansdampf ist offline  
Alt 21.02.2010, 09:53   #27
dampfhammer
 
Avatar von dampfhammer
AW: Motor Einfahren

ja das merke ich hier schon
jeder hat seine eigene meinung dazu!
bei mir auf der arbeit sind die motoren in 20std eingefahren und wenn der motor überholt wurde in 8std aber da sprechen wir auch von bis zu 16000kw wie sagt mein meister immer leg den hebel aufn tisch das ist ein dieselmotor und keine armbanduhr
dampfhammer ist offline  
Alt 21.02.2010, 10:29   #28
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motor Einfahren

Zitat:
Zitat von dampfhammer Beitrag anzeigen
ja das merke ich hier schon
jeder hat seine eigene meinung dazu!
bei mir auf der arbeit sind die motoren in 20std eingefahren und wenn der motor überholt wurde in 8std aber da sprechen wir auch von bis zu 16000kw wie sagt mein meister immer leg den hebel aufn tisch das ist ein dieselmotor und keine armbanduhr
Das mit dem Einfahren auf dem Prüfstand bei Industrie Standmotoren kenne ich auch, ca. 10 Stunden, dass sind dann entsprechend 1000km.
coolhard ist offline  
Alt 02.03.2010, 15:01   #29
flexi85
 
Avatar von flexi85
AW: Motor Einfahren

man man, wenn ihr wüsstet, was den autos schon abverlangt wird, bevor die überhaupt irgendwo als neuwagen ankommen

da haben gerade manche soundmonster wie der r32 schon drei mal kalt den begrenzer gesehen.
flexi85 ist offline  
Alt 02.03.2010, 15:31   #30
coolhard
 
Avatar von coolhard
AW: Motor Einfahren

Zitat:
Zitat von flexi85 Beitrag anzeigen
man man, wenn ihr wüsstet, was den autos schon abverlangt wird, bevor die überhaupt irgendwo als neuwagen ankommen

da haben gerade manche soundmonster wie der r32 schon drei mal kalt den begrenzer gesehen.
Ich war gerade bei meinem Kunden Porsche..... was meinste wie die Halbverpackten da aus der Proiduktionsstrasse rausgasen
coolhard ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passat R36 -> schön einfahren ^^ We are Six Allgemein 1 22.12.2009 16:47
YES! Motor xxx008 Allgemeines OFF TOPIC! 6 04.07.2008 00:22
Einfahren des neuen Motors manuel_bosl Tips und Tricks 7 25.04.2007 01:16
Motor Klackern.. r32Eric Allgemein 13 11.02.2007 19:53
Einfahren??? scarbo Allgemein 41 26.03.2006 16:02

Stichworte zum Thema Motor Einfahren

r32 motor einfahren



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de