Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 07.02.2009, 14:57   #1
iDexter
 
Avatar von iDexter
Welches Motoröl ?

Hallo

Welches Motorenöl von Mobil 1 war noch mal am besten für den .:R . Das 0W40 oder 0W50 ? Bei der inspektion habe ich ja das Longlife rein bekommen, was aber trotzdem nach 1 Jahr gewechselt wird. Und dann soll halt das Mobil 1 rein !
iDexter ist offline  
Alt 07.02.2009, 14:58   #2
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Welches Motoröl ?

Mobil 1 0W40
biSheep ist offline  
Alt 07.02.2009, 14:59   #3
NilleBu
 
Avatar von NilleBu
AW: Welches Motoröl ?

Mobil 1 - 0 W 40 alle 15tKM neu
NilleBu ist offline  
Alt 07.02.2009, 18:56   #4
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: Welches Motoröl ?

MOBIL 1 0W 40 so oft Du es Dir leisten kannst...
R32BT ist offline  
Alt 07.02.2009, 19:25   #5
Gloelothar
AW: Welches Motoröl ?

Gibt es eigentlich bezüglich des Öls auch stichhaltige Erkenntnisse?? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Mobil1 soviel besser ist als das LL-Öl von VW. Schliesslich sollte doch das Werk am besten wissen, welches Öl in den VR6 gehört...Obwohl ich schon zwei Steuerkettenschäden mit zwei VR6 hatte, vertraue ich weiter dem LL-Öl. Ich denke nicht, dass beides in einem Zusammenhang steht, zumal ich bei dem ersten Schaden kein LL drinne hatte, nur beim zweiten.
Gloelothar ist offline  
Alt 07.02.2009, 20:01   #6
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: Welches Motoröl ?

Das LL Öl hat eine TBN von 6-7 und Mobil1 11,3
Jetzt kannst du entscheiden was besser ist.

Irgendwann wird das Öl säurehaltig durch das Benzin was am Kolben vorbeigedrückt wird. Und je kleiner die TBN desto schneller ist das Öl erschöpft.
PH-32 ist offline  
Alt 07.02.2009, 20:03   #7
PredatorAc
 
Avatar von PredatorAc
AW: Welches Motoröl ?

Hat sich erledigt
PredatorAc ist offline  
Alt 07.02.2009, 20:47   #8
Rocco
AW: Welches Motoröl ?

Am besten misst ihr mal den Öldruck bei ca. 100 Grad das Mobil hat ein sehr konstanter Wert egal ob kalt richtig heiss oder so.
Habe schon Autos erlebt mit LL Öl wenn die vom Berg runtergefahren sind und noch etwas Schubbetrieb dann kam die Öldrucklampe.

LL ÖL ist nur Werbung meine Meinung. Einmal im Jahr ein Ölwechsle das ist kein Luxus würde ich sagen.
Rocco ist offline  
Alt 07.02.2009, 21:23   #9
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: Welches Motoröl ?

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
Am besten misst ihr mal den Öldruck bei ca. 100 Grad das Mobil hat ein sehr konstanter Wert egal ob kalt richtig heiss oder so.
Habe schon Autos erlebt mit LL Öl wenn die vom Berg runtergefahren sind und noch etwas Schubbetrieb dann kam die Öldrucklampe.

LL ÖL ist nur Werbung meine Meinung. Einmal im Jahr ein Ölwechsle das ist kein Luxus würde ich sagen.
Dachte auch erst cool, muss man nicht so oft Ölwechsel ist ja auch gut für die Umwelt denke ich ja trotz meines Autos dran aber bin auch umgestiegen.
Habe jetzt schon das 2. te mal 0W 40 Mobil1 drin aus bekannten Gründen
PH-32 ist offline  
Alt 08.02.2009, 00:21   #10
Golffreak23
 
Avatar von Golffreak23
AW: Welches Motoröl ?

Only Mobil 1 0W40 für die schwarze DIVA
Golffreak23 ist offline  
Alt 09.02.2009, 12:37   #11
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Welches Motoröl ?

Zitat:
Zitat von Golffreak23 Beitrag anzeigen
Only Mobil 1 0W40 für die schwarze DIVA
So siehts aus... only mobil 1. Achtet auf die Preise. Bei meinem Tuner kostet 1 Liter 16,95 EUR, in Italien sogar auch mal 24 EUR / l.

Im Internet hab ich zwei mal 4 Liter für 60,95 EUR inkl. Versandkosten bekommen, dann sind wir bei einem Literpreis von 7,62 EUR.

Das kann man sich alle 10-15 tkm bzw. 1 mal im Jahr ja leisten
PPP ist offline  
Alt 09.02.2009, 13:10   #12
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: Welches Motoröl ?

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Das kann man sich alle 10-15 tkm bzw. 1 mal im Jahr ja leisten
genau so siehts aus, bei mir kommt auch demnächst das M1 0W40 rein, drück das meinem in die Hand u. warte bis er es eingefüllt hat neben meinem R
djapple2 ist offline  
Alt 09.02.2009, 14:54   #13
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Welches Motoröl ?

Zitat:
Zitat von djapple2 Beitrag anzeigen
genau so siehts aus, bei mir kommt auch demnächst das M1 0W40 rein, drück das meinem in die Hand u. warte bis er es eingefüllt hat neben meinem R
Faule Socke
PPP ist offline  
Alt 09.02.2009, 17:16   #14
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: Welches Motoröl ?

So knapp 7,50 € pro Liter ist gut, zahle ich auch.
PH-32 ist offline  
Alt 14.01.2010, 19:54   #15
Jomp
 
Avatar von Jomp
AW: Welches Motoröl ?

hi,
wollte keinen unnötigen neuen fred aufmachen deswegen schreibe ich es hier rein und es passt auch ganz gut.

also über das öl sind wir uns alle einig Mobil1 0W40.

jedoch meine frage bin die ganze zeit noch LL mist gefahren aber nach den bildern
(sry mir fällt der name gerade nicht ein) die ich gesehen habe wie der motor von innen aussieht will ich wenn
der .:R aus dem Winetrschlaf erwacht das Öl tauschen.

was meint ihr direkt Ölwechsel mit 0W40?
oder erst eine spülung von zb.LM und dann Ölwechsel mit 0W40?

meine größten bedenken sind nur das sich irgendein kanster löst und die Ölpumpe verstopft

gruß
jomp
Jomp ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Motoröl beim R36-Motor R36Alex Tips und Tricks 10 13.04.2016 13:13
Motoröl MabuR32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 0 21.05.2010 00:06
motoröl .:r-line Allgemein 9 20.05.2010 21:58
Motoröl R32Racer Allgemein 66 06.01.2010 16:52
Welches Motoröl fahrt ihr in eurem R32 ? drehmoment Sonstiges Tuning 19 24.02.2004 19:13



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de