Anzeige Motorölstand

Diskutiere Anzeige Motorölstand im Motortuning Forum im Bereich Golf 5 R32; Servus, bei meinem 3.2 MKB BUB kommt sporadisch, dann aber oft hintereinander der Hinweis, dass der Motorölstand nicht stimmt. Dieser ist aber...
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #1
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Servus,

bei meinem 3.2 MKB BUB kommt sporadisch, dann aber oft hintereinander der Hinweis, dass der Motorölstand nicht stimmt.

Dieser ist aber korrekt. Dann ist wieder eine ganze Zeitlang Ruhe. In der Regel nach dem ich die Motorhaube einmal geöffnet und wieder geschlossen habe.

Kennt jemand dieses Problem? Sensor in der Ölwanne defekt oder ähnliches? Im Fehlerspeicher steht natürlich nichts dazu. Motoröl (Addinol Super Light 0540) wird jedes Frühjahr gewechselt. Fahrleistung je Jahr aktuell ca. 3000km. Motor hat jetzt ca. 69k runter.


Danke für Eure Hilfe.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #2
Beastyboy80
Beastyboy80
Moderator
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
1.907
Punkte Reaktionen
992
Ich kann dir sagen ,dass das Motorhuabenschloss und der Ölstandsensor zusammenhängen .

wenn du nämlich ein defektes Schloss beziehungsweise ein defekten Schlosssensor hast du , du ein Ölwechsel machst , muss das Steuergeräz erkennen ,dass die Haube offen war ,sonst kommt Ölstandfehler,der aber irgendwann verschwindet :D
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #3
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Dachte mir schon so etwas. Warum man allerdings das Haubenschloss in Verbindung mit einem Ölstandssensor bringt erschließt sich mir nicht. Bringt nur Probleme wie in diesem Falle.

Was wäre denn nun der beste Weg zum testen was es genau ist? VCDS vorhanden. Allerdings meldet er mir nicht, dass die Haube offen ist, wenn die Meldung mit dem Ölstand kommt oder ähnliches.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #4
RockeR32
RockeR32
Dabei seit
04.01.2012
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
259
Dachte mir schon so etwas. Warum man allerdings das Haubenschloss in Verbindung mit einem Ölstandssensor bringt erschließt sich mir nicht. Bringt nur Probleme wie in diesem Falle.

[...]
Auch wenn das nur gesundes Halbwissen darstellt, was ich hier zum Besten gebe, aber das hat mir ein Kollege mal von Audi erzählt:
Da kam auch die Meldung, dass der Ölstand zu gering war, und der - oder sogar die Werkstatt? - hat da quasi Öl drauf gehauen, bis das bildlich gesprochen hinten am Auspuff schon rauslief...

Im Endeffekt hatte es sich dann so verhalten, dass tatsächlich auch der Haubensensor defekt war, der Bordcomputer sich dabei dann eben auch für so "intelligent" hielt, "anzunehmen", dass da ja niemand (neues) Öl reingefüllt haben kann, ohne dafür die Haube zu öffnen - also musste der Stand ja immer noch niedrig sein...
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #6
RockeR32
RockeR32
Dabei seit
04.01.2012
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
259
Deshalb prüfe ich immer selbst am Ölmessstab.

Wenn ein Kfz. noch über einen solchen verfügt, selbstredend - der ist gerade bei moderneren Fahrzeugen u.U. aber gar nicht mehr so üblich...
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #7
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Wie sind doch hier aber im R32 Forum. Der R32 hat auf jeden Fall noch einen.

Mag es trotzdem nicht ganz verstehen, warum bei einem defekten Haubensensor plötzlich zu niedriger Ölstand angezeigt wird und nicht einfach Haube offen oder so ähnlich.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #8
RockeR32
RockeR32
Dabei seit
04.01.2012
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
259
Wie sind doch hier aber im R32 Forum. Der R32 hat auf jeden Fall noch einen.

Mag es trotzdem nicht ganz verstehen, warum bei einem defekten Haubensensor plötzlich zu niedriger Ölstand angezeigt wird und nicht einfach Haube offen oder so ähnlich.

Weil er aufgrund des Defekts eben davon ausgegangen sein könnte, dass die Haube überhaupt niemals geöffnet wurde - und daraus womöglich schließt, dass sich auch am Ölstand nix geändert haben kann (bezugnehmend auf mein o.g. Beispiel einer anderen VAG-Marke) und vielleicht einfach zu faul ist, trotzdem noch mal nachzumessen?

Ich hab auch noch einen Peilstab (im 11er sogar auch noch, glaube ich, obwohl der z.B. vor jedem Start den Ölstand misst und im Bordinstrument anzeigt), auf dem steht sogar extra „R32“ - aber egal, wie tief ich damit rühre, kann ich weder den Hauben-, noch den Ölstandsensor „resetten“ geschweige denn die Prüfroutine des Bordcomputers debuggen - also würde sich an entsprechender Meldung wohl wenig ändern.

Langer Rede kurzer Sinn: Das ist vermutlich sogar einfach ein „Systemfehler“, der eigentlich keine gravierenden Auswirkungen haben könnte, aber natürlich extrem nervig ist ;)

Ansonsten schönes Wochenende allen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #9
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Wenn der Ölstandssensor sauber arbeitet benötige ich keinen weiteren. Er sagt ja auch nicht, dass nun Kühlmittel oder Wischwasser fehlt. Die Logik dahinter fehlt mir einfach. Vorausgesetzt es ist überhaupt der Haubensensor defekt. Evtl. ist es ja auch der Ölstandssensor. Ich kann auch einige Wochen ohne diesem Fehler fahren. Dann taucht er plötzlich wieder auf.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #10
Vorteck
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
1.863
Punkte Reaktionen
44
Stecker abmachen, Reinigen, aufstecken, Schloss ausbauen, reinigen Einbauen.
Wenns nicht hilft tauschen.

Kostet etwas Zeit aber alles ertragbar denke ich....
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #11
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Werde mal mit VCDS in die Messwertblöcke schauen und dann reinigen. Der Winter steht ja vor der Tür und somit ist für so etwas Zeit genug.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #12
Beastyboy80
Beastyboy80
Moderator
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
1.907
Punkte Reaktionen
992
Werde mal mit VCDS in die Messwertblöcke schauen und dann reinigen. Der Winter steht ja vor der Tür und somit ist für so etwas Zeit genug.

Wüsste nicht ,dass es dafür welche gibt
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #13
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Wenn das Schloss am CAN-Bus hängt, wird man es auch über VCDS finden.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #14
forkliftdrivR
forkliftdrivR
Dabei seit
30.03.2022
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
24
...Mag es trotzdem nicht ganz verstehen, warum bei einem defekten Haubensensor plötzlich zu niedriger Ölstand angezeigt wird und nicht einfach Haube offen oder so ähnlich.

Deine Schlussfolgerung ist falsch. Der defekte Haubenkontakt fällt meist erst in solchen Fällen auf.
Heißt: der Ölstand ist (wirklich) zu niedrig, du öffnest die Haube (Kontakt ok) und füllst nach - normalerweise ist dann alles gut (bis auf den Grund für den niedrigen Ölstand).
Ist der Haubenkontakt defekt und wirklich zu wenig Öl drin, dann kannst du es bis zum korrekten Stand auffüllen, die Meldung geht aber nicht weg, weil das Auto "denkt": ohne geöffnete Haube kann keiner Öl aufgefüllt haben. Ich kenne auch einen Fall, bei dem Leute dann (nicht nur sprichwörtlich) Literweise nachgefüllt haben.
Ist der Haubenkontakt ok, aber der Ölstandssensor defekt, dann reicht ein einfaches Öffnen + Schließen der Haube und die Meldung ist für (80-)100Km weg - zumindest war das noch beim Golf 4 so. Eigentlich auch eine sinnlose Sache, weil im Fall der Fälle (Sensor + Kontakt ok, aber Ölstand wirklich zu niedrig) erstmal ohne Meldung, mit zu wenig Öl, weiter gefahren werden kann.

Lange Rede, kurzer Sinn: ist der Ölstandssensor ok und nur der Haubenkontakt defekt, dann kommt nicht automatisch eine Meldung über zu geringen Ölstand.

Der Haubenkontakt ist auch nur ein 2oliger Kontaktschalter, den man im "ZV-Steuergerät" (Golf 4) auf Funktion prüfen kann. Oder eben klassisch: Stecker ab und Durchgangsprüfer dran. Oder bei verschlossenem Fahrzeug am Haubenzug ziehen und über den Alarm freuen.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #15
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Danke für deine Ausführung. Bei mir muss nach Deiner Aussage nun der Ölstandsensor defekt sein. Denn 1. war immer genug Öl drinnen. 2. Ging die Meldung nach öffnen und schließen weg. Kam dann sporadisch wieder bzw. blieb dann aus.
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #16
Beastyboy80
Beastyboy80
Moderator
Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
1.907
Punkte Reaktionen
992
Es kann auch einfach der Stecker verölt sein .

Einfach mal sauber machen
 
  • Anzeige Motorölstand Beitrag #17
Holle76
Holle76
Dabei seit
06.06.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
15
Ich schau mir das über den Winter mal in Ruhe an. Der Stecker sah gut aus. Öltemperatur kommt vom selben Sensor und funktioniert. Fahrzeug hat auch keine 70k gelaufen.

Es ist allerdings ein US Modell, was eigentlich keinen Ölstandsensor hat (lt. Rep Leitfaden VW: 18 - Ölstands- und Öltemperaturgeber - G266 nicht bei Fahrzeugen für USA/Kanada).

Meiner hat aber einen. Evtl. wurde ja hier beim Nachrüsten irgendwo Mist gebaut.
 
Thema:

Anzeige Motorölstand

Ähnliche Themen
Tobi R32 WRC
Antworten
5
Aufrufe
2.019
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2.032
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
Antworten
1
Aufrufe
1.182
Tobi R32 WRC
Tobi R32 WRC
coolhard
  • Angeheftet
4 5 6
Antworten
110
Aufrufe
37.254
UweGolf32
UweGolf32
coolhard
  • Angeheftet
8 9 10
Antworten
194
Aufrufe
32.008
UweGolf32
UweGolf32
Oben Unten