Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 15.09.2007, 21:45   #1
united
Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Hallo,

vor meinem Urlaub wurde der Luftfilter (weil Wasser eingetreten war) samt LMM getauscht.
Wurde alles bestens erledigt und ich holte den Wagen Nachmittags ab.
Subjektiv ging er die 1. Zeit besser.

1 Tag später fuhr ich dann nach Köln, wie immer Vollgas und bemerkte, dass der R einfach nicht richtig geht, zumindest oben rum. Quält sich extrem auf Tacho 240-250.
Vor dem Werkstattbesuch kam ich deutlich schneller auf Tacho 270.
Nunja dachte mit zuerst nichts.
Flog dann in Urlaub.
Dann erhielt ich einen Anruf von der Werkstatt, das der Luftfilter nicht auf Garantie geht, da dieser nur in den 1. 6 Monaten in der Garantie wäre.
Und 2., wurden alle Zündkerzen getauscht, da diese angeblich nicht mehr gut aussahen, bei KM Stand 47000.

War dann extrem angefressen, zumal man mir bei der Abholung das gar nicht gesagt hatte, und nun soll ich auch noch das bezahlen, wo 1. Wasser eingetreten ist was gar nicht darf, und warum wird ohne mein Wissen einfach die Zündkerzen getauscht? Hatte extra noch gesagt, wenn andere Reparaturen kommen, mich telefonisch anzurufen. Wurde nicht gemacht.
Was mich aber am meisten nervt, ist die Tatsache, das die Karre einfach nicht mehr richtig geht.

Was tun?

Gruß
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2007, 11:37   #2
MemphisR
 
Avatar von MemphisR
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

das ist ja ärgerlich.

ich hab da noch´n paar fragen dazu.

lufi und lmm wurden getauscht. lmm ging auf garantie? lufi nicht. richtig? die 8, 50 euro werden zu verkraften sein.

wird natürlich jetzt ne kleinkrämerei. wenn der auftrag lautet: beheben sie den wasserschaden und die zündkerzen wurden wegen des wassereinbruchs getauscht, haben sie nichts getan, was man ihnen vorwerfen kann.

wenn es hieß, tauschen sie den lmm und den lufi, und sie machen mehr ohne rücksprache, solltest du dich mal mit denen unterhalten. und zwar mim chef.

wurde die filtermatte mal gewechselt? wenn ja, kann durch einen montagefehler des fuftfilterkastendeckels der wassereinbruch entstanden sein.

ich kann mir ehrlich gesagt nicht erklären, wie da wasser reinkommen soll. die zuluft kommt von unten, strömt durch die filtermatte und geht durch den deckel in den lmm.

wie siehts aus mit einem frontschaden?

und warum er erst ordentlich lief und jetzt nicht mehr, kann ich mir nur so erklären, dass sich was anderes noch verabschiedet hat oder du in tschechien billig getankt hast.
MemphisR ist offline  
Alt 16.09.2007, 12:45   #3
supergolf
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Haben die dir ein neues Softwareversion aufgespielt? Manche machen das einfach, weil das intern vermerkt ist!

Gruß

Benni
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2007, 13:19   #4
Vorteck
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Zitat:
Zitat von supergolf Beitrag anzeigen
Haben die dir ein neues Softwareversion aufgespielt? Manche machen das einfach, weil das intern vermerkt ist!

Gruß

Benni
das ist dann die bessere variante. die schlimmere ist das der Motor nen Wasserschaden bekommen hat und auf einem Zylinder nicht mehr volle Kompression hat.. Wieviel Wasser hat er denn geschluckt?
Vorteck ist offline  
Alt 16.09.2007, 13:25   #5
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Zitat:
Zitat von supergolf Beitrag anzeigen
Haben die dir ein neues Softwareversion aufgespielt? Manche machen das einfach, weil das intern vermerkt ist!

Gruß

Benni
Gibt aber keine geänderte für den 5er
Indecent ist offline  
Alt 16.09.2007, 13:26   #6
united
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Das Auto ist seit dem Werkstattbesuch nur in DE gefahren worden (War in Ägypten im Urlaub).

Ob Wasser bis in den Motor gekommen ist weiss ich nicht, wurde nicht gesagt. Es sei aber nicht unüblich, das im Luftfilter Wasser wäre, hätten andere Modelle auch.
Dahingehend wurde der LMM samt Luftfilter getauscht.
Ob eine eine andere Softwareversion aufgespielt wurde, keine Ahnung.

Ich muss Morgen zur Werkstatt, und das ganze klären. Mir geht es auch nicht um die 8,50€ vom Luftfilter, schon eher um 250€ für die Zündkerzen, und die Tatsache das dies einfach gemacht wurde ohne mein Einverständnis. Because Zündkerzen kann ich auch selber kaufen und einbauen.

Aber das die Karre oben rum einfach nicht mehr geht, was sich unten rum auch solangsam bemerkbar macht, ärgert mich am meisten.
Wie kann ich nachweislich feststellen das die Leistung wirklich fehlt?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2007, 13:31   #7
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Biete denen doch einfach an daß Du den Materialpreis für die Kerzen bezahlst und die sich
die Arbeit ans Bein binden- bei spätestens 60.000 KM würdest Du eh neue Kerzen brauchen
Bei einem Auto was voll in der Garantie ist würde ich selber keine Kerzen wechseln
Haben die beim die alten Kerzen denn zur Ansicht aufgehoben?
Indecent ist offline  
Alt 16.09.2007, 13:33   #8
cs
 
Avatar von cs
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

250 Euro für Zündkerzen? Hast du 16 Zylinder
cs ist offline  
Alt 16.09.2007, 14:44   #9
united
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Zündkerzen und Luftfilter inkl. einbau angeblich 250€

Deswegen bin ich ja so angenervt.

Auto hin oder her, solangsam bin ich echt angenervt von VW ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.09.2007, 16:01   #10
G-Ladener
 
Avatar von G-Ladener
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Kurz zu meinem Besuch beim Freundlichen gestern, nachdem ich festgestellt hab, dass an der Kardanwelle zur Verbindung an die Haldex eine Sicherungsmutter fehlt:
Ich habe das dem Mitarbeiter erklärt worauf er direkt zum PC ging und nachgeschaut hat welche Mutter das wohl ist.
Und nein, Herr Mechaniker, das Haldexgetriebe sitzt hinten.
Das war schonmal geklärt...
Muttern gibt es an der Stelle laut Zeichnung keine.
Aber bei 3 Schrauben sind an 2 die Sicherungsmuttern mit Scheibe montiert.
Das war zuviel für den guten Mann. Da gibt es was am Auto was der PC nicht anzeigt.
Also ging er ins Lager, holte mir eine M10 Mutter und sagte ich soll es damit mal probieren!
Mein Auto ist ein Jahr alt, die Kardanwelle und deren Befestigung sehe ich als sicherheitsrelevant an und der Vollidiot gibt mir eine Mutter und schickt mich nach Hause...
Ich hatte auch keine Lust mich weiterhin mit so einem Kasper zu unterhalten und ihm vorzuschlagen, mal unter das Auto zu gucken, ob vielleicht mehr fehlt oder irgendwas beschädigt ist.(evtl. hätte ich dann die Mutter auch selbst draufgedreht)
Ich bin gegangen und habe lieber eine Brief an VW geschrieben, sie sollen mir eine gescheite Vertragswerkstatt mit kompetenten Mitarbeitern nennen.
Übrigends: Die Mutter war wider Erwarten UMSONST.
G-Ladener ist offline  
Alt 16.09.2007, 16:23   #11
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Zitat:
Zitat von G-Ladener Beitrag anzeigen
nachdem ich festgestellt hab, dass an der Kardanwelle zur Verbindung an die Haldex eine Sicherungsmutter fehlt:
Ist zwar jetzt OT -hier gehts ja um den Wasserschaden- aber die fehlende Mutter an der Kardanwelle hat was mit Auswuchten zu tun, zumindest beim IVer. Siehe hier https://www.r32-club.de/showthread.php?t=5202&page=2
Klaus ist offline  
Alt 16.09.2007, 16:30   #12
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Ist zwar jetzt OT -hier gehts ja um den Wasserschaden- aber die fehlende Mutter an der Kardanwelle hat was mit Auswuchten zu tun, zumindest beim IVer. Siehe hier https://www.r32-club.de/showthread.php?t=5202&page=2
Beim 5er fehlt die genauso war einer meiner ersten Blicke als ich den 5er bekam.....
Indecent ist offline  
Alt 16.09.2007, 16:50   #13
G-Ladener
 
Avatar von G-Ladener
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Aha. Dann wüssen wir nun mehr als der geschulte VW-Mitarbeiter.
Trotzdem eine Frechheit den Kunden so zu behandeln.
Danke Klaus.
Dann zurück zum Thema Wasserschaden.
G-Ladener ist offline  
Alt 16.09.2007, 16:54   #14
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Zitat:
Zitat von G-Ladener Beitrag anzeigen
Aha. Dann wüssen wir nun mehr als der geschulte VW-Mitarbeiter.
Trotzdem eine Frechheit den Kunden so zu behandeln.
Danke Klaus.
Dann zurück zum Thema Wasserschaden.
Ist doch nix neues bei VW....mir wird es langsam zu dumm dort hinzufahren. Kann ja sein
daß wir ein recht seltenes Modell fahren- aber ich komme mir dort immer öfter vor wie:"Vorsicht- der R32 Spinner kommt"
Indecent ist offline  
Alt 16.09.2007, 17:20   #15
Oli1906
AW: Nach Werkstatt Besuch böse Überraschung

Zitat:
Zitat von Exjubi Beitrag anzeigen
Ist doch nix neues bei VW....mir wird es langsam zu dumm dort hinzufahren. Kann ja sein
daß wir ein recht seltenes Modell fahren- aber ich komme mir dort immer öfter vor wie:"Vorsicht- der R32 Spinner kommt"
Ein Kunde der Ahnung hat stellt zuviel Fragen und wirkt somit kompetenter als der VW Futzi, das kratzt am Ego

Würde sich bei mir keiner trauen, oder sie hams nur noch nich versucht
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überraschung beim Codieren Murph Elektronik (Allgemein) 31 28.03.2010 21:38
Böse Überraschung... CarloR32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 26 17.03.2010 23:13
Böse Böse....... Golffreak23 Allgemeines 17 08.07.2009 20:29
Unfall nach Bar besuch... Erlebnisse/Geschichten 12 23.07.2004 23:34



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de