Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Kompressor fährst Du?
Novidem Kompressor 5 7,81%
Ruf Kompressor (Z-Engineering) 11 17,19%
Anderer Kompressor 3 4,69%
Keinen Kompressor (Serie oder Turbo) 45 70,31%
Teilnehmer: 64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 12.08.2007, 20:04   #1
King83
 
Avatar von King83
.:R32 Kompressoren

Hallo Zusammen

Wollte mal wissen wer alles einen .:R mit Kompressor fährt, wie Eure Erfahrungen mit Euren Kompressoren sind, welche Probleme aufgetaucht sind oder welche Probleme Ihr kennt, ob die Mehrleistung von knapp 80PS deutlich spürbar ist und wie die Verarbeitung, Haltbarkeit und Qualität ist.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Gruss
King
King83 ist offline  
Alt 12.08.2007, 20:11   #2
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: .:R32 Kompressoren

Wenn Du die Umfrage öffentlich gemacht hättest, wüsstest Du auch wer wofür gestimmt hat
biSheep ist gerade online  
Alt 12.08.2007, 20:18   #3
King83
 
Avatar von King83
AW: .:R32 Kompressoren

Zitat:
Zitat von svenni Beitrag anzeigen
Wenn Du die Umfrage öffentlich gemacht hättest, wüsstest Du auch wer wofür gestimmt hat
Stimmt sorry Aber dachte, wer einen Kompressor hat, wird vielleicht darüber berichten, und spätestens da, weiss man wer einen fährt Ausserdem sind mir die Erfahrungsberichte (von Qualität bis Leistung) wichtiger
King83 ist offline  
Alt 12.08.2007, 21:36   #4
R32-Kompi
 
Avatar von R32-Kompi
AW: .:R32 Kompressoren

Probleme hatte ich bis jetzt keine ausser das der Riemen vom Kompressor
beim zuschalten (schaltet nur bei vollgas zu) kurz gerutscht ist,habe
dem Riemen spannen lassen und gut ist.
Die leistung ist sehr gut spürbar(ein 156-GTA lässt man hinter sich was man mit einem nur gechipten vergessen kann)
Hier mal ein kleines Video.

http://www.youtube.com/watch?v=Aq_zUOopKHk
R32-Kompi ist offline  
Alt 12.08.2007, 22:13   #5
grissly_7
AW: .:R32 Kompressoren

habe auch einen Novidem auf dem 4er. Absolut null Probs und sehr alltagstauglich. Die Leistungsentfaltung empfinde ich als richtig geil, denn mann kann auch "normal" ohne Kompressor fahren und wenn mann knallt, dann geht's ab und je mehr Touren, desto mehr baut das Ding auf...

Auf der Bahn zwischen 140 und 220 find es mitunter am geilsten!

Da Novidem den für den 4er nur noch auf Bestellung (es müssten sich ca. 10 Leute melden) baut, ist diese jedoch wohl wenig relevant für Dich.

Schnellere gibt es immer, da mach ich mir keine Illusionen....ich finde es hammer und es reicht mir....der Sound kommt eh gut beim .:R von daher...

Aber mal ne Frage Sandro...wieviel mal machst Du noch se ne Umfrage? grins...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.08.2007, 23:19   #6
saugeR
AW: .:R32 Kompressoren

Schalten die ganzen kompressoren erst bei vollgas ein oder ist das abhängig vom kit.Mich würden ebenfalls noch mehre fahreindrücke vom kompressor zum original interessieren.Fahrt ihr mit oder ohne llk?Welchen ladedruck,verbrauch im vergleich zur serie usw.
saugeR ist offline  
Alt 12.08.2007, 23:50   #7
grissly_7
AW: .:R32 Kompressoren

also meiner hat ne Magnetkupplung (hoffe das stimmt so..grins...) der setzt erst bie einer bestimmten Gas-Stellung ein...d.h. bei "verlangter" Leistung...wenn Du das Gaspedal "normal" bewegst, kommt der Kompressor nie...!
Du merkst einfach da, wo der Original ein Loch hat (5000) kommt der grosse Unterscheid....bam..!! einfach geil....

NUR mit LLK ...nie ohne..Schwachsinn!

Verbrauch im vgl. zur Serie...nun...ich verbrauche ca. 12-13 Liter .... ist wohl unterschiedlich wie man fährt...aber AB macht was aus bei Euch in DE...!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.08.2007, 00:18   #8
King83
 
Avatar von King83
AW: .:R32 Kompressoren

Zitat:
Zitat von R32-Kompi Beitrag anzeigen
Probleme hatte ich bis jetzt keine ausser das der Riemen vom Kompressor
beim zuschalten (schaltet nur bei vollgas zu) kurz gerutscht ist,habe
dem Riemen spannen lassen und gut ist.
Die leistung ist sehr gut spürbar(ein 156-GTA lässt man hinter sich was man mit einem nur gechipten vergessen kann)
Hier mal ein kleines Video.

http://www.youtube.com/watch?v=Aq_zUOopKHk
Hehe, gut zu wissen, denn mein Kumpel hat einen 156 GTA jedoch Modifiziert (Zylinderkopfbearbeitung, spezielle Nockenwellen und Ventile + Federn aus Italien, Fächerkrümmer, Auspuffanlage von CSC, Direktluftfilter etc.).

Das Video kenne ich und das Pfeiffen des Kompressors und die Auspuffanlage sind der Hammer.

Danke
King83 ist offline  
Alt 13.08.2007, 00:21   #9
King83
 
Avatar von King83
AW: .:R32 Kompressoren

Zitat:
Zitat von grizzly Beitrag anzeigen
habe auch einen Novidem auf dem 4er. Absolut null Probs und sehr alltagstauglich. Die Leistungsentfaltung empfinde ich als richtig geil, denn mann kann auch "normal" ohne Kompressor fahren und wenn mann knallt, dann geht's ab und je mehr Touren, desto mehr baut das Ding auf...

Auf der Bahn zwischen 140 und 220 find es mitunter am geilsten!

Da Novidem den für den 4er nur noch auf Bestellung (es müssten sich ca. 10 Leute melden) baut, ist diese jedoch wohl wenig relevant für Dich.

Schnellere gibt es immer, da mach ich mir keine Illusionen....ich finde es hammer und es reicht mir....der Sound kommt eh gut beim .:R von daher...

Aber mal ne Frage Sandro...wieviel mal machst Du noch se ne Umfrage? grins...
Hey Röbi, danke für deine Antwort Ja weisst du ich höre immer gutes, dann bin ich richtig überzeugt und dann wieder negatives und dann kommen die Zweifel, klar tendiere ich zu mehr Leistung, aber die Haltbarkeit ist mir auch sehr wichtig und die ist natürlich nur beim Serien-Zustand am besten

Jedoch habe ich so eine Umfrage nie gemacht (vielleich ähnlich)

King83 ist offline  
Alt 13.08.2007, 00:56   #10
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: .:R32 Kompressoren

Hallo Sandro,
ja, wie Grizzly schon bemerkt hat, bist du ja noch sehr unschlüssig bezüglich der Leistungssteigerung. Im anderen Thread waren eben Nocken dran..

Also meine Erfahrungen gehen dahin (mit mittlerweile 9000 Km), wie Grizzly schon sagte, besser mit LLK. Zumindest im Sommer bei Dauervolllast auf der Autobahn (D) sinkt die Leistung ab.
Für kurze Sprints oder 120km/h auf schweizer AB oder kühlerem Wetter ist das jedoch in Ordnung .
Mein Ruf-Kompressor ist bisher problemlos gelaufen. Ein Mehrverbrauch stellt sich nur bei Volllast ein, sonst wie Serie.
Früher hatten die Z-engineering-Lader Probleme mit den Lagern und Riemen.
Heute (unter Ruf) sind die Lager aus Keramik und statt des Poly-V gibt es jetzt den Zahnriemen.
Der singt ein wenig, aber gerade das macht den guten Ton, finde ich..

Der Poly-V rutschte früher desöfteren und die Fahrer haben den dann zu fest gespannt, daher damals die Probleme mit den Lagern

Ich werde allerdings bald den LLK nachrüsten, da dann mehr Ladedruck gefahren werden kann
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 13.08.2007, 01:04   #11
King83
 
Avatar von King83
AW: .:R32 Kompressoren

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Hallo Sandro,
ja, wie Grizzly schon bemerkt hat, bist du ja noch sehr unschlüssig bezüglich der Leistungssteigerung. Im anderen Thread waren eben Nocken dran..

Also meine Erfahrungen gehen dahin (mit mittlerweile 9000 Km), wie Grizzly schon sagte, besser mit LLK. Zumindest im Sommer bei Dauervolllast auf der Autobahn (D) sinkt die Leistung ab.
Für kurze Sprints oder 120km/h auf schweizer AB oder kühlerem Wetter ist das jedoch in Ordnung .
Mein Ruf-Kompressor ist bisher problemlos gelaufen. Ein Mehrverbrauch stellt sich nur bei Volllast ein, sonst wie Serie.
Früher hatten die Z-engineering-Lader Probleme mit den Lagern und Riemen.
Heute (unter Ruf) sind die Lager aus Keramik und statt des Poly-V gibt es jetzt den Zahnriemen.
Der singt ein wenig, aber gerade das macht den guten Ton, finde ich..

Der Poly-V rutschte früher desöfteren und die Fahrer haben den dann zu fest gespannt, daher damals die Probleme mit den Lagern

Ich werde allerdings bald den LLK nachrüsten, da dann mehr Ladedruck gefahren werden kann
Für deine ausführliche Antwort danke ich dir auch Ja, wegen der Nocken musste ich unbedingt noch abklären ob die Nocken alleine was bringen, hat sich aber somit geklärt

LLK ist ein muss, das ist klar, einerseits weger der thermischen Belastung und andererseits wegen des Leistungsverlustes.

Mit dem Zahnriemen gibts die Probleme mit den Lagern und Riemen nicht mehr? Was genau heisst "rutschte"? Man gibt Gas aber es kommt nichts oder wie kann ich das verstehen?

Ja, das Pfeiffen des Kompressors macht den Kompressor erst aus ... hehe

Wie sieht es beim Einbau eines Ruf-Kompressors aus? Hab gehört sieht ziemlich nach Bastellei aus (beim 4er), längere Leitungen müssen verbaut werden (evtl. mit Problemen verbunden), Probleme mit dem Antriebsrad der Wasserpumpe etc.
King83 ist offline  
Alt 13.08.2007, 01:27   #12
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: .:R32 Kompressoren

Es besteht die Möglichkeit, den Antrieb wie beim 5eR zu machen, sagte mir der Ruf einmal.
Denke, du kennst ja meinen Einbau.
Kann es aber nicht versprechen, besser nochmal abklären, jedoch war das mal im Gespräch...

Der Riemen rutschte heißt nix anderes, als dass er zu locker gespannt war.
(Hatte man ja auch früher bei den Keilriemen älterer Autos an den Lichtmaschinen)
Wird er aber überspannt, geht das auf die Lebensdauer der Lager.
Beim Zahnriemen entfällt das, locker reicht, dann ist er auch leiser.
Durch die Zähne kann er auch nicht rutschen.

Das Pfeifen kommt beim Ruf-Lader zum einen vom Turbinenrad, sowie auch vom Zahnriemen. Die entweichende Luft aus dem Bereich zwischen den Zähnen des Zahnrads durch die Verdrängung der Riemenzähne verursacht bei höheren Drehzahlen das Zischen.
Bei hoher Last kommt noch ein dumpferes, kernigeres Auspuffgeräusch hinzu. (Es muss ja mehr Abgas wieder hinten raus).
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 13.08.2007, 21:29   #13
saugeR
AW: .:R32 Kompressoren

Hat noch jemand gute r32 kompressorvideos welche einen guten anreitz geben?
Die vorhandenen bei google,youtube&co kenne ich bereits,jedoch kommt das dort nicht so rüber.
saugeR ist offline  
Alt 13.08.2007, 21:44   #14
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: .:R32 Kompressoren

Zitat:
Zitat von saugeR Beitrag anzeigen
Hat noch jemand gute r32 kompressorvideos welche einen guten anreitz geben?
Die vorhandenen bei google,youtube&co kenne ich bereits,jedoch kommt das dort nicht so rüber.
Da war hier erst mal einer vom MTM RS4 mit Kompressor:

http://www.youtube.com/watch?v=FBkX8GS5FoY
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 13.08.2007, 22:01   #15
R32-BaSti
AW: .:R32 Kompressoren

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Da war hier erst mal einer vom MTM RS4 mit Kompressor:

http://www.youtube.com/watch?v=FBkX8GS5FoY
Hi Robert,

pfeift dein Kompressor genau so derbe? Hört sich ja wie Jet an.

Gruß
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Stichworte zum Thema .:R32 Kompressoren



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de