Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 29.07.2007, 13:39   #1
rodig3.2
 
Avatar von rodig3.2
Kw Var 3...problem :(

hi
hab da ein kleines problem...und da hier bestimmt einige fahrwerksfreaks zu gange sind, könnt ihr mir eventuel weiterhelfen (hoffe ich zumindest)

also da ich meine einstellung "in höhe" nun schon seit längerem fahre..und ich problem mit TÜV, wegen distanzscheiben und allem drum und dran behoben hab ^^, bin ich zu dem entschluss gekommen das ich mein fahrwerk hinten doch noch etwas tiefer gestalten wollte ^^
so nun gestern zu meinem freundlichen gefahren, der ziemlich ahnung hat (zum glück, denn ich nicht) und das problem angegangen

hatte bis dato noch 5 mm restgewinde hinten...mir wurde erklärt dadurch das der .:R hinten ein assymetrisches dämpfersystem hat, kann man es nicht genau vorkalkulieren wie weit er jetzt zum beispiel bei 5mm runterschrauben in die tiefe geht...können 5 mm sein ....können aber auch 1 cm sein am schluss
...naja soweit alles klar.....haben den rest runtergeschraubt (also die besagten 5mm) wieder runtergelassen ...kein erfolg...also nur wirklich minimal wenn überhaupt nicht...also kamen wir zum entschluss, das wir die verstellschraube auch gleich mit ausbauen da es nochma nen cm oder mehr bringt...er hatte das schon mal bei einem audi TT gemacht.....und war ein voller erfolg...nun gut...haben die verstellschraube hinten weggelassen...und siehe da ...ein voller erfolg.......danach noch diagonal aufgebockt um zu sehen ob irgendwo was streifen könnte.....denn das will man ja nicht^^
alles im grünen bereich....nachgemessen und links und rechts um 2 oder 3mm fast gleich
ich mich gefreut wie ein kleiner junge (is ja verständlich) und nach hause gefahren ...dann als ich ausgestiegen bin kam mir irgendwas komisch vor....fuhr in die garage....und hab den zollstock geholt
links ist er nun fast 1 cm tiefer als rechts ...was mich total konfus macht *zitter
ich mein, morgen fahr ich nochmal hin und frag ihn ob er ne lösung weiss, aber irgendwie lässt es mir keine ruhe und vielleicht habt ihr ja ne idee
ich kann nämlich nicht verstehen ..wie ein auto mit den gleichen voraussetzungen, gleichen einstellungen etc.....von links nach rechts um 1 cm schwankt.....das is scheisse...und kann so leider nicht bleiben *kotz

auf eure antworten bin ich mal gespannt ......tausend dank im voraus
greetz basti
rodig3.2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 13:46   #2
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Kw Var 3...problem :(

Das kann schon gut sein!

....es gibt kaum eine Stelle an der dein Auto 100%ig gerade steht!

Dazu kommt noch die Verwindung der VA, das Wirkt natürlich auch auf die HA!

Auserdem muss sich dein Auto nach dem entfernen des Verstellrings erst mal setzen, was auch bis zu 14 Tage dauern kann! Bis dahin kann es gut möglich sein das er ein bissi schief steht!

Ich würde erst mal die 14 Tage abwarten und mir eine gerade Fläsche suchen um das ganze auszumessen!

Außerdem würde ich bei sowas nicht die Radnabe/Kotflügel Messung machen sondern die Kotflügel/Boden!
.:R-Rider ist offline  
Alt 29.07.2007, 13:56   #3
rodig3.2
 
Avatar von rodig3.2
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von .:R-Rider Beitrag anzeigen
Das kann schon gut sein!

....es gibt kaum eine Stelle an der dein Auto 100%ig gerade steht!

Dazu kommt noch die Verwindung der VA, das Wirkt natürlich auch auf die HA!

Auserdem muss sich dein Auto nach dem entfernen des Verstellrings erst mal setzen, was auch bis zu 14 Tage dauern kann! Bis dahin kann es gut möglich sein das er ein bissi schief steht!

Ich würde erst mal die 14 Tage abwarten und mir eine gerade Fläsche suchen um das ganze auszumessen!

Außerdem würde ich bei sowas nicht die Radnabe/Kotflügel Messung machen sondern die Kotflügel/Boden!

auf dich hab ich gewartet..bekommst auch gleich ne PN von mir ..weisst ja wegen was anderem
aber zum thema...in meiner garage ist es kerzengerade...und ich habe "kotflügelkante-boden" gemessen.....und das tausend mal bis jetzt *lach
kann es sein, das er links (tief) soweit schon eingefedert hat, weil wir ihn genau da "mit reifen unterschieben" diagonal voll einfedern haben lassen? und auf der rechten seite (1cm höher) nicht ganz ?
kann das wirklich sein das das so lange braucht?
war vorhin extra nochmal auf der AB damit alles voll einfedert etc.....und hab dann nochmal geguggt und leider kein erfolg
immer diese probleme beim schrauben, das treibt mich echt noch zur verzweiflung *kotz...aber macht trotzdem spass...hehe
greetz basti
rodig3.2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 14:03   #4
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von rodig3.2 Beitrag anzeigen
auf dich hab ich gewartet..bekommst auch gleich ne PN von mir ..weisst ja wegen was anderem
aber zum thema...in meiner garage ist es kerzengerade...und ich habe "kotflügelkante-boden" gemessen.....und das tausend mal bis jetzt *lach
kann es sein, das er links (tief) soweit schon eingefedert hat, weil wir ihn genau da "mit reifen unterschieben" diagonal voll einfedern haben lassen? und auf der rechten seite (1cm höher) nicht ganz ?
kann das wirklich sein das das so lange braucht?
war vorhin extra nochmal auf der AB damit alles voll einfedert etc.....und hab dann nochmal geguggt und leider kein erfolg
immer diese probleme beim schrauben, das treibt mich echt noch zur verzweiflung *kotz...aber macht trotzdem spass...hehe
greetz basti
Klar kann das so lange dauern!

Bei meinem H&R hat es ca. 3 Wochen gedauert bis es sich richtig gesetzt hatte!

Normal sollte es nix ausmachen das du ihn diagonal hast einfedern lassen!

Ich würde ihn erst mal so lassen und nach 2 Wochen noch mal gucken! Dazu kommt noch immer wieder voll tanken, leer fahren! Das sind alles Gewichtsunterschiede die sich bemerkbar machen!

Ganz Wichtig: Achse vermessen lassen nicht vergessen!
.:R-Rider ist offline  
Alt 29.07.2007, 14:11   #5
rodig3.2
 
Avatar von rodig3.2
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von .:R-Rider Beitrag anzeigen
Klar kann das so lange dauern!

Bei meinem H&R hat es ca. 3 Wochen gedauert bis es sich richtig gesetzt hatte!

Normal sollte es nix ausmachen das du ihn diagonal hast einfedern lassen!

Ich würde ihn erst mal so lassen und nach 2 Wochen noch mal gucken! Dazu kommt noch immer wieder voll tanken, leer fahren! Das sind alles Gewichtsunterschiede die sich bemerkbar machen!

Ganz Wichtig: Achse vermessen lassen nicht vergessen!
ich dachte ....das ich die achse nicht neu vermessen lassen muss ...wenn das fahrwerk mal eingebaut ist..udn ich es "nur" runterschraube *grübel
rodig3.2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 14:23   #6
supergolf
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von rodig3.2 Beitrag anzeigen
ich dachte ....das ich die achse nicht neu vermessen lassen muss ...wenn das fahrwerk mal eingebaut ist..udn ich es "nur" runterschraube *grübel
Immer vermessen weil die Reifen durch die Tieferlegung einen anderern Winkel annehmen, da sich die Achsschenkel verschrägen und sich somit ein anderer Stura an VA und HA ergibt.

Ein Fahrwerk muss sich immer setzen. Es ist auch möglich, dass ein Fahrwerk 100% gleich auf beiden Seiten eingestellt ist und auf einer Seite ist er Tiefer oder höher, das muss man dann ausgleichen.

Beim Einbau der OEM Achschenkel und Aufnahmen der Achsen selbst und Befestigungspunkte sind kleine Toleranzen möglich, diese können sich auch aufsummieren. Beim OEM Fahrwerk fällt das nicht auf. Wenn man dann ein Gewindefahrwerk hat sieht man alle Kleinigkeiten.

Dazu kommt noch der Achsversatz, da ist es möglich, dass der Reifen auf einer Seite 5mm weiter ausen steht als auf der anderen Seite.

Gruß

Benni
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.07.2007, 14:36   #7
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Kw Var 3...problem :(

Und wenn jetzt ein Reifen hinten mehr Luftdruck hat als der andere kann doch auch schnell ein cm rauskommen, oder ?
(nur mal so ne Frage, kenn mich mit dem tiefer gedöhns nicht aus)
Klaus ist offline  
Alt 29.07.2007, 14:42   #8
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Und wenn jetzt ein Reifen hinten mehr Luftdruck hat als der andere kann doch auch schnell ein cm rauskommen, oder ?
(nur mal so ne Frage, kenn mich mit dem tiefer gedöhns nicht aus)
Ne eigentlich nicht! Außer du fährst mit nem Platten!

Selbst wenn 0.5 bar fehlen würden, dürfte man es nicht am Fahrwerk sehen!
.:R-Rider ist offline  
Alt 29.07.2007, 14:42   #9
rodig3.2
 
Avatar von rodig3.2
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Und wenn jetzt ein Reifen hinten mehr Luftdruck hat als der andere kann doch auch schnell ein cm rauskommen, oder ?
(nur mal so ne Frage, kenn mich mit dem tiefer gedöhns nicht aus)
ich hab alle 4 reifen schon überprüft..das mach ich bei jedem tanken ^^...das kann es leider nicht sein ...obwohl es meiner meinung nach gut möglich ist ...wenn es so wäre
kenn mich ja leider auch nicht so derb aus *lol...ich will es nur haben ^^
rodig3.2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 14:44   #10
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Kw Var 3...problem :(

hey rodig

was geht ab ?

mußt mal wieder zu mir kommen will das mal sehen.

ich denke mal das meiner tiefer ist wie deiner, weil ich viel schwerer bin als du :-)

bis dann rufst mal wieder an, dann dröhnen wir mit der eip noch bissl rum
whity r32 ist offline  
Alt 29.07.2007, 15:03   #11
rodig3.2
 
Avatar von rodig3.2
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von whity r32 Beitrag anzeigen
hey rodig

was geht ab ?

mußt mal wieder zu mir kommen will das mal sehen.

ich denke mal das meiner tiefer ist wie deiner, weil ich viel schwerer bin als du :-)

bis dann rufst mal wieder an, dann dröhnen wir mit der eip noch bissl rum
*totlach
hey WEISS du kaputter ^^
...ich hab eh schon tinitus wegen schlagzeugspielen..wenn ich noch öfter mit deiner EIP mitfahr bin ich taub und brauch ein hörgerät! *lol
achja ...und ob deiner immer noch tiefer is wie meiner, das sei mal dahingestellt ^^ auch wenn ich nur ein spargeltarzan bin *lol
greetz
rodig3.2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 15:10   #12
rodig3.2
 
Avatar von rodig3.2
AW: Kw Var 3...problem :(

wo lässt man eigentlich am besten die achse vermessen ..erst recht in NBG ?
das letzte mal hat das jmd anders für mich erledigt..da war ich nicht beim einbau meines fahrwerks dabei
rodig3.2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 15:24   #13
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von rodig3.2 Beitrag anzeigen
wo lässt man eigentlich am besten die achse vermessen ..erst recht in NBG ?
das letzte mal hat das jmd anders für mich erledigt..da war ich nicht beim einbau meines fahrwerks dabei
Wäre aber besser!

Als kleiner Tip! Ich laß mich immer mit meinem Auto vermessen und den Tank halb voll!
.:R-Rider ist offline  
Alt 29.07.2007, 15:49   #14
rodig3.2
 
Avatar von rodig3.2
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von .:R-Rider Beitrag anzeigen
Wäre aber besser!

Als kleiner Tip! Ich laß mich immer mit meinem Auto vermessen und den Tank halb voll!
ok wer dich mir zu herzen nehmen ..und aus meinem auto nich aussteigen *lol
rodig3.2 ist offline  
Alt 29.07.2007, 15:50   #15
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Kw Var 3...problem :(

Zitat:
Zitat von rodig3.2 Beitrag anzeigen
ok wer dich mir zu herzen nehmen ..und aus meinem auto nich aussteigen *lol
Wenn du fährst sitzt du ja auch im Auto und nicht draußen!!!
.:R-Rider ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
??? Einstellung KW Var. II ??? lanzpanz Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 9 01.04.2009 21:11
KW Var 1 zu hart - Alternative? WollyR32 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 6 06.02.2008 19:04
KW Gewinde Var.2???????? turrrbomaik Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 36 28.09.2007 16:34
Kw Var 3 Rocco Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 6 24.02.2007 13:29
Einbau KW Var 3 Rocco Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 3 15.02.2007 12:27



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de