Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 28.07.2007, 11:44   #1
Stefan_
Leistungsmessung

Die Intension ist, hier alles reinzuhängen, was mit der Leistungsmessung und den verschieden Prüfständen zusammenhängt.

Im Anhang ein Dokument von MaHa und Audi, was auf die Vorbereitung und Umstände der Messung eingeht.

Grüße, Stefan
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf PruefanleitungLPS_AUDI.pdf (51,9 KB, 99x aufgerufen)
Stefan_ ist offline  
Alt 28.07.2007, 18:47   #2
Holgie-R32
 
Avatar von Holgie-R32
AW: Leistungsmessung

Ich glaube so einen Thread gibt es schon, da ich meine Leistungsmessung hier gepostet habe mit Dokument.
Vieleicht sollte man den wieder beleben, so das auch andere ihre Messungen einscannen und zeigen.
Gruß Holgie
Holgie-R32 ist offline  
Alt 25.08.2007, 14:48   #3
Stefan_
AW: Leistungsmessung

Er hat auch einen maha prüfstand und meinte als ich ihn auf sls angesprochen habe das deren prüfstand generell gut 15ps oder mehr übertreibt. Das sei bei den andern tunern die ebenfalls bosch und so verwenden nicht viel anders. Er hatte jedenfalls noch keinen V´er R der sonderlich mehr als 250ps hatte, die meisten liegen eher bei 235-245PS und selbst da kommt er noch auf 290ps ..

Er meinte aber auch das die IV´er ne ecke besser im futter stehn und nach ettlichen leistungsmessungen ist ihm auch aufgefallen das die dsg prinzipiell ein paar ps mehr haben als handschalter.

Zitat von Enta
Stefan_ ist offline  
Alt 25.08.2007, 16:36   #4
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Leistungsmessung

Mein 4 er hatte damals auch nur 232 PS und danach 281,5 PS laut Messung!Dabei war ich nicht bei der Messung!
Ich frage mich nur warum alle anderen Prüfstände 15 Ps mehr angeben sollen als der MAha!
Ein Kollege von mir der noch die Nockenwellen drin hat von Rothe hat ganze 265 PS auf dem Prüfstand messen lassen!Also 15 PS dann noch zu viel....wären es 250 PS !Dann war das Tuning ja fast für die Katz !
R32Carsten ist offline  
Alt 26.08.2007, 12:46   #5
ishino
 
Avatar von ishino
AW: Leistungsmessung

ich war ja auch hier auf nem maha prüfstand
ergebnis 238 PS
allerdings waren umgebungstemp irgendwie 24°
und ansaugtemp knapp 50°
nicht gerade die optimalen bedingungen
ishino ist offline  
Alt 27.08.2007, 14:32   #6
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Leistungsmessung

Zitat:
Zitat von Stefan_ Beitrag anzeigen
Er hat auch einen maha prüfstand und meinte als ich ihn auf sls angesprochen habe das deren prüfstand generell gut 15ps oder mehr übertreibt. Das sei bei den andern tunern die ebenfalls bosch und so verwenden nicht viel anders. Er hatte jedenfalls noch keinen V´er R der sonderlich mehr als 250ps hatte, die meisten liegen eher bei 235-245PS und selbst da kommt er noch auf 290ps ..

Er meinte aber auch das die IV´er ne ecke besser im futter stehn und nach ettlichen leistungsmessungen ist ihm auch aufgefallen das die dsg prinzipiell ein paar ps mehr haben als handschalter.

Zitat von Enta
Beim Dyno Day haben wir aber genau das Gegenteil festgestellt Die Handschalter hatten ein paar
KW MEHR wie die DSG`s
Kann mir auch wirklich nicht vorstellen das der "Cartec" LPS soooo lügt da alle geprüften R32 kaum Abweichungen hatten
Lagen alle zwischen 181 und 188 KW.
Indecent ist offline  
Alt 16.09.2007, 12:30   #7
Stefan_
AW: Leistungsmessung

http://www.maha.de/datenbank/support...e/0523B07D.pdf

Hier die Bedienungsanleitung mit allen Aspekten und vor allem der Mathematik, die hinter den Korrekturrechnungen steckt.

Bitte runterladen und lesen ( 115 Seiten, ca 5,5Mb). Dann versteht Ihr besser, was mann alles richtig machen muß, damit die Messung stimmt. Ich habe einige Messungen durchführen lassen und festgestellt, das viele Bediener des Prüfstandes sich leider nicht wirklich auskannten. ( Thema konditionierung vor der Messung, Auswahl des Gebläses, etc )

Meine Bitte nochmal : runterladen und lesen. Ich freue mich auf die Diskussonen anschießend ...
Grüße, Stefan
Stefan_ ist offline  
Alt 16.09.2007, 12:33   #8
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Leistungsmessung

115 Seiten? Da werden Sachen drin stehen die man sich ohne den entsprechenden LPS zu haben
überhaupt nicht vorstellen kann
Indecent ist offline  
Alt 16.09.2007, 12:46   #9
Stefan_
AW: Leistungsmessung

Zitat:
Zitat von ishino Beitrag anzeigen
ich war ja auch hier auf nem maha prüfstand
ergebnis 238 PS
allerdings waren umgebungstemp irgendwie 24°
und ansaugtemp knapp 50°
nicht gerade die optimalen bedingungen
Stimmt !
Übrigens, bitte mindestens 98 Oktan Tanken, den Motor am besten vorher ca 200 km freiblasen ( meint : die Ablagerungen auf E & A Ventilen sowie auf den Kolben und den Brennraumwänden wegbrennen, das das Ruß thermisch isolierend wirkt und dadurch der Motor bei Volllast frühzeitig zum Klopfen neigt) und dann messen. Bei der Ankunft immer gleich die Motorhaube auf, dami die Stauwärme entweicht und den Ansaugtrakt nicht übemäßig erwärmt. Hoffentlich hat der Meßraum mindestens eine riesige Doppeltür zur Außenwelt , und die sollte währnd der Messung komplett geöffnet sein, damit die Abwärme aus dem Meßraum entweichen kann. 50° Ansaugtemperatur ist zuviel. Umgebungstemperaturen für en VR 6 3.2 nicht über 25°C, da sonst Engpässe in der Kühlung auftreten und dann die ME 7.1.1 per Kennfeld die Zündung zurücknimmt. Das Problem vergrößert sich durch das Thema " Ist das Gebläse leistungsfähig genug ?". Selbst ein großes Gebläse ersetzt den Fahrtwind nicht wirklich.


Fazit : Dein Motor dürfte definitiv mehr Leistung haben, jedoch die Konditionierung & der Sprit sowie die eigentliche Durchführung bieten genügend Stolperfallen

Grüße, Stefan
Stefan_ ist offline  
Alt 08.03.2008, 14:18   #10
Stefan_
AW: Leistungsmessung

Hallo Freunde !
hier gibt's ein Archiv von sehr vielen Fahrzeugtypen mit gemessener Leistung & Drehmoment !
Folgendes bitte beachten :
Bei diesen Messungen werden die Räder demontiert und Wasser Dynos angebracht. Gemessen wird die verfügbare Leistung an den Antriebsnarben, also sind keine Walkverluste inbegriffen.
Es wird aber auch nicht auf die Kupplung korrigiert, sondern die Ergebnisse sind im amerikanischen Sinne die Leistung, die nach Antriebsstrang an den Antriebsrädern anliegt.
Bitte achtet auch auf die verwendete Spritqualität.
Viel Spass ...
Grüße, Stefan_
Stefan_ ist offline  
Alt 08.03.2008, 14:28   #11
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Leistungsmessung

vermisse den link dazu
Klaus ist offline  
Alt 08.03.2008, 14:47   #12
Stefan_
AW: Leistungsmessung

http://www.rri.se/index.php?DN=29

Grüße, Stefan
Stefan_ ist offline  
Alt 08.03.2008, 15:24   #13
xanten
 
Avatar von xanten
AW: Leistungsmessung

Stimmt es, dass dei der Leistungsmessung grundsätzlich die Haldex deaktiviert werden muss ? Habe ich in einem anderen Forum gelesen...
xanten ist offline  
Alt 08.03.2008, 15:38   #14
Stefan_
AW: Leistungsmessung

Es kann zum Ansprechen des ESP kommen. Daher nehmen viele Firmen , die einen Prüfstand haben, die Haldex per Stecker außer Betrieb. Wenn hingegen der Prüfstnad langsam hochfährt, dann kommt es nicht zu Drehzahlunterschieden zwischen vorderer und hinterer Achse. Mit einem Maha 3000 kannst Du ein 4 Rad Messung machen lassen.
So habe ich eine bei Boemanns am Nürburgring machen lassen. Die sah der Werkskurve sehr ähnlich.

251 PS, 321 Nm

Da war er noch im orignalen Zustand.

Grüße, Stefan
Stefan_ ist offline  
Alt 16.05.2008, 12:14   #15
Stefan_
AW: Leistungsmessung

Ich glaube nicht, das das Ergebnis daurch verfälscht wird. Ich habe aber schon miterlebt, wie es dann auf der Vorderache zu Traktionsproblemen wärend der Messung kam. Und das ist dann das eigentliche Problem, da somit nicht die volle Leistung an den Dyno gelangt.
Grüße, Stefan_
Stefan_ ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chiptuning - Leistungsmessung King83 Motortuning 47 07.12.2007 15:57
Leistungsmessung marco555 Motortuning 20 16.09.2007 21:23
Leistungsmessung nachem VW Update McCoRmIcK Allgemein 8 11.04.2007 10:04
Leistungsmessung in Luxemburg! VW032 Allgemein 4 05.09.2004 20:28
Leistungsmessung VW032 Allgemein 11 19.01.2004 07:50



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de