Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 07.07.2007, 16:09   #1
tonyvr6
EIP vs. HGP

Hey Jungs.Würde mich mal brennent interessieren welche Erfahrungen ihr mit den Turbolösungen von HGP und auch Eip gemacht habt.Mich interessiert vor allem die Haltbarkeit und eventuelle Probleme die mit den Kits erschienen sind.Bin nämlich am Überlegen ob ich mir nen Serie B Kit von EIP hole vor allem wegen der Preislichen Aktraktivität im vergleich zu HGP.Und dieses Kit dann nach und nach immer ein bisschen aufrüste wenn der Geldbeutel es dann wieder zu lässt ;-)
Schon mal ein dickes Dankeschön für eure Meinungen und Erfahrungen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.07.2007, 18:43   #2
Vegetaonline
 
Avatar von Vegetaonline
AW: EIP vs. HGP

Wenn du ahnung vom schrauben hast bezüglich turbo und so und die möglichkeiten hast dann würde ich eip nehmen wenn du nur fahren willst und keine ahnung hast dann nimm hgp so einfach ist das
Vegetaonline ist offline  
Alt 07.07.2007, 20:40   #3
jesses
 
Avatar von jesses
AW: EIP vs. HGP

Zitat:
Zitat von Vegetaonline Beitrag anzeigen
Wenn du ahnung vom schrauben hast bezüglich turbo und so und die möglichkeiten hast dann würde ich eip nehmen wenn du nur fahren willst und keine ahnung hast dann nimm hgp so einfach ist das
Sehr kurz - sehr treffend So sehe ich das auch Die "Turbo-Jünger" haben über kurz oder lang alle das gleiche Problem: sie wollen immer mehr Leistung und da wird es dann bei EIP wie bei HGP, Rothe und wie sie alle heissen teuer. "Probleme" wird es über kurz oder lang bei jedem Umbau geben, das liegt in der Natur der Sache; manche Sachen sind einfach zu machen (undichte Verbindungen, gelockerte Schläuche), manche Sache teuer (defekte Kolben, Kopftdichtung(en), Schäden an Bauteilen). Wenn der R 400 PS hätte haben sollen, dann wären sie ab Werk drin gewesen
jesses ist offline  
Alt 07.07.2007, 21:42   #4
wob-i
AW: EIP vs. HGP

also EIP schneidet immer sehr gut im test ab !!! siehe: eurotuner
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.07.2007, 22:59   #5
Vegetaonline
 
Avatar von Vegetaonline
AW: EIP vs. HGP

was richtig eklig ist ist getriebe und kupplung das zu wechseln da kann ich nur sagen wat ne scheisse
Vegetaonline ist offline  
Alt 08.07.2007, 14:36   #6
tonyvr6
AW: EIP vs. HGP

Ja gut.Denke werde mir dann doch das EIP kit holen.Gerade weil dieses System top ist zum Upgraden.Weil man will ja nach und nach immer mehr leistung.Ganz nach dem Motto Frauen und Leistung kann man nie genug haben ;-)
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2007, 14:41   #7
turrrbomaik
AW: EIP vs. HGP

Zitat:
Zitat von tonyvr6 Beitrag anzeigen
Ja gut.Denke werde mir dann doch das EIP kit holen.Gerade weil dieses System top ist zum Upgraden.Weil man will ja nach und nach immer mehr leistung.Ganz nach dem Motto Frauen und Leistung kann man nie genug haben ;-)
überdenke dir die Sache nochmal... das wird nach und nach sehr teuer werden,
ich hab mir das kit mal angeschaut und muss sagen das es sehr "einfach" ist mit viel Ladedruck kann man da bestimmt nicht fahren.. alleine schon das die Serienansaugbrücke da die ja aus "Plaste" ist hmm,..... dazu kommt das kein richtiger Auspuff angeboten wird sondern nur der andere schrott da
Laut Erfahrung würde ich sagen das viele teile drum herum wegfliegen würden
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2007, 15:44   #8
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: EIP vs. HGP

Ich kann nur sagen das mein HGP schnurrt wie ein Kätzchen!
Habe seit gestern morgen fast 600 km bei einem Treffen zurückgelegt!Mit dem Umbau seit Februar 5500 km gefahren!
Gestern morgen dann auch noch einem 996 GT3 gezeigt wo der Hammer hängt !
Von daher kann ich ganz beruhigt HGP nur empfehlen !
Ebenso waren auf dem Treffen noch zwei weitere HGP´s vor Ort!Kenne beide Fahrer...beide auch absolut zufrieden und ohne jedliche Probleme!Ein Bi-Turbo und noch ein Single Turbo mit 460 PS wie ich auch!
R32Carsten ist offline  
Alt 08.07.2007, 16:27   #9
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: EIP vs. HGP

Zitat:
Zitat von wob-i Beitrag anzeigen
also EIP schneidet immer sehr gut im test ab !!! siehe: eurotuner
Nun ja Test`s ist die eine Sache Vielleicht einfach mal die Leute hier fragen die mit
Eip sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben......
Indecent ist offline  
Alt 08.07.2007, 18:07   #10
running_gag
AW: EIP vs. HGP

darf ich fragen wo der schraubertechnische Unterschied liegt?
Wenn man ein HGP-Kit kauft und es selber einbaut und ein Eip kit und es selber einbaut, macht man doch prinzipiell das gleiche, oder?
Gut EIP behält die Originale Ansaugbrücke aber das fällt im Vergleich zum Rest glaub ich nicht so ins Gewicht.
Ob man nun den Krümmer direkt an den Kopf hinschraubt oder dieses "Y-Stück" von Eip an die originalen Krümmer, macht doch kaum einen Unterschied.

Überseh ich da was?

Wenn du gut schrauben kannst und nach und nach aufrüsten willst würd ich vielleicht eher den Rothe Krümmer nehmen, denn den gibts auch mit externem Wastegateanschluss soweit ich weiß. Solange man einen kleineren Lader mit internem Wastegate fährt kann man den Ausgang verschließen. Wenn dann was dickeres draufsoll, braucht man keinen neuen Krümmer.
running_gag ist offline  
Alt 08.07.2007, 18:10   #11
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: EIP vs. HGP

Zitat:
Zitat von Exjubi Beitrag anzeigen
Nun ja Test`s ist die eine Sache Vielleicht einfach mal die Leute hier fragen die mit
Eip sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben......
Damit wäre wohl ich gemeint....

Nun ja, sagen wirs mal so. Wer EIP fahren möchte sollte schon selber schrauben können!!
Im Grunde finde ich den Kit noch nicht mal soooo schlecht,aber denoch viel zu teuer für das was es ist!!!!!
Bis alles so läuft und funktioniert,sind bei mir und meinen Leidensgenossen
Kosten entstanden,die locker für nen HGP oder Rohte Umbau gereicht hätten


Und hier noch was zum lesen

www.eipsucks.com
OliveR32 ist offline  
Alt 08.07.2007, 18:36   #12
tonyvr6
AW: EIP vs. HGP

Ja dann sollte ich mir das vielleich dann noch mal mit Eip überlegen...
Versuche halt kosten zu sparen.
Bin auch schon am überlegen ob ich mir die Teile alle selber kaufen und einbaue und danach nach SLS-tuning zum einstellen und abstimmen fahre.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2007, 19:00   #13
jesses
 
Avatar von jesses
AW: EIP vs. HGP

Zitat:
Zitat von tonyvr6 Beitrag anzeigen
...Bin auch schon am überlegen ob ich mir die Teile alle selber kaufen und einbaue und danach nach SLS-tuning zum einstellen und abstimmen fahre.
Nicht das man da nachher auch noch EIP-Sachen kaufen kann

Kosten kann man sich sparen, Ausgaben leider nicht. Hauptsache du sparst nicht am falschen Ende, das ist denke ich das Wichtigste - dann wird das schon
jesses ist offline  
Alt 08.07.2007, 19:13   #14
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: EIP vs. HGP

[QUOTE=goerg-fliesen;178819]Damit wäre wohl ich gemeint....

......leider leider betrifft es ja nicht nur Dich
Indecent ist offline  
Alt 08.07.2007, 19:16   #15
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: EIP vs. HGP

Kosten sparen ist so ne Sache bei nem Umbau!
Wie oben schon geschrieben wurde!
Was nützt es einem wenn man sich was billigeres kauft wo man dann in den kommenden Monaten wegen Problemen dann nach und nach wieder nachbessern muss und im Endeffekt dadurch nicht nur Ärger hat sondern eben letztendlich genausoviel oder gar mehr Geld los hat wie wenn man das Auto gleich irgendwo hin stellt und machen lässt!Dann hat das Hand und Fuß und läuft problemlos!
R32Carsten ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eip concept-R Motortuning 53 01.09.2010 16:02
[V] Eip Einmassenrad und Eip Druckplatte zu verkaufen Golffreak23 Suche/biete R32 0 09.07.2008 21:47
HGP 460 PS Version vs. HGP 495 PS Version R32Mann Motortuning 53 31.03.2008 05:23
Eip ottor32 R32 Video-links 4 02.04.2006 13:01

Stichworte zum Thema EIP vs. HGP



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de