Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 31.05.2007, 23:12   #1
enta
 
Avatar von enta
Valentine One

Schönen guten Tag.

Leider kann ich nach langem suchen die forenregeln nicht finden deswegen versuch ichs einfach mal. Wenns gegen die netiquette verstößt weils illegal is einfach löschen bitte. Falls nicht meine Frage:

Hat jemand von euch ein Radarwarngerät und was haltet ihr davon?
Valtenine one ist ja das Radarwarngerät schlecht hin, auch gerne bei gumball verwendet und sehr zuverlässig. Preis ca. 650€ und natürlich nicht erlaubt.

Soweit ich weis gibts aber keine hohen Strafen wenn das Warngerät von der Polizei entdeckt wird.

Würde für euch sowas in Frage kommen?
enta ist offline  
Alt 31.05.2007, 23:18   #2
grissly_7
AW: Valentine One

Gute Frage

hier in der Schweiz ist es nicht erlaubt, gibt ne Busse und das Gerät wird von der Polizei behalten.....
Die Frage lässt sich meiner Meinung nach einfach beantworten...wieviele Bussen hast Du im Jahr? rechnet sich das?

Für mich lohnt es sich nicht, habe immer gesagt, WENN sie mich erwischen, gehe ich zu Fuss nach Hause....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 31.05.2007, 23:27   #3
enta
 
Avatar von enta
AW: Valentine One

Habe gerade mal ein bischen geschaut.

Gute Geräte gibts es schon ab 350€, das beste für 650.
Erwischt bedeutet 4 punkte, 75€ und warner futsch.

Mir gehts aber nich um das geld sondern eher um meinen führerschein.
Ich bin kein hirnloser raser, aber dennoch hin und wieder ne gute ecke zu schnell was mich in manchen situationen den schein kosten würde.

Mal gucken, wenn ich eins günstig bei ebay bekomme oder so wärs mal ein versuch wert.
enta ist offline  
Alt 31.05.2007, 23:39   #4
grissly_7
AW: Valentine One

Der Haken ist einfach, dass die Dinger zu importieren eigentlich ja schon verboten ist....ein Kumpel bekam mal Besuch von der Zollbehörde,weil er gleich 3 Stück (für sich und seine Kumpels) bestellt hat....ist sicher nicht schlau, darüber müssen wir nicht diskutieren....

Aber wenn, dann einen richtigen, gibt einfach SEHR viel Schrott in diesem Bereich...Valentine one ist schon der Beste...momentan
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.06.2007, 00:00   #5
szandor
AW: Valentine One

>klick<

...hat hier irgendwo n'Thread drüber, wurde dort getestet (CH)
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.06.2007, 01:51   #6
King83
 
Avatar von King83
AW: Valentine One

Zitat:
Zitat von szandor Beitrag anzeigen
>klick<

...hat hier irgendwo n'Thread drüber, wurde dort getestet (CH)
Nicht schlecht die Homepage. Was hälst du persönlich von AMIGO
King83 ist offline  
Alt 01.06.2007, 08:44   #7
The Stig
 
Avatar von The Stig
AW: Valentine One

Zitat:
Zitat von King83 Beitrag anzeigen
Nicht schlecht die Homepage. Was hälst du persönlich von AMIGO
-> https://www.r32-club.de/showthread.p...igo#post165483

Ich bin immer noch begeistert vom Amigo, das Ding funktioniert zuverlässig und auch die Updates kommen regelmässig. Sogar das lästige Blinken kann man jetzt über eine Tastenkombination ausschalten

Einen Radarwarner, wie den Valentine One, würde ich nur kaufen wenn man ihn komplett versteckt einbauen könnte, dass heisst vorne und hinten Sensoren und ein verstecktes Bedienfeld im Innenraum. Solche Gadges gibt es zwar, sind aber noch einiges teurer als ein V One und gegen zivile Videostreifen helfen auch die nicht.
Darum gilt für mich, in der Schweiz Fuss vom Gas und ab und zu in den grossen Kanton die Sau rauslassen

The Stig
The Stig ist offline  
Alt 01.06.2007, 09:25   #8
enta
 
Avatar von enta
AW: Valentine One

Naja, es gibt auch n deutschen händler der die dinger hier vertreibt.
Also hat der dann die probleme mit dem Import und nich ich

Ich denk mir aber ach wenn schon son ding dann auch eins das wirklich alles erkennt. Da is man mit dem valentine bestens bedient.
Dummweise hat das ding halt echt seinen preis.

Kenn da auch jemanden der son kleinen kraudererladen hier in der nähe hat, könnte mir gut vorstelln das der ein unterm dresen hat *g*

Nur die erkennung von festen kästen is völlig unintressant für mich, da ich zu 99% dort unterwegs bin wo ich mich auskenne.
enta ist offline  
Alt 01.06.2007, 12:09   #9
King83
 
Avatar von King83
AW: Valentine One

Zitat:
Zitat von The Stig Beitrag anzeigen
-> https://www.r32-club.de/showthread.p...igo#post165483

Ich bin immer noch begeistert vom Amigo, das Ding funktioniert zuverlässig und auch die Updates kommen regelmässig. Sogar das lästige Blinken kann man jetzt über eine Tastenkombination ausschalten

Einen Radarwarner, wie den Valentine One, würde ich nur kaufen wenn man ihn komplett versteckt einbauen könnte, dass heisst vorne und hinten Sensoren und ein verstecktes Bedienfeld im Innenraum. Solche Gadges gibt es zwar, sind aber noch einiges teurer als ein V One und gegen zivile Videostreifen helfen auch die nicht.
Darum gilt für mich, in der Schweiz Fuss vom Gas und ab und zu in den grossen Kanton die Sau rauslassen

The Stig
Dann hast du so einen AMIGO Radarwarner... erkennt dieser auch Mobile Einheiten
oder nur Fixe Radarwarngeräte
King83 ist offline  
Alt 01.06.2007, 12:16   #10
DeepBlueR32
AW: Valentine One

Halt.

Um mal mit ein paar Vorurteilen der juristischen Fußgänger aufzuräumen: Der Erwerb und somit auch der Import sind gesetzlich einwandfrei. Die Diskussion ob der Erweb eines RW gegen die guten Sitten im zivilrechtlichen Geschäftsverkehr verstoße ist mittlerweile durch einige Gerichtsentscheidungen belegt, kein deutsches Exekutivorgan darf einen gekauften Warner nur aufgrund dessen einbehalten.
Kenne auch persönlich Fälle in denen Mandanten den Warner beim Zoll persönlich entgegennehmen mussten und danach mit dem obligatorischen " der betrieb ist verboten" nach Hause geschickt wurden.
§138 Abs.1 BGB greift vorliegend nicht.
Nur der Betrieb im Fahrzeug auf deutschen Straßen ist illegal, sonst nichts.

Zur gesetzeslage in der Schweiz möchte ich mich aufgrund von Zeitgründen nicht äußern, das obliegt den eidgenossen das selber rauszufinden..... Allerdings ist hier bereits die Einfuhr rechtlich problematisch, darauf möchte ich kurz hinweisen, das ist der Hauptunterschied zu uns.

Was den Valentine One angeht:
Man muss halt wissen was man braucht und will.
Der V1 istn Profigerät- schwierig zu konfigurieren für Neulinge.
Und natürlich ist er kein Universalschutz: Radar wird zuverlässig erkannt wenn richtig konfiguriert ( denkt an meine worte wenn ihr das erste mal vor einem sitzt , profesionelle Hilfe beim ersten Umgang ist nahezu unersetzlich)
Auch mit Leica räumt er mit zuverlässiger Vorwarnzeit auf m.E. nach.
Aber: z.B. gegen Laser ist er machtlos, er zeigt zwar an gemessen worden zu sein, verhindern kann er es natürlich nicht, was heißt danach Maßnahmen zu ergreifen liegt in der Hand des Fahrers.

Gegen Piezosensoren ( Traffiphot, Truvelo), Induktionsschleifen (esomat 2000) und v.a. in der Praxis mit die größte Gefahr, Lichtschranken (eso) hilft kein V1.
Es gilt also erstmal ganz genau den Einsatzzweck und die Verkehrsüberwachungsmethoden im jeweiligen Umfeld zu analysieren um zu wissen gegen welche Gerätschaft man antritt- oder das böse erwachen kommt ganz schnell. Erst dann wird man wissen ob sich ein V1 persönlich lohnt- oder was man eben braucht.
Ein weitgehend sicherer Komplettschutz kann also nur in Kombination von V1 mit Blindern und Lichtschrankenstörer erfolgen, sowie ein GPS Reminder o.ä. der auf stationäre Fallen hinweist.
Man bräuchte also streng genommen 4 Geräte allein für Verkehrsüberwachung- jetzt versteht ihr viell. auch den Kabelsalat in manchem Gumball- Fahrzeug besser?

Natürlich waren diese Ausführungen rein theoretisch und dienen nur der Veranschaulichung der technischen Seite, von einer Empfehlung einen ungesetzlichen Warner jedweder Art zu betreiben distanziere ich mich ausdrücklich.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 01.06.2007, 12:27   #11
grissly_7
AW: Valentine One

Also in der Schweiz ist Besitz und Erwerb verboten...!!!

Zum Rest gebe ich Dir recht....es ist ja wohl auch immer ne Frage ob es sich lohnt. Bei Euch sind die Tempo-Bussen ja noch nicht so heftig wie bei uns. Letztens bin ich mit 142 anstelle 120 geblitzt worden und habe CHF 180.-- (120 EUR) bezahlt.....ab netto 25 zuviel (145) gibt eine Anzeige und die Busse wird nach EINKOMMEN festgelegt...!!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.06.2007, 12:31   #12
enta
 
Avatar von enta
AW: Valentine One

Na da hat aber einer das thema augesogen

Hier im kreis wird fast ausschließlich mit den guten alten mobilen blitzern jagt auf die armen r32 fahrer gemacht *g* Lichtschranken und induktionsschleifen ist bei der polizei hier vor ort ein fremdwort.

Hab auch noch nie jemanden mit ner laserpistole gesehn.
Wenn ich ein gerät habe das mich auf radar aufmerksam macht würde mir das schon völlig reichen. Man halt auch dennoch immer aufmerksam sein und wenn man prinzipiell viel zu schnell fährt hat man eh keine chance.

Aber danke für die erklärung, hab mich echt gefragt warum die bei gumball im 1000 verschiedene warner im auto haben. wuste ja nich das es da noch so viele andere dinger gibt

Funktionieren eigentlich diese folien die man aufs nummernschild kleben kann damit der blitz reflektiert wird oder is das humbuck?
enta ist offline  
Alt 01.06.2007, 12:47   #13
DeepBlueR32
AW: Valentine One

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Na da hat aber einer das thema augesogen

Hier im kreis wird fast ausschließlich mit den guten alten mobilen blitzern jagt auf die armen r32 fahrer gemacht *g* Lichtschranken und induktionsschleifen ist bei der polizei hier vor ort ein fremdwort.

Hab auch noch nie jemanden mit ner laserpistole gesehn.
Wenn ich ein gerät habe das mich auf radar aufmerksam macht würde mir das schon völlig reichen. Man halt auch dennoch immer aufmerksam sein und wenn man prinzipiell viel zu schnell fährt hat man eh keine chance.

Aber danke für die erklärung, hab mich echt gefragt warum die bei gumball im 1000 verschiedene warner im auto haben. wuste ja nich das es da noch so viele andere dinger gibt

Funktionieren eigentlich diese folien die man aufs nummernschild kleben kann damit der blitz reflektiert wird oder is das humbuck?
DU kommst aus Bad Homburg, stimmt das?

Ok.....da oben wird viel und gern mit multakombis gearbeitet, da bringt es was.
auch leica ist in und um frankfurt, besonders auf den Autobahnen beliebt.
aber speziell überregional- autobahnen etc. heißt es dann trotz und gerade mit V1 aufpassen. Autobahnmesstellen sind aufgrund von genauigkeit im höheren Tempobereich ( 100,120, 130) fast ausschließlich lichtschrankenbasiert.

Du musst dich noch wesentlich genauer mit dem thema beschäftigen bevor du zur Tat schreitest.
Denk auch dran dass dir ab dann bei jeder Routinekontrolle gefahr droht.

Vergiss nie- kein Freiflugschein, nur unterstützend.
Laser und Lichtschranke gibt es bei euch aber schon, so is es nicht.

Bin da selber öfters, geschäftliche Termine in Mainhatten und das Lambocenter bad homburg kennt mich auch als pot. kunden.
Nette leute da!
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 01.06.2007, 12:58   #14
enta
 
Avatar von enta
AW: Valentine One

Jap, habe gerade erst angefangen mich darüber zu informieren

Aber wie gesagt, wenn ich geblitzt werde dann auf landstrassen (hg, usingen, wehrheim, oberursel, feldberg usw.) Da haben die immer diese standard radarkästen. Auch in den städten und dörfern zwischen den autos immer das selbe

Mir gehts nicht darum jederzeit auf der autobahn usw vollgas zu geben. Es wäre auch irgendwie sowas wie ne erinnerung, ich fahr auch teilweise ungewollt zu schnell und das kann einem in der 30er zone auch ganz schnell mal den schein kosten.

Ich hab kein problem damit auf der autobahn so schnell zu fahrn wie vorgegeben, a5 is eh meistens nich beschränkt.

Kennst du eine günstige alternative zum valentine die vllt sogar etwas kompakter ist und für meine bedürfnisse gennoch ausreicht?

p.s. ooooh ja das lambocenter ... als potenzieller kunde kann ich mich leider noch nicht bezeichnen, eher als intressierter beobachter hehe.

Aber is in arbeit

greez
enta ist offline  
Alt 01.06.2007, 13:19   #15
DeepBlueR32
AW: Valentine One

Aber nur damit es keine Misverständnisse gibt- als "standard radarkästen" bezeichnest du schon die multanova?
Nicht die Lichtschranke?
Weil der standardkasten hier unten in würtemberg wäre letzteres......... Wenn du irgendwo zusätzliche gerätschaften stehen siehst, also neben photoeinheit eben noch zwei drillingslichtschranken dazu, manchmal sogar noch nen gesonderten Blitz- dann is es nämlich genau das wo dir kein V1 hilft....

Wegen günstiger Alternative: Es ist halt schwierig. Es gibt schon Billigwarner wie den whistler.
Aber du kriegst fehlalarme...und wenn dann mal was ist wirds evtl gar nicht angezeigt, die vorwarnzeiten sind dann viel kürzer.
Ich rate von dem billigzeugs kategorisch ab. wenn man schon investiert dann in was gescheites, das wäre fast wie einen 75PS Golf 3 als Alterantive zum Ver R zu bezeichnen.
Als gute Alternative zum V1 gibts noch den BEL- aber der ist auch nicht nennenswert billiger. Es ist halt wie überall, qualität kostet geld...
DeepBlueR32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hi von Valentine^^ Valentine Ich bin neu hier 17 26.08.2006 23:29



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de