Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 07.05.2007, 21:00   #1
Rocco
Ölverlust

So habe meinen wieder mal gründlich gecheckt und siehe da Getriebeseitig undichtigheiten an der Zylinderkopfdichtung kein schwitzen sondern schön an der Kante Öl.
Eigentlich hatte ich nie Probleme bis am Anfang 2 mal DSG ers. plus 1 Mecatronic und X fachen Gräuschen.
15 tkm war jetzt ruhe.
Heute hat er einen Km Stand vo gerade mal 26tkm ist ein 04er Chassisnummer und einer der letzten produzierten R`s.
Ich arbeite ja selber auf VW doch ich habe auf nächstes Jahr vor mir einen BMW coupe zu holen entweder der 335i oder der 335 Diesel. Und so wie es ausschaut wird es doch früher.
Die Kopfdichtung werde ich morgen abklären und garantiert mir da mache ich keine Anfrage per hotline Chanel dem rufe ich morgen ins Büro an und sage ihnen was sache ist.
Den was wir an ölverlusten zur Zeit machen abnormal selbst Phateon und touaregs.

Eines ist sicher ich werde keine Schraube an meinem r selber anfassen.
Es sind einfach zuviele Probleme und ein bekannter hatte gerde am W end wieder ein Steuerkettenriss Motorschaden obwohl er ein Kompressor fährt von Novidem der 2 innert 3 Wochen wo ich kenne.
Ich halte euch auf dem laufenden und da schreiben si überall Kaiserliche Qualität wo fragt man sich da.
Rocco ist offline  
Alt 07.05.2007, 21:10   #2
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Ölverlust

Hab ich auch durch bei 25tkm!

Momentanes Problem: Öl in den Zündkerzenschächten von Zylinder 3-6.
Ventildeckeldichtung durch, bezahlt die Lifetime net.

Naja mache ich es halt selber ^^ Ist ja kein W8 wo man den ganzen Motor ausbauen muß
biSheep ist offline  
Alt 07.05.2007, 21:16   #3
Rene19850
AW: Ölverlust

Wenn ich sowas lese, stellen sich bei mir alle Nackenhaare auf... Hab meinen jetzt seit 1,5 jahren mit inzwischen 31TKM und hatte bis jetzt noch garnix.. *aufholzklopf*
Hab auch keine Garantieverlängerung.. Da vergeht mir echt die Lust mal gescheit gas zu geben und mein Vertrauen ist auch nicht wirklich mehr geworden nach den ganzen Motorschäden wo man hier so lesen muß..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 07.05.2007, 21:56   #4
Chris1985
 
Avatar von Chris1985
AW: Ölverlust

Zitat:
Zitat von svenni Beitrag anzeigen

Momentanes Problem: Öl in den Zündkerzenschächten von Zylinder 3-6.
Ventildeckeldichtung durch, bezahlt die Lifetime net.

Naja mache ich es halt selber ^^ Ist ja kein W8 wo man den ganzen Motor ausbauen muß
Wie hast du das gemerkt? war das soviel, dass man das oben gesehen hat?
Chris1985 ist offline  
Alt 07.05.2007, 21:57   #5
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Ölverlust

Zitat:
Zitat von Chris1985 Beitrag anzeigen
Wie hast du das gemerkt? war das soviel, dass man das oben gesehen hat?
Ich hätte es sehen können! Augfegallen ist es bei der Inspektion als die Zündkerzen getauscht wurden. Die sahen aus ...

Naja hab am WE nochmal die Zündspulen gezogen und 3 sind ölig, genau ab Höhe Ventildeckeldichtung ....
biSheep ist offline  
Alt 07.05.2007, 22:15   #6
Chris1985
 
Avatar von Chris1985
AW: Ölverlust

mhh... muss ich bei mir auch mal nach Ölverlust gucken.

ZKD ist ok, das würde man ja sofort sehen

wie krieg ich denn die Zündspulen raus?
Chris1985 ist offline  
Alt 07.05.2007, 22:23   #7
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Ölverlust

Zitat:
Zitat von Chris1985 Beitrag anzeigen
wie krieg ich denn die Zündspulen raus?
Stecker ab, dann einfach dran ziehen. Eine Zange am Rand ansetzen, und vorsichtig ziehen.....
biSheep ist offline  
Alt 07.05.2007, 22:57   #8
adlerschatten
AW: Ölverlust

...... heute auf dem Weg von NUE nach MUC...., Pause auf der AB. Gehe um den R32 , sehe auf der Heckklappe einen schmierigen Ölfilm ....., denke...., schaue unter das Auto....., die Haldexkupplung trieft vor Öl. Fällt mir ein, der Freundliche hatte gerade das Haldexöl und den Filter gemäss Intervall (200.-€) gewechselt. Angerufen, Meister meinte ich könnte noch nach MUC fahren, dort eingetroffen, Notdienst stand bereit (21Uhr)...... , kurzer Check, der Filter war nicht angezogen....., Ölstand war bei ca. 30% (~ 90ml).
Öl gewechselt, gefahren alles ok. Hat mich ca. 3 Stunden gekostet..., hätte ich nicht aufgepasst.., wäre gefahren bis die Haldex öllos gewesen wäre .....



Gruss

Adlerschatten
adlerschatten ist offline  
Alt 08.05.2007, 07:36   #9
grissly_7
AW: Ölverlust

grundsätzlich sind es besorgniserregende Sachen, aber ich denke man darf sich auch nicht verrückt machen! Bei vielen Sachen (Haldex von Adlerschatten, Steuerkettenriss etc.) kann man ja eigentlich gar nix machen.....man ist den Sachen ausgeliefert! Man kann nur hoffen und aufmerksam bleiben wie wir das ja tun...

Mich interessiert, warum Rocco schreibt "obwohl er ein Kompressor fährt von Novidem"....was willst Du damit sagen
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.05.2007, 11:09   #10
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: Ölverlust

Zitat:
Zitat von svenni Beitrag anzeigen
Hab ich auch durch bei 25tkm!

Momentanes Problem: Öl in den Zündkerzenschächten von Zylinder 3-6.
Ventildeckeldichtung durch, bezahlt die Lifetime net.

Naja mache ich es halt selber ^^ Ist ja kein W8 wo man den ganzen Motor ausbauen muß
Wieso zahlt die Lifetime denn nicht die Ventildeckeldichtung?Meinen die
es wäre ein Verschleißteil oder was?
Indecent ist offline  
Alt 08.05.2007, 11:11   #11
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Ölverlust

Zitat:
Zitat von Exjubi Beitrag anzeigen
Wieso zahlt die Lifetime denn nicht die Ventildeckeldichtung?Meinen die
es wäre ein Verschleißteil oder was?
Hab gestern mit denen telefoniert.
Das ist eine Ölleckkage und die sind vom Versicherungsumfang ausgenommen. So steht es auch in den Bedingungen .....
biSheep ist offline  
Alt 11.05.2007, 19:39   #12
Rocco
AW: Ölverlust

Zitat:
Zitat von grizzlytiger Beitrag anzeigen
grundsätzlich sind es besorgniserregende Sachen, aber ich denke man darf sich auch nicht verrückt machen! Bei vielen Sachen (Haldex von Adlerschatten, Steuerkettenriss etc.) kann man ja eigentlich gar nix machen.....man ist den Sachen ausgeliefert! Man kann nur hoffen und aufmerksam bleiben wie wir das ja tun...

Mich interessiert, warum Rocco schreibt "obwohl er ein Kompressor fährt von Novidem"....was willst Du damit sagen
Warum das Problem die Steurketten reissen laut Importeur nur wegen falschem öl da die Steurkette zu heiss kriegt.

Und fak ist einfach das er nicht mal eine doppelte Kette hat wie der alt VR6.


Aber ich denke nicht das es mit dem Kompressor bei ihm zu tun hat, wollte es einfach gesagt haben.

Novidemkompressor gefällt mir sehr gut mit dem LLK.

So und nun zu meinem R bei meinem fliegt die Kopfdichtung raus da sie Getriebeseiteig ein wenig leckt.
Bin jetzt am abklären zwecks Turbo da dies dann alles im gleichen gehen würde, aber wenn wird das erst im Winter gemacht, dann steht der R.
Auf jeden fall halte ich euch auf dem laufenden.
Rocco ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ölverlust blankreich R32 Probleme/Fehler/Defekte 25 14.04.2015 10:08
Ölverlust Ventildeckel? opc tom R32 Probleme/Fehler/Defekte 1 13.10.2010 12:58
DSG Ölverlust Rocco R32 Probleme/Fehler/Defekte 5 19.10.2009 21:53
Ölverlust nach 45000km?? JoeRS32 Allgemein 5 11.11.2006 21:20
Kein Ölverlust beim R32 BG R´32 Allgemein 8 28.03.2005 12:04

Stichworte zum Thema Ölverlust


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de